Theater

Beiträge zum Thema Theater

glashaus präsentiert Open-Air Theater im Stadtpark.

Stadtpark Wiener Neustadt
Corolumbo: Mit Abstand am Besten

Die Kulturinitiative „glashaus“ verwandelt bereits seit einigen Jahren vorhandene Plätze der Wiener Neustädter Innenstadt zu Bühnen. Von 12. - 16. August jeweils um 19:30 Uhr wird dieses Jahr der Stadtpark zum Schauplatz von „COROLUMBO: Mit Abstand am Besten“ – einer wahnwitzigen Corona Soapera. WIENER NEUSTADT. Exzess! Die Hofburg wurde entweiht! Der Bundespräsident höchstpersönlich sammelt Bierdosen und Weinflaschen ein. Andernorts leidet eine aufstrebende Jungschauspielerin im...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
  8

Musikschule Katzelsdorf - Lanzenkirchen
Tanz & Theater Flashmop - stampf, klatsch, phantastisch!

Die Abschlussstunde des "Tanz & Theater" Unterrichts in Lanzenkirchen wurde mit einer kleinen Präsentation open air für die Eltern beendet. Der Rhythmus war phantastisch und der Flashmop wurde von beiden Gruppen gemeinsam im Schulhof gezeigt. Wir freuen uns schon auf das nächste Schuljahr mit vielen Talenten, die wieder Theater spielen wollen. (Kinder im VS Alter) www.mskatzelsdorf.at

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Anzeige
  2

SommerTanzWorkshops 2020
Musical Wochen bei der DanceWell Academy

Eine Woche Tanz, Spiel und Spaß für Kinder ab 6 Jahre. Konzentrationsübungen, Aufwärmung, Dehnung, Rhythmik, Physical Theatre Spiele, Atemübungen, Drehungen, Sprünge und Tanzkombinationen mit Schwerpunkt Ballett oder Jazztanz. Kostüme basteln und Bühnenschminke. Erlernen einer coolen Choreografie zu einem Disney oder Musicals Medley mit Schlussaufführung für Verwandte und Freunde! 75€ halbtags und 150€ ganztags  (bei Bedarf mit einem warmen...

  • Wiener Neustadt
  • Linda Schütz
Anzeige
Keyfoto "Christoph Kolumbus"/Tim Breyvogel
  Aktion

Gewinnspiel
Achtung: Premiere verschoben! Neuer Termin wird bekannt gegeben

ST. PÖLTEN. Die Sehnsucht nach einer menschlicheren Welt hat Miroslav Krleža, einer der bekanntesten kroatischen Dichter des vorigen Jahrhunderts, in seinem großen Drama „Christoph Kolumbus“ sprachgewaltig beschrieben. Hineingeboren in den Habsburgischen Vielvölkerstaat, stellt er in seinem großen Werk das friedliche Zusammenleben der Menschen über kapitalistische und materielle Werte. Zur ProduktionDer kroatische Regisseur Rene Medvešek inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung von...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Monika Höller, Bernd Rathmanner, Franziska Stangl (Regie), Fritz Wollny, Birgit Stangl (Regie), Sabine Gremel, Resi Hirnich, Wolfgang Stangl, Daniela Hollerer, Robert Neumüller und Franz Oberger (v.l.) bringen das Stück „Wie wär’s denn?“ Mitte April auf die Bühne.

Theater
Die Bühne! Hollenthon mit neuen Gesichtern und neuem Stück

Die Bühne! Hollenthon bringt auch 2020 wieder ein Theaterstück auf die Bühne im Veranstaltungsstadl der Familie Oberger-Gansauge in Stickelberg. HOLLENTHON. Mitte April wird „Wie wär’s denn?“ von Ray Cooney und John Chapman aufgeführt. Temperamentvoll mit zahlreichen Verwechslungen und Missverständnissen wird das Publikum in gewohnter Manier von der Theatergruppe auch in diesem Jahr unterhalten werden. Dabei wird es neben den jahrelangen treuen Darstellern, wie Wolfgang Stangl, Fritz...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
  4

