Alles zum Thema Schauspielhaus

Beiträge zum Thema Schauspielhaus

Lokales
Monika Wagner und Stefanie Panzenböck (v.l.) präsentieren ihr Buch „Von der Würde der Wellen und den Grenzen des Gugelhupfs“.
2 Bilder

Buch-Tipp
Kultur ist ein Menschenrecht

Der Verein "Hunger auf Kunst und Kultur" feiert Jubiläum und erzählt Geschichten von Kulturpassbesitzern. WIEN. "Es gibt viele Geschichten zu erzählen, die berühren, aber auch überraschen. Geschichten, die einfach nur die Freude zum Ausdruck bringen, die der Kulturpass bereitet", beginnt Monika Wagner, Geschäftsführerin des Vereins "Hunger auf Kunst und Kultur", ihr Buch zur 15-Jahr-Feier des Vereins. Mit der "Falter"-Journalistin Stefanie Panzenböck hat Wagner 23 Geschichten von...

  • 06.02.19
Leute
Team: C. Eichler, E. Schreiner und D. Jung (MEFO, v. l.)
2 Bilder

Kartenswing für den guten Zweck – Summer Dance Nights für MEFO

Bei den "Summer Dance Nights" wird für die Medizinforschung getanzt. Tanzen für den guten Zweck: Das tun die begeisterten Tänzer des Tanztees schon die ganze Saison und sammelten so bereits 1.500 Euro. Tanzschulbesitzerin Claudia Eichler lädt nun gemeinsam mit dem Schauspielhaus und Emanuel Schreiner von der Kaffeebar Schreiner zu besonderen Tanzveranstaltungen im Sommer. "Bei der Summer Swing Night am 29. Juli freuen wir uns auf Eddie Luis und seine elfköpfige Bigband", verrät Claudia Eichler....

  • 17.07.18
Freizeit
Schauspielhaus Außenansicht

Statisten für „Kasimir und Karoline“ gesucht

Zwei Mädchen im Alter von ca. 13 – 17 Jahren haben die Chance am Landestheater Linz Bühnenluft zu schnuppern. „Kasimir und Karoline“ ist ein Volksstück von Ödön von Horváth und feiert am 12. Oktober im Linzer Schauspielhaus Premiere. Susanne Lietzow führt Regie. Bei den beiden Statistenrollen handelt es sich um zwei Mädchen aus der sozialen Unterschicht, die von zu Hause oder aus einem Heim ausgebüchst sind, und sehr überschminkt auf ein Volksfest gehen.  Darum geht's in dem Stück Kasimir...

  • 27.06.18
Lokales
Schauspieler im Stück "Der zerbrochene Krug"
8 Bilder

Die Welt als Bühne: 50 Jahre Amateurtheaterverband

110 Theatergruppen feiern den Geburtstag mit einem Festival im Schauspielhaus SALZBURG (sm). Vor 50 Jahren fing alles klein an, als sich fünf Menschen trafen und beschlossen den Salzburger Amateurtheaterverband zu gründen. Mittlerweile umfasst der Verband, nach kontinuierlichen Wachstum, 110 Gruppen und feiern das 50. jährige Bestehen. Anlässlich seines Geburtstages gastieren bis zum 30. Juni, 20 Theatergruppen aus allen Salzburger Bezirken, mit verschiedenster Aufführungen im Schauspielhaus....

  • 27.06.18
Leute
Kulinarisch gab es feine Sache; Bosna und Apfelstrudel: Nestroy Chef Christian Georgi mit Mitarbeiterin Franziska und die stv. Obfrau der Salzburger Goldhaubenfrauen Monika Schlager
4 Bilder

Buntes Treiben beim Fest der Volkskulturen

SALZBURG (sm/red). Beim gemeinsamen Fest im Petersbrunnhof kammen alle zusammen. Die  drei dort beheimateten Kulturbetriebe feierten ein gemeinsames Fest – Mozarteumorchester, Forum Volkskultur und Schauspielhaus präsentierten sich am Wochenende unter dem Motto „Wir feiern gemeinsam“. Daraus ergab sich ein buntes Programm, das einen weiten Bogen über das Kulturgeschehen in Stadt und Land Salzburg spannte. Konzete, Lesungen, Theateraufführungen, Tänze. „Kultur zum Mitmachen und Dabeisein“, so...

  • 12.06.18
Lokales
Verantwortung mit der Wissenschaft behandelt Dürrematts "Die Physiker"
8 Bilder

Eine neue Spielzeit im Schauspielhaus

Spielzeit 2018/2019 zeigt sich ausgewogen für alle Geschmäcker SALZBURG (sm). Die kommende Spielzeit bietet österreichische Klassiker, sowie Stücke von Gegenwartsautoren. Rückblickend sieht das Schauspielhaus die Saison 2017/2018 als Erfolgsjahr. Ein neues Abo bietet noch mehr Kulturgenuss. Bereits seit mehr als 20 Saisonen zeigt das Schauspielhaus im Petersbrunnhof jährlich bis zu 15 verschiedene Produktionen in bis zu 400 Vorstellungen. Gute Zahlen legt die Saison 2017/2018 vor. Die Zahl der...

  • 03.05.18
Lokales
Ein Polizei-Stück aus P. Hierzeggers Feder feiert Premiere.

Es wird ermittelt auf der Bühne

Das Haus Zwei des Schauspielhauses steht am 14. April (20 Uhr) im Zeichen einer besonderen Premiere: Mit „Polizei Graz. Eine ALL-Inclusive-Erfahrung“ startet die neue Koproduktion von Theater im Bahnhof und Schauspielhaus Graz. Der Text zum Stück stammt von Pia Hierzegger, die sich von der Polizeiinspektion Lend inspirieren ließ. Regie führt Monika Klengel.

