Bludenz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
V. l.: Markus Meyer (PI Nenzing), Alexander Hammerl (PI Lochau), Johannes Berchtel (Sicherheitswache Thüringen), Mario Leiter (Städtische Sicherheitwache Bludenz), Klaus Winder (PI Bludenz), Karl Schuchter (PI Schruns), Martin Dobler (Städtische Sicherheitswache Bludenz).
6 Bilder

Sicherheitsempfang
Sicherheitskräfte leisten hervorragende Arbeit

Gerade in den letzten Tagen zeigte sich deutlich wie wichtig die Arbeit der Vorarlberger Sicherheitskräfte ist Umso wichtiger ist es, ihnen die entsprechende Anerkennung zukommen zu lassen und ihre Verdienste vor den Vorhang zu stellen. Die Gelegenheit bot sich beim traditionellen Sicherheitsempfang im Landhausfoyer zu dem auch zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Bundesheer, Justizwache sowie Stadt- und Gemeindesicherheitswachen aus dem Bezirk Bludenz geladen waren. Landeshauptmann Markus...

  • 17.01.19
Lokales
In Dalaas musste das Flachdach einer Tankstelle vom Schnee befreit werden.
4 Bilder

Schnee ohne Ende
Alarmstufe Schnee

Abseits der gesicherten Pisten ist es immer gefährlich Nach dem Föhn nimmt die Lawinengefahr nochmals zu. Der Temperaturanstieg hat die Schneedecke vorübergehend geschwächt. Es kann zu weiteren spontanen Abgängen von Lockerschnee- und Schneebrettlawinen kommen. Deshalb bleibt für Wintersportler die Situation abseits der gesicherten Pisten immer noch gefährlich. Ein Rückblick auf das vergangene Wochenende zeigt den Bezirk Bludenz im Ausnahmezustand. Von Seiten der Landeswarnzentrale wurde...

  • 17.01.19
Lokales
ÖBB-Personenverkehr Vorständin Michaela Huber und Generalsekretär der Arlberg Kandahar Rennen, Peter Mall.
3 Bilder

Arlberg Kandahar Rennen
Mit den ÖBB zum Skispektakel auf den Arlberg

Die ÖBB bieten als Mobilitätspartner der Arlberg-Kandahar-Rennen am 12. und 13. Jännner in St. Anton am Arlberg insgesamt 4.200 zusätzliche Sitzplätze in Sonderzügen aus Tirol und Vorarlberg. In diesen Zügen gelten auch die Eintrittskarten zum Rennen als Fahrkarten. Arlberg-Kandahar-Rennen ST. ANTON. Die Arlberg Kandahar Rennen in St. Anton am Arlberg sind der Inbegriff des alpinen Skirennsports. Die ÖBB als größter Mobilitätsdienstleister Österreichs stehen für viel Erfahrung und...

  • 07.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
https://www.puchasplus.at
5 Bilder

Sensationelle Auszeichnung mit HolidayCheck- GOLD-Award
10 Awards in 5 Jahren für PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf

Was für ein grandioser Erfolg zu Beginn des Jahres - PuchasPLUS ganz in Gold! Die beiden meist und bestbewertesten Betriebe Ost-Österreichs, die zwei 4-Sterne Hotels PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf werden zum wiederholten Mal mit dem begehrten Holidaycheck Award 2019 belohnt. Seit 5 Jahren zählen die 4-Sterne Hotels zu den beliebtesten Hotels weltweit und heuer wurde der 4-Sterne Thermenhof PuchasPLUS Loipersdorf erstmals mit dem GOLD-Award ausgezeichnet. 2 x Holidaycheck Award...

