Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Einsatzübung in der Gemeinde Großgmain mit der Unterstützung durch Hubschrauber des Bundesheeres und der Polizei.
2 1 7

Bundesheer
Gemeinsames Training: Bundesheer, Polizei und Feuerwehr üben für Rettungs- und Löscheinsätze

Sie sind dann zur Stelle, wenn Hilfe am Boden nicht mehr möglich ist: Die Hubschrauber des Bundesheeres, der Polizei und die Notarzthubschrauber des ÖAMTC. Heute unterstützte ein "Alouette" III-Hubschrauber des Bundesheeres und ein Polizei-Hubschrauber den Landesfeuerwehrverband bei der Durchführung eines Flughelferausbildungskurses und einer Löscheinsatzübung. Jeder Handgriff muss sitzen Egal, ob bei Waldbränden, Hochwassern oder auch bei drohenden Dammbrüchen - die Hubschrauber des...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Mit Hilfe des Kran wurde der Pkw auf geladen.

Langenlois, Plank am Kamp
Zwei Feuerwehren räumen nach Unfall auf

Einsatz für zwei Feuerwehren im Kamptal. PLANK/ LANGENLOIS. Die Feuerwehr Plank und die Stadtfeuerwehr Langenlois rückten am 15 Juni 2021 um 16.35 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B34, Straßenkilometer 25,600 aus. Der Pkw  wurde auf das Wechselladefahrzeug mit Kran und ein ebenfalls am Verkehrsunfall beteiligte Krad auf das Versorgungsfahrzeug verladen und im Bauhof verkehrssicher abgestellt.

  • Krems
  • Doris Necker
Die Polizei verhaftete den Mann.

Murtal
Mehrere Diebstähle aufgeklärt

Der Verdächtige wurde in Judenburg verhaftet, nachdem er in den vergangenen beiden Wochen neun Ladendiebstähle begangen haben soll. MURTAL. Ein 52-jähriger rumänischer Staatsbürger ist am Montag von der Polizei festgenommen worden, als er einen Ladendiebstahl in Judenburg beging. Bei den Ermittlungen im Anschluss konnten ihm weitere Diebstähle nachgewiesen werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Leoben an. Mehrere Tatorte Nach der Festnahme stellte sich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Feuerwehr stellte auch den Brandschutz her.

Feuerwehr
B 37: Pkw-Lenker krachte mit seinem Fahrzeug gegen eine Leitschiene

Auf der B37 verlor ein Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug.  GFÖHL. Der Lenker prallte mit dem Pkw gegen die Leitschiene. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Jaidhof und Gföhl wurden alamiert. Die Einsatzkräfte sicherten gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle ab  und machten die Verkehrswege frei. Der Pkw wurde abgeschleppt.

  • Krems
  • Doris Necker
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben.
1

Murau
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben

Die beiden Salzburger haben laut Polizei zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben. MURAU. Die Suchtmittelgruppe Murau feiert einen Ermittlungserfolg. Die Kriminalisten konnten einen 43-jährigen Salzburger ausforschen, der gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben haben soll. Die Anlagen haben die Beiden laut Angaben der Polizei in einer Mietwohnung in Murau geführt. Anzeige Vater und Sohn haben sich demnach die Arbeit geteilt und sich gegenseitig...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Einsatzkräfte mussten zur Mur ausrücken.

Murau
Zwei Suchaktionen und ein Motorradunfall

Zwei Unfälle auf der Mur und ein Motorradunfall beschäftigten die Einsatzkräfte in Murau. MURAU. Ein ereignisreiches Wochenende haben die Einsatzkräfte in Murau hinter sich gebracht. Einen glücklichen Ausgang nahm eine Suchaktion am Freitag: Eine 58-jährige aus Ungarn stammende Murauerin war in den Abendstunden abgängig - ihre Tochter erstattete Anzeige. Eine Suchaktion der Einsatzkräfte blieb vorerst erfolglos und wurde um 23 Uhr abgebrochen und am nächsten Morgen fortgesetzt. Erst in den...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Velden
81-jährige Villacherin wurde bei Unfall schwer verletzt

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag auf der Südautobahn auf Höhe der Gemeinde Velden. Eine 81-jährige Villacherin wurde schwer verletzt.  VELDEN. Am 12. Juni 2021 um 14:35 Uhr lenkte ein 86-jähriger Mann aus Villach seinen PKW auf er A2 Südautobahn von Klagenfurt in Richtung Villach. Auf Höhe der Gemeinde Velden kam er aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Richtungsfahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpflock und schlitterte entlang der Böschung in Richtung Leitschiene. Dabei wurde...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose
Zehn Mitglieder der Feuerwehr Judenau waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort.
2

