Bludenz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Rosenmontagball des PVÖ Bludenz
Tolle Stimmung beim Rosenmontagball der Bludenzer Pensionisten

Auch in diesem Jahr bescherte der PVÖ Bludenz seine Mitgliedern einen tollen Faschingsausklang. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Clubheim wurden die fast ausnahmslos maskiert erschienenen Gäste von der tollen Musik des "Kellertrios" in Stimmung gebracht. Diese Stimmung steigerte sich im Laufe de Nachmittags bei Krapfen, Schaumrollen und einem schmackhaften Essen noch weiter. Natürlich wurde auch ausgiebig das Tanzbein geschwungen. Zur besonderen Überraschung besuchte auch in diesem...

  • 24.02.20

BUCH-TIPP: Albrecht Müller – "Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst - Wie man Manipulationen durchschaut"
Anregung zum Selber-Nachdenken

Sich nicht manipulieren zu lassen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Sind politische Entscheidungen wirklich frei oder werden sie nicht von Propaganda beeinflusst? Albrecht Müller gibt einen Überblick über gängige Manipulationen und zeigt auf, dass es an der Zeit ist, skeptischer zu werden. Auch was den Inhalt des Buches betrifft - skeptisch bleiben und nicht alles glauben – eine gute Lektion fürs Leben. Westend-Verlag, 144 Seiten, 14,40 € ISBN 978-3-86489-218-9

  • 15.02.20
  •  1
  •  1
Bezahlte Anzeige
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel
Fußballvereine des Bezirks setzen auf 11teamsports

Gewinne eine "Fußball-Dressgarnitur für eine Jugend- oder Kampfmannschaft" von "11teamsports"! ST. PÖLTEN. Was der Kremser SC, SC Melk, ASK Loosdorf und über 400 weitere Vereine gemeinsam haben? Sie alle lassen sich von Fußball- und Teamsportspezialist "11teamsports" professionell ausrüsten – ob Trainingstextilien, Equipment oder Freizeitbekleidung. Daneben vertrauen auch zahlreiche Profis wie die Spieler des SKN St. Pölten in punkto Fußballschuhe auf die große Auswahl des Unternehmens....

  • 12.02.20
  •  2

Adventfeier 2019
Besinnliche Adventfeier der Bludenzer Pensionisten

Die Adventfeier des PVÖ Bludenz fand auch in diesem Jahr im Stadtsaal Bludenz statt und dieser war bis zum letzten Platz gefüllt. Die Feier wurde eingeleitet von der Singgruppe "Mitanand" die mit drei besinnlichen Liedern die Feier eröffnete. Die Obfrau Gisela Franzoi konnte neben der großen Zahl an Mitgliedern auch erfreulich viele Ehrengäste wie BM M. Katzenmayer, Vizbm. M. Leiter, NatAbg. R. Einwallner, sowie in Vertretung des PVÖ-Ld.Präs. den Stv. H. Zimmermann und EO J. Gassner begrüßen....

  • 05.12.19

Veranstaltungen des Pensionistenverbandes Bludenz
Tolles Theater-Erlebnis der Bludenzer Pensionisten

Im Rahmen unseres Kulturprogrammes konnten die Bludenzer Pensionisten eine besondere Theatervorstellung im Kulturhaus AMBACH in Götzis erleben. Aufgeführt wurde die Theater-Version des berühmten und zur Oskarverleihung vorgeschlagenen Films "Wie im Himmel". Der weltberühmte Dirigent Daniel Dareus kehrt nach einem schweren Kollaps in sein schwedisches Heimatdorf zurück. Eigentlich wollte er sich von der Welt zurückziehen, doch als er das Amt des Kantors antritt, findet er über seine...

  • 28.11.19
Für Stefan Falch, Leiter der Autobahnmeisterei St. Jakob am Arlberg, hat sich die Solestreuung bewährt.
2 Bilder

ASFINAG-Winterdienst
Solestreuung auf Arlbergschnellstraße hat sich bewährt

ST. ANTON (otko). Die Berge sind bereits angezuckert. Die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei St. Jakob am Arlberg sind für den Winter gerüstet. Winterdienst hat begonnen In der Autobahnmeisterei St. Jakob am Arlberg läuft seit 1. November 4 Uhr der Winterdienst. Die ASFINAG-Mitarbeiter sorgen dafür, dass die 62,3 Kilometer lange S16 Arlbergschnellstraße zwischen Zams und Bludenz auch bei widrigsten Bedingungen befahrbar bleibt. "Die Gebirgsschnellstraße verläuft auf bis zu 1.200 Meter...