  • 03.01.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
PuchasPLUS Hotel  in Stegersbach
6 Bilder

Thermenurlaub in den PuchasPLUS Hotels Stegersbach & Loipersdorf
Geheimtipp steirisch-burgenländische Thermenregion: Weihnachtsbonus bis 15.01. verlängert

Weihnachten ist der ideale Zeitpunkt, um seinen Liebsten eine besondere Freude zu bereitenAm besten mit Wert- oder Paketgutscheinen für mehr Zeit, Entspannung, Ruhe & Erholung. PuchasPLUS ist das perfekte Geschenk!Die beiden ausgezeichneten 4-Sterne Hotels in Stegersbach & Loipersdorf überzeugen mit herzlicher Gastfreundschaft, köstlichen kulinarischen Spezialitäten und einem einzigartigen Wohlfühlambiente mit warmen, sonnigen Farben und XXL- Zimmer mit Zirben-Vollholzbetten für einen...

  • 19.12.18
  •  1
  •  1
Lokales
Die Nostalgiefahrten mit der Montafonerbahn verzückte die Kids.

Gutes tun
Spendenaktion mit Nostalgie

Adventzügli der Montafonerbahn zugunsten eines guten Zwecks Passend zur Adventszeit hat sich die Montafonerbahn AG auch heuer wieder in den Dienst der guten Sache gestellt und bei vier Sonderfahrten mit dem „mbs-Adventzügli“ für rundum strahlende Gesichter gesorgt und dabei Spenden für eine Montafoner Familie gesammelt. Auf vielseitige Weise werden bei der Montafonerbahn das ganze Jahr über verschiedene Spendenaktionen unterstützt – heuer hat das engagierte mbs-Team mit vier Fahrten des...

  • 13.12.18
Lokales
Freude bei den Vertretern der Regio Klostertal über den Beitritt von Lech.

Regio Klostertal
Lech nun auch offiziell Mitglied

Am Montag wurde Lech in die Regio Klostertal aufgenommen Die Klostertaler Gemeinden Klösterle am Arlberg, Dalaas, Innerbraz und Bludenz (für Außerbraz) haben im Frühjahr 2018 einen begleiteten Prozess für eine Neuausrichtung der Regio Klostertal gestartet. Lech war bei diesem Prozess von Anfang an dabei. Einstimmig fiel der Beschluss der Gemeindevertretung zum Beitritt Lechs zur Regio Klostertal. Die endgültige Mitgliedschaft wurde in einer außerordentlich einberufenen...

  • 13.12.18
Lokales
Mehr Sicherheit: Emil Hell (ASFINAG Services), Enrico Gabl, Rudolf Salzgeber, Bernhard Knapp (Land Tirol), GF Stefan Siegele (ASFINAG Alpenstraßen GmbH) und Brigitte Hutter (Land Vorarlberg).
12 Bilder

Präventivmaßnahme gegen Raserei und Überholmanöver
Section Control im Arlbergtunnel – mit VIDEO

Die neue Section Control Anlage wird am 6. Dezember aktiviert. Damit soll ein präventiver Schritt gegen gefährliche Überholmanöver, die trotz Verbots immer wieder stattfinden, im längsten Straßentunnel Österreichs gesetzt werden. Die ASFINAG investierte 800.000 Euro. Bis zu 20 Überholmanöver pro Tag ST. ANTON/LANGEN (otko). Mit 6. Dezember 2018 gibt es im Arlbergtunnel (S16 Arlberg Schnellstraße) eine wesentliche Neuerung: Eine Section Control Anlage wird zukünftig die Einhaltung der...

  • 06.12.18
LokalesBezahlte Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • 06.12.18
Lokales
Gebäude und Gebirgswelt tauchen in ein furioses Farbspektakel ein.

Farb- und Lichtkompositionen
Mulitmediales Kunstwerk in Lech

„Fantastic Gondolas“ sorgen am Samstag für Multivisions-Spektakel in Lech Zürs Mit internationalen Auszeichnungen prämiert und bereits legendär, laden die „Fantastic Gondolas“ am 7. und 8. Dezember das achte Mal zum multimedialen Happening inmitten der Bergwelt von Lech Zürs am Arlberg. Bei den „Eventex Awards“, wurden die Fantastic Gondolas vergangenes Jahr mit gleich drei Preisen prämiert: 1. Platz als „Best Art Event“, 2. Platz in der Kategorie „Best Festival“ sowie 3. Platz bei „Best...

  • 06.12.18
Lokales
Herausgeber, Autoren und Gestalter mit dem druckfrischen Buch.

