Niederösterreich - Gesundheit

Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Gesundheit

BUCH TIPP: Uwe Böschemeyer – "Von den hellen Farben der Seele"
Ein Leben auf der Sonnenseite

Uwe Böschemeyer widmet sein Buch den hellen Farben der Seele, das was Sinn und Freude am Leben macht. In unserer Realität herrschen mehr die dunklen Farben. Die hellen Farben der Seele sollen in Zeiten der Angst helfen, einen Sinn im Leben zu finden. Wichtige Kapitel sind: Werte, Werteimagination, Macht der Gedanken, 9 Gesichter der Seele, das wertorientierte Gespräch und Wege zur Versöhnung. Das Buch bringt Licht ins Dunkel. Ecowin Verlag, 304 Seiten, 24 €

  • 18.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

Programm "Bewegungs-Champion"
Lehrer-Fortbildungen der NÖGKK bringen gesunde Action in die Turnsäle

Zur Begeisterung der Schülerinnen und Schüler drückten Sportlehrerinnen und Sportlehrer am 10. Dezember 2018 in der Volksschule Theresienfeld die Schulbank. Die Pädagoginnen und Pädagogen absolvierten einen Fortbildungslehrgang im Rahmen des NÖGKK-Projekts „Bewegungs-Champion“ und holten sich neueste Erkenntnisse und Infos zur gesunden Turnstunde. Sicherheits-Know-how und Materialhinweise wurden dabei genauso vermittelt wie neue Übungen, Spiele und die Bedeutung von Sport und Bewegung für...

  • 18.12.18
Gesundheit
Barbara Unger ist die Ansprechpartnerin für Zwettl.

Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit

ZWETTL. Im Landesklinikum Zwettl wird es im kommenden Jahr eine Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit geben. Informationen dazu gibt es bei Barbara Unger unter 0676/838448763 oder Johann Bauer unter 0664/2701600 sowie auf www.selbsthilfe-seelische-gesundheit.at. Der Start erfolgt am Donnerstag, 24. Jänner 2019 um 19 Uhr im Festsaal im Landesklinikum Zwettl. Anschließend erfolgt das Treffen jeden vierten Donnerstag im Monat (Sommerpause im Juli und August). Die Ziele der Gruppe...

  • 18.12.18
Gesundheit

Ärztedienste KW 52/01

29. Dez 2018 - 01. Jan 2019 Mörtersdorf: 29.12. - 30.12. Dr. Erich Weghofer 3580 Mörtersdorf Nr. 67 Tel. 02982/30308 Horn: 31.12. - 01.01. Dr. Erna Schleritzko Pragerstraße 5/1/8 3580 Horn Tel. 02982/3230 Altenburg: 29.12. - 30.12. Dr. Peter Mies Paul-Troger-Str. 1 3591 Altenburg Tel. 02982/2443 Brunn/Wild: 31.12. - 01.01. Dr. Andjela Erstic Dr. Robert-Braun-Straße 8 3595 Brunn/Wild Tel. 02989/22000 Straning: 29.12. - 30.12. Dr. Gerald Wunderer 3722 Straning Nr....

  • 18.12.18
Gesundheit

Wochenenddienst Bezirk Tulln
Samstag, 29. Dezember bis Dienstag, 01. Jänner

Tulln, Zeiselmauer, König­stetten, St. Andrä-W., Tulbing: Dr. Walter Judt Tulln, Robert Stolz Str. 3 02272-62938 (29.12.) Dr. Wolfgang Brunner Königstetten, Wienerstr. 33 02273-2242 (30.12.) Dr. Birgit S. Titscher-Haring Tulln, Staasdorferstr. 15/8 02272-20244 (31.12.) Dr. Barbara Pinter Tulln, Gunthergasse 63 02272-64799 (01.01.) Absdorf, Königsbrunn/W., Großweikersdorf, Ziersdorf: Dr. Kambiz Poursadrollah Ziersdorf, Wiener Str. 5/Haus 3 02956-2404 (29. & 30. 12.) Dr....

  • 18.12.18
Gesundheit

Tierärzte-Dienst Melk/Scheibbs KW52

Tierärzte-Dienst 29./30./31.12.2018 Dr. Andrea Mergl, Pöchlarn (0664/ 860 65 60 )Mag. Bettina Lumper, Purgstall (0650/ 9109250) 01.01.2019 Dr. Reinhard Trabitsch, Wieselburg (0676/ 70 39 631)Mag. Margit Faffelberger, Pöggstall (02758/2388)0

  • 18.12.18
Gesundheit
Weihnachten ist ein Fest, das Menschen mit Demenz Sicherheit, Zugehörigkeit und Lebensgefühl geben kann.

