Alles zum Thema Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales
<f>Vorsitzender Rainer Gangl</f> an seiner Funkapparatur.
16 Bilder

Heidenreichstein
Funkamateure sind allzeit bereit (mit Video)

Der Amateurfunk ist kein einfaches Hobby, im Ernstfall ist er unser Draht zur Außenwelt. HEIDENREICHSTEIN. Hochwasser, Erdbeben, Sturm oder Blitzeis: Egal in welcher Krisensituation, bei einem Ausfall der Strom- und Telekommunikationsnetze sind Funkamateure die ersten, die wieder Kontakt zur Außenwelt herstellen können. 6.000 von ihnen gibt es in ganz Österreich. Der Bezirk Gmünd ist mit Gruppen in Schrems und Heidenreichstein gut gewappnet. "Selbst der Blaulichtfunk geht nur für beschränkte...

  • 18.01.19
Wirtschaft
Franz Tiefenbacher, Hannelore Zinner, Gottfried Pichler, Gerhard Zinner, Robert Haidl, Regina Almeder (v.l.).

Waldland will Nischenproduktion ausbauen (MIT TV-BEITRAG)

Der Waldviertler Sonderkulturenverein hielt im Panoramasaal von Waldland seine Hauptversammlung ab. OBERWALTENREITH (bs). Im Rahmen der Hauptversammlung des Waldviertler Sonderkulturenvereins von Waldland wurde vor allem in die Zukunft geschaut. Geschäftsführer Gerhard Zinner umriss dabei die Projekte der nächsten Jahre. Ein Teil beschäftigt sich mit dem Thema Pflanzen. Dabei wird der Fokus weiterhin auf mehrjährige Kulturen gelegt werden. Der Ginkgo etwa wird in etwa 20 Jahre lang auf dem...

  • 16.01.19
Lokales
Das Eröffnungskomitee des heurigen Hauptstadtballes.
64 Bilder

Ballsaison
Hauptstadtball St.Pölten: Alles schwebte über das Tanzparkett (+ Fotos des Abends & Video)

Am Samstag ging in St. Pölten der Hauptstadtball über die Bühne. Es war ein rauschendes Fest. ST. PÖLTEN (pw). Was für eine Nacht! Der diesjährige Hauptstadtball hatte so einiges zu bieten. Damen in geschmackvollen Abendroben, adrett gekleidete Herren, atemberaubende Tanzeinlagen und strahlende Gesichter. Nach dem Eröffnungsfeuerwerk des Europaballetts und der traditionellen Polonaise der Tanzschule Schwebach hieß es "Alles Walzer". Bürgermeister Matthias Stadler nutzte die Gunst der...

  • 14.01.19
Lokales
Mit dem Schneepflug durch St. Pölten: Die Räumfahrzeuge der Stadt sorgen für sichere Straßenverhältnisse bei jedem Wetter. Zu jeder Tages- und Nachtzeit werden die Straßen von Schnee und Eis befreit.
2 Bilder

Schneeräumung in St. Pölten
Der Schnee muss weg (+Video)

Wenn es schneit, sind die Schneepflugfahrer im Einsatz: Die Bezirksblätter waren dabei. ST. PÖLTEN (pw). Dicke Schneeflocken fallen vom Himmel, es hat gefühlte minus zehn Grad, die Straße ist mit Schnee bedeckt. Zeit für die Räumfahrzeuge der Stadt, um in Erscheinung zu treten. Denn schon die Anfahrt zum Wirtschaftshof – dem Stützpunkt der Räumfahrzeuge – gestaltet sich an diesem Abend schwierig, vor allem, wenn der Schneepflug hinter dem eigenen Auto fährt. Oben angekommen, wartet schon...

  • 14.01.19
Lokales
21 Bilder

Winter-Report
Mit Josef ging's durch "Sibirien"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tüchtigen Schneepflugfahrern wie Josef Müller (60) haben es die Leute zu verdanken, dass sie auch im Winter relativ sicher auf den Straßