Alles zum Thema Theater

Beiträge zum Thema Theater

Freizeit
2 Bilder

Theater
Wartberg erlebt ein einziges Desaster

WARTBERG. Ein prickelndes Wochenende auf dem Lande. Die Gattin fährt zu ihrer Mutter und die Geliebte hat Geburtstag. Was kann es Schöneres geben für einen Mann in der Midlife-Crisis? Ein Cateringservice ist bestellt, um der Geliebten einen wunderschönen Abend zu bereiten. Der langjährige Freund ist als Alibi geladen, für den Fall, dass etwas schiefgeht. Das sind die Zutaten für das Theaterstück "Das (perfekte) Desaster-Dinner", das die Gruppe Theater am Wartberg einstudiert hat. Premiere...

  • 16.10.18
Lokales
Stegers Gerichte spiegeln die Bühnenperformance.

Kulinarik mit viel Theatralik

Haubenkoch Roman Steger sattelt auf Figurentheater um. Dabei vergisst er aber keineswegs aufs Kochen. JOSEFSTADT. "Das Restaurant Speisekammer ist tot – es lebe das Grand Cuisine Figurentheater", erklärt Koch Roman Steger beim Interview im Café Hummel. Ganz so radikal ist der Schnitt aber nicht, denn erstens wird es die Speisekammer-Räumlichkeiten weiterhin geben, nämlich als italienisches Restaurant "Materia", und zweitens wird Roman Stegers Puppentheater unter dem Titel "Hurra, ich koche...

  • 15.10.18
Leute
Fritzis Theatergruppe bekam auch Besuch der Trebesinger Theatergruppe
36 Bilder

Theater
Fritzis Theatergruppe spielt für guten Zweck

SPITTAL (ven). Die Theatergruppe rund um Elfriede "Fritzi" Golobic bringt im Spittaler Zebra das Stück "Immer Ärger mit den Erben" auf die Bühne. Ihr Ensemble - bestehend aus Armin Golobic, Tom Ebner, Bettina Christöphl, Gerhard Brunner, Corinna Gaiswinkler und Oskar Dörfler - spielt wie gewohnt in Höchstform. Auch ein vorübergehender Stromausfall konnte der Spielfreude keinen Abbruch tun.  Ausverkauft Alle fünf Spieltermine waren bereits vor der Premiere ausverkauft. Unterstützt wird mit...

  • 15.10.18
Leute
Arche Noe Obmann Stefan Bric (Produktion), Eva Ritzer (Technik), Regisseurin Caroline Mercedes Hochfellner und die beiden Darsteller Katharina Trojer und Peter Wolf nach der Premiere.
5 Bilder

Theaterpremiere in Kufstein
Rasanter Rosenkrieg zwischen Romeo und Julia in der Arche Noe

KUFSTEIN (flo). Was wäre wohl aus Romeo und Julia, dem wohl berühmtesten Liebespaar der ganzen Welt geworden wenn sie am Leben geblieben wären? Dieser Frage widmet sich derzeit die Kufsteiner Arche Noe mit ihrem zweiten Theaterstück des heurigen Jahres, nämlich der Komödie "Es war die Lerche" vom israelischen Autor Ephraim Kishon. Unter der Regie von Caroline Mercedes Hochfelner aus Schwaz wurde das Stück bereits im heurigen Frühjahr zum großen Erfolg in Grinzens. Wie bei den Aufführungen im...

  • 15.10.18
Lokales

Das (perfekte) Desaster Dinner - Theater am Wartberg
Das (perfekte) Desaster Dinner - Theater am Wartberg

Ein prickelndes Wochenende auf dem Lande. Die Gattin fährt zu ihrer Mutter und die Geliebte hat Geburtstag. Was kann es Schöneres geben für einen Mann in der Midlife Crisis? Ein Cateringservice ist bestellt, um der Geliebten einen wunderschönen Abend zu bereiten. Der langjährige Freund ist als Alibi geladen, für den Fall, dass etwas schief geht... Zugegeben, dass dieser Ehebruch im gemeinsamen Wochenendhaus stattfindet, ist ziemlich fies. Noch fieser ist allerdings, dass der langjährige...

  • 14.10.18
Freizeit
4 Bilder

Julia uns Romeo - Oper von Nicola Vaccai

11.11.2018 um 19 Uhr im KUMST Strasshof Regie und Bearbeitung: Ulla Pilz Musikalische Leitung: Nana Masutani Julia: Iza Kopec Adelia: Ulla Pilz Romeo: Armin Gramer Capellio: Savva Tikhonov Tebaldo / Lorenzo: Johannes Hanel Julia und Romeo im KUMST Strasshof Am Sonntag, 11.11.2018 verwandelt sich das KUMST Strasshof wieder einmal zur Opernbühne. Nach den Aufführungen von J. Haydns Oper „Der Apotheker“ und F. v. Suppés Operette „Die schöne Galathée“ in den...

