Oberösterreich - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

2 Bilder

Landjugend Schärding
Schätz dei Leben!

So hieß der Beitrag, den Theresa und Kathrin Wimmeder (Landjugend St. Marienkirchen) beim diesjährigen Landesredewettbewerb in der Kategorie „neues Sprachrohr“ eingereicht haben. Die Schwestern regten uns in Ihrem 7 minütigem Video zum Nachdenken an, was in der Corona-Zeit wirklich wichtig ist. Nämlich zusammen stehen, andere schützen und vor allem das eigene Leben schätzen! Wir haben vieles wofür wir jeden Tag dankbar sein können und führen uns das viel zu selten vor Augen! Obwohl die...

  • 06.06.20
  •  1
Jugendbetreuer Manuel Gayer mit Timo und Selina, natürlich durfte das Maskottchen – der Babyelefant – nicht fehlen.
3 Bilder

Nach drei Monaten Corona-Pause
Trauns Feuerwehrjugend startet mit Babyelefanten durch

Mit den bekannten Hygienemaßnahmenun einem  Babyelefanten als „Maskottchen“ startet die Trauner Feuerwehrjugend nun nach rund drei Monaten Pause wieder durch. TRAUN (red). Ein Babyelefant ist für den Trauner Feuerwehrmädchen und -jungs nicht neu: Seit 2005 hat der „Feuerwehrnachwuchs“ einen  Babyelefanten als Maskottchen, nun kommt dieser aber voll zum Einsatz. Ausbildung und Kameradschaft heruntergefahrenKnapp drei Monate standen der Feuerwehr- und auch Jugendbetrieb in Traun nahezu...

  • 06.06.20

Blues & Wein, Open-air-Konzert mit The Folks
The Folks spielen Musik aus allen Richtungen

Unter dem Motto Blues & Wein bietet die KulturKirche St. Markus in Linz-Urfahr am Freitag, 10.7.2020 um 19 Uhr ein neues Konzertformat, das den Besuchern bei einem guten Tropfen Wein und locker gelöster Konzertstimmung ein abwechslungsreiches Programm verspricht. Das Ensemble The Folks eröffnet die Konzertreihe als Open-air-Konzert am Pfarrplatz. Die Mitglieder des Ensembles  stammen aus Bulgarien, Tschechien und Österreich, sie spielen Folkmusik und was dahintersteckt. Jedes Land, jede...

  • 05.06.20
Das liebevoll gestaltete Buch "Elepsiquadrie" behandelt das Thema Epilepsie.
2 Bilder

Die Welt ein wenig bunter machen

Das ist das Credo von Kathrin Reiter, die als Grafikerin auf vielfältige Weise ihren Beitrag zu diesem Vorhaben leistet. „Das kreative Spiel mit Farben begleitet mich eigentlich schon mein ganzes Leben.“, erklärt Kathrin Reiter. Die selbständige Grafikerin wurde 1986 in Steyr geboren und wuchs in Christkindl auf. „Das Gestalten war wesentlich für mich und die Entscheidung, die HTL 1 für Grafik und Kommunikationsdesign in Linz zu absolvieren, war ein erster Schritt in diese Richtung. Nach...

  • 05.06.20
Marcel Hohl (3. v. l.) übergab jeweils 100 Euro an die Feuerwehren in der Stadt Leonding

Abseits vom Corona-Virus
Zusammenhalt wird in Leonding gelebt

„In den aktuellen Zeiten rund um das Corona-Virus müssen wir alle, mehr als zuvor, zusammenhalten“, betont Marcel Hohl (3. v. l.) vom Genusspunkt. LEONDING Aus diesem Grund spendete der Gastronom an alle drei Leondinger Feuerwehren jeweils 100 Euro. Die Kommandanten der drei Feuerwehren nahmen die Spende, mit einem herzlichen Danke, entgegen.

  • 05.06.20
Bezirksobmann Leopold Wipplinger, Pflegedienstleitung Ursula Klopf, Heimleiter Hubert Berndorfer, Christine Brunner, Eva Leitner, Gabriele Kohlmeigner, Heidi Huber und Ortsobmann Hubert Schinkinger (v.l.).

Seniorenbund Lembach
Mitglieder dankten Mitarbeitern im Altenheim

Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen leisten während der Corona-Krise besondere Dienste für Menschen.  LEMBACH. Da Angehörige die Bewohner bis vor Kurzem nicht besuchen durften, mussten ihnen Angestellte Ersatzbesuche abstatten. Als Dank und Anerkennung übergaben Leopold Wipplinger, Seniorenbund-Bezirksobmann, und Hubert Schinkinger, Ortsobmann Seniorenbund Lembach, Hubert Berndorfer, Heimleiter Bezirks Alten- und Pflegeheim Lembach, sowie den Angestellten einen Geschenkskorb.

