Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Ölspur war bereits auf der gesamten Fahrbahn verteilt.

Ölaustritt aus Autobus in Gymnasiumstraße

WAIDHOFEN. Der diensthabende Offizier der Feuerwehr wurde Dienstagmittag telefonisch von einem Autobusunternehmen über einen Ölaustritt aus einem ihrer Autobusse informiert.  Ein Autobus hatte im Zuge des täglichen Schülertransportes eine geringe Menge an Motoröl an einer der Bushaltestellen in der Gymnasiumstraße verloren. Bedingt durch den starken Busverkehr zu dieser Zeit wurde das Öl von den vielen vorbeifahrenden Autobussen auf der Fahrbahn verteilt. Die Einsatzmannschaft der...

  • 20.03.19
Leute
6 Bilder

Zankerlschnapsen der FF Matzles

Matzles (chk): Vergangenen Samstag fand im Feuerwehrhaus das alljährliche Zankerlschnapsen statt. Zahlreiche Besucher, egal ob Jung oder Alt, Schnapser als auch Nichtschnapser, waren erfreulicherweise der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr gefolgt. "Bei uns ist immer was los. Vielleicht auch weil bei uns nicht nur die Gewinner, sondern auch die Verlierer etwas gewinnen", so Kommandant Erwin Burggraf. Bei einer zünftigen Brettljause oder bei diversen Mehlspeisen konnte man sich nach dem...

  • 17.03.19
Lokales
Zwei Autos krachten gegen den selben Baum.
6 Bilder

Unfall: Gmünder fuhr an Unfallauto vorbei - und krachte auch gegen den Baum

Sturm warf Baum auf die Straße. Lenkerin krachte dagegen - genau so wie ein nachkommender Gmünder beim Überholen. LICHTENBERG. Die Pkw-Lenkerin fuhr mit ihren beiden Töchtern auf der B5 von Lichtenberg (Gemeinde Windigsteig) kommend Richtung Waidhofen an der Thaya. Plötzlich bemerkte sie einen umstürzenden Baum und leitete eine Vollbremsung ein, sie konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde das letzte Drittel des Baumes abgerissen und in den...

  • 11.03.19
Lokales
Kerstin Suchan, Patrick Suchan, Karl Hummel, Michael Hofstätter, Johann Breuer, Jürgen Breuer, Leopold Hahn, Sandra Ruthner, Andrea Potesil, Martha Potesil, Christa Langsteiner, Brigitte Breuer, Elfriede Hummel, Helmut Seidl, Stefan Langsteiner, Reinhard Langsteiner.

Neuer Defibrillator für FF Thuma

THUMA. Durch die Sparkassen Privatstiftung Groß Siegharts erhielt auch die Feuerwehr Thuma einen Defibrillator. Aus diesem Sinne veranstaltete die Feuerwehr Thuma einen viertündigen Erste-Hilfe-Kurs im Gasthaus Dakon in Thuma für die Ortsbevölkerung.Michael Hofstätter leitete den Kurs, an dem 15 Personen teilnahmen.

  • 10.03.19
Lokales
Bürgermeisterin Anette Töpfl, Kommandant Herbert Zellhofer, David Zellhofer, Markus Wurz, Katharina Zwölfer, Kommandant Stellvertreter Manuel Garschall, Dominik Wurz, Unterabschnittskommandant Günther Bauer und Rene Stundner

FF Kaltenbach begrüßt drei neue Mitglieder

KALTENBACH. Vor kurzem fand im Gasthaus Topf die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenbach statt. Der Kommandant Oberbrandinspektor Herbert Zellhofer konnte die Bürgermeisterin Anette Töpfl, Unterabschnittskommandant Günther Bauer, den Ehrenkommandant Alfred Weichselbraun sowie Ehrenverwalter Franz Garschall begrüßen. Insgesamt musste die Freiwillige Feuerwehr Kaltenbach zu fünf Einsätze im Jahr 2018 ausrücken. Darunter zwei Brandeinsätze, zwei Technische Einsätze...

  • 01.03.19
Lokales
Eine der vermissten Personen wurde unter einem Fahrzeug eingeklemmt.
3 Bilder

Brandheiße Übung im Autohaus: Rauch und Explosionen

Übrung: Brand mit starker Rauchentwicklung im Autohaus WAIDHOFEN. Eine gemeinsame Übung der beiden Feuerwehren Alt-Waidhofen und Waidhofen wurde unter besonders realistischen Bedingungen am Areal des Autohaus Lirnberger durchgeführt. Übungsannahme war ein Brand mit starker Rauchentwicklung im Werkstättenbereich. Die Annahme war, dass es im hinteren Bereich der Werkstättenhalle zu einem Brand kam. Durch die starke Rauchentwicklung konnten sich nicht mehr alle Angestellten und Kunden ins...