Fröhliche Weihnachten mit Menschen mit Demenz

In vielen Familien herrscht Ungewissheit, ob ein Angehöriger mit Demenz an der Gestaltung der Weihnachtszeit teilnehmen kann. "Weihnachten muss nicht perfekt sein. Wichtig ist das gemeinsame Tun, das Freude macht", meint Katharina Muhr von der MAS Alzheimerhilfe. Eine neue Broschüre informiert über die Wichtigkeit gemeinsamer Rituale, die richtige Wahl des Geschenks, sowie einen möglichen Ablauf einer entspannten Festzeit. Die Broschüre gibt es gratis zum Herunterladen auf...

  • 18.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“ Nationalrat beschließt Zentralisierung der Krankenkassen: Niederösterreich verliert Geld, Mitsprache und Service-Vorsprung „Das ist ein trauriger Tag für das Gesundheitswesen in Österreich, ein fataler Rückschritt für die soziale Krankenversicherung in unserem Land“, sagt der Obmann der NÖ Gebietskrankenkasse, Gerhard Hutter, zur am Donnerstag im Nationalrat anberaumten Reform des Sozialversicherungssystems....

  • 18.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

Zukunftsweisender Honorarabschluss sichert kassenärztliche Versorgung für NÖ

Allgemein- und Kindermedizin werden gestärkt – Ärzteverträge modernisiert – neue Leistungen aufgenommen Einigung bei den Honorarverhandlungen zwischen NÖ Ärztekammer und NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK). Die beiden Vertragspartner vereinbarten Investitionen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Menschen in Niederösterreich. Für alle Fachgruppen wurde eine Erhöhung um 2,1 Prozent vereinbart. Kinderfachärzte und Allgemeinmediziner erhalten mit insgesamt je 6 Prozent eine deutliche...

  • 18.12.18
Gesundheit

Schlaftipps vom Profi - Strategien und Rituale

BUCH TIPP: Dr. med. Michael Feld - "Dr. Felds große Schlafschule" Guter Schlaf ist die Basis für ein gesundes und glückliches Leben. Dr. Feld - Deutschlands bekanntester Schlafmediziner - gibt in 8 Kapiteln einen Überblick über Strategien welche helfen, zu einem besseren Schlaf zu finden. Das Buch hilft auch dabei, die Ursachen für schlechten Schlaf herauszufinden und geht auf den individuellen Schlaftyp (Eule oder Lerche) ein. Auch Ernährung oder Sport beeinflussen den Schlaf, besonders zu...

  • 15.12.18
Gesundheit

BUCH TIPP: Andrea Freund, Lucia Schmidt – "Leber an Milz"
Geheime Signale unserer Organe

Obwohl wir den Anatomieunterricht in der Schule hatten, sind die wenigsten in der Lage, den genauen Sitz aller Organe korrekt zu benennen. Speziell über die kleinen Organe weiß man oft nicht viel. Aber auch diese geben Signale und sollten nicht unterschätzt werden! Die Autorinnen Andrea Freund und Lucia Schmidt zeigen auf unterhaltsame Weise, wie das Zusammenspiel in unserem Körper funktioniert, humorvoll illustriert von Isabel Klett. Ecowin Verlag, 262 Seiten, 18 €

  • 14.12.18
Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Gesundheit
Ärzte- und Apothekennotdienst im Bezirk Bruck an der Leitha

Dienstbereite Ärzte: Götzendorf an der Leitha, Margarethen am Moos, Trautmannsdorf, Sommerein, Mannersdorf am Leithagebirge, Hof, Au: Dr. Belza u. Dr.Halscheid OG GRUPPENPRAXIS, Tel. 02168/623 71 (15.12.) Drs. Skodler OG, Tel. 02168/62324 (16.12.) Bruck an der Leitha, Göttlesbrunn-Arbesthal, Höflein: Dr. Elisabeth LEONARDELLI, Tel. 02162/63444 (15.12.) Dr. Gernot WEHSNER, Tel. 02162/62 79 01 (16.12.) Bad Deutsch Altenburg, Hainburg, Wolfsthal, Hundsheim, Prellenkirchen,...

