Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Feuerwehreinsatz
Flurbrand neben Steyrtalbahn

Die Feuerwehren Aschach/Steyr und Mitteregg-Haagen hatten einen Flurbrand neben der Steyrtalbahn zu bekämpfen. ASCHACH. Am 05.07.2020 wurde die Feuerwehren Aschach und Mitteregg-Haagen um 14:57 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bei der Sommerhubermühle kam es neben den Bahngleisen der Steyrtalbahn zu einem Flurbrand. Aufgrund des beherzten Eingreifens eines Betriebspächters der Sommerhubermühle konnte eine weitere Ausbreitung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verhindert...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die Feuerwehr Kramsach löschte am 2. Juli den Brand an einem Kiosk am Reintaler See. Dieser war zum Zeitpunkt des Brandes geschlossen und es befanden sich auch keine Personen im Gebäude.
  4

Reintaler See
25 Kramsacher Feuerwehrmänner löschten brennenden Kiosk

Die Feuerwehr Kramsach konnte den Brand am Kiosk des Reintaler Sees am 2. Juli rasch löschen. Verletzt wurde dabei niemand.  KRAMSACH (red). Am Donnerstag, den 2. Juli heulte in Kramsach die Sirene der Feuerwehr auf. Durch bisher ungeklärten Ursachen kam es zu einem Brand am Kiosk des Reintaler Sees. Ein vorbeilaufender Passant informierte die Landesleitzentrale der Landespolizeidirektion Tirol. Die daraufhin allarmierte Feuerwehr Kramsach rückte mit vier Fahrzeugen und 25 Mitgliedern zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Erheblicher Sachschaden: Brand eines geparkten Wohnwagens in Faggen.
  5

Polizeimeldung
Geparkter Wohnwagen brannte in Faggen aus

FAGGEN. Ein unmittelbar vor einem Wohnhaus geparkter Wohnwagen geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Verletzt wurde niemand – es entstand erheblicher Sachschaden. Brand eines Wohnwagens in Faggen Am 02. Juli 2020 gegen 16:30 Uhr geriet ein unmittelbar vor einem Wohnhaus in Faggen abgestellter Wohnwagen aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Der Brand wurde durch Hausbewohner bemerkt, welche unverzüglich die Feuerwehr alarmierten. Der Wohnwagen stand nach kurzer Zeit in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  5

Einsatz der FF Oberhofen
Stadel brannte in Oberhofen

OBERHOFEN. Am 01. Juli 2020, gegen 15:00 Uhr brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Stadel in Oberhofen ein Brand aus. Ein vorbeikommender Radfahrer versuchte das Feuer zu löschen was ihm jedoch nicht gelang. Dabei zog sich der Mann Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Feuerwehren Oberhofen und Flaurling konnten den Brand schließlich löschen. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Silo in dem holzverarbeitenden Betrieb in Stegersbach muss komplett entleert werden.
  7

Möglicherweise Blitzschlag
Silobrand in Stegersbach

Möglicherweise wegen Blitzschlags ist heute, Donnerstag, einem Silo in einem holzverarbeitenden Betrieb im Ortszentrum von Stegersbach in Brand geraten. Die Feuerwehren Stegersbach, Bocksdorf, Ollersdorf und Güssing waren mit elf Fahrzeugen und rund 50 Mann im Einsatz. Der Silo war gefüllt mit Holzspänen und musste unter Anwendung von Atemschutz komplett ausgeräumt werden, um alle Glutnester löschen zu können. Der Einsatz lief bis zum Nachmittag. Verletzt wurde niemand.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  5