  • 05.06.20

Radausflug
Radrundfahrt

Einige Pensionisten aus St.Florian nutzten den warmen Tag und fuhren mit dem Rad dem Ennsfluß aufwärts bis Ernshofen. Zurück über das Ennskraftwerk nach Kronstorf und Enns bis St.Florian.

  • 04.06.20
  •  1

Menschen brauchen Hilfe!

Menschen brauchen Hilfe – Hilfe braucht Menschen – Hilfe braucht Unterstützung, werden sie Rotkreuzmitglied! Das Rote Kreuz ist als bedeutende Hilfsorganisation sicherlich nicht mehr wegzudenken und versucht auf vielerlei Arten, im gesamten Bezirk, Hilfe dorthin zu bringen, wo sie benötigt wird. Rasch und kompetent, menschlich und neutral, unabhängig, unparteiisch und freiwillig. Die Bevölkerung vertraut dem Roten Kreuz und verlässt sich auch auf die Qualität der gebotenen...

  • 04.06.20
Predigtgedanken zum Evangelium Matthäus 9,36-10,8 vom Sonntag, 14. Juni 2020.
2 Bilder

Predigt 14. Juni
Ein Stück vom Himmel spüren

Thomas Wimmer, Pastoralassistent der Pfarre Wels St. Stephan, mit seinen Predigtgedanken zum Evangelium Matthäus 9,36-10,8 vom Sonntag, 14. Juni 2020. WELS. Während der Corona-Pandemie in unserem Land, haben sich viele Menschen um ihre Mitmenschen angenommen. Älteren Nachbarn wurde angeboten, Einkäufe zu übernehmen. Über Video-Konferenzen wurde versucht, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben. Die Corona-Pandemie hat eine neue Lebensweise hervorgebracht. Sie hat die Achtsamkeit...

  • 04.06.20
Der OK-Platz während des Lockdowns im Frühjahr 2020.

Bilder aus der Isolation
"Solo.Linz.Corona" von Katharina Acht

In unserer neuen Serie "Bilder aus der Isolation" präsentiert die StadtRundschau jede Woche ein Werk einer Linzer Künstlerin. Alle Arbeiten sind in der Zeit der Isolation entstanden. LINZ "Solo.Linz.Corona" entstand während des Lockdowns im März und April 2020. In Katharina Achts Serie „Solo.“ wird der architektonische Raum genutzt und fungiert als wirkungsvolles Objekt. Der einzelne Mensch im Bild dient als Maßstab und gibt der Architektur ihre Wirkung.

  • 04.06.20
Das Bild zeigt Spanlang als Militärseelsorger bei einer Ansprache in Schärding 1925.

Hingerichtet im KZ Buchenwald
80. Todestag von Pfarrer Matthias Spanlang

ST. MARTIN. Heute vor 80 Jahren wurde der St. Martiner Pfarrer Matthias Spanlang im Konzentrationslager Buchenwald grausam ermordet. Da Spanlang, 1887 in Kallham geboren,  bisher ein wenig beachtetes Opfer der NS-Gewaltherrschaft war, hat die ehemalige Direktorin des Linzer Diözesanarchivs, Monika Würthinger, nun intensive Forschungen zu seiner Biografie betrieben. Bischof Manfred Scheuer hat zu Spanlangs 80. Todestag einen Aufsatz veröffentlicht. Darin betont er: „Matthias Spanlang ist ein...

  • 04.06.20
Bürgermeister Leo Bimminger machte den kleinen Gemeindebürgern eine Freude.
2 Bilder

ÖVP & ÖAAB
Sandkistenaktion in Pettenbach

Das traditionelle Sandkistenbefüllen zahlreicher ÖVP- und ÖAAB- Ortsgruppen im Bezirk konnte heuer aufgrund der Corona-Krise nicht wie gewohnt zu Frühlingsbeginn stattfinden. PETTENBACH (sta). In Pettenbach wurde diese Aktion nun unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Gesundheitsbestimmungen nachgeholt. „Die Freude steht den Kindern jedes Jahr ins Gesicht geschrieben, wenn wir mit den Traktoren vorfahren und frischen Sand und Spielzeug vorbei bringen“, berichtet Bürgermeister Leo...

  • 04.06.20

Gedanken einer 15 jährigen Schülerin
CORONA-KRISE UND IHRE AUSWIRKUNGEN AUF JUGENDLICHE

Unser Vereinsmitglieder Lena hat ihre Gedanken hier zum Ausdruck gebracht. Lasst uns auch eure Gedanken zukommen. Ich schreibe diesen Text, da ich mich aufgrund der derzeitigen Situation mit der Corona-Krise und ihrer möglichen Auswirkungen auf meine Altersgruppe beschäftige. Meiner Meinung nach kann die Schule wenig gegen die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder machen, denn oft liegt das Problem beim Verhalten der Eltern. Wenn die Kinder wieder zur Schule gehen, haben wohlmögliche...