Buch über das Klostertal
„Im Tal der Alfenz: Geschichten und Bilder vom Klostertal“

Neues Buch stellt Klostertal in den Mittelpunkt Ein Buch, das das Klostertal mit all seinen Facetten erfasst, wurde vergangene Woche im Wasserkraftwerk Spullersee in Wald am Arlberg vorgestellt. Es trägt den Titel „Im Tal der Alfenz: Geschichten und Bilder vom Klostertal“. Auf 210 Seiten vereint es die großen Themen Natur, Geschichte, Menschen und Sprache in einem Band, einfach und anschaulich geschrieben. In gut lesbaren Geschichten ist das Werk für die Menschen aus dem Tal und für seine...

  • 06.12.18
Lokales
Mandi Katzenmayer vor der verpackten Parksäule.

Gratisparken in Bludenz
Parkautomanten werden im Advent eingepackt

An den Adventwochenenden können Bludenz-Besucher, wie schon in den Vorjahren, ab Freitagnachmittag gratis parken. 8. Dezember ebenfalls gratis Die Parkautomaten in der Stadt Bludenz werden dann nämlich wieder verhüllt. Somit besteht beim Parken nicht die Gefahr, unnötig Kleingeld einzuwerfen. Auch am Samstag, 8. Dezember 2018, wird in Bludenz keine Parkgebühr eingehoben. Gerade im wichtigen Weihnachtsgeschäft erfährt die Bludenzer Wirtschaftsgemeinschaft und der gesamte Innenstadthandel...

  • 03.12.18
Lokales
Das Obere Tor in Bludenz.

Neues Stadtmuseum soll wachsen
Der Geschichtsverein präsentiert die Broschüre „Stadtlabor Bludenz“

Der Geschichtsverein Bludenz präsentiert am Freitag, 7. Dezember um 18 Uhr im Rathaus die Broschüre „Stadtlabor Bludenz. Eine Zukunft für das Stadtmuseum“ und der Initiative „Stadtlabor digital“. Der Geschichtsverein Bludenz hat 2018 einen Prozess gestartet, der Raum für die Entwicklung von Ideen zur Zukunft des Stadtmuseums schaffen soll. Dieser Prozess beinhaltet Veranstaltungen und Initiativen sowie die Dokumentation in Form einer Broschüre. Neues Museum soll wachsen Der Blick soll...

  • 03.12.18
Lokales
In 40 Jahren passierten 80 Millionen Fahrzeuge den Arlbergstraßentunnel.
10 Bilder

80 Millionen Fahrzeuge passierten Tunnverbindung zwischen Tirol und Vorarlberg
Arlbergtunnel seit 40 Jahren in Betrieb

Am 1. Dezember 1978 fuhren die ersten Autos durch den Arlbergtunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße). Der längste Straßentunnel Österreichs feiert Geburtstag. ST. ANTON. Exakt um 14.55 Uhr eröffnete der damalige Bundespräsident Rudolf Kirchschläger am 1. Dezember 1978 den neuen Arlbergtunnel zwischen Tirol und Vorarlberg. Ein Meilenstein für Verkehr und Ingenieurskunst: Diese Verbindung verkürzte die Fahrzeit zwischen beiden Bundesländern deutlich. Der knapp vierzehn Kilometer lange Arlberg...

  • 01.12.18
Lokales
Am Samstag, 1. Dezember findet in der Remise Bludenz um 20 Uhr der erste Vorarlberger TanzSlam statt.
4 Bilder

Kultur in Bludenz
Bekenntnis zum kulturellen Profil

Bludenzer Kulturhaus Remise feiert 20-Jahr-Festival Das Bludenzer Kulturhaus Remise feiert 20-Jahr-Jubiläum. Zum Geburtstag wird mit einem dreitägigen Festival groß aufgefahren. Die Besucher erwartet ein legendäres Konzert von Meister-Gitarrist Harri Stojka, ein live vertonter Schwarz-weiß-Film, ein klingend-singendes Kinderprogramm sowie die Verbindung von Körperkunst und Wortakrobatik beim ersten Vorarlberger TanzSlam. „20 Jahre Remise Bludenz sind ein Bekenntnis zum kulturellen Profil...