  • 27.02.19
Lokales
Ein Kindergartenbus wurde nach einem Frontalcrash in den Graben geschleudert. Glücklicherweise blieben die vier Kinder unverletzt.
10 Bilder

Kindergartenbus stürzte nach Frontalcrash über Böschung

Bus blieb in einem Baum hängen. Die vier Kinder blieben unverletzt WINDIGSTEIG. Zu einem Frontalzusammenstoß kam es Dienstagfrüh in Windigsteig. Ein PKW stieß auf der spiegelglatten Straße mit einem Kindergartenbus zusammen. Der mit vier Kindern besetzte Bus stürzte über eine Böschung, der PKW kam am Dach zum Liegen. Die Kinder blieben unverletzt, die Lenker der Fahrzeuge wurden ins Krankenhaus gebracht. Pkw landete am Dach Der PKW Lenker war auf der Landesstraße 8107 von Waldberg...

  • 19.02.19
Lokales
Mähdrescherbrand
10 Bilder

Jahresbilanz der Feuerwehren: Deutlich mehr Einsätze durch Trockenheit

BEZIRK WAIDHOFEN. 2018 war ein ereignisreiches Jahr für die 119 Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Neben den 4.790 Einsatz- und knapp 16.000 Übungsstunden organisierte die Feuerwehrfamilie den Landesfeuerwehrleistungsbewerb. Über 13.400 Besucher kamen zum größten Feuerwehrevent des Landes nach Gastern. In Summe wurden im abgelaufenen Jahr rund 170.000 Gesamtstunden freiwillig und ehrenamtlich geleistet, eine Wertschöpfung von 4,3 Millionen Euro. Elf Feuerwehren...

  • 17.01.19
Lokales
54 Feuerwehrleute aus dem Bezirk helfen beim Katastropheneinsatz am Hochkar.
2 Bilder

Katastropheneinsatz
Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk helfen am Hochkar

BEZIRK. Ergiebige Schneefälle und starker Wind führten im südlichen Niederösterreich zu meterhohen Schneeverwehungen. Seit 9. Jänner 2019 gilt das Hochkar (Bez. Scheibbs) als Katastrophengebiet. Am Mittwoch unterstützen 54 Einsatzkräfte aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya die Räumungsarbeiten. Seit 11. Jänner stehen Katastrophenhilfsdienst (KHD) Einheiten aus mehreren Bezirken Niederösterreichs in den betroffenen Gebieten im Einsatz, um Dächer und Skiliftanlagen vom Schnee zu befreien....

  • 16.01.19
Lokales
5 Bilder

Schneefall führte zu mehreren Unfällen, drei Personen wurden verletzt

63 Feuerwehrleute standen nach dem Wintereinbruch am Donnerstagnachmittag bei PKW und LKW Bergungen im Bezirk Waidhofen an der Thaya im Einsatz. In Peigarten (Gemeinde Thaya) wurden bei einem Unfall zwei Personen verletzt. In Raabs kollidierte ein PKW mit einem Schneepflug, ein Verletzter. WAIDHOFEN. Um 13:30 Uhr erreichte der erste Alarm die Feuerwehr Kautzen, wie das Bezirksfeuerwehrkommando mitteilt. Ein PKW rutschte auf der B30 Richtung Weissenbach in den Straßengraben, die Einsatzkräfte...

  • 04.01.19
Lokales
Am Hauptplatz stand ein Auto plötzlich in Flammen. Der 66-jährige Fahrer holte die Polizei zur Hilfe.

Retter in der Not
Mann lief zur Polizei: "Hilfe, mein Auto brennt"

Dein Freund und Helfer als Feuerwehr: Polizisten konnten Auto löschen und auch gleich die Brandursache ermitteln GROSS SIEGHARTS. Am Freitag gegen 8.25 Uhr kam ein Mann in die Polizeiinspektion Groß Siegharts und bat die Beamten um Hilfe: sein Auto stehe in Flammen, berichtete der Herr. Zwei Beamte schnappten Handfeuerlöscher und folgten dem 66-Jährigen zum seinem Auto. Aus em Motorraum drang dichter, schwarzer Rauch und Flammen. Die Polizisten begannen sofort mit der Flammenbekämpfung mit...

  • 30.11.18
Lokales
Retter in der Not: Die Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen konnten der Dame aus ihrer misslichen Lage helfen.
2 Bilder

Hoppala: Auto hing am Hofer-Parkplatz fest

WAIDHOFEN. Die Freiw. Feuerwehr Waidhofen wurde zu einer Fahrzeugbergung in der Brunner Straße alarmiert. Beim Ausparkmanöver passierte einer Lenkerin ein Unglück, denn sie wählte den falschen Gang und verließ den Parkplatz nicht rückwärts, sondern vorwärts. Das Fahrzeug fuhr dabei über den vorderen Randstein und blieb anschließend mit der Bodenplatte hängen. Trotz mehrmaliger Versuche mit Hilfe von Passanten konnte der Wagen nicht aus der misslichen Lage befreit werden. Daraufhin wählte die...