  • 13.10.18
Leute
82 Bilder

Komödien-Klassiker
"Charleys Tante" im Blabla-Theater in Rudersdorf

Die Latte lag hoch. Heinz Rühmann und Peter Alexander drückten dem Stück von Brandon Thomas ihren Stempel auf und sie waren kaum zu toppen. Ulrike Düh vom Blabla-Theater Rudersdorf schneiderte die bekannten Rollen jedoch ihren Schauspielern an den Leib und schaffte die Hürde locker. Bei Verzicht auf allzugroßen Klamauk und auf die eingewebten Musiknummern gelang ihr ein lustiges Volksstück mit Herzschmerz, der in den tieferen Schichten der Komödie ebenfalls verborgen liegt. Das...

  • 12.10.18
Lokales
Jetzt wird es sportlich: Die Heimatbühne Mutters befindet sich ab 3. November "Im Sportrausch"!
7 Bilder

Lustiges Theater
Heimatbühne Mutters ist "Im Sportrausch"

Die Heimatbühne Mutters zeigt im Herbst ein Lustspiel in drei Akten mit dem vielsagenden Titel "Im Sportrausch" (Original: Eva Ebner, Neubearbeitung: Franz Sieberer, Regie: Hansjörg Falkner. Die Premiere findet am Samstag, dem 3. November 2018 um 20 Uhr im Bürgersaal Mutters statt. Inhalt Bei den beiden Nachbarinnen Gerda und Gundi ist die Sportwut ausgebrochen. Beide sind nur mehr "kriechend" oder "hopsend" anzutreffen, stets unter dem Motto: "Bewegung ist alles!" Ihre Ehemänner, zwei...

  • 12.10.18
Leute
Die Welt des Clowns . . .
3 Bilder

Über alle Sinne hinaus!
Der Zirkus als pädagogisch-therapeutisches Medium - das sollte man nutzen!!

Was der Zirkus insgesamt leistet, ist auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Zu viele Wirkfaktoren kommen hier zusammen, bestimmen den Verlauf der gesamten Zirkus-Disziplin, deren wunderbare Schätze qua Inhalte, sei es Akrobatik, Jonglage, Trapez, Manegen-Zauberei und vieles mehr auf uns Einfluss nehmen. Wird dieses Angebot nicht wahrgenommen, verkümmern die Sinne unserer digitalisierten Welt auf beträchtliche Weise. Als der Zirkus Brummbach in der Sonnenstadt Lienz gastierte, waren die...

  • 12.10.18
Leute
4 Bilder

Kriminalkomödie “DIE ACHT FRAUEN“ von Robert Thomas in Oberperfuss
Anlässlich des bevorstehenden Theater-Herbstes in Oberperfuss hatten wir die Gelegenheit, mit Thomas Kuen, der heuer die Regie übernimmt, ein Interview zu führen.

Wir befinden uns in einer Damenumkleide zwischen Push-up-BH´s mit Spitzenrücken, Baumwollhipster und Shaping-Slips aus Microfaser. Kurz zum Stück: Auf einem abgelegenen Landsitz kommt die Familie zusammen, um die Weihnachtsfeiertage gemütlich miteinander zu verbringen. Die feierliche Stimmung findet jedoch ein jähes Ende, als der einzige Mann im Haus tot – mit einem Messer im Rücken – aufgefunden wird. Alsbald müssen die letztlich noch anwesenden acht Frauen außerdem feststellen, dass sie...

  • 12.10.18
Lokales
Die Theatergruppe bei der Anprobe

6 Vorführungen im Oktober
Leithaprodersdorf spielt wieder Theater

Auch in diesem Jahr spielt die Laientheatergruppe Leithaprodersdorf ein herausforderndes Stück: Nestroy's Lumpazivagabundus . Das mitreissende Stück entführt mit den drei Protagonisten Leim, Zwirn und Knieriem (gespielt von Leo Cecil, Kai-Uwe Reisner und Migo Graf) in die Welt des Biedermeier. Wann: 19., 20., 21. und 26., 27., 28. Oktober, Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr, Sonntags um 18 Uhr. Wo: in der Kultur- und Sporthalle Leithaprodersdorf in der Schulgasse. Karten: Karten...

  • 11.10.18
Freizeit
Die Theatergruppe Vogau probt derzeit für die Premiere. Mit der WOCHE können Sie dabei sein!