  • 08.11.19
So vielseitig wie die Talschaft, so vielseitig ist auch das septimo-Programm - im Bild eine Exkursion zum Schlappinerjoch.

Erfolgsbilanz für „septimo“
Über 2000 Besucher bei Montafoner Kulturinitiative

Großartiger Erfolg für den mittlerweile siebten kulturellen Erntemonat „septimo - September im Montafon“. Über 2.000 begeisterte Besucher genossen 30 Tage lang eine tägliche Portion Kultur - serviert von den Montafoner Museen in Kooperation mit Montafon Tourismus und vielen weiteren Partnern. Unter dem Titel „Die Fremden kommen“ stand der heurige septimo ganz im Zeichen der Entwicklung und Geschichte des Tourismus in der südlichsten Talschaft Vorarlbergs. Viele...

  • 24.10.19
Landeshauptmann Markus Wallner gratulierte den Gewinnern der „Sura Kees-Prämierung.

„Sura Kees“-Sieger gekürt
Beim Montafoner Bura Markt wurden Medaillen und Urkunden überreicht

Zur „großartigen Leistungsschau des ländlichen Raums“ wurde der traditionelle Montafoner Bura Markt mit Vieh- und „Sura Kees“-Prämierung. Die für die Region charakteristischen Käsespezialitäten aller 13 Montafoner Alpen sind von einer fachkundigen Jury verkostet und bewertet worden, ehe die begehrten Urkunden und Preise verliehen werden konnten. Der Montafoner Bura Markt am Kirchplatz in Schruns ging bereits in 19. Auflage über die Bühne. Mit den etwa 50 Marktständen ist er die größte...

  • 24.10.19
Bisher einzige "Verkehrs-Operatorin" in Westösterreich: Julia Jammer mit ihrem Chef Christian Steinkellner.
6 Bilder

ASFINAG
Julia Jammer ist die erste "Verkehrs-Operatorin" Westösterreichs

ST. ANTON/PRUTZ (otko). Julia Jammer ist als einzige Frau in der ASFINAG-Verkehrsmanagement-Zentrale in St. Jakob beschäftigt. Rund- um-die-Uhr-Überwachung Eine riesige Videowall mit unzähligen Bildschirmen, vier topausgestattete Arbeitsplätze für den Rund-um-die-Uhr-Betrieb und dazu viel High-Tech mit modernster Software: das sind die Fakten zu einer der modernsten ASFINAG-Verkehrsmanagement-Zentralen in Österreich. 14 sogenannte "Operatoren" sind am Standort St. Jakob am Arlberg tätig....

  • 15.10.19
  •  1
Von 19. bis zum 21. Oktober 2019 ist die Arlbergbahnstrecke wegen Erhaltungsarbeiten für den Zugverkehr gesperrt.
2 Bilder

Schienenersatzverkehr
ÖBB bauen auf Arlbergstrecke für reibungslosen Zugverkehr

ST. ANTON/LANDECK/ÖTZTAL. Aufgrund wichtiger Erhaltungsarbeiten ist die Arlbergbahnstrecke von 19. (07:50 Uhr) bis 21. Oktober 2019 (16:00 Uhr) für den Zugverkehr gesperrt. Zwischen den Bahnhöfen Ötztal und Bludenz wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. ÖBB bitten um Verständnis und ersuchen die Reisenden, längere Fahrzeiten einzuplanen und sich im Vorfeld zu informieren. Abweichungen im Bahnverkehr Auch Bahnstrecken brauchen immer wieder ein Service, damit die Züge sicher...

  • 14.10.19
Die Ausgezeichneten freuten sich über die Auszeichnungen, die sie für ihr Engagement erhielten.
6 Bilder

Montafoner Baukultur
Fünf Projekte ausgezeichnet

Im Rahmen der „Montafoner Baukultur“ wurden Preise vergeben Seit 2015 wird im Montafon die Kennzeichnung für eine fachgerechte Erhaltung und Renovierung von baukulturellem Erbe im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt. In diesem Jahr wurden fünf Objekte ausgezeichnet. Bisher sind bereits einige Anstrengungen unternommen worden, die Bausubstanz und auch die Baukultur des Montafons zu dokumentieren und zu erforschen, wie zum Beispiel das Kulturlandschaftsinventar Montafon und das Maisäßinventar...

