Theater

Beiträge zum Thema Theater

3

Ein starkes Solo-Programm
Otto Köhlmeier begeisterte in Feldbach

Eine starke Vorstellung bot der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier am vergangenen Freitag in Feldbach. Auf Einladung von Vizebürgermeister Robert Trummer gastierte er mit seinem neuen Programm „Der alte Revoluzzer“ im renovierten Tabor-Saal und beeindruckte zwei Stunden hindurch mit Geschichten, Liedern und Gedichten aus acht Jahrzehnten. Und bot dabei heimische Zeitgeschichte in äußerst unterhaltsamer Form. Von seiner Kindheit in Vorarlberg als Ministrant und Kirchgänger in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Claudia Wagner
 Stadtrat Max Habenicht, Bürgermeister Christian Scheider, Festival-Intendant Bernd Liepold Mosser, Musiker Tonč Feinig, Musiker Oskar Haag, Landesrätin Dr. Gabi Schaunig, Adolf Kulterer vom Tourismusverband Klagenfurt Wörthersee und Stadtrat Mag. Franz Petritz.
5

Eröffnung Klagenfurt Festival

Am Freitag, den 20. Mai 2022, wurde, bei schönstem Sommerwetter, das Klagenfurt Festival eröffnet. Ausführliche Infos: Klagenfurt Festival lädt zur klangvollen Eröffnung ERÖFFNUNGSREDE KLAGENFURT FESTIVAL

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Ladysitter im Theater Winkelau

LOOSDORF. Der Theaterverein Winkelau meldet sich nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause mit der heiteren Komödie LADYSITTER zurück: Nach seiner Entlassung wird der alte Archie in der Wohnung seines Enkels gleich von 3 Ladys in Beschlag genommen. Turbolente und liebestolle Verwechslungen sind hier vorprogrammiert. Die Premiere findet am Donnerstag, den 26.5. um 19 Uhr im Theater Winkelau (2133 Loosdorf) statt. Weitere Vorstellungen: 28. und 29. Mai sowie 4., 5. und 6. Juni. Kartenbestellung:...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Beeindruckend und bedrückend zugleich waren die Aufführungen der jungen Talente im Theater Abtenau.
7

SAV
Frieden, Krieg und Natur - Jugend macht Theater

ABTENAU. "Wenn mein kleiner Bruder fragt, was Krieg ist, sage ich, es ist wie ein Gewitter, das uns allen Angst macht. Ein einziger Blitzschlag kann verheerende Folgen für uns alle haben." Die "19 Espressi" vom Chiemgau-Gymnasium Traunstein waren einer der - nach eigenen Angaben - "wilde Haufen", die beim Jugendtheatertag des Salzburger Amateurtheaterverbandes mitwirkten. Gab es am Vormittag bereits ein Musiktheater im Auftrag der Salzburger Festspiele zu bestaunen, setzten verschiedene...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober

Kindertheater aus Wien
Theaterstück "Alltag" kommt nach Kärnten

Im alltäglichen das Wunderbare zu sehen, und dies dabei auch anderen weitervermitteln: Das ist das Ziel, der von dem Theater "Plaisiranstalt", inszenierten Kindervorstellung "Alltag". Eingeladen sind alle Kinder ab 2 Jahren, mit ihren Erwachsenen.  VILLACH. "Der Alltag ist grau, das Leben ist bunt.” Sagt man. Aber warum machen wir uns den Alltag nicht auch bunt?", diese Frage stellt sich die Theatergruppe auf ihrer Website. Um diese Frage kreativ für die Kleinsten zu beantworten, wird das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
Turbulenzen in einer Seniorenresidenz bereitet das Ensemble im Theaterstadl publikumswirksam auf.
Video 71

Uraufführung im renovierten Theaterstadl Stams
Das Kleine Bezirkstheater lädt zur Komödie „DA CAPO“

IMST(alra). Die lange veranstaltungsfreie Phase haben die Mitglieder des „Kleinen Bezirkstheaters“ in Stams gut genützt. Der urige Stadl wurde in den letzten Monaten renoviert und für Publikum und DarstellerInnen komfortabler gemacht. Mit einem Lustspiel von Franziska Rudolf unter der Regie von Theater-Urgestein Luis Auer aus Telfs startet das Ensemble mit „DA CAPO“ motiviert durch. Die Premiere des Stückes, das erstmals vor Publikum aufgeführt wird, findet am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr statt....