  • 03.06.20
  •  1

St. Valentin bekommt neuen Himmel

Die Pfarre St. Valentin feiert heuer am Donnerstag 11. Juni das Fronleichnamsfest „AnDeRs“. Alle sind herzlich um 8:30 Uhr und 10:00 Uhr zu einer Feldmesse in den Pfarrhof-Garten (Pfarrfest-Gelände) eingeladen –mit genügend Abstand und viel Platz- (Familien können natürlich beisammensitzen). Bei dieser Gelegenheit wird auch der neue Prozessions-Himmel gesegnet.Bei Schlechtwetter finden die beiden Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche statt. Es findet keine Prozession statt. Es gelten die...

  • 03.06.20
Bei der Rückgabe wurde natürlich auch angestoßen. Vize-Bgm. Karl Weilig (rechts) und WIG-Obmann Thomas Hinterreiter.
4 Bilder

Schwertberg
Gestohlener Maibaum kehrte doppelt so hoch zurück

Turbulente Geschichte um den Schwertberger Maibaum: Die WIG stahl den "Corona-Maibaum" der SPÖ. Nach langwierigen Verhandlungen lieferte die WIG einen neuen Maibaum auf den Marktplatz. SCHWERTBERG. Das traditionelle Maibaumsetzen der SPÖ Schwertberg musste heuer abgesagt werden. Ganz ohne Maibaum wollte Vize-Bürgermeister Karl Weilig den Marktplatz aber nicht lassen. Kurzerhand organisierte er einen kleinen „Corona-Maibaum“, der am 30. April vor dem Marktbrunnen aufgestellt wurde. Es dauerte...

  • 03.06.20
Franz Harant (links) und sein Nachfolger Josef Lugmayr.

St. Georgen/Gusen
Josef Lugmayr wird Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Linz

Josef Lugmayr wird ab 1. September neuer Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Linz. Er übernimmt das Amt von Franz Harant, der seit 1995 die Beziehungs-, Ehe- und Familienpastoral in der Diözese maßgeblich mitgestaltete. ST. GEORGEN/GUSEN. Josef Lugmayr ist derzeit Leiter der Abteilung Beziehung, Ehe und Familie im Pastoralamt der Diözese Linz und auch in der Ehe- und Familienberatung tätig. Der studierte Theologe ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Er...

  • 03.06.20
Franz Aigner, Bettina Zopf, Stefan Krapf, Angela Schallmeiner (Ortsbäuerin Altmünster), Rudolf Raffelsberger, Auguste Thallinger (Ortsbäuerin Gmunden)

"Drauf schauen wo's herkommt"
Bezirksbäuerin Bettina Zopf holt heimische Landwirte vor den Vorhang

GMUNDEN. Anlässlich des Weltmilchtages zum 1. Juni nutzten Bezirksbäuerin und Nationalratsabgeordnete Bettina Zopf, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Rudi Raffelsberger, Bürgermeister Stefan Krapf und die Stadtgruppe des Bauernbundes Gmunden die Gelegenheit, um auf die Bedeutung und Vielfalt der heimischen Nahversorgung für die Salzkammergutregion hinzuweisen. Mit Unterstützung der Gmundner Molkerei wurden auf dem Wochenmarkt Kostproben regionaler Erzeugnisse von Landwirten angeboten, welche...

  • 03.06.20
Maria Wolfsgruber (Reindlmühl), Helga Hildebrand (Altmünster), Sigrid Jansky (Altenwohnheim), Monika Natmessning (Obfrau Altmünster), Elisabeth Fessl (Neukirchen), Erlinde Hacker (Altmünster)

Altenwohnheim Altmünster
Hilfsbereite Goldhaubenfrauen sagen "Danke"

ALTMÜNSTER. Auch in Coronazeiten versiegt die Hilfsbereitschaft der Goldhaubenfrauen nicht. Einerseits hat die Obfrau der Goldhaubengruppe Altmünster, Monika Natmessnig, der Leiterin des Altenwohnheimes Altmünster, Sigrid Jansky, für die Mitarbeiter – das sind in Summe mehr als 100 Personen – je einen Gastronomie-Gutschein für die besonderen beruflichen Belastungen in den letzten Monaten übergeben. Die Gutscheine können bei zwei Altmünsterer Gastronomiebetrieben eingelöst werden. Weiters...