Feuerwehreinsatz
Wohnhaus brannte in Wilfersdorf

WILLFERSDORF. Sieben Feuerwehren sammelten sich in Wilfersdorf um den Brand in einem Wohnhaus unter Kontrolle zu bringen. Die Feuerwehren Wilfersdorf, Hobersdorf, Bullendorf und Ebersdorf waren bereits vor Ort und führten die Brandbekämpfung mit mehreren Atemschutztrupps durch, als die Mistelbacher Kollegen kamen. Die Freiwillige Feuerwehr Eibesthal war mit der Wärmebildkamera anwesend und die Freiwillige Feuerwehr Gaweinstal rückte mit dem Atemluftfahrzeug an. Durch die Freiwillige...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das Feuer war in einer Wohnung im Obergeschoß des Hauses in der Badstraße ausgebrochen.
  5

Dramatischer Rettungseinsatz
Vier Personen bei Wohnungsbrand in Jennersdorf gerettet

Vier Personen mussten beim Brand in einem Wohnhaus in Jennersdorf gestern, Donnerstag, von der Feuerwehr gerettet werden. Das Feuer war in einer Wohnung im Obergeschoß des Hauses in der Badstraße ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Stiegenhaus bereits total verraucht. Das Stiegenhaus und mehrere Wohnungen waren durch Brandrauch und große Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Den im Haus verbliebenen Personen wurde durch die starke Rauchentwicklung der Fluchtweg ins Freie...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Brand in Wohnhaus verursacht und gelöscht

ZIERSDORF. Eine 27-jährige Bewohnerin eines ehemaligen Mehrparteienhauses im Ortsgebiet von Ziersdorf erstattete am Notruf der Polizei Niederösterreich die Anzeige von einer Brandentwicklung im Stiegenhaus des Gebäudes. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus dem Stiegenhaus. Alle vier Bewohner des Objektes konnten sich selbständig und unverletzt durch ein Fenster aus dem ersten Stock ins Freie retten. Als mutmaßlicher Brandverursacher wurde ein 45-jähriger Mitbewohner von...

  • Marina Kraft
Der Brand eines Heuwagens in Pfunds endete glimpflich (Symbolbild).

Polizeimeldung
Heuwagen geriet in Pfunds in Brand

PFUNDS. Beim Transport fing das Heu auf einem Schlepper aus bislang unbekannter Ursache Feuer. Der Einheimische lud das Heu ab und fing gemeinsam mit Passanten an das Feuer zu löschen. Am landwirtschaftlichen Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Brand eines Heuwagens in Pfunds Am 13. Juni 2020 gegen 15:45 Uhr befuhr ein 64-jähriger Einheimischer mit seinem Schlepper die L65 in Pfunds. Der Mann bemerkte dass das Heu, welches er geladen hatte, aus bislang unbekannter Ursache Feuer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  3

Kemeten
Solarpanele löste Brand auf dem Dach eines Mehrparteienhauses aus

Am Donnerstag, dem 11. Juni, rückten gegen 17 Uhr drei Feuerwehren zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Kemteten aus. Eine am Dach befestigte Solarpanele löste das Feuer aus.  KEMETEN. Am 11. Juni um 16.46 Uhr wurden die Feuerwehren Kemeten, Oberwart und Litzelsdorf zu einem Zimmerbrand gerufen. Laut der Feuerwehr Kemeten hat beim Eintreffen am Einsatzort eine am Dach befindliche Solarpanele gebrannt. Seitens der Bezirksbrandermittler wurde als Brandursache ein Wärmestau in den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber

Küchenbrand in Tarrenz
Beim Essenwärmen eingeschlafen

TARRENZ. Am 10.06.2020 gegen 22.10 Uhr wollte ein 38-jähriger Österreicher in seiner Wohnung in Tarrenz auf dem eingeschalteten Elektroherd Essen aufwärmen. Während des Aufwärmvorgangs schlief er jedoch, worauf sich das Essen in dem Kochtopf entzündete und die Küche in Brand setzte. Die FFW Tarrenz konnte den Brand löschen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Der Mann wurde von der Rettung zur Untersuchung in das KH Zams eingeliefert.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Kameraden der Tullner Stadtfeuerwehr rückten zum Brand aus.
  4