  • 23.11.18
Leute
9 Bilder

Skiopening des Waldviertels erfolgt: Almrausch

Ulrichschlag (chk): Vergangenen Samstag wurde der Skilift in eine Partylocation verwandelt. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit des Après-Ski auch ohne Ski oder Snowboard zu fahren. Die eisigen Temperaturen haben auf jeden Fall zu Glühwein und Punsch gepasst. Wem es dann aber doch zu kalt wurde, der konnte sich im Discozelt bei coolen Drinks und tollen Beats einheizen lassen. "Ich bin mehr als zufrieden", so die Worte das Feuerwehrkommandanten Gerald Fuchs. "Ohne die Mithilfe der...

  • 18.11.18
Lokales
Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der B36.
2 Bilder

Crash auf der Bittnerkreuzung: Ein Verletzter

WAIDHOFEN. Erneut kam es zu einem Unfall auf der Bittnerkreuzung. Am Donnerstag war ein Lenker mit zwei weiteren Insassen auf der Bundesstraße 36 von Vitis kommend in Richtung Waidhofen unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte ein anderer Fahrer sein Auto auf der Landesstraße von Jasnitz kommend und wollte im Kreuzungsbereich mit der Bundesstraße 36 in die Kreuzung einfahren. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß...

  • 09.11.18
Lokales
Der Medikamenten-Transporter krachte aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum.
2 Bilder

Medizin-Transporter krachte gegen Baum
Lenker kam bei Matzles von der Fahrbahn ab

WAIDHOFEN. Ein 31-jähriger Lenker eines Medikamenten-Transportes war am Mittwochmorgen kurz vor 6 Uhr auf der Landesstraße 60 von Dietmanns kommend Richtung Waidhofen unterwegs. Auf Höhe von Matzles kam er mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn an. In Folge prallte er gegen eine betonierte Zufahrt und wurde danach seitlich gegen einen Baum geschleudert. Der Lenker wurde verletzt und ins Landesklinikum gebracht. Die Feuerwehren Matzles und Waidhofen waren...

  • 24.10.18
Lokales
Feuerwehrleute kontrollierten die Ladung auf weitere Glutnester.
4 Bilder

Dobersberg: Holztansporter fing während der Fahrt Feuer

DOBERSBERG. Mittwochfrüh gab es rund um Dobersberg Sirenenalarm. Ein vollbeladener Holztransporter mit Anhänger begann im Ortsgebiet von Dobersberg plötzlich zu brennen. Vier Feuerwehren rückten daraufhin zum Löscheinsatz aus. Der LKW war gegen 04:30 Uhr auf der B36 im Ortsgebiet von Dobersberg Richtung Waidhofen unterwegs, als der Fahrer plötzlich die Flammen am Anhänger bemerkte. Er lenkte den Lastwagen auf einen Parkplatz und stellte das Gespann ab. Ein Anrainer wurde auf die Situation...

  • 17.10.18
Lokales
Höhenretter sammelten erste Erfahrungen.
4 Bilder

Furchtlos
Sechs Höhenretter absolvieren ihre Ausbildung

WAIDHOFEN. Sechs Feuerwehrmitglieder absolvierten die Basisausbildung zum Höhenretter bei der Firma Höhenwerkstatt GmbH in Baden. Damit stehen derzeit 13 Höhenretter aus drei verschiedenen Feuerwehren für Einsätze zur Verfügung. In einem zwei Tage dauernden Intensivkurs wurden die Grundlagen für die angehenden Höhenretter vermittelt. Jürgen Dangl, Tobias Diesner, Christoph Odwody und Karl Prokupek von der Feuerwehr Waidhofen, Michael Bartl der Feuerwehr Brunn und Stefan Steinschaden der...

  • 15.10.18
Lokales
Vertreter der Sparkassen-Privatstiftung übergaben 30 Defibrillatoren an die Feuerwehren.
3 Bilder

Feuerwehren mit Defibrillatoren ausgestattet

GROSS SIEGHARTS. Im Frühjahr 2018 gab die Sparkasse Groß Siegharts bekannt, dass alle Orte des Einzugsgebietes der Gemeinden Groß Siegharts, Dietmanns, Ludweis Eigen und Karlstein an der Thaya mit Defibrillatoren ausstatten werden.  Die Umsetzung dieses Vorhabens erfolgte in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Feuerwehren, dem Roten Kreuz und den Gemeinden. Die Feuerwehren übernehmen Stationierung der Geräte. Das Rote Kreuz sorgt für die bestmögliche Ausbildung der Ortsbevölkerung, damit im...