Musikschule Katzelsdorf-Lanzenkirchen
"Klima - Killer" Weihnachts - Sketch in der "Musicalwerkstatt" Sta. Christiana Frohsdorf

Der Weihnachts - Sketch "Klima - Killer" wurde am 20.12. den Kindern der VS Sta. Christiana in Frohsdorf von den Kindern der "Musicalwerkstatt" (Musikschule Katzelsdorf - Lanzenkirchen, FL Andrea Schottleitner) präsentiert.  Die Szene wurde von 13 ambitionierten SchülerInnen in kurzer Zeit einstudiert, wobei die einfachen Regeln der Bühne in die Arbeit mit eingeflossen sind. Die Kinder haben, ihrem Alter entsprechend, die Geschichte packend umgesetzt und sie hatten Spaß daran, diesen Sketch...

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Ein Klassiker, der alle Kinder immer wieder begeistert.

Die Schöne und das Biest – das Musical für Kinder

WIENER NEUSTADT. Das Musical-Highlight erzählt eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe der schönen Belle und eines verwunschenen Prinzen. Um den Fluch zu brechen, muss er andere Menschen lieben und auch selbst Liebe empfangen. Eines Tages pflückt ein Kaufmann eine Rose im Schlossgarten. Fortan muss seine jüngste Tochter Belle im Schloss leben. Schnell entdeckt diese den weichen Kern des Biestes. Das Publikum erlebt in dieser Produktion gefühlvolle Eigenkompositionen und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

NEU: Musicalwerkstatt in Sta. Christiana Frohsdorf
NEU: Musicalwerkstatt in Sta. Christiana Frohsdorf

Seit Oktober gibt es eine Neuerung in der VS Sta. Christiana Frohsdorf: in der Musicalwerkstatt wird gespielt und getanzt, improvisiert und Choreographien einstudiert. Die Musikschule Katzelsdorf - Lanzenkirchen hat dieses Angebot möglich gemacht, Dipl. Tanzpäd. Andrea Schottleitner leitet die Tanz- und Theaterstunde. Die theaterbegeisterten Mädchen und Matthias, ein geübter Musicalworkshoper, haben Spaß daran, sich auszuprobieren, einfache Gesetzmäßigkeiten des Theaters zu erlernen,...

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Freunde sind wichtig!
  3

Tanz & Theater Klasse der Musikschule Katzelsdorf Lanzenkirchen
Freunde sind wichtig .....

Die Tanz & Theater Klasse der Musikschule Katzelsdorf Lanzenkirchen probt für ihr neues Stück "Sternenfeen und Weltraum - Mäuse" (Buch und Regie, Choreographie und Einstudierung Tanzpädagogin Andrea Schottleitner) "Freunde sind wichtig!" ist eine der Aussagen des Stücks, das mit Musikbeiträgen der MS am 22. November 2019 um 17:30 Uhr im Gemeindesaal in Lanzenkirchen gezeigt wird.  Die EMP Gruppen aus Lanzenkirchen und Katzelsdorf sind in das Programm einbezogen mit "Sonne, Mond und...

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Anzeige
Gewinne Karten für "der Parasit" im Landestheater Niederösterreich
 3

Gewinnspiel
Gewinne 5x2 Tickets für die Komödie "Der Parasit" von Friedrich Schiller im Landestheater Niederösterreich

Machen Sie mit und sichern Sie sich 5x2 Tickets für die Komödie "Der Parasit" im Landestheater Niederösterreich am Samstag, 05. Oktober 2019.  ST.PÖLTEN. Diese Spezies gibt es überall. Parasiten, die am Kuchen mitnaschen und das Rezept als ihr eigenes verkaufen. Nur die Krümel dürfen die anderen wegputzen. Man kennt sie: Kollegen, die immer ein bisschen länger in der Chefetage sitzen, die gerne fremde Ideen als ihre eigenen ausgeben, geht aber was schief, dann schicken sie jemand anderen...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Anzeige
Die Bühne setzt Highlights im Stück der KlangKasten-Produktion #Reality
  2