Tulln
Müllinsel abgefackelt – Täter verurteilt

Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr sei es gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf das etwa zwölf Meter entfernte Wohngebäude zu verhindern, so der Anklagetenor der St. Pöltner Staatsanwältin Julia Berger im Prozess gegen einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Tulln, der seine Konflikte mit einem Feuerzeug zu lösen versuchte. TULLN (ip). Im Februar 2017 steckte der Mann das Altpapier in einem Container in Brand und ging zu Bett. Einige Zeit später stand er wieder auf und bemerkte, dass...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  4

Zwentendorf
Kameraden wurden zu E-Bike-Brand gerufen

Am Samstag wurden die Kameraden der FF Zwentendorf um 20:18 Uhr mittels Sirene und BlaulichtSMS zu einem Kleinbrand am Rathausplatz in Zwentendorf alarmiert. ZWENTENDORF (pa). Wie durch die Information bei der Alarmierung bereits vermutet, wurde bei der Ankunft ein rauchendes E-Bike vorgefunden. Daraufhin wurden vor Ort die ersten Kühlmaßnahmen bei dem E-Bike und dem bereits ausgebauten Akku vorgenommen. Der Akku wurde weitere 24 Stunden in einem Wasserbecken gekühlt und im Anschluss...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Glutnester flammen immer noch auf.
  3

Mannersdorf
Löscharbeiten im Zementwerk dauern weiter an

In der Brennstoffhalle flammen immer wieder Glutnester auf - es konnte noch nicht "Brand aus" gegeben werden.  MANNERSDORF/LEITHAGEBIRGE. Sonntag Abend gegen 19 Uhr kam es zu einem Großbrand im Mannersdorfer Lafarge Zementwerk im Brennstofflager am Werksgelände. (meinbezirk.at berichtete) Das Feuer griff schnell auf die Förderanlage zum Wärmetauscher über. Die Betriebsfeuerwehr Perlmooser sowie die Freiwilligen Feuerwehren Mannersdorf, Hof, Sommerein, Bruck, Götzendorf und Au waren (mit rund...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das Werk Mannersdorf steht in Flammen
  5

Mannersdorf
Das Zementwerk steht in Flammen

MANNERSDORF/LEITHAGEBIRGE. Sonntag Abend kam es zu einem Großbrand im Mannersdorfer Zementwerk. Gegen 19 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Mannersdorf sowie die Freiwilligen Feuerwehren von Hof am Leithaberge,  Sommerein, Bruck, Götzendorf und Au alarmiert. Die Plastikhalle stand in Vollbrand. Die Rauchsäule war bis zur Wiener Stadtgrenze zu sehen. Die Feuerwehren haben den Brand bereits unter Kontrolle, jedoch werden die Löscharbeiten noch bis in die Nachtstunden andauern. Das Werk...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Sechs Feuerwehren standen bei diesem Wirtschaftsgebäudebrand in Hitzendorf im Einsatz.
  3

Hitzendorf
Wirtschaftsgebäude in Berndorf stand in Flammen

Gleich sechs Feuerwehren aus den Bezirken Graz-Umgebung und Voitsberg mussten am Samstag zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in Berndorf in der Marktgemeinde Hitzendorf ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet dort ein Gebäude in Brand. Die Flammen griffen rasch auf das Dach des Bauwerks über. Unverzüglich wurden die Feuerwehren Berndorf, Hitzendorf und Söding alarmiert. Schutz des WohngebäudesAls erste Maßnahme der ersten eingetroffenen Löschkräfte wurde das Wohngebäude in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Flattach
Küche wurde Raub der Flammen, Bewohnerin gerettet

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Flattach wurde die Küche ein Raub der Flammen. Die 81-jährige Bewohnerin des Hauses wurde ins Krankenhaus Lienz geflogen. FLATTACH. In einem Wohnhaus in Flattach brach am 2. Juni 2020 gegen 12.30 Uhr ein Brand aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Küche im Erdgeschoss im Vollbrand. Die Bewohnerin - eine 81-jährige Frau - konnte von einem Nachbarn, der auch die Einsatzkräfte verständigt hatte, aus dem Vorraum geborgen werden. Sie gab an, dass...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Einsatz der Feuerwehr in Spielberg.
 1   2

