Niederösterreich - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

2

Festnahmen nach Betrug
Anrufe von vermeintlichen Polizisten im Bezirk Tulln

Im Jahr 2020 stiegen die Zahlen der angezeigten Betrugshandlungen und Betrugsversuche in Niederösterreich deutlich an. Eine sehr häufig auftretende Betrugsform ist der sogenannte Polizeitrick. BEZIRK (pa). Dabei geben sich die Täter als Polizisten/Kriminalbeamte aus und täuschen den Opfern vor, dass eine Einbrecherbande festgenommen worden sei, wobei Notizen mit dem Namen des Opfers vorgefunden wurden,dass eine Einbrecherbande festgenommen worden sei, wobei Diebesgut sichergestellt werden...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Werner Mistelbauer, Herfried Pauser, Herta Miesbauer, Doris Berger-Grabner, StR Werner Stöberl, Roland Dewisch

Bienenpark: Spielplatz mit neuem Klettergerät

„Großartig, dass Kindern ein neues Klettergerüst ermöglicht wurde. Ich möchte die vielen Unterstützer hervorheben sowie die Zusammenarbeit mit der Stadt Krems", erklärt Doris Berger-Grabner. KREMS. Mit ihrem Crowdfunding-Projekt hat der beliebte Bienenpark-Spielplatz in der Kremser Altstadt ein Spielgerät nun auch für größere Kinder. Sport und Spiel ist für Kinder in Zeiten der Pandemie ein guter Ausgleich und wichtig für die Gesundheit und fördert die Motorik. Klettergerät ist montiert Roland...

  • Krems
  • Doris Necker
Schulleiterin Maria Breindl , Koordinatorin SL Tamara Kreger und Kindern der 2A der ASO Hollabrunn.

Allgemeine Sonderschule Hollabrunn
Goldenes Sportgütesiegel für Sonderschule

Es gelang der Allgemeinen Sonderschule Hollabrunn das goldene Sportgütesiegel und die NÖ Schulsport-Trophy 2020/21 als sport- und bewegungsfreundlichste Schule in Niederösterreich durch eine Vielzahl von Aktivitäten im sportlichen Bereich zu erlangen. HOLLABRUNN. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sieht zur Auszeichnung von Schulen, die besonders bewegungsfreundliche Akzente im Schulbetrieb setzen, die Verleihung eines Schulsportgütesiegels in Gold, Silber und Bronze...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
ng. Leopold Gruber-Doberer (Bgm. von Ruprechtshofen), DI Helmut Spannagl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung St. Pölten), Landesrat Martin Eichtinger.
3

Achtung Stau
Der Sommer im Bezirk Melk ist voller Baustellen (+ Atlas)

Im Bezirk wird wieder fleißig auf den Straßen gearbeitet. Wo was gemacht wird, lesen Sie hier. BEZIRK. Was wäre ein Sommer ohne Baustellen? Auch heuer wird im Bezirk Melk wieder fleißig auf den Straßen gearbeitet. Für die Verkehrssicherheit „Erhaltungsmaßnahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher Faktor für eine moderne Verkehrsinfrastruktur und sehr wichtig für die Verkehrssicherheit in unserem Land“, erklärt der zuständige Landesrat, Ludwig Schleritzko. Die BEZIRKSBLÄTTER haben die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Christian Frank

Weinviertler Dreiländereck
10 Jahres-Jubiläum für Obmann Christian Frank

DREILÄNDERECK. Zehn Jahre ist es her, dass Bürgermeister Christian Frank die Obmannschaft des Weinviertler Dreiländerecks vom jetzigen Landtagspräsidenten Karl Wilfing übernahm. In dieser Zeit führte er einerseits den erfolgreichen Weg seines Vorgängers fort und setzte andererseits mit innovativen Ideen und Projekten stets neue Impulse für die Kleinregion. „Das Ziel der Kleinregion Weinviertler Dreiländereck ist mit dem Erhalt und der Weiterentwicklung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Ein in einer Scheune abgestellter Traktor stand in Flammen.