KlangKasten
Bühnenkonzept setzt Highlights im Stück

Die Bühne gilt in diesem Jahr als besonderes Highlight und setzt die Geschichte besonders in Szene.  KASTEN. Ein besonderes Highlight der diesjährigen Show stellt sich die zentrale Drehbühne mit einem Durchmesser von 10m auf einer Grundbühne von 20 x 12 m dar. Erstmalig wird auch das Orchester auf der gesamten Bühne verteilt sein und somit mehr denn je Teil der Show sein. Für die Bühnenkonstruktion zeichnet sich wie schon in den letzten Jahren Leo Krempl verantwortlich, der uns seit...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Schattentheater-Team 2019
Pers. v.l.n.r.: Nora Daniel, Otto Ponweiser, Traude Reinsperger, Rudi Beisteiner, Hjalmar Reinsperger, Anita Reithofer
(nicht am Bild: Marianne Houszka)
Fotocredit: Martina Piribauer
 1   9

Schwarz auf weiß: 2019 gibt's Lausbuben-Streiche beim Schattentheater Bucklige Welt | Bromberg
Schattentheater Bucklige Welt präsentiert: "Dieses war der letzte Streich"

Bezirk Wr. Neustadt | Bromberg Das "Schattentheater Bucklige Welt" bringt 2019 in der siebenten Saison die schwarz-weiße Komödie "Dieses war der letzte Streich" auf die Leinwand. Gespielt wird im Theatersaal im Pfarrhof Bromberg ab Mitte Juni. Das humorvolle Stück stammt aus der Feder von Autorin Elisabeth Daniel, die in Bromberg lebt. Regisseurin Andrea Kunesch bringt mit dem erprobten Team von LaienschauspielerInnen aus der Region aussagekräftigen Bilder und Szenen auf die Leinwand....

  • Wiener Neustadt
  • Martina Piribauer
Anzeige
Am Mischpult wird gezaubert.
  2

KlangKasten
Der Ton macht die Musik

Für den perfekten Sound im Auditorium ist gesorgt.  KASTEN. Eine Live-Performance mit 12 Sängern, 26 Tänzern und einem Orchester aus 20 Musikern stellt eine enorme Herausforderung an die Tontechnik dar. Für den perfekten Sound im Auditorium und natürlich auch auf der Bühne zeichnet sich wie schon in den letzten Jahren unser Tontechniker Markus Mühlbauer und sein Team verantwortlich. Um für alle Zuseher einen ausgewogenen Hörgenuss zu garantieren, verwenden wir eine V8 Lien-Array von...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Kulturstadtrat Franz Piribauer (l.) und Künstlerischer Leiter Christoph Dostal (r.) mit den Abonnenten Margit und Franz Belloschitz.

Wiener Neustadt: Stadttheater präsentiert Spielplan für Saison 2019/20

WIENER NEUSTADT. Das Programm für die Saison 2019/20 im Stadttheater Wiener Neustadt steht - gestern, Montag, wurde der druckfrische Spielplan im Rahmen eines Sektempfangs auf der Theater-Bühne von Kulturstadtrat Franz Piribauer und Künstlerischem Leiter Christoph Dostal exklusiv und vorab den Abonnentinnen und Abonnenten des Stadttheaters präsentiert. Das Programm umfasst auch in diesem Jahr alle Sparten - der Bogen spannt sich von Kindertheater wie "Peter Pan" und "Die Schöne und das...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
  39

Im Bürgermeistergarten
Beethovens Verhaftung

WIENER NEUSTADT (Bericht und Fotos - außer Nr. 1 - von Karl Kreska). Der neu gestaltete Bürgermeistergarten wurde mit der Musikperformance „Die Verhaftung des Ludwig van Roll over Beethoven“ eröffnet, der die Verhaftung des „Kompositeurs“ 1822 in WN wegen Landstreicherei beinhaltet. Erst der Musikschuldirektor (Raoul Herget) identifizierte Beethoven und der Bgm. (Klaus Schneeberger) ihm Logis mit Frühstück im neu eröffneten Hotel anbot, ebenso eine Kutsche von Menschenkraft betrieben für die...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Projektleiterin GR Petra Ramoser, Ing. Doris Wöckl, BGM Stefan Wöckl mit den zahlreichen Kindern, Eltern und Begleitpersonen.