  • 21.11.18
Lokales
Strahlende Gesicher bei der Einweihung der neuen Kinderbetreuungs-Einrichtung in Bludenz

Fröhliche Kinderaugen
Große Freude über neue Kinderbetreuungsstätte

Emsig her ging es bei der öffiziellen Eröffnung der Bludenzer Kleinkindbetreuung Bienenwabe. Jung und Alt versammelten sich in der Raiffeisenstraße 11, um sich selbst ein Bild von den neuen Räumlichkeiten zu machen. Landesrätin Katharina Wiesflecker ließ es sich nicht nehmen, persönlich zur Eröffnung der neuesten Bludenzer Kleinkindbetreuung zu gratulieren. Sichtlich stolz zeigten sich auch Bürgermeister Josef Katzenmayer, Stadträtin Karin Fritz sowei der scheidende Bereichsleiter Soziales...

  • 21.11.18
Lokales
Martin Oberhammer (GF SiMo), LSth. Karlheinz Rüdisser, Architekt Bernardo Bader, LH Markus Wallner, Gerhard Burtscher (BTV), Jürgen Kuster (Bgm. Schruns), Peter Marko (GF SiMo)
7 Bilder

Alpin Sport Zentrale in Schruns eröffnet

Der Bau des neuen Verwaltungsgebäudes „Alpin Sport Zentrale“ der Silvretta Montafon ist nach rund zwei Jahren Bauzeit abgeschlossen. Fünfzig Verwaltungsmitarbeiter bezogen kürzlich ihren neuen Arbeitsplatz, der auch als Schaltzentrale für insgesamt 900 Mitarbeiter im Winter und rund 250 im Sommer dient. Rund 6,5 Millionen betrugen die Gesamtkosten für das Projekt, das wegen seiner Architektur im Vorfeld für heftige Diskussionen gesorgt hat. Die feierliche Eröffnung erfolgte im Rahmen...

  • 15.11.18
Lokales
Caritas-Auslandsleiter Martin Hagleitner Huber, Initiatorin Maria Müller, Bürgermeister Peter Neier und Isabell Rudolph (Gemeinde Nüziders) bei der Programm-Präsentation.
2 Bilder

Kultur.Leben startet ins neue Jahr
Neues Programm beinhaltet Vorträge, Lesungen, Konzertabende und Kabaretts

Die Veranstaltungsreihe Kultur.LEBEN in Bludenz und Nüziders hat auch im Jahr 2019 wieder Außergewöhnliches zu bieten. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Künstler auf eine Gage verzichten und stattdessen Waisenkindern aus Äthiopien ein Zuhause und Zugang zur Bildung zu ermöglichen. Die Veranstaltungen für kommendes Jahr wurden nun fixiert. Der Beginn des neuen Zyklus startet jedoch noch in diesem Jahr mit dem klassischen Highlight „Liebeslieder und Liebesdramen“ am 4. Dezember in der...

  • 15.11.18
Lokales
v.l. Simon Tschann (Hotel Traube), Melina Heinzelmaier, Susi Bitschnau und Peter Tschann

Stadtführung wieder ausverkauft
Kulinarik und „unheimliche“ Historie stieß beim Publikum auf reges Interesse

Die historischen Fakten rund um die Alpenstadt Bludenz wurden beim zweiten kulinarischen Rundgang durch die Stadt mit Geschichten umkleidet, die viel über den Glauben und Aberglauben, das Denken, Fühlen, die Sorgen und Ängste unserer Vorfahren erzählten. Auch die Essgewohnheiten der Bludenzer in früheren Zeiten wurden studiert. Stadtführer Markus Pastella führte wie schon bei der ersten kulinarischen Stadtführung im September höchst unterhaltsam und professionell durch den Abend. Nach dem...