Feuerwehreinsatz
Eine Schlange ist in Judenau eingefangen worden

Am Donnerstagabend ersuchte der Ortsvorsteher von Judenau um Unterstützung, da eine Schlange sich in ein Haus geschlichen hatte. JUDENAU / TULLN. Mit dem Tierrettungsequipment der FF Tulln konnte die Schlange eingefangen und in freier Wildbahn wieder ausgesetzt werden. Bei der Schlang hat es sich um eine Äskulapnatter (ungiftig) gehandelt. Am Weg mit der Schlange zum Bach, wurden die Feuerwehr zur Unterstützung des Roten Kreuzes ins Schloss Judenau gerufen. Die Schlangenretter und die...

  • Tulln
  • Franziska Pfeiffer
Das Rote Kreuz musste ausrücken.
1

St. Lambrecht
15-Jährige bei Mopedunfall schwer verletzt

Fahranfängerin stürzte aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve. ST. LAMBRECHT. Am Donnerstagabend hat sich laut Polizei eine 15-jährige Fahranfängerin bei einem Mopedunfall schwer verletzt. Die junge Dame war gegen 20.30 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Mariahof unterwegs. In einer Linkskurve kam sie aus noch unbekannter Ursache zu Sturz. Die 15-Jährige wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen ins Krankenhaus Friesach gebracht. Die Polizei rechnet nicht mit einem...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Arbeitsunfall in Pfunds: Der 30-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in das KH Zams geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
30-Jähriger in Pfunds bei Reparaturarbeiten eingeklemmt

PFUNDS. Bei einem Arbeitsunfall in Pfunds erlitt ein 30-Jähriger schwere Verletzungen. Der Bauarbeiter wurde bei Reparaturarbeiten an einem Radlader eingeklemmt. Schwerer Arbeitsunfall in Pfunds Ein 30-jähriger Österreicher war am 10. Juni 2021 gegen 08:00 Uhr in Pfunds mit Reparaturarbeiten an einem Radlader beschäftigt. Beim Öffnen des Hydraulikschlauches und dem damit verbundenen Druckverlust, senkte sich der Frontlader des Fahrzeuges ab, wodurch der Mann zwischen Gestänge und Reifen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Feuerwehr und Rotes Kreuz mussten 2019 für Abkühlung sorgen - die Aufgaben werden auch heuer vielfältig.
1 2

Formel 1
Die Fans als große Unbekannte

Das Formel 1-Doppelrennen wird für die Einsatzkräfte erneut eine spezielle Herausforderung. SPIELBERG. Die Königsklasse wird für die regionalen Einsatzkräfte heuer zur Vierfachbelastung. Sowohl Formel 1 als auch MotoGP gastieren wieder doppelt im Murtal. Dazu sorgt die Fan-Situation in der Formel 1 für zusätzliche Brisanz. Sonderregelung Während beim ersten Rennen am 27. Juni durch eine Sonderregelung bis zu 39.000 Zuseher dabei sein können, wird es beim zweiten am 4. Juli überhaupt keine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Einsatzkräfte konnten nicht mehr helfen.
1

Fohnsdorf
Tödliche Verletzungen nach Arbeitsunfall

Ein 40-jähriger Lkw-Lenker verletzte sich bei Reperaturarbeiten an der Halswirbelsäule und verstarb. FOHNSDORF. Bei einem Arbeitsunfall erlitt ein 40-jähriger Murtaler am Montagabend in Fohnsdorf tödliche Verletzungen. Der Lkw-Fahrer führte gerade Arbeiten an einem Sattelfahrzeug durch. Im Zuge eine Funktionsüberprüfung nach der Reperatur eines Hydraulikzylinders beugte er sich in den Motorraum unter die nach vorne gekippte Fahrerkabine. Abgesenkt Aus bisher noch ungeklärter Ursache dürfte sich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Feuerwehr beim Unfall auf der S 36.
1 2