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Die Besucher trauen sich nur langsam wieder in die Wiener Theater.
1 3

Publikum bleibt fern
Wiener Theater mit Besucherschwund konfrontiert

Die Auslastung in den Wiener Spielstätten lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Das zeigen aktuelle Zahlen, die "Der Presse" vorlagen. Alles auf die Pandemie zu schieben, sei aber zu kurz gegriffen. WIEN. Auch wenn so gut wie alle Corona-Maßnahmen zurückgenommen worden sind - von Normalbetrieb oder gar Vollauslastung in den Wiener Theatern kann zurzeit keine Rede sein. Im Gegenteil: Die Tageszeitung "Die Presse" lieferte die Zahlen zu der Besucherauslastung. Und die liegen nach wie vor deutlich...

  • Wien
  • Kevin Chi
Laszlo Palocz spielte Bob, den Diener.
52

Kellertheater Gleisdorf
Ein "BURN OUT 2.0" im Kulturkeller Gleisdorf

2 Jahre war das Land so krank, jetzt spielte Gleisdorf wieder — Gott sei Dank! Nach zwei Jahren coronabedingter Spielpause ging es beim Kellertheater Gleisdorf im Kulturkeller wieder der Vorhang auf. Erwin Kohl, Birgit Laurien, Renate Bertsch, Herbert Edlinger, Laszlo Palocz, Luise Mauthner und Dietrich Laurien spielten "BURN OUT 2.0", eine turbulente Komödie von Alexandre Lombard, aus dem Französischen übersetzt und neu überarbeitet von Peter Lotschak, der auch Regie führte. Lachtränen, Trubel...

  • Stmk
  • Weiz
  • Gerald Dreisiebner
Martin Gruber und das Ensemble des Aktionstheaters spielen "Lüg mich an und spiel mit mir".
Aktion 2

Theater in Meidling
Uraufführung von "Lüg mich an und spiel mit mir"

Im Meidlinger Theater Werk X gibt es die nächste Uraufführung. Gestartet wird am 2. Juni in der Oswaldgasse. WIEN/MEIDLING. Am Donnerstag, 2. Juni, feiert das Werk X in der Oswaldgasse 35a um 19.30 Uhr Premiere des Stücks "Lüg mich an und spiel mit mir". Die Uraufführung von Martin Gruber und dem Ensemble des Aktionstheaters thematisiert die Themen Corona, Klimakrise und Krieg. Dabei wird auch die Frage gestellt, wie es in Europa weitergehen kann und soll. Mit auf der Bühne sind die Wiener...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Viel zu lachen gibt es beim neuen Stück der Heimatbühne Strengen.
85

Theatersaison eröffnet
Heimatbühne Strengen präsentiert mit "Desaster-Dinner" neues Stück

STRENGEN (jota). Die Heimatbühne Strengen zeigt unter der Regie von Hartwig Ladner "Das (perfekte) Desaster Dinner" , eine Komödie von Marc Camoletti, neu bearbeitet von Michael Niavarani. Lachmuskelkater ist garantiert.  Stefan Spiegel (Hartwig Ladner) hat ein gemeinsames Wochenende mit seiner heimlichen Geliebten Susanna, einem Model (Simone Spiß) geplant. Dazu muss allerdings Jaqueline, seine Frau (Ursula Zangerl) zu ihrer Mutter fahren, damit er ungestört ist. Als Alibi hat er seinen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Dr. Johanna Tamerl
Leonie Liebhart, Christina Schmid
Mitte von links: Alexander Schmid, Michael Rimmel, Denis Neumeister, Stefan Schmid, Lukas Schopf, Sylvia Pöppl, oben auf dem Bett von links: Georg Kiesel, Markus Pöppl

Theater Katholische Jugend Pernegg

Die Theatergruppe Pernegg heißt Sie auch dieses Jahr wieder herzlich willkommen! In Nödersdorf sind die Großbauern zu Hause! – Darunter auch der Bienenfanatiker Josef mit seinem tollpatschigen Sohn Bodo. Gemeinsam mit seiner Schwester Paula und deren einfältiger Tochter Nelly betreibt er eine Rinder- und Pferdezucht. Der Bau des neuen Pferdestalls geht mit Zimmermann Franz nur sehr schleppend voran. Zeitungsannoncen sollen bei der Suche nach neuen Arbeitskräften am Hof und nach einem...