  • 02.10.18
Lokales
Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen.

Fahrzeug brannte beim Einkaufszentrum

WAIDHOFEN. Die Lenkerin eines VW Passat war im Stadtgebiet von Waidhofen/Thaya unterwegs und wollte auf den Parkplatz des Einkaufszentrum Thayapark einfahren. Bei der Zufahrt zum Parkplatz bemerkte sie Rauch im Inneren ihres Fahrzeuges, hielt ihren PKW sofort an und verständigte die Einsatzkräfte über den Feuerwehrnotruf. Vorbildlich verhielten sich zwei Passanten, welche mittels zweier Handfeuerlöscher erste Löschversuche unternahmen. Laut Alarmplan wurden zusätzlich zur örtlich zuständigen...

  • 28.09.18
Lokales
Die Disponenten der Bezirksalarmzentrale Waidhofen beobachteten die Wetterlage und standen in ständigem Kontakt mit der Landeswarnzentrale in Tulln.
v.l.: Edwin Wandl, Reinhard Amberger, Gerald Bartl und Dietmar Zwerina
3 Bilder

Sturmtief "Fabienne" traf den Bezirk

Schäden im Raum Karlstein. Gewitter schwächte Sturm ab und verhinderte noch größere Schäden. BEZIRK WAIDHOFEN. Ein markantes Sturmtief mit orkanartigen Windspitzen wurde für die Nacht von Sonntag auf Montag prognostiziert. Die Kaltfront schwächte sich durch starke Gewitter über Bayern ab, wodurch größere Schäden ausblieben. In Karlstein wurde ein PKW von einem Baum getroffen. Die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) hatte für das Wochenende eine Sturmwarnung mit bis zu 100...

  • 24.09.18
Lokales
Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.
4 Bilder

Fahrzeugüberschlag am Schinterberg: 25-Jährige verletzt

VITIS. Am Freitagabend verlor eine 25-jährige Pkw-Lenkerin am Schinterberg (Gemeinde Vitis) die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto geriet ins Bankett, kam ins Schleudern und überschlug sich im rechten Straßengraben. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Ein entgegenkommender LKW Lenker aus Tschechien bemerkte den Unfall und sah von dem Unfallfahrzeug Rauch aufsteigen. Er holte sofort den am LKW mitgeführten Feuerlöscher und verhinderte erfolgreich einen Fahrzeugbrand. In der...

  • 24.09.18
Lokales
Schwierig: Immer wieder flammten am Dach Glutnester auf.
9 Bilder

Vitis: Dachstuhl stand plötzlich in Flammen

Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Dachhaut musste geöffnet werden. VITIS. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stand plötzlich der Dachstuhl eines Hauses in Vitis in Brand. Das mehrgeschossige Wohnhaus wird gerade renoviert und stand kurz vor der Dacheindeckung. 13 Feuerwehren kämpften gegen die Flammen. Kurz nach Mitternacht ging der Notruf über den Brand ein. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Bewohner...

  • 21.09.18
Lokales
Der dichte Raum machte es der Feuerwehr einfacher die Brandstelle im Rauch zu finden.
4 Bilder

Saunaofen löste Brand in Waidhofen aus

Starker Rauch in den Kellerräumen eines Wohnhauses in der Stiftergasse. WAIDHOFEN. Ein Saunaofen dürfte am Donnerstagmittag einen Kellerbrand in der Stiftergasse in Waidhofen ausgelöst haben.  Die Besitzer eines Einfamilienhauses bemerkten im Keller leichten Rauchgeruch. Noch während er nachsah woher dieser Geruch kam, löste ein in der Nähe befindlicher Rauchmelder Alarm aus. In einem Raum im Keller wurde starke Rauchentwicklung festgestellt. Die Besitzer reagierten rasch und alarmierten...

  • 14.09.18
Lokales
Passt doch: Dass auf dem Parkplatz "Feuerwehr" steht, war für den Lenker nicht mehr zu erkennen, es stand ja sein Auto drauf.

Kunstparker: Feuerrot ist nicht nur die Feuerwehr

WAIDHOFEN. Nein, nicht jedes knallrote Auto ist auch von der Feuerwehr, die vermeintliche Tarnung unseres Kunstparkers ist also relativ rasch aufgeflogen. Dabei hätte unserem Einparkkünstler durchaus auffallen können, dass der Feuerwehrparkplatz beim Freizeitzentrum in Waidhofen für den Kleinwagen dann doch etwas überdimensioniert ausfällt. Sie haben einen Kunstparker entdeckt? Dann schicken Sie uns ein Foto an waidhofen.red@bezirksblaetter.at

  • 21.08.18