  • 03.10.19
Bezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
  •  1
Seit 25 Jahren wird das gemeinnützige Bergwaldprojekt in den Montafoner Standeswaldungen durchgeführt.
5 Bilder

Freiwilliges Engagement
Bergwaldprojekt im Montafon

800 Freiwillige haben seit 1994 rund 25.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet Tannen statt Palmen, Axt statt Liegestuhl - das internationale Bergwaldprojekt aus der Schweiz feiert ein rundes Jubiläum im Montafon: seit 25 Jahren verbringen Freiwillige ihren Urlaub in den Waldungen des Stand Montafon Forstfonds und helfen dabei, den wichtigen Lebensraum Wald fit für die Zukunft zu machen. Vor 25 Jahren hat Hubert Malin als Betriebsleiter des Stand Montafon Forstfonds das Bergwaldrojekt...

  • 05.09.19
Bezahlte Anzeige
Eine solide Mauerwerkstrockenlegung der ATG-Experten!
2 Bilder

Den Wert Ihres Hauses erhalten!

Sommer, Sonne, kaum Regen – Achtung: da werden die Ursachen für feuchte Wände schnell vergessen. Machen Sie diesen Fehler nicht: Es liegt in der menschlichen Natur, die Dinge erst anzugehen, wenn ihre Folgen sicht- und spürbar sind. Doch das kann im Falle etwa einer fehlenden horizontalen Sperre im Fundamentbereich eines Hauses kostspielig werden. Die Rede ist nicht von einer Behebung des Mangels, nein: Selbiger senkt bereits den Wert der Immobilie, und das unabhängig vom Grad der sichtbaren...

  • 26.08.19
  •  1

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • 20.08.19
  •  2
Galtür feiert am 28. September 2019 25 Jahre Almkäseolympiade.
4 Bilder

Kultevent
Galtür feiert 25 Jahre Almkäseolympiade

GALTÜR. Wer macht den besten Almkäse? Um das herauszufinden, treten in Galtür am 28. September 2019 bei der 25. Internationalen Almkäseolympiade über 100 Senner aus der Alpenregion in den Wettstreit. Ihr Ziel: Die Fach- und Kinderjury von ihrem Käse überzeugen und den Tagessieg einfahren. Zuschauer können die prämierten Laibe verkosten und erwerben. 25. Internationalen Almkäseolympiade Senner leben normalerweise eher zurückgezogen. Sie versorgen im Bergsommer auf ihrer Alm eine Herde von...

  • 07.08.19
Bezahlte Anzeige
"Angelo Kelly and Family"
2 Bilder

Gewinnspiel
Gewinne 3 x 2 Konzertkarten und ein Meet and Greet mit Angelo Kelly and Family im Orpheum Graz

Mach mit und sichere dir 3x2 Tickets für das Konzert von Angelo Kelly and Family im Orpheum in Graz.  GRAZ. Nach der erfolgreichen Open Air Tour 2018 und einer ausverkauften Weihnachtstour geht es 2019 weiter. Wer an Irland denkt, dem fallen mit Sicherheit zuerst grüne Landschaften, Dublin, Schafe, Guiness, das launenhafte Wetter und natürlich die typisch traditionelle Irische Musik ein - jeder hat sein eigenes Bild von der grünen Insel - Angelo, seine Frau Kira, die Kinder Gabriel,...

  • 31.07.19
  •  2
  •  6
21 Gastkapellen im Klostertal
5 Bilder

Bezirksmusikfest in Dalaas
21 Gastkapellen im Klostertal

Landesrat dankte allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, „die hinter den Kulissen eine solche Großveranstaltung überhaupt erst möglich machen“ 21 Gastkapellen haben am Samstag (6. Juli) den ersten großen Festumzug des diesjährigen Bezirksmusikfests für den Blasmusikbezirk Bludenz in Dalaas zu einem klingenden und farbenfrohen Spektakel gemacht. Landesrat Christian Gantner, der sich wie viele andere Besucherinnen und Besucher die Parade in seiner Heimatgemeinde nicht entgehen ließ, zeigte...

  • 09.07.19
  •  1
Sperre in beiden Fahrtrichtungen auf der S 16 Arlberg Schnellstraße: Die Stanzertaler Einsatzkräfte proben den Ernstfall.