Vogauer Theatertage
Gewinnspiel: 5x2 Karten für die Premiere der Vogauer Theatertage

Für die Premiere, am 2. November, verlost die WOCHE 5x2 Karten. [/h2]Die Theatergruppe Vogau spielt heuer am 2., 3., 10., 16. und 17.11. (jeweils ab 19.30 Uhr) und am 11.11. um 17 Uhr die Kömodie. „Die Gedächtnislücke“ von Bernd Gombold. Erfahrene Darsteller/-innen wie Dagmar Ecker, Thomas Tax, Christopher Wallant, seit dem Vorjahr auch bekannt durch die Straßer Faschingssitzungen sowie Petra Kainz werden mit jungen, bereits bühnenerprobten, aber auch mit neuen Schauspielern auftreten....

  • 11.10.18
Lokales
"Chaos im Bestattungshaus"
9 Bilder

schau.schauspiele Kauns
Intensives Theaterjahr für das Kauner Theater

Kauns lebt für das Schauspiel, heuer wurden gleich drei verschiedene Generes geprobt und auf die Bühne gebracht. Improshow Von April bis Juni wurde auf diversen Bühnen Tirols eine Impro-Show der besonderen Art gezeigt. Improvisationstheater bedeutet, spielen ohne vorher zu wissen was geschehen wird. Nichts ist einstudiert, die Spieler/innen lassen alles live und unerprobt aus der Phantasie entspringen. Spontanität, Kreativität, höchste Konzentration und pure Lust am Miteinander spielen sind...

  • 10.10.18
Lokales
<f>Die Bürgschaft: </f>spannend, aufregend, nah am Publikum. Der nächste Spieltermin ist am 13. Oktober.

Eine Theaterkritik von Peter Teyml
Gibt es noch Treue?

HALL. Packendes Schauspiel, nah am Publikum, spannend & aufregend: die „Bürgschaft“ des Projekttheaters im Sudhaus Hall. Ein Stück zum Nachdenken„Ich sei, gewährt mir die Bitte, in eurem Bunde der Dritte“. So endet Schillers großartige Ballade. Der Tyrann ist geläutert, man fällt sich in die Arme, hehres Pathos, Friede, Freude, Eierkuchen. In Lothar Kittsteins Drama hingegen stirbt ein wüster Tyrann des Kapitalmarkts, doch auch die vorigen Opfer sind beschädigt – vor allem moralisch....

  • 10.10.18
Lokales
Mit dem Bus ging es für die Mitglieder der Volksbühne St. Johann ins Salzkammergut.

Volksbühne St. Johann auf Reisen

ST. JOHANN (jos). Der heurige Ausflug der Volksbühne St. Johann führte ins Salzkammergut. Fast 20 Schauspieler starteten am 6. Oktober mit dem Busunternehmen Schreder Richtung Dienten zum Brunch im "Kuhstall". Danach besuchten die Mitglieder die Burg Hohenwerfen mit einer beeindruckenden Greifvogelvorführung. In Bad Goisern ließen sie den Abend beim gemütlichen Abendessen ausklingen. Am Sonntag ging es weiter zu den Salzwelten nach Hallstatt. Anschließend fuhren sie weiter nach St. Gilgen und...

  • 10.10.18
Freizeit
2 Bilder

„Der Fall Gruber" in St. Valentin

ST. VALENTIN. Das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin präsentiert das Theaterstück „Der Fall Gruber" von Thomas Baum am 28. Oktober um 18 Uhr in der Pfarrkirche Langenhart.  Das Stück handelt von Priester und Reformpädagoge Johann Gruber, der zu den bedeutendsten Widerstandskämpfern Österreichs zählt. Konsequent trat er für die Schwächeren ein und wollte verändern und erneuern. Dafür wurde er im politischen und kirchlichen Umfeld der Zwischenkriegszeit und des Nationalsozialismus...

  • 10.10.18
Leute Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Die Zurndorferbühne spielt für Sie:
Das Orakel vom Jungfrauenhof

Ein Schwank in 3 Akten Aufführungen: FR, 19.10.2018, 19:30 Uhr SA, 20.10.2018, 19:30 Uhr SO, 21.10.2018, 18:00 Uhr DO, 25.10.2018, 19:30 Uhr SA, 26.10.2018, 19:30 Uhr SO, 27.10.2018, 17:00 Uhr Im ehemaligen GH Nitschinger, Obere Hauptstraße 56, Zurndorf Eintritt: Erwachsene € 8,- Kinder € 5,- Sitzplatzreservierung: MO-FR von 17:00 bis 19:00 Uhr unter Tel.: 0680 / 313 7786 Die Zurndorfer Dorfbühne freut sich auf Ihren Besuch

  • 09.10.18
Lokales
4 Bilder

Theater mit Dinner
Mord im Kloster

Anita Hofmann stellt Oculto, die mystische Krimi Dinner Show inklusive 3-Gänge-Menü vor. KREMS (don). Musicalstar und Schauspielerin Anita Hofmann ist in der Region bekannt, nicht nur wegen ihrer Aufführungen sondern auch wegen ihres Schauspiel-Workshops, den sie für Kinder gab, der mit einer Darbietung in der Musikschule Krems endete. Die vielseitige Künstlerin wird in diesem Herbst ihre Produktion das Kriminalstück Oculto in vielen Gemeinden Niederösterreichs spielen. Das Stücks mit...