Fromberg
Traktor brannte in Scheune

Am 16. Mai wurden die Kameraden der FF Kirchberg am Walde zu einem Brandeinsatz gerufen. 
 FROMBERG. Aus bisher unbekannter Ursache begann in Fromberg ein in einer Halle eines landwirtschaftlichen Betriebs abgestellter Traktor zu brennen. Ein Ortsbewohner bemerkte den schwarzen Brandrauch und setzte umgehen einen Notruf ab.
 Um 10:43 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr. 
 16 Kameradinnen und Kameraden der FF Kirchberg am Walde rückten mit Hilfeleistungsfahrzeug, Kleinlöschfahrzeug und...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
3

Einsatz
Hydraulikschlauch platzt an einem LKW in Langenlebarn

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langenlebarn wurden in die Tullnerstraße alarmiert. LANGENLEBARN (pa). Bei Arbeiten mit einem Kran platzte ein Hydraulikschlauch an einem LKW. Nachdem ein weiteres auslaufen verhindert wurde, wurde das auslaufende Öl gebunden. Nachdem die Straße Mithilfe der Kehrmaschine der Straßenmeisterei und des HLF2 gereinigt wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden. Während des gesamten Einsatzes musste die Tullnerstraße komplett gesperrt werden. Im...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Natur im Garten
Sechs Hilfreiche Tipps gegen Nacktschnecken

Ein verhältnismäßig milder Winter und die derzeit anhaltende feuchte Witterung bieten einer der unbeliebtesten Gartenbesucherinnen, der Spanischen Wegschnecke, optimale Bedingungen für die Vermehrung. Die Eisheiligen sind nun vorüber und wir freuen uns jetzt daran Gemüse- und Hochbeete üppig mit jungen Gemüsepflänzchen zu bestücken. Gerade die zarten Blätter sind ein besonderes Festmahl für Schnecken. Zur Abwehr der gefräßigen Weichtiere ist eine Kombination aus mehreren ökologischen Methoden...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Sicheres Mistelbach
Großes Interesse an ÖAMTC-E-Bike-Kursen

MISTELBACH. Der Andrang war heuer so groß wie noch nie! Gemeint waren die in Kooperation zwischen ÖAMTC und Stadtgemeinde Mistelbach veranstalteten E-Bike-Kurse am Areal der Mistelbacher Sommerszene stattfanden. Aufgrund des großen Interesses konnten heuer gleich zwei Kurse, nämlich einer vormittags und einer nachmittags, angeboten werden, die in beiden Fällen bis auf den letzten Platz ausgebucht waren. Aufgrund des immer größer werdenden Booms an Elektrofahrrädern und des damit verbundenen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Caritas Bereichsleiterin Karin Thallauer mit Mitarbeiterin Marion König aus der Sozialstation St. Pölten

St. Pölten
Caritas Pflege setzt auf E-Mobilität

Die MitarbeiterInnen in der mobilen Hauskrankenpflege sind künftig auch mit Elektroautos unterwegs. ST. PÖLTEN (pa). Schon seit einigen Jahren setzt die Caritas der Diözese St. Pölten in vielen Arbeitsbereichen verstärkt auf Klimaschutz. Neben Photovoltaik-Anlagen, 15 E-Ladestationen sowie E-Bikes und Elektrobussen werden ab sofort auch die ersten Pflege-MitarbeiterInnen mit dem Elektroauto zu Ihren KundInnen nach Hause kommen. Für Caritas Bereichsleiterin Karin Thallauer gehört ökologisches...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
ein Teil der Helfer bei der Verladung. Wirth W, Steindl H. Fischlmayer J. Rauscher F. Bauer A.

Wohltätigkeit
Hilfsgüter kommen in ein rumänisches Waisenhaus

Hilfe für ein Waisenhaus in Rumänien.  MICHELHAUSEN (pa). Heuer konnte wieder eine Hilfslieferung von Michelhausen nach Rumänien in ein Waisenhaus an Pater Michail Tanase gesandt werden. Organisiert von Hermann Schwarz. Herzlichen Dank für die Spender und Helfer. Den Transport übernahm die Firma Brucha Paneele Michelhausen.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der letzte der feurigen Liebhaber
12