  • 03.06.20

Jubiläum in Kirchham
Maria Oberndorfer feiert ihren 90. Geburtstag

KIRCHHAM.  Ihre anfängliche Sorge, dass Maria Oberndorfer ("Koglerhuemer") ihren 90. Geburtstag wegen der Corona-Maßnahmen nicht wie geplant in großer Runde feiern konnte, war unbegründet: Am Pfingstsonntag, 31. Mai, fanden sich jede Menge Gäste im Gasthaus Silbermair in St. Konrad ein, um der geistig überaus regen und humorvollen Jubilarin zu ihrem 90-er herzlichst zu gratulieren. Zu diesem schönen Fest stellten sich nicht nur die vier Kinder mit neun Enkerl und sieben Urenkerl und allen...

  • 03.06.20
Die Werke des Linzer Pop-Art Künstlers sind bis Ende Juni im OÖ Kulturquartier bei freiem Eintritt zu sehen.

Next Comic Festival
Linzer Künstler Harald von Munichthal im OÖ Kulturquartier

Noch bis Ende Juni sind die Ausstellungen des Next Comic Festivals im OÖ Kulturquartier zu sehen. Mit dabei auch die bunten Arbeiten des Linzer Künstlers Harald von Munichthal. LINZ. Unter dem Titel "Comics im Muniversum" zeigt der Linzer Künstler Harald Munichthal derzeit seine Pop-Art im OÖ Kulturquartier. Munichthals Neo-Pop Art verbindet sich auch immer wieder mit bekannten und selbst gestalteten Comicfiguren. Zu finden ist die Ausstellung in der Club-Galerie im ersten Obergeschoß....

  • 03.06.20
Autor Norbert Blaichinger mit den insgesamt fünf Bänden über die Geschichte seines Heimatortes Zell am Moos.

Norbert Blaichinger
800 Seiten über Zell am Moos und seine Menschen

"Erinnerungen an damals" bringt Norbert Blaichinger im fünften Band über seinen Heimatort zu Papier. ZELL AM MOOS. Auf insgesamt rund 800 Seiten lässt Norbert Blaichinger (62) die Geschichte seines Heimatortes Zell am Moos wieder aufleben. In seinem fünften und letzten Band geht es dem Publizisten und freien Autor noch einmal um „Erinnerungen an damals“. Er hat Einheimische nach ihren Erinnerungen an die amerikanische Besatzungszeit befragt und dabei kleine, aber feine Anekdoten ausfindig...

  • 03.06.20
Von links (vorne): Organisatorin Anita Eckerstorfer, Bürgermeister Andreas Fazeni, Gewinnerin Klaudia Höllinger und Organisator Andreas Kaiser.

Bauernmarkt Gramastetten
Geschenkkorb an Gewinnerin übergeben

GRAMASTETTEN. Sehr gut besucht war der erste Bauernmarkt in Gramastetten. Im Rahmen dessen verloste die BezirksRundschau gemeinsam mit den Organisatoren Anita Eckerstorfer und Andreas Kaiser einen Geschenkkorb, gefüllt mit bäuerlichen Spezialitäten. Dieser wurde an die Gewinnerin Klaudia Höllinger übergeben. Auf das Gewinnspiel aufmerksam wurde die Gramastettnerin über die Facebook-Seite der BezirksRundschau. Der Bauernmarkt findet seit 29. Mai jeden Freitag, von 14 bis 17 Uhr am Marktplatz in...

  • 03.06.20
  •  1
17 Bilder

Pfingstmesse online
Pfarre Garsten brachte virtuelle Pfingstfreude zu den Menschen

Eine außergewöhnliche Pfingstfeier gestaltete das Garstner Pfarrteam gemeinsam mit Jugendlichen und Erwachsenen der Pfarre. GARSTEN.  Aufgrund der Corona-Bestimmungen konnten die sonst mehr als 700 Gottesdienstbesucher*innen in Garsten nicht am Pfingstgottesdienst in der Kirche teilnehmen. Gemeinsam mit dem RTV wurde also ein Live-Stream organisiert, bei dem alle eingeladen waren, virtuell teilzunehmen. Im Kirchenhof wurde das Pfingstfeuer gesegnet – Symbol für den Hl. Geist. Wie der Hl....

  • 03.06.20

OÖ Blasmusikverband - Bezirk Vöcklabruck
Bezirksleitung des Blasmusikverbandes unterstützt junge blinde Musikerin

Über eine Facebook-Krapfen-Spendenaktion wurde die Bezirksjugendreferentin auf das Schicksal einer jungen Flötistin der Hubertusmusik Attnang-P. aufmerksam. Die 15-jährige Elena ist leider unerwartet und plötzlich im letzten Herbst durch tragische Umstände innerhalb von wenigen Monaten erblindet. Die lebensfrohe Flötistin war die letzten vier Jahre beim Musik Camp des Bezirksverbandes Vöcklabruck mit Begeisterung dabei und wollte auch heuer, trotz ihrer Erblindung, daran...

  • 03.06.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.