  • 14.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Arzt mit Stethoskop

Allgemein- und Kindermedizin werden gestärkt – Ärzteverträge modernisiert – neue Leistungen aufgenommen
Zukunftsweisender Honorarabschluss sichert kassenärztliche Versorgung für NÖ

Einigung bei den Honorarverhandlungen zwischen NÖ Ärztekammer und NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK). Die beiden Vertragspartner vereinbarten Investitionen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Menschen in Niederösterreich. Für alle Fachgruppen wurde eine Erhöhung um 2,1 Prozent vereinbart. Kinderfachärzte und Allgemeinmediziner erhalten mit insgesamt je 6 Prozent eine deutliche Erhöhung. Auch in die Gesprächsmedizin wird investiert. Der Hauptverband der österreichischen...

  • 14.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

Nationalrat beschließt Zentralisierung der Krankenkassen: Niederösterreich verliert Geld, Mitsprache und Service-Vorsprung
NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“

„Das ist ein trauriger Tag für das Gesundheitswesen in Österreich, ein fataler Rückschritt für die soziale Krankenversicherung in unserem Land“, sagt der Obmann der NÖ Ge-bietskrankenkasse, Gerhard Hutter, zur am Donnerstag im Nationalrat anberaumten Re-form des Sozialversicherungssystems. „Dem Gesundheitssystem wird dadurch viel Geld entzogen, das unseren Versicherten und den Patienten in Zukunft fehlen wird. Die logi-schen Konsequenzen werden Leistungskürzungen, Selbstbehalte und eine...

  • 14.12.18
Gesundheit

Mini Med-Abend Baden:
„Rheuma: Erkrankung mit vielen Gesichtern – Neues zur Diagnose und Therapie.“

BADEN. Im Volksbanksaal Baden stand am vergangenen Montag ein hoch komplexes Thema auf dem Programm, das Angelika Kraus, Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie den Studierenden eindrucksvoll näherbrachte. „Rheuma, die Erkrankung mit den vielen Gesichtern“ beschäftigt die Medizin, denn darunter fallen mehr als 400 Krankheitsbilder. „Zu unterscheiden ist zwischen nicht entzündlichen Arten, wie Arthrosen, Fibromyalgie oder Infektionen und entzündlichen Formen, wie Rheumatoide Arthritis...

  • 13.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: "Die Leidtragenden sind kranke Menschen"

Nationalrat beschließt Zentralisierung der Krankenkassen: Niederösterreich verliert Geld, Mitsprache und Service-Vorsprung „Das ist ein trauriger Tag für das Gesundheitswesen in Österreich, ein fataler Rückschrittfür die soziale Krankenversicherung in unserem Land“, sagt der Obmann der NÖ Gebietskrankenkasse, Gerhard Hutter, zur am Donnerstag im Nationalrat anberaumten Reform des Sozialversicherungssystems. „Dem Gesundheitssystem wird dadurch viel Geld entzogen, das unseren Versicherten und...

  • 13.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r.: Ilse Klein (Leiterin des NÖGKK-Service-Centers Wr. Neustadt) und die Vortragende Mag. Ulrike Kriener.

NÖGKK lud zum Vortrag über mentale Gesundheit

„Das hat mich jetzt geärgert“, „Das ist so gemein“, „Ich brauch ein Gläschen/eine Zigarette zur Beruhigung“. Viele von uns kennen solche Gedanken. Doch wir haben es selbst in der Hand, unsere Gefühle zu regulieren und in eine positivere Richtung zu steuern. Zum Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am 12.12.2018 im Service-Center Wr. Neustadt konnte die Leiterin Ilse Klein knapp 100 Gäste begrüßen. Die Vortragende, Psychologin Mag. Ulrike Kriener, erklärte die unterschiedlichen...

  • 13.12.18
Gesundheit
Das beste Rezept bei Erkältung: Viel Ruhe, viel Tee und eventuell rezeptfreie Medizin, um die Symptome zu lindern.

Erkältungen auskurieren statt verschleppen

Ein grippaler Infekt ist unangenehm, in der Regel aber nicht weiter tragisch. Meist ist der Spuk mit seinen typischen Symptomen nach einer Woche wieder vorbei. Wer sich allerdings nicht ausreichend Zeit zum Auskurieren nimmt, risikiert, dass die Genesung deutlich länger auf sich warten lässt und sich die Symptome sogar verschlimmern. Folgeerkrankungen möglichEin verschleppter Infekt kann in manchen Fällen jedoch sogar eine schwere Folgeerkrankung nach sich ziehen. Da die Abwehr durch die...