  • 08.04.18
Freizeit

Der Kontrabass

Regie: Robert Pienz Mit: Olaf Salzer Niemals, nie wird er die Musik so spielen können, wie er sie empfindet … Im Orchester ist er nur der Hinterbänkler mit dem bescheidenen Talent, dazu verflucht, mit dem größten aller Streichinstrumente zu leben und zu arbeiten. Dieser vermaledeite Kontrabass! Sperrig ist er, und empfindlich, dabei unverzichtbar und spielt doch nie die erste Geige. Süskinds Komödie über den namenlosen Antihelden des Musikbetriebs ist der Blues eines zu kurz Gekommenen,...

  • 22.03.18
Freizeit

Der Kontrabass

Regie: Robert Pienz Mit: Olaf Salzer Niemals, nie wird er die Musik so spielen können, wie er sie empfindet … Im Orchester ist er nur der Hinterbänkler mit dem bescheidenen Talent, dazu verflucht, mit dem größten aller Streichinstrumente zu leben und zu arbeiten. Dieser vermaledeite Kontrabass! Sperrig ist er, und empfindlich, dabei unverzichtbar und spielt doch nie die erste Geige. Süskinds Komödie über den namenlosen Antihelden des Musikbetriebs ist der Blues eines zu kurz Gekommenen,...

  • 22.03.18
Freizeit

Der Kontrabass

Regie: Robert Pienz Mit: Olaf Salzer Niemals, nie wird er die Musik so spielen können, wie er sie empfindet … Im Orchester ist er nur der Hinterbänkler mit dem bescheidenen Talent, dazu verflucht, mit dem größten aller Streichinstrumente zu leben und zu arbeiten. Dieser vermaledeite Kontrabass! Sperrig ist er, und empfindlich, dabei unverzichtbar und spielt doch nie die erste Geige. Süskinds Komödie über den namenlosen Antihelden des Musikbetriebs ist der Blues eines zu kurz Gekommenen,...

  • 22.03.18
Freizeit

Der Kontrabass

Regie: Robert Pienz Mit: Olaf Salzer Niemals, nie wird er die Musik so spielen können, wie er sie empfindet … Im Orchester ist er nur der Hinterbänkler mit dem bescheidenen Talent, dazu verflucht, mit dem größten aller Streichinstrumente zu leben und zu arbeiten. Dieser vermaledeite Kontrabass! Sperrig ist er, und empfindlich, dabei unverzichtbar und spielt doch nie die erste Geige. Süskinds Komödie über den namenlosen Antihelden des Musikbetriebs ist der Blues eines zu kurz Gekommenen,...

  • 22.03.18
Freizeit
mit Marcus Marotte
am Piano: Fabio Buccafusco

Adam Schaf hat Angst

Ein-Mann-Musical von Georg Kreisler Regie: Christoph Batscheider Premiere: Fr. 6. Okt 2017, Foyer Mit: Marcus Marotte Am Piano: Fabio Buccafusco Der alternde Schauspieler Adam Schaf hat den Zenit seiner Karriere längst überschritten. Jetzt sitzt er in der Garderobe, wartet auf seinen winzigen Auftritt und lässt die Stationen seiner Karriere Revue passieren: Ein wütender, giftiger, aber auch wehmütiger und letztlich resignierter Rückblick auf eine Generation, die den Aufbruch wollte und...

  • 22.03.18
Freizeit
2 Bilder

Adam Schaf hat Angst

Ein-Mann-Musical von Georg Kreisler Regie: Christoph Batscheider Premiere: Fr. 6. Okt 2017, Foyer Mit: Marcus Marotte Am Piano: Fabio Buccafusco Der alternde Schauspieler Adam Schaf hat den Zenit seiner Karriere längst überschritten. Jetzt sitzt er in der Garderobe, wartet auf seinen winzigen Auftritt und lässt die Stationen seiner Karriere Revue passieren: Ein wütender, giftiger, aber auch wehmütiger und letztlich resignierter Rückblick auf eine Generation, die den Aufbruch wollte und...

  • 22.03.18
Freizeit
Sujet

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 22.03.18
Freizeit
Sujet

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 22.03.18
Freizeit

tief im Abendrot

IN KOOPERATION MIT DER PARACELSUS MEDIZINISCHEN PRIVATUNIVERSITÄT „Leben, Leiden, Sterben, Tod“ – das Schauspielhaus Salzburg präsentiert gemeinsam mit der Paracelsus Medizinische Privatuniversität einen faszinierenden Reigen aus Tanz, Schauspiel und Musik – besinnlich, rührend, aber auch überraschend und komisch ... Im Rahmen dieses außergewöhnlichen Abends spricht der Vorstand des Instituts für Pflegewissenschaft und -praxis Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Osterbrink über das Projekt „Das...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18
Freizeit

NIEMAND

Regie: Rudolf Frey Bühne: Vincent Mesnaritsch Kostüme: Elke Gattinger Premiere: Do. 15. März 2018, Saal Spieltermine bis 22. April 2018 Niemand ist unersetzlich. Der eine kommt, der andere geht. So ist es auch im Zinshaus des Fürchtegott Lehmann. Der verkrüppelte Hausbesitzer und Pfandleiher ist an seine Wohnung gefesselt, da er die Stiegen nicht alleine bewältigt. Von seinen Mietern wird er gemieden, denn er gilt als raffgierig und unbarmherzig. Dem Geiger Klein aus dem Dachgeschoß, der...

  • 22.03.18