Murtal
Unfälle auf der Straße und im Wald

Einsatzkräfte mussten zu mehreren Verkehrs- und einem Forstunfall ausrücken. MURTAL. Eine ganze Serie von Unfällen hat am Wochenende die Einsatzkräfte auf Trab gehalten. Am Freitag ist ein Autolenker im Bereich des Zeltweger Platzlmarktes mit einem Fußgänger kollidiert. Der 22-jährige Lenker gab an, dass er von Fußgängern am Straßenrand abgelenkt wurde und deshalb den 78-jährigen Murtaler übersah, der gerade die Straße queren wollte. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
6

FF Kaindorf an der Sulm im Einsatz
Bergung eines elektrischen Krankenstuhls in Kaindorf

Stiller Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Kaindorf an der Sulm: Am Morgen des 6. Juni um kurz nach 7:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Bergung eines Krankenstuhls gerufen. KAINDORF AN DER SULM. Bereits bei der Einsatzabfrage wurde von Florian Steiermark mitgeteilt, dass der Fahrer des Fahrzeuges unverletzt sowie Notrufer anwesend sind. Aus unbekannten Ursachen kam das Fahrzeug samt Fahrer von der Fahrbahn ab. Der Fahrer konnte sich mit Eigenkraft vom Fahrzeug wegdrücken, damit das Gefährt...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
28

Großbrand
Landwirtschaftliches Anwesen wird ein Raub der Flammen

BRUNNENTHAL (zema). Aus bislang unbekannter Ursache brach am 6. Juni 2021 gegen 0:25 Uhr im Stallgebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brunnenthal ein Brand aus. Dadurch wurde das Stallgebäude total zerstört. Insgesamt waren zwölf Feuerwehren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Bei dem Großbrand waren die Feuerwehren Brunnenthal, Höcking, Münzkirchen, Rainbach im Innkreis, Reikersham, St. Florian am Inn, Schärding, Schardenberg, Suben, Wallensham, Wernstein am Inn und Andorf alarmiert...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Die Polizei konnte den Lenker aufhalten.
1

Fohnsdorf
Mofalenker gefährdete Frau mit Kinderwagen

Der 17-Jährige wollte mit überhöhter Geschwindigkeit und gefährlicher Fahrweise vor der Polizei flüchten. FOHNSDORF. Ein Mofalenker hat sich am Dienstag der Anhaltung durch einen Motorradpolizisten widersetzt und ist einfach davongefahren. Das führte in weiterer Folge zu mehreren gefährlichen Situationen: "Im Zuge der Nachfahrt setzte der Mofalenker nicht nur mehrere Verwaltungsübertretungen. Er nötigte Autolenker und gefährdete eine Frau mit einem Kinderwagen", berichtet die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
In Zusammenarbeit mit sämtlichen Einsatzorganisationen ist eine sehenswerte Sonderausstellung im Wintersportmuseum entstanden.
Video 8

Sonderausstellung
Mit Blaulicht und Sirene ins Museum (+ Video)

Im Rahmen einer Sonderausstellung werden die Mürzzuschlager Einsatzorganisationen historisch aufgearbeitet. Die geschichtsträchtigen Ski, Snowboards und Rodeln bilden dieses Mal nur den Rahmen. In der aktuellen Sonderausstellung im Wintersportmuseum stehen die Mürzzuschlager Blaulichtorganisationen im Fokus.  Endlich geht es losMehrere Jahre haben die Museumsverantwortlichen gemeinsam mit der Mürz Agentur, der Stadtgemeinde sowie Feuerwehr, Rettung, Bergrettung und Polizei an der Ausstellung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Gebäude ist seit Herbst 2019 wieder zur Gänze "sicher".

Einstimmiger Beschluss
Gütliche Einigung beim Sicherheitszentrum Telfs

TELFS. Nachdem 2018 beim Telfer Sicherheitszentrum nach zahlreichen Wasserschäden und Setzungen statische Mängel beim Bau im Jahre 2004 festgestellt worden waren, beschäftigte die Causa Versicherungen und Anwälte. Nun hat man sich per einstimmigem Gemeinderatsbeschluss auf das Vergleichsangebot seitens der Versicherung geeinigt. Hellblaues AugeDamit nicht die öffentliche Hand und damit die Telfer BürgerInnen auf den Kosten sitzen bleiben, konnte nun nach einer von Rechtsanwalt Dr. Gerhard...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
VS Stanz: Erfolgreicher Teilnehmer der Kindersicherheitsolympiade 2021.
2

Volksschule Stanz
Kleine "Sicherheits-Olympioniken"