ASFINAG
Einsatzübung auf S 16 Arlberg Schnellstraße am 8. Juli

STANZERTAL. 100 Teilnehmer bei Probe für den Ernstfall – Sperre der S 16 Arlberg Schnellstraße am 8. Juli ab 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen Einsatzübung auf der S 16 Die Kollision mehrerer Autos in einer Autobahngalerie, dazu noch ein Lkw-Brand auf der Arlberg Schnellstraße: Zum Glück ist dies nur die Annahme einer Großübung am 8. Juli 2019 im Tiroler Oberland. Rund 100 Personen nehmen an der diesjährigen Abschnittsübung teil. Die Feuerwehren aus St. Anton, Pettneu, Schnann und Flirsch...

  • 02.07.19
200 Festmeter Holz und 180 Kubikmeter Gestein wurden im Zuge der Abräumabreiten aus dem Gelände oberhalb der B 180 zwischen der Tschingelsgalerie und dem Unteren Finstermünztunnel entfernt.
2 Bilder

Abräumarbeiten abgeschlossen
B 180 Reschenstraße ab 28. Juni um 21 Uhr wieder offen

PFUNDS/NAUDERS. Nach vierwöchiger Sperre kann die B 180 Reschenstraße zwischen Pfunds und Nauders am Freitag, den 28. Juni 2019 ab 21 Uhr nach den notwendigen Abräumarbeiten infolge des harten Winters oberhalb der Straße wie geplant wieder für den Verkehr geöffnet werden. Arbeiten planmäßig abgeschlossen „Die aufwändigen und anspruchsvollen Arbeiten konnten planmäßig durchgeführt und abgeschlossen werden. In Summe haben die Spezialfirmen in teils mühevoller Kleinarbeit 200 Festmeter Holz...

  • 27.06.19
Der Titanwurz ist heute Nachmittag an der Naturwissenschaftlichen Fakultät erblüht.
14 Bilder

Österreichweit einmalig
VIDEO - Titanenwurz blüht zum ersten Mal in Salzburg

Nur für kurze Zeit: seltene Pflanze blüht zum ersten Mal in Österreich. SALZBURG (sm). Vor der Naturwissenschaftlichen Fakultät hat sich eine Menschen Schlange gebildet, die bis zum Vorhof, hinter den Brunnen reicht. Ein Geruch weht aus dem Inneren der an einen überreifen Käse erinnert. Die Besucher, die herauskommen strahlen und zeigen sich gegenseitig ihr Handy, mit dem Erinnerungsfoto: das einer Blume.  Titanenwurz blüht zum ersten Mal in Österreich Sie ist groß und stinkt....

  • 18.06.19
  •  2
  •  2
Andi Herbst verwendet beim Kochen fast nur Regionales.
3 Bilder

Landwirtschaft, Gastronomie, Tourismus
Das kulinarische Erbe Österreichs nachhaltig schützen

Eine österreichweite Vernetzung von Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus zum Thema Regionaliät und Nachhaltigkeit gab es im Kavalierhaus. WALS-SIEZENHEIM. Aus ganz Österreich haben sich Betriebe zusammengetan, um Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus in der Region näher zusammen zu bringen. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Nachhaltigkeit. Von einander lernen Mit Hilfe des Kuratoriums Kulinarisches Erbe Österreichs werden Ideen ausgetauscht und vorgestellt. Aus diesem Grund...

  • 03.06.19
Bürgermeister Mandi Katzenmayer, LH Markus Wallner und Stadtrat Arthur Tagwerker bei der offiziellen Eröffnung der baustellenfreien Stadt.
3 Bilder

Gelungenes Stadtfest
Bludenz feierte die „neue Altstadt“

Beste Stimmung beim Einweihungsfest der Bludenzer Altstadt am vergangenen Freitag Mit einem Stadtfest wurde die Fertigstellung der Generalsanierung der Altstadtoberflächen gebührend gefeiert. Fünf Jahre nach Baustart und nach Gesamtinvestitionen von rund 6,5 Millionen Euro nahmen Bürgermeister Mandi Katzenmayer und Landeshauptmann Markus Wallner die offizielle Eröffnung vor. Tausende Besucher feierten bis spät nach Mitternacht. Bis es mit dem Fest so weit war, musste allerdings einiges...

  • 31.05.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.