  • Horn
  • H. Schwameis
Bei "Putting the Garden to Sleep" wird der Garten als Refugium und zentrales Motiv gezeigt.
11

Putting the Garden to Sleep
Das Toihaus bringt den "Garten zum schlafen"

Das Salzburger Theaterhaus Toihaus widmet sich im aktuellen Stück "Putting the Garden to Sleep" den Themen Umwelt und Natur und deren Fragilität. Untermalt wird die Performance mit Basslastiger Musik und tanzenden Wassertropfen.  SALZBURG. Für zwei Tage findet im Toihaus der zweite Veranstaltungsblock des diesjährigen Performance-Fiction-Festival statt. Die eigentlich vier Stücke verteilte man aufgrund der ungewissen Corona-Situation über das Jahr hinweg und stellte somit sicher, dass im Falle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Die Legende vom heiligen Trinker" wird ab Ende Mai im Theater Franzjosefskai21 gespielt.
2

Franz-Josefs-Kai 21
Eine österreichische Novelle feiert Premiere

Die Novelle "Die Legende vom heiligen Trinker" des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth ist ab Ende Mai am im Theater am Franz-Josefs-Kai zu sehen.  WIEN/INNERE STADT. Vor der Sommerpause wird im Theater am Franz-Josefs-Kai 21 momentan noch fleißig geprobt. Denn am Dienstag, 31. Mai, öffnet sich der Vorhang für die neue Produktion "Die Legende vom heiligen Trinker". Das Stück, dass in dem Theater am Schwedenplatz gezeigt wird, basiert auf einer 1939 erschienenen Novelle von Joseph Roth....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Am 25. Mai macht der Theaterwagen Halt am Enkplatz und bietet einmal eine etwas andere Form der Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.
Aktion 2

Kultur im Elften
Ensemble Porcia gastiert mit Theaterwagen am Enkplatz

Die Komödienspiele Porcia, die zu den ältesten Sommerspielen Österreichs zählen, touren wieder mit dem Theaterwagen und machen Simmering zur Bühne. Am Mittwoch, 25. Mai, um 15 Uhr geht es am Enkplatz los. WIEN/SIMMERING. Straßentheater zählt zu den Urformen des Schauspiels. Lebendig, leibhaftig und unmittelbar ist der Kontakt zwischen den Schauspielerinnen und Schauspielern und dem Publikum. Zum vierten Mal gastiert die Theatergruppe bereits in Wien. Dieses Jahr bringt das Ensemble mit "Der...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Auch die Liebe spielt im Stück Lumpazivagabundus eine Rolle.
5

Lumpazivagabundus
Theaterwagen Porcia kommt ins Kardinal-König-Haus

Der Theaterwagen Porcia kommt am Donnerstag, 26. Mai, mit dem Stück "Der böse Geist Lumpazivagabundus oder das liederliche Kleeblatt" von Johann Nestroy nach Lainz. Die Vorstellung im Garten des Kardinal-König-Hauses beginnt um 18 Uhr. WIEN/HIETZING. Der Theaterwagen Porcia spielt mit seinem Schauspieler-Ensemble an besonderen Orten, die durch diese fahrbare Bühne zur Theaterkulisse werden. Am Donnerstag, 26. Mai, ist die Theatergruppe um 18 Uhr im Garten des Kardinal-König-Hauses zu Gast....

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Clowneskes Puppentheater für Kinder gibt es unter anderem mit den „Exen“ - und noch vieles andere mehr

Figurentheaterfestival
Homunculus in Hohenems

Es ist Homunculus Zeit! Heute startet in Hohenems die 31. Auflage des Figurentheaterfestivals - und es gibt jede Menge Premieren Zwölf Österreich-Premieren und drei Ländle-Premieren hat das Homunculus-Team heuer auf die Beine gestellt, für Kinder ist ebenso sehr vieles dabei wie für die Erwachsenen, von denen das Festival viele Fans hat, die schon seit Jahren Stammgäste dieser ausgewöhnlichen Veranstaltung sind. Die künstlerische Leitung ist - wie in den letzten Jahren schon - in den Händen von...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • RZ Regionalzeitung
"DER ALTE REVOLUZZER" nennt sich das neue Programm des Schauspielers und Regisseurs Otto Köhlmeier, das am 20. Mai in Feldbach gezeigt wird.