STANZ (sica). Die Kindersicherheitsolympiade wurde heuer in Form von Spielschachteln an die Schulen gebracht. In der Bewerbungsphase konnte sich eine Klasse der VS Stanz durchsetzten und war eine der zehn Sicherheitsolympiaden-Teilnehmerklassen. Kindersicherheitsolympiade in der BoxVom Gefahrensymbole-Puzzle über ein Baderegel-Memory bis hin zum Verkehrszeichen-Quartett: Spielerisch und gemeinsam mit den Klassenkameraden lernen Kinder jährlich bei der Kindersicherheitsolympiade Wichtiges über...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Feuerwehren retteten das Wohnhaus.
1

St. Peter am Kammersberg
Feuerwehr konnte Wohnhaus retten

Über 100 Feuerwehrmitglieder waren bei Brand am Pfingstmontag im Einsatz. ST. PETER/KBG. Keinen ruhigen Pfingstmontag hatten viele Feuerwehrmitglieder im Bezirk Murau. Gegen 4.30 Uhr brach dort ein Brand in einer Gartenhütte aus. "Das Feuer erfasste zunächst die Hütte und breitete sich anschließend auf ein nebenan befindliches Wohnhaus aus", berichtet die Landespolizeidirektion. Sieben Feuerwehren Deshalb haben die zuständigen Feuerwehren Peterdorf und St. Peter am Kammersberg ihre Kollegen aus...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Feuerwehr, Rettung und Polizei musste am Sonnendeck helfend eingreifen.
2

Partyleben
Sonnendeck-Absturz und Disco-Räumung

INNSBRUCK. Das erste Wochenende nach der Öffnung der Gastronomie sorgt für einige polizeiliche Einsätze. Räumung einer Disco, Rettung einer abgestürzten Person am Sonnendeck und Kontrollen bei Lokalen. Im Mittelpunkt die Einhaltung der Corona-Regeln. Die Betroffenen zeigten sich großteils kooperativ. Aufklärungsarbeit scheint aber trotzdem mehr als nötig. Abgestürzte PersonAm Sonntag, den 23.05.2021 gegen 00:25 stürzte eine Person rund 5 bis 6 Meter von der Inn Promenade/Sonnendeck zum Inn-Ufer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Auf einem Parkplatz in Reith b. S. direkt neben der Seefelder Straße (B177) kam es zu einem Vollbrand eines Klein-LKW.
8

B177 in Reith bei Seefeld
Klein-LKW in Flammen

REITH b.S. Am 21.05.2021, um 20.58 Uhr fuhr ein 35-jähriger polnischer Staatsbürger mit seinem Klein LKW auf der B177 in Reith bei Seefeld in Richtung Deutschland. Auf Höhe Seefeld stellte der Lenker einen Bandgeruch fest und nachdem er seinen LKW auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgroßmarktes abgestellt hatte, sah er kleine Flammen im Bereich der Fahrgastzelle, die er mit einem Handfeuerlöscher zu löschen versuchte. Da sich der Brand jedoch sehr schnell ausbreitete, erfolgte die Verständigung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Acht Feuerwehren rückten zum Brand eines Hoftracs in einem Bauernhaus aus.

Acht Feuerwehren rückten aus
Hoftrac fing Feuer

Landwirt zog das Fahrzeug mit einem Traktor aus dem Stall, wodurch ein größerer Brand verhindert werden konnte.  BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck stellte am Donnerstag gegen 18:30 Uhr einen Hoftrac im Stall seines Bauernhofes ab und ging anschließend ins Wohnhaus. Als rund eine halbe Stunde  später sein Sohn (14) durch den Hof ging, bemerkte er eine starke Rauchentwicklung im Stall und sah, dass der Hoftrac brannte. Er rief seinen Vater, der das brennende Fahrzeug...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Gasalarm in der Bahnhofstraße in Marchtrenk.
11

Gasaustritt
Explosionsalarm in Marchtrenker Gasthaus

Schock bei der Kontrolle einer Leitung: Gas war bereits in großen Mengen ausgetreten, ein Gasthaus drohte, zu explodieren. MARCHTRENK. Eigentlich war es Routine: Eine Firma überprüfte eine Erdgas-Hauptversorgungsleitung in der Marchtrenker Bahnhofstraße. Dabei entdeckten die Experten, dass bereits große Mengen Flüssiggas im Innenhof eines Chinarestaurants ausgetreten waren. Hohe Explosionsgefahr bestand, es wurde Alarm ausgelöst. Feuerwehr, Polizei und die zuständige Behörde wurden alarmiert...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.