Murtal/Murau
Brand in Seniorenheim und Wirtschaftsgebäude

Feuerwehren mussten in Spielberg und St. Lambrecht ausrücken. SPIELBERG/ST. LAMBRECHT. Am Samstag geriet ein Wirtschaftsgebäude in St. Lambrecht (Bezirk Murau) in Vollbrand. Das Gebäude eines 80-jährigen Ehepaares wird seit Jahren nicht mehr genutzt. Rund 75 Kameraden der Feuerwehren St. Lambrecht, Murau, Laßnitz, Mariahof, Neumarkt und der Betriebsfeuerwehr Austin Powder löschten das Feuer und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus. Ursache bekannt Durch das Feuer...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Gegen 3.50 Uhr wurden fünf Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand auf einer Hotelanlage in Bad Tatzmannsdorf alarmiert.
  9

Feuerwehreinsatz
Dachstuhlbrand in Bad Tatzmannsdorf

In Bad Tatzmannsdorf ist in der Nacht von Freitag auf Samstag das Schilfdach eines Saunahauses in Brand geraten. Insgesamt waren fünf Feuerwehren im Einsatz, verletzt wurde niemand.  BAD TATZMANNSDORF. Die Einsatzkräfte wurden am 30. Mai um 3.47 Uhr zu einem Dachstuhlbrand am Gelände einer 4-Sterne-Hotelanlage in Bad Tatzmannsdorf alarmiert. Laut Angaben der Feuerwehr Bad Tatzmannsdorf stand beim Eintreffen am Einsatzort das strohbedeckte Saunahaus bereits in Vollbrand. Das "Pannonische...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Im Lurnfeld geriet ein Bauernhaus in Brand.

Lurnfeld
Bauernhaus brannte, Bewohner gerettet

Im Lurnfeld geriet ein Bauernhaus in Brand. Zwei Personen, die im Gebäude schliefen, konnten gerettet werden. Und in der Kreuzen war eine Spittalerin an einem Verkehrsunfall mit einem Motorradlenker, der dabei schwer verletzt wurde, beteiligt. BEZIRK SPITTAL. Am 29. Mai brach im Erdgeschoss eines Bauernhauses in Lurnfeld ein Brand aus. Der Landwirt und seine Ehefrau, die gegen 22.40 Uhr nach Hause kamen, entdeckten das Feuer und verständigten die Feuerwehr. Drei Atemschutztrupps drangen mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Am Abend des 25. Mai musste die Feuerwehr zu einem Brand in Hötting ausrücken.
  3

Feuerwehreinsatz
Brand in Hötting

Die Berufsfeuerwehr rückte zu einem Feuer in Hötting aus. INNSBRUCK. Am 25.05.2020 um 19.03 Uhr kam es in einem Holzrohbau in Innsbruck Hötting zu einem Brandereignis. Eine Polizeistreife konnte mittels Pulver-Feuerlöschern eine offene Brandstelle eindämmen. Ein im Inneren der Wand befindliche Brandherd konnte von der ausrückenden BFI (16 Mann, 3 Löschfahrzeuge) rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach derzeitigem Erhebungsstand dürfte der Brand in unmittelbarem Zusammenhang mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das brennende Lokal wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht.
 1   2