Das neue Programm von Otto Köhlmeier
DER ALTE REVOLUZZER IN FELDBACH

Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier hat ein neues Programm erarbeitet. Ein Vortragskabarett, in dem er zwei Stunden hindurch einen Bogen vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Gegenwart spannt und vom bewegten Leben eines bis heute Unangepassten berichtet. Von den Erlebnissen des brav-biederen Ministranten und Kirchgängers aus seiner Heimat Vorarlberg über den studentischen Weltverbesserer aus der 68er-Kommune, vom wilden Theaterrebellen der 70er- und 80er-Jahre bis herauf zum...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Claudia Wagner
Der „Puppenkoffer" gastiert mit seinem aktuellen Programm in Asten.
3

Puppentheater
Das Theaterzelt „Puppenkoffer" ist wieder in Asten

Von Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag, 12. Juni steht das Puppentheater „Puppenkoffer" wieder mit Theaterzelt am Handelsring 15 in Asten. Dieses Mal werden zwei verschiedene Stücke aufgeführt. ASTEN. „Unsere Helden auf vier Pfoten möchten mit euch wieder auf Mission gehen", sagt Peggi Scholl vom „Puppenkoffer". Gemeinsam mit ihrer Familie präsentiert Sie beim Puppentheater im Theaterzelt das Stück „Paw Patrol auf großer Mission", das auch im Winter schon zu sehen war, sowie das neue Stück „Mascha...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Tolle Stimmung beim AK Young Jugendtheater mit Martin Kosch in der Mittelschule Steinakirchen am Forst
3

AK Young Jugendtheater
Amüsanter Stundenplan für Steinakirchner Schüler

"So ein Theater": AK YOUNG bringt den Kabarettisten Martin Kosch in die Mittelschule Steinakirchen am Forst. STEINAKIRCHEN. Ein amüsanter Stundenplan für die 60 Schüler der vierten Klassen der Mittelschule in Steinakirchen am Forst. Den "inneren Schweinehund" überlisten Das AK YOUNG Jugendtheater war vor Ort und "Herr Professor Martin Kosch" unterrichtete die Schüler wie man "mit dem inneren Schweinehund Gassi geht". Denn dieser mag "Aufschieberitis", kreative Ausreden, Smartphone-Sucht und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Ensemble des Stadttheaters Kufstein spielt das Stück "El Dante" in der Alten Gerberei.

Benefizveranstaltung
„El Dante“ auf der Bühne der Alten Gerberei

ST. JOHANN (joba). Die SPÖ Frauen Bezirk Kitzbühel und die Musik Kultur St. Johann laden am Sonntag, 29. Mai, ab 18 Uhr zu einer Benefizveranstaltung zu Gunsten des Mädchen- und Frauenberatungszentrums (MuFB) Bezirk Kitzbühel ein. Das Ensemble des Stadttheaters Kufstein bringt das Stück „El Dante“ auf die Bühne, auch die musikalische Untermalung kommt nicht zu kurz. Nach der Aufführung laden die Autorin und Regisseurin des Stücks Mili Poblete, NR Selma Yildirim (SPÖ) und die MuFB-Obfrau...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
2

Nach zweijähriger Pause
Ulmerfelder Laientheater Klub spielt "Hier sind Sie richtig"

Am Spielplan steht dies Jahr die Komödie "Hier sind Sie richtig" von Marc Camoletti, dessen Stück "Boing, boing" bekannt ist. Die Regie führt Thomas Richter, neu gewählter Obmann ist Günther Schörkhuber. ULMERFELD. Neben Obmann Schörkhuber spielen in der heurigen Produktion das ulk-Urgestein Alfred Viertlmayr, Uschi Palmetshofer, Karin Lienbacher, Thomas Ruckensteiner und Christopher Hager mit. Im Stück geht es um Georgette, eine ältere Wohnungsbesitzerin, die mit ihrer Haushälterin Marie und...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Teile der 6. Klassen des BORG Ternitz vor dem Burgtheater

6. Klassen des BORG Ternitz: Workshop im Burgtheater

Teile der Klassen 6C und 6D besuchten im Rahmen des Polyästhetik Deutsch-Unterrichts im April im Burgtheater das Labor "Rolle & Raum" und haben im Proberaum der Profischauspieler*innen praktische Schauspielübungen und -techniken gemeinsam mit einer Theaterpädagogin erfahren. Das Spannendste war für alle die Einfühlung in die Rolle in Verkörperung eines Tieres. Alle haben sich professionellst in Szene gesetzt!