Gemeinsam ins Theater

SOLLENAU. Der Marktgemeinde Sollenau ist sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Kinder wichtig, daher wurde im Rahmen der „familienfreundliche Gemeinde“  das 1. Sollenauer Kinderkulturprogramm ins Leben gerufen.  Unter dem Motto „Wir gehen gemeinsam ins Theater“ fuhr Busunternehmen „Hary’s Welt“ Eltern, Kinder, Bürgermeister Stefan Wöckl und seine Gattin Doris Wöckl sowie Projektleiterin GR Petra Ramoser nach Wien ins Renaissancetheater. Das Stück „Robin Hood“  fand großen Anklang bei den...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Anzeige
Das ist KlangKasten!
  9

KlangKasten
Wir bewegen Menschen - Von der Idee bis hin zu #Reality (+Video!)

Von einer Idee, einem Bild, einer Melodie hin zu einem fertigen Stück. KASTEN. Am Anfang eines neuen KlangKasten-Projekts steht nicht ein fertiges Stück, sondern ein Bild, eine Songzeile, oder im Falle von #REALITY ein neuartiges Bühnenkonzept, das fast zwangsläufig zur Rolle der sozialen Medien in unserem alltäglichen Leben führt und die virtuelle Realität der Wirklichkeit gegenüberstellt. Die Geschichte von Autor Stefan Anzenberger zeichnet die Tage vor einer geplanten Hochzeit nach, mit...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Anzeige
Die KlangKasten-Bühne wird heuer durch die Lichttechnik in ein besonderes Licht gerückt.
  2

Klangkasten
Lichttechnik bei #Reality bringt Zuseher in Grenzwelt der Realität

Neue Maßstäbe setzt der KlangKasten mit seinem neuen Stück #Reality auch im Bereich der Lichttechnik. KASTEN. Um dieser Herausforderung gewachsen zu sein hat sich das Team um Andreas Lampl, der schon in den letzten Projekten vor allem durch seine Videoanimationen für beeindruckende Momente im Publikum sorgte, professionelle Unterstützung geholt. Eine Videowall mit 10 x 4 m mit wechselnden Blickwinkeln und insgesamt ca. 70 Scheinwerfer, überwiegen LED mit insgesamt über 90.000 Watt...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Anzeige
Die Jugend wirbelt über die Bühne bei der KlangKasten Produktion #Reality

Klangkasten
Der Jugend eine Bühne geben

Nachwuchsförderung wird beim KlangKasten großgeschrieben. KASTEN. So ist es nur logisch, dass die Programmheftverkäufer von gestern heute z.B. als Tänzerinnen auf der Bühne stehen. Im Orchester wirkt erstmals ein junger Percussionist mit und auch zwei junge Sänger schnuppern erstmals die große Bühnenluft. Bei #REALITY zeigt zusätzlich die „Flip & Jump“-Truppe von Georg Furtmüller ihr Können. Die 10 bis 15-jährigen Akrobaten schlagen Räder, springen Saltos und wirbeln in Atem beraubendem...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Anzeige
Die KlangKasten Band gibt alles
 1   4

Klangkasten
Orchestermusik setzt KlangKasten-Produktion #Reality in Szene (+Video!)