Saisonstart
Filmhof Asparn freut sich auf den Sommer

ASPARN. Im Sommer gibt es in Asparn im Weinviertel gleich so einiges zu feiern: Am 25. Mai startet das Kultur Festival mit Klaus Eckel in die heurige Saison. Dicht gefolgt von weiteren Highlights, wie der Premiere des Theaterstücks „Der letzte der feurigen Liebhaber“ am 29. Juni. "Nach wie vor befinden wir uns in einer „Extremsituation“ - eine einzigartige Pandemie fordert unsere ganze Gesellschaft. Gerade in diesen Zeiten sieht und spürt jeder von uns die Wichtigkeit von Kulturgenuss, die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Johannes Breiner (Leitung Med. Administration), Mag. Gabriele Kernstock (Kaufm.Dir.-Stellvertreterin und Leiterin Finanzwesen), Kilian Brandner und Melanie Sagl, Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor)

Ab September 2021 werde zwei neue Lehrlinge im Klinikum Horn aufgenommen

Lehrlingsausbildung im Landesklinikum HornHORN. Die Situation am Arbeitsmarkt für Jugendliche und Lehrstellensuchende ist im Moment sehr herausfordernd. Eine Umfrage des Landes Niederösterreich und der Sozialpartner unter 600 Lehrbetrieben hat gezeigt, dass aufgrund der Corona-Krise in Niederösterreich aktuell rund 800 Lehrstellen weniger angeboten werden als in den Vorjahren. Um dieser Entwicklung gegenzusteuern, hat das Land Niederösterreich im Herbst eine Lehrstellen-Offensive gestartet....

  • Horn
  • H. Schwameis
Franz Fehringers Entwürfe prägen den Flughafen Wien-Schwechat bis heute.

Lokales
Flughafen-Familie trauert um Architekt Franz Fehringer

FLUGHAFEN. Große Trauer am Flughafen Wien um Professor Franz Fehringer, der als Architekt für die Gestaltung des Pier Ost und Pier West verantwortlich war und damit die Silhouette des Flughafens Wien bis heute nachhaltig geprägt hat. Im Zuge seines architektonischen Wirkens seit den 1960er-Jahren hat Franz Fehringer zahlreiche öffentliche Einrichtungen in Niederösterreich, ebenso wie eine Vielzahl von Wohn- und Geschäftsbauten in der gesamten Ostregion, gestaltet und damit die architektonische...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
v.l.n.r.: NÖ-Gemeindebund Landesgeschäftsführer Gerald Poyssl, Bgm. Roland Braimeier, Bgm. Michael Nistl, Gemeindebund Präsident Alfred Riedl.

Nistl neuer Gemeindebund-Obmann des Bezirks Wiener Neustadts

Bei der Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes wurde für den Bezirk ein neuer Vorstand gewählt. WIENER NEUSTADT-BEZIRK. Der Niederösterreichische Gemeindebund der VP NÖ hielt unter Einhaltung der erforderlichen COVID-Maßnahmen seine statutenmäßige Bezirksversammlung in Matzendorfs Gemeindezentrum ab, bei der die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt wurden. Bei den Neuwahlen wurde Bürgermeister Michael Nistl als Nachfolger von Roland Braimeier einstimmig zum...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Florian Juterschnig, Amtsleiter Mathias Häckel und Vizebürgermeisterin Hilde Juricka freuen sich auf den Film-Dreh

Film-Dreh: Komparsen gesucht

Drosendorf wird Filmkulisse. Für den Spielfilm "Keinen Schritt zurück!" werden Komparsen gesucht.DROSENDORF. Der 90-minütige Historienfilm "Keinen Schritt zurück" wird im Juli in Drosendorf gedreht. Die vom Land Niederösterreich geförderte Koproduktion ist voraussichtlich ab Jänner 2022 in den österreichischen und deutschen Kinos zu sehen. Die Verfilmung des gleichnamigen bekannten Schul-Romans von Florian Juterschnig handelt von einer jungen Lazarett-Schwester, die für Kriegspropaganda...

  • Horn
  • H. Schwameis

Kunstparker ums Eck

BADEN. „Trotz vieler freien Parkplätze parkte dieser Kunstparker an 18. Mai am Parkplatz Dammgasse beim Bahnhof - auf einem nicht markierten Parkraum! Auf den Grünflächen des Übergangs zur Ferd. Pichlergasse – eine Kunst so zu parken und den Durchgang massiv zu behindern!“ schreibt unsere Leserin Brigitte.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Freuen sich auf die bevorstehende Öffnung (v.l.): Landesrat Jochen Danninger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundeskanzler Sebastian Kurz, WK-Fachgruppen-Obfrau Susanne Kraus-Winkler, WK-Sparten-Obmann Mario Pulker und Frank Bläuel vom Berghotel "Tulbingerkogel".
3