  • 09.10.18
Freizeit

"Die Wunderübung": Angriff auf die Lachmuskulatur

PREGARTEN. Joana und Valentin sind ein Ehepaar in der Krise. Früher rasend verliebt, hat man sich zwischen Kindererziehung, Beruf und Alltag verloren. Wo ist das alles hingekommen? Die großen Gefühle? Was macht man, wenn man sich gegenseitig nur mehr angiftet, die Liebe noch nicht aufgeben und die Ehe doch noch retten möchte? Man entschließt sich zur Paartherapie. Am Dienstag, 23. Oktober, 19.30 Uhr, wird in der Bruckmühle die Komödie "Die Wunderübung" von Daniel Glattauer aufgeführt. Regie...

  • 09.10.18
Leute
Am Freitag, dem 12. Oktober, hat "Charleys Tante" ihre Premiere beim Bla-Bla-Theater im Gasthaus Antonyus.
3 Bilder

Amateurtheater
"Charleys Tante" sorgt in Rudersdorf für theatralische Verwirrung

Einen unverwüstlichen Komödienklassiker hat sich das Ensemble des Rudersdorfer Bla-Bla-Theaters vorgenommen. "Charleys Tante" hat am Freitag, dem 12. Oktober, um 19.30 Uhr ihre Premiere im Gasthaus Antonyus. Die Titelrolle spielt Philipp Schulter, in weiteren Rollen sind Simon Koch, Leonie Draxler, Joachim Schulter, Heidi Rauscher, Ilse Sauerborn, Lukas Draxler, Daniela Schulter, Harald Radakovits und Carmen Vollmann zu sehen. Weitere Aufführungstermine sind der 13., 17., 19. und 20....

  • 09.10.18
Freizeit
Vom Theaterspiel bis zur Fotografie ist in den Kreativwerkstätten von Kürbis Wies allerhand möglich.

Kutur im Kürbis
Kreativwerkstätten in Wies ab jetzt

WIES. Die Kulturinitiative Kürbis Wies lädt ab Oktober 2018 wieder zu Kreativwerkstätten in den Bereichen Theater, Malen und Fotografie ein Wir möchten Kindern und Jugendlichen umfassende Möglichkeiten bieten, ihre Persönlichkeit zu entfalten und soziale Kompetenz zu erwerben, ihre Kreativität zu entwickeln und die eigenen Stärken ohne Leistungszwang in kreativen, künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten auszuloten. Rund ums Malen Im Mittelpunkt steht die persönliche Entwicklung durch...

  • 09.10.18
Leute
Das Salzburger Landestheater feiert 125 Jahre
7 Bilder

Jubiläum
Das Salzburger Landestheater feiert 125 Jahre

SALZBURG (red). „Wenn Träume so stark lebendig sind, dass sie andere Menschen in ihren Bann ziehen und zum Mitträumen verführen können, so entsteht jene zauberhafte Wirklichkeit, die für mich Theater heißt. Das ist dem Landestheater in seiner langen Geschichte vielfach gelungen“, lobte Helga Rabl Stadler in ihrer Rede zum Jubiläum 125 Jahre Salzburger Landestheater. Die Wertschätzung der Festspielpräsidentin kommt nicht von ungefähr. Dient das Landestheater doch seit Jahrzehnten als quasi...

  • 08.10.18
Freizeit

Theater
Escape your Nightmare

Escape Your Nightmare Es eröffnet am 31.10.2018 das Horror-Escape Theater in Rekawinkel (NÖ). Für jeden Escape Room und Horror Fan ein muss... erste Eindrücke sind auf der Facebook Seite zu sehen. Mehr gibt es nach der Eröffnung....

  • 07.10.18
Leute
Das Ensemble des KSMG bedankt sich für den begeisterten Applaus
23 Bilder

Das KSMG präsentierte mit Boeing Boeing seine Herbsttheaterproduktion
Premiere in Maria Gail

Ein Pariser Innenarchitekt mit drei Verloben, die natürlich nichts voneinander wissen. Sie sind allesamt Stewardessen bei verschiedenen Fluglinien. Eine ist immer in der Luft, eine unterwegs und eine im „kleinen Pariser Nestchen“. Dazu eine genervte Haushälterin, die ständig betont, dass dieser Zustand kein Leben für ein anständiges Hausmädchen ist. Ein scheinbar perfekt organisiertes „Perpetuum mobile der Liebe“, das solange funktioniert, bis Flugplanänderungen Chaos in das System bringen. Zu...

  • 07.10.18