  • Neunkirchen
  • BORG Ternitz
Bühnenbild von Hermann Hesses "Demian" im Bühnenraum des BORG Ternitz
3

Schauspieler Philip Leonhard Kelz zu Gast im BORG Ternitz

Das "Klassenzimmer" des Landestheaters Niederösterreich war im Rahmen des Faches Polyästhetik Deutsch zu Gast im BORG Ternitz. Der Schauspieler Philip Leonhard Kelz ist in einer modernen Fassung von Hermann Hesses "Demian" in verschiedenste Rollen geschlüpft, um das Heranwachsen eines Jugendlichen zu skizzieren. Nicht nur der Schauspieler erntete großen Beifall an diesem Vormittag, auch die Schüler*innen der 5C und 5D erfuhren großes Lob als aufmerksame, empathische und kritisch denkende...

  • Neunkirchen
  • BORG Ternitz
Arthur Schnitzlers Novelle „Leutnant Gustl“ wurde als Drama auf die Bühne gebracht.
2

Am BG/BRG Perchtoldsdorf hob sich der Vorhang
Endlich wieder auftreten!

Mit einem „Musischen Abend“, an dem die Schülerinnen und Schüler der 7A kurze Theaterstücke und Szenen aufführten, nahm das Musische Realgymnasium Perchtoldsdorf vor Kurzem eine lange Tradition wieder auf. Seit Beginn der Pandemie, konkret seit Ende Februar 2020, konnte kein derartiger Theaterabend mehr veranstaltet werden. Umso mehr freuten sich die jungen Schauspieler*innen, das zahlreich erschienene Publikum und die Lehrkräfte mit Direktor Mag. Wolfgang Faber über diesen Abend.

  • Mödling
  • Claudia Feichtenberger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 22. Mai 2022 um 20:00
  • Gemeindesaal/ Saal Volders
  • Volders

Die Perle Anna

Nach langer Pause dürfen wir endlich das Stück „Die Perle Anna“ von Marc Camoletti unter der Regie von Annemarie Marko zum Besten geben. Zum Inhalt: Was macht der Hausherr, der ein süßes Geheimnis hat, das niemand zu kennen braucht? Vor allem seine Frau nicht, wenn er sich in seinen eigenen vier Wänden mit seiner Eroberung ungestört vergnügen möchte? Er schickt sich selbst auf Dienstreise, seine Gattin zu Mama und die Hausperle Anna zu ihrer Schwester. Aber auch die Dame des Hauses hält es...

3
  • 22. Mai 2022 um 20:00
  • Jugendstiltheater Klagenfurt
  • Klagenfurt am Wörthersee

CLOSE UP - Poesie des Augenblicks

Uraufführung im Jugendstiltheater, dem wahrscheinlich kleinsten Theater der Welt. Der Stadtwerke-Chauffeur Paterson hat ein aufmerksames Auge für die kleinen, unscheinbaren Dinge, die um ihn herum geschehen. Seine Beobachtungen schreibt er in Gedichten nieder, wo er die besten Schlucke des Morgenkaffees oder die Schönheit einer Heftmaschine besingt. Die Tabakverkäuferin Lou hat einen ähnlichen Blick. Sie richtet ihn durch den Sucher einer Kamera, mit der sie ein sonderbares Lebenswerk schafft....

©Julia Stemberger
  • 22. Mai 2022 um 20:00
  • Gemeindesaal Mieming
  • Mieming

Arthur Schnitzlers "Fräulein ELSE" Theater mit Musik von Julia Stemberger und Zsófia Boros

Kulturort Mieming: Die großartige Julia Stemberger bringt diesen inneren Monolog auf die Bühne und verwandelt ihn mit der ihr eigenen Intensität und einer speziellen, wienerischen Mischung aus Sentimentalität und schicksalsergebenen Trotz in einen spannenden Theaterabend. Die Gitarristin Zsófia Boros, begleitet sie bei dieser außergewöhnlichen Lesung. Gemeindesaal Mieming, 22.05.2022 | 20:00 Uhr, VVK: € 23,- AK: € 25,- /Kulturfünferl ist gültig Mehr unter: www.mieming.at/kulturort Karten zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Maria Thurnwalder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.