  • 13.12.18
  •  1
Gesundheit
Von Jung bis Alt" ist das Motto des Impftages 2019.

Experten betrachten mangelhaften Impfschutz als gesellschaftliches Problem
Impfen muss wieder "in" werden

"Jedes Alter braucht seine Impfung, von der Phase als Neugeborenes über die Kindheit und Jugend, bis hin zur Schwangerschaft und zum hohen Alter", betont Ursula Wiedermann-Schmidt, Leiterin des Instituts für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der MedUni Wien. Angesichts der unerwünschten Rückkehr von Infektionskrankheiten wie Masern, Keuchhusten oder Diphterie, aber auch den zahlreichen Todesfällen im Zusammenhang mit der Grippe betrachten Experten mangelhaften Impfschutz als...

  • 13.12.18
Gesundheit
Wichtig ist, das Ziel klar zu definieren.

In überschaubaren Etappen das Wunschgewicht erreichen und halten
Neujahrsvorsatz Abnehmen: So gelingt's

Gewichtabnahme zählt zu den häufigsten Neujahrsvorsätzen der Österreicher. Das ist kaum verwunderlich, denn Übergewicht schränkt nicht nur die Lebensqualität ein, sondern begünstigt auch teilweise ernstzunehmende Erkrankungen. Darum leichter lebenJe schwerer der Körper ist, desto stärker werden Rücken und Gelenke beansprucht. Der Bewegungsapparat wird übermäßig belastet. Wer zu viel und falsch isst und sich dazu zu wenig bewegt steigert zudem das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und...

  • 13.12.18
Gesundheit

Trinken Sie genug?

Mini Med: Mit zwei Liter Wasser täglich Krankheiten vorbeugen MISTELBACH. „Die Niere ist unser wichtigstes Entgiftungsorgan. Wenn wir genügend trinken, kann man Blasen-, Harnleiter- oder Nierenkrankheiten vorbeugen“, so der Mini Med – Experte Stephan Schwarz von der Urologie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf in seinem Vortrag im Stadtsaal Mistelbach. Raucher haben das größte Risiko, an Nieren – oder Blasenkrebs zu erkranken. Zwei Liter täglich Egal ob Sommer oder Winter empfiehlt...

  • 12.12.18
Gesundheit

Einladung zum Herz-Kreislauf-Training

ZWETTL. Mit Dienstag, 8. Jänner 2019, startet im Turnsaal der Volksschule Zwettl, Hammerweg 2, von 18:30 bis 19:30 Uhr das erste Herz-Kreislauf-Training mit Mag. Roland Jachs. Info und Anmeldung unter 0676/6405532. Schwerpunkte der zwei Mal im Monat stattfindenden Trainings (Beitrag 7 Euro) werden Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer sowie Entspannungsübungen und Atemtraining sein.

  • 12.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

NÖGKK lädt zum kostenlosen Vortrag ein
"Gefühlsregulation - Ich entscheide, wer mich kränkt" - 12.12.2018

Das Team des NÖGKK-Service-Centers Wr. Neustadt lädt am 12.12.2018 um 18:30 Uhr zum Vortrag "Gefühlsregulation - Ich entscheide, wer mich kränkt" ein. Vortragende: Mag. Ulrike Kriener, Klinische und Gesundheitspsychologin. ZIEL DES VORTRAGES • Wissensvermittlung über ungesunde und gesunde Gefühlsregulation. • Durch unterschiedliche Methoden wird aufgezeigt, wie man eigene Gefühle besser wahrnehmen und seine Empathie steigern kann. • Die Teilnehmer/innen erlernen Techniken zur Regulation...

  • 11.12.18
Gesundheit

Ärztedienste KW 51/52

22. Dezember - 26. Dezember 2018 Horn: 22.12. - 23.12., 26.12. Dr. Anita Naar-Ziebart-Schroth Robert Hamerling-Str. 13 3580 Horn Tel. 02982/2345 24.12. - 25.12. Dr. Erna Schleritzko Pragerstraße 5/1/8 3580 Horn Tel. 02982/3230 Neupölla: 22.12. - 23.12.  Dr. Christian Tueni 3593 Neupölla Nr. 93 Tel. 02988/6236 Gars am Kamp: 24.12. Dr. H. Dollensky & Dr. B. Dollensky OG Gruppenpraxis Waldzeile 654 3571 Gars am Kamp Tel. 02985/2340 Gars am Kamp: 25.12. - 26.12....

  • 11.12.18

Beiträge zu Gesundheit aus