Gastronomie
Pressekonferenz zu den Öffnungsschritten am 19. Mai

Seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 waren die Gastronomiebetriebe rund 37 Wochen und die Beherbergungsbetriebe 39 Wochen im Lockdown. Am Mittwoch werden Öffnungsschritte in der Tourismusbranche durchgeführt. Bundeskanzler Sebastian Kurz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Susanne Kraus-Winkler, Obfrau der Fachgruppe Hotellerie Wirtschaftskammer NÖ und Mario Pulker, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft Wirtschaftskammer NÖ, sprachen am...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bild von v.l.n.r.: Sebastian Schmidl, Paul Gwirtner, Felix Mader

Erstkommunion in Theras

THERAS. Drei Kinder durften das erste Mal die Heilige Kommunion durch Herrn Pfarrer Stanislaw Michal Milczanowski am 13.5. empfangen. Den Erstkommunionsunterreicht hat Frau Franziska Koss gestaltet, das Motto der Kinder war: "Gottes Liebe ist wie die Sonne".

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Polizei war gestern bei einem Unfall auf der S 1 im Einsatz

Verkehrsunfall bei Deutsch-Wagram
Auf der S 1 gegen Leitwand geprallt: drei Verletzte

DEUTSCH-WAGRAM. Ein 30-Jähriger aus Wien 22 kam gestern Nachmittag auf der S 1 bei Deutsch-Wagram ins Schleudern, sein Auto prallte gegen die Betonmittelleitwand geprallt und kam quer zur Fahrbahn auf der Mittelleitlinie zwischen zwei Fahrstreifen zum Stillstand. Der hinter ihm fahrende 63-Jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Gänserndorf , bremste, worauf der hinter ihm Fahrende zweimal Spur wechselte und dabei auf das Heck des vor ihm Fahrenden auffuhr. Beide Lenker erlitten Verletzungen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Museumsbetreuerin Maria Kornhofer, Doris und Alfred Wimmer, GGR Bernhard Heinl.

Start in die Saison
Leopold Figl-Museum wieder geöffnet

Museum startet mit neuem Folder, neuer Fahne und neuem Logo. RUST (pa). Mit der allgemeinen Öffnung der Museen hat auch das Leopold Figl-Museum in Rust nach den Monaten des Lockdowns wieder seine Pforten geöffnet. Symbolträchtiger Tag für das Aufsperren war der 15. Mai – der Jahrestag der Staatsvertragsunterzeichnung 1955 durch Leopold Figl. Als erste Gäste konnten Museumsbetreuerin Maria Kornhofer und GGR Bernhard Heinl das Ehepaar Doris und Alfred Wimmer aus Scheiblingstein bei Klosterneuburg...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Präsident  Karl Wilfing, Leiter Rainer Hochstöger (NÖ Straßenbauabteilung Krems), Bgm. Andreas Pichler

Baustellen 2021
Mehr Sicherheit auf den Landesstraßen in Lichtenau

Neuer Linksabbieger und Fahrbahnsanierung im Zuge des Ausbaus der Landesstraßen L 76 und L 7064. LICHTENAU. Die Im Ortsgebiet befindliche Landesstraßen L 76 wird auf einer Länge von rund 600 Metern saniert, im Kreuzungsbereich mit der L 7064 und der Zufahrt zum Betriebsgebiet werden Linksabbiegespuren errichtet und die Einmündung in die L 7064 wird neugestaltet. Landtagspräsident Karl Wilfing überzeugte sich am 17. Mai vom Baufortschritt der Straßenbaumaßnahmen in Lichtenau. Sicheres Abbiegen...