Donauinsel
Sunken City brannte lichterloh

Auf der Donauinsel fand in der Früh ein Großeinsatz der Wiener Berufsfeuerwehr statt: Ein Lokal auf der Sunken City brannte völlig aus. Es wurde Alarmstufe zwei ausgegeben, die Feuerwehr rückte mit 15 Fahrzeugen an. DONAUSTADT. Kurz vor 9 Uhr stand eines der Lokale in der Sunken City in Vollbrand. Dabei handelte es sich um die "Sansibar": eine Bar die mit einem Strohdach ausgestattet ist. Insgesamt 15 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz und versuchten das Übergreifen des Brandes auf die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Mathias Kautzky
Die Feuerwehrmänner von sechs Gemeinden arbeiteten bei den Löscharbeiten zusammen.
  14

Alarmstufe 3
6 Feuerwehren löschen Brand in Stallgebäude in Mattsee

Bei einem Stallbrand in Mattsee waren sechs Feuerwehren mit der Löschung beschäftigt. MATTSEE. Aus noch ungeklärter Ursache brach im Dachbereich in einem Stallgebäudes in Mattsee gestern Abend ein Brand aus. Um 18:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mattsee zum Brandeinsatz zum ,,Tauchnergut,, am Mattseer Buchberg gerufen. Nachbargemeinden helfen Bei Anfahrt wurde vom Einsatzleiter Ortsfeuerwehrkommandant Christian Schweiger bereits Alarmstufe 2 ausgelöst. Bei Eintreffen und nach der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Defekt in Photovoltaikanlage: Die Feuerwehren Landeck und Fließ konnten den Brand rasch löschen.

Polizeimeldung
Defekt in Photovoltaikanlage löste Brand in Fließ aus

FLIEß. Ein Defekt bei einer Photovoltaikanlage dürfte den Brand in der Heizungsanlage eines Einfamilienhauses in Fließ ausgelöst haben. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Brand in Fließ Am 19. Mai 2020 gegen 11:10 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Fließ zu einem Brand in der Heizungsanlage. Der Brand konnte von den Feuerwehren Landeck und Fließ gelöscht werden. Laut Bericht der Feuerwehr dürfte die Ursache ein Defekt bei der Photovoltaikanlage gewesen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  • 12. Juli 2020 um 11:30
  • FF-Haus
  • Eisgarn

die Freiwillige Feuerwehr Eisgarn GRILLT

Portion Hendl € 7,50 Portion Stelze € 8,00 Ganze Stelze € 22,00 Zum Mitnehmen oder hier Essen - Begrenzte Anzahl an Sitzplätzen - Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt! Wir bitten um Vorbestellung und Platzreservierung bis 6.7.2020 Christoph Steiner 0664/ 462 76 24 Die Feuerwehrkameraden wünschen „Guten Appetit“! Der Reinerlös dient zum Ankauf von Ausrüstungsgegenständen Verantwortlich KDT Wilhelm Süß

  • 13. Juli 2020 um 10:00
  • Gemeindezentrum Eichgraben
  • Eichgraben

Eichgraben: Kinderuni und "Feuerwehr hautnah": Beim Ferienspiel kommt keine Langeweile auf

EICHGRABEN. Der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Eichgraben bietet im Zuge der Ferienspiele 2020 interessante Veranstaltungen für alle Kinder die eine spannende Abwechslung während der Ferienzeit wünschen. Kinderuni mit Elisabeth Götze Fairer Handel mit anderen Ländern?Geht das? Und wenn ja, wie? Erfahren Sie mehr darüber an der Kinderuni mit Elisabeth Götze am Montag, den 13. Juli, im Gemeindezentrum in Eichgraben. Beginn ist um 10.00 Uhr. Die Veranstaltung ist für Kinder im Alter...

  2
  • 19. September 2020 um 08:00
  • Stocksportverein Altmünster
  • Altmünster am Traunsee

150 Jahre Feuerwehr Altmünster

19.9.2020—Sicherheitstag Umfassendes Programm zum Thema Sicherheit mit: Polizei—Rotes Kreuz—Zivilschutz Feuerlöscherüberprüfung Löschvorführung Kinderprogramm 20.9.2020—Festakt Fahrzeugweihe Frühschoppen mit der Marktmusik Feuerwehr Altmünster

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.