  • 15.11.18
Lokales
Landesrätin Wiesflecker gratulierte zur Eröffnung der KiBe "Bienenwabe"

KiBe "Bienenwabe"
Bereicherung für das Kinderbetreuungsangebot in Bludenz

Landesrätin Wiesflecker gratulierte zur Eröffnung der KiBe "Bienenwabe" Bei der offiziellen Eröffnung der Kinderbetreuungseinrichtung "Bienenwabe" am Freitag, 9. November, gratulierte Landesrätin Katharina Wiesflecker zu diesem jüngsten Ausbau des Angebotes in Bludenz. Die neue KiBe ist in einer Vogewosi-Wohnanlage untergebracht und teilt sich mit den dort Wohnenden einen Gemeinschaftsraum. "Die Kleinkindbetreuung ist eine besonders wertvolle und wichtige Aufgabe, weil sie schon ganz...

  • 13.11.18
Lokales
Bis zur Eröffnung am kommenden Donnerstag heißt es noch ordentlich Hand anzulegen.
4 Bilder

Kino Bludenz
Vorhang auf für das neue Kino

Drei Säle wird das Kino Bludenz nach der Eröffnung aufweisen. Rund 600.000 Euro wurde in den dritten Saal bzw. in die neueste Technik investiert. Seit der Pensionierung des langjährigen Kinobetreibers Walter Saler im Jahr 2009 führen Michael Wieser und Adrian Juriatti Regie im Lichtspieltheater beim Unteren Tor. Seit Frühjahr 2018 sogar als Besitzer. Denn durch eine richtungsweisende Einigung mit der Stadt Bludenz als bisherigem Eigentümer ist die Zukunft des Kinos in der Alpenstadt für...

  • 08.11.18
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Schlichte Eleganz, höchste Qualität: die „Manhattan“ Kollektion von Joshua Jagis
20 Bilder

High Quality Uhren aus Österreich
Jagis: Neue Uhrenmarke geht an den Start

Jungunternehmer Joshua Jagersberger aus dem Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich startete am 6. November den Vorverkauf seiner neuen Uhrenmarke „Jagis“.
 Finanziert wird die Luxus-Uhren-Kollektion über die populäre Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“. --> Hier finden Sie die Jagis „Manhattan“ Kollektion auf Kickstarter Jagis „Manhattan“ Kollektion„Kickstarter ermöglicht Konsumenten, Produkte, die normalerweise viel teurer wären, stark vergünstigt zu bekommen“, so Joshua Jagersberger....

  • 06.11.18
Lokales
Eine grafische Darstellung der neuen Rodelbahn in Hinterplärsch.

Grünes Licht für Rodelbahn
Nach rechtskräftigem Baubescheid wird Bludenzer Eiskanal zur Realität

Nach der geklärten Finanzierung und dem rechtskräftigen Baubescheid steht der Errichtung des Bludenzer Eiskanals in Hinterplärsch nichts mehr im Wege. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 6,6 Millionen Euro. Bis in die 60er Jahre reicht die Geschichte einer Kunstrodelbahn in Bludenz-Hinterplärsch zurück. Die Bludenzer Rodler waren in der Vergangenheit nicht nur in Vorarlberg und Österreich spitze, sondern haben auch in der absoluten Weltelite mitgemischt. Weltcupsiege, WM- und Olympiamedaillen...

  • 18.10.18
Lokales
Prall gefüllte Erntedankkörbe, die von Pfarrer Hans Tinkhauser gesegnet wurden, und schöne Trachten prägten das Fest in Schruns.
3 Bilder

Erntedank
Mit reichen Gaben beschenkt

Die Marktgemeinde Schruns feierte das Erntedankfest mit einer Familienmesse Mit einer Agape warteten die Schrunser Bäuerinnen am vergangenen Sonntag am Kirchplatz im Anschluss an den Gottesdienst auf, der von Pfarrer Hans Tinkhauser gehalten wurden. Entsprechend feierlich war auch die Pfarrkirche geschmückt. Gesegnet wurden dabei die reichen Gaben in den Erntekörben, die in diesem Jahrhundertsommer die Felder hervorbrachten. Auch für die kleinen war der Erntedank ein großes Fest. Viele...

  • 18.10.18
  • 1
  • 2

Beiträge zu Lokales aus