  • Krems
  • Doris Necker
Mit Hilfe der Feuerwehr ist auch schon das erste Werbebanner über dem Babü montiert.
9

babü space Wolkersdorf
Startschuss für Kultur im Sommer

WOLKERSDORF. Es erfordert auch im zweiten Pandemie-Sommer gute Nerven ein Kulturprogramm auf die Beine zu stellen. Vielleicht sogar noch bessere als letztes Jahr – schließlich weiß man jetzt auf was man sich einlässt. Für Hannes Schwarzenberger ist das Pendel letztlich auch in diesem Sommer auf die "Pro Veranstaltungsseite" gewandert. Von 1. Juli bis 7. August verlagert er sein babü auf den Hauptplatz zur Summeredition.  Wetterfest wird die Bühne am Wolkersdorfer Rathausplatz dank eines...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Ab 19. Mai darf im Aubad geplanscht werden.
3

Bei Schönwetter: Aubad, Bootfahren im Wasserpark und Tulli-Express

Gemäß der neuen Covid-19-Verordnung der Bundesregierung dürfen Freizeitbetriebe ab 19. Mai wieder öffnen. Für die Betriebe der Stadtgemeinde Tulln bedeutet dies, dass – sofern das Wetter mitspielt – das Aubad am 19. Mai den täglichen Badebetrieb startet, Bootfahren im Wasserpark und Fahrten mit dem Tulli-Express sind ab 22. Mai immer an den Wochenenden und Feiertagen möglich. TULLN (pa). Bei allen Angeboten gelten genaue Covid-19-Richtlinien. Das Hallenbad DonauSplash inkl. Sauna bleibt vorerst...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Lokales aus Österreich

Am Dienstag wurden in Österreich 582 Neuinfektionen und 19 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus gemeldet.
Aktion 2

Aktuelle Corona-Zahlen
582 Neuinfektionen, 19 Todesfälle

Am Dienstag, den 18. Mai 2021 wurden in Österreich 582 Neuinfektionen und 19 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus registriert. ÖSTERREICH. Morgen Mittwoch ist der Tag der großen Öffnungen in Österreich, und die Zahlen der Corona-Neuinfektionen liegen seit fünf Tagen in Österreich unter der 1.000er-Marke: 933 waren es am 13. Mai, 887 am 14. Mai, 644 am 15. Mai, 673 am 16. Mai. Gestern waren es 476 Corona-Neuinfektionen. Die Neuinfektionen teilen sich wie folgt auf die Bundesländer auf:...

  • Anna Richter-Trummer
Österreich beendet die Corona-Impfungen mit AstraZeneca.
2 1 Aktion 2

Wegen Lieferschwierigkeiten
Österreich impft nicht mehr mit AstraZeneca

Österreich beendet Corona-Impfungen mit AstraZeneca. Für die Zweitstiche sei aber noch genug Astra Zeneca auf Lager. ÖSTERREICH. Künftig werden Österreicher nur mehr mit Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna sowie Johnson&Johnson geimpft. Die Impfungen mit AstraZeneca werden wegen der bekannten Lieferschwierigkeiten des britisch-schwedischen Pharma-Konzerns auslaufen, begründete Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Montag im Puls24-"Bürgerforum" die Entscheidung. Anfang Juni...

  • Adrian Langer
Pfingsten ist als ein streng christliches Fest, das am fünfzigsten Tag nach Ostern begangen wird. Im kirchlichen Sinne ist es auch der Geburtstag der Kirche. Zugleich wird an Pfingsten das Ende der Osterzeit eingeläutet.
Aktion 2

Tradition und Brauchtum
Darum feiern wir Pfingsten

Pfingsten, ein verlängertes Wochenende, das zahlreiche Österreicher für einen Kurzurlaub nutzen; Für viele ist es die erste Erholungspause nach der langen Phase der Corona-Lockdowns in Österreich. Doch Pfingsten ist tatsächlich eines der wichtigsten kirchlichen Feste, an dem Christen dem Pfingstwunder gedenken, genau 50 Tage nach der Auferstehung Jesu zu Ostern... ÖSTERREICH. Pfingsten kommt aus dem Griechischen: “Pentekoste" bedeutet soviel wie "der 50. Tag nach Ostern". Die Kirche feiert dann...

  • Anna Richter-Trummer
Am 17. Mai dürfen alle Schüler für die letzten acht Wochen vor den Sommerferien in den Präsenzunterricht zurück.
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Schulen wieder in Vollbetrieb · Kabarettist Alexander Bisenz ist tot· Schlagabtausch zwischen Opposition und Kurz . Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Schulen wieder in VollbetriebIn Österreich nehmen nach den Volksschulen nun auch die weiterführenden Schulen wieder den Vollbetrieb auf. Somit findet dort erstmals wieder an fünf Tagen pro Woche Präsenzunterricht im Klassenzimmer statt. Schulen in Österreich wieder in Vollbetrieb Alexander Bisenz ist...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.