Die Klangkasten-Produktion #Reality will dieses Jahr mit eigenen Songs überzeugen.  KASTEN. Seit nunmehr 6 Jahren leitet Lorenz Spritzendorfer das KlangKasten Orchester und auch schon in den Jahren zuvor war der Profimusiker mit Leib und Seele Teil der Band. Für seine Arbeit ist Lorenz weit über die Grenzen Österreichs bekannt und schreibt für zahlreiche bekannte Künstler. Mit viel Gefühl arrangiert er die Nummern für das Orchester und schafft es durch seine fröhliche und professionelle...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
"Dieses war der letzte Streich" kann vom 18. bis 30. Juni 2019 besucht werden!
Karten im Vorverkauf gibt es am Gemeindeamt und in der Raika in Bromberg.
Kartenreservierungen sind auch telefonisch oder per WhatsApp unter 0676/3976971, sowie online auf der Schattentheater-Webseite unter www.schattentheater-buckligewelt.at möglich
v.l.n.r.: VBgm. Renate Buchegger, Bgm. Sepp Schrammel, Bankstellenleiterin Margarete Schuster, Autorin Elisabeth Daniel
(c) Fotocredit: Martina Piribauer
 1   4

Bromberg | Theater
"Dieses war der letzte Streich" - Kartenvorverkauf für Schattentheater Bucklige Welt gestartet!

Das Schattentheater Bucklige Welt bringt in der siebenten Saison das Stück "Dieses war der letzte Streich" auf die Leinwand. Gespielt wird vom 18. bis 30. Juni im Theatersaal im Pfarrhof Bromberg. Ab sofort gibt es Vorverkaufskarten für das Schattentheater im Gemeindeamt bzw. in der Raika in Bromberg. Kartenreservierungen sind auch telefonisch unter 0676/3976971 (gerne auch per WhatsApp) und online auf der Schattentheater-Webseite unter www.schattentheater-buckligewelt.at...

  • Wiener Neustadt
  • Martina Piribauer
 1   3

Sensation
LBS Theresienfeld trifft Markus Freistätter im Stadttheater Wiener Neustadt

Die Präsentation des Films „Erik und Erika“ am 11. Jänner 2019 im Stadttheater Wiener Neustadt war für die SchülerInnen der Landesberufsschule Theresienfeld der bisherige Höhepunkt des schulinternen Projektes Lucky 7. Es verbindet die digitale und soziale Kompetenz. Die LBS Theresienfeld startete anhand des Schicksals Erik(a) Schinegger ein neues fächerübergreifendes Projekt, Lucky 7 genannt. Die Hauptziele des Projekts sind die Stärkung der Resilienz (Widerstandsfähigkeit) mittels eines...

  • Wiener Neustadt
  • Natalie Petratschek
Leon Gremel,  Dagmar Leitner und Kinder aus der Junior Schauspielgruppe.
  2

Junge Talente spielen Theater

WIENER NEUSTADT (Bericht und Fotos: Karl Kreska). Junge Schauspieler und Bühnenbegeisterte, unter ihnen einige Talente aus dem BRG Wiener Neustadt, haben nun die Möglichkeit in ihrer Freizeit unter höchst professioneller Leitung der Schauspielerin und Theaterpädagogin Dagmar Leitner, am Ausbildungsmodell der NÖ teilzunehmen ist und auf die , das absolut praxisnah auf die persönlichen Stärken abgestimmt ist. Um den jungen Talenten auch die Möglichkeit zu geben, sich auch in der Praxis zu...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Anzeige
"Die lustigen Weiber von Windsor" treiben noch am 3., 4., 10. 11. und 14. August den Tunichtgut Falstaff zum Wahnsinn.
  17

Burgspiele Güssing bringen Shakespeare für Große und Kleine

"Die lustigen Weiber von Windsor"
 bis 14. August und die Kinderproduktion "Ein kleiner Sommernachtstraum" bis 12. August Seit 25 Jahren bietet der Burgverein Güssing Theater zur Sommerzeit an. Heuer hat Regisseurin Sabine James für die Saison auf der Güssinger Festwiese zweimal William Shakespeare inszeniert. Den „Kleinen Sommernachtstraum“ hat sie - sehr frei nach dem britischen Dramenhelden - mit 25 Kindern und Jugendlichen einstudiert. Die erwachsenen Darsteller spielen „Die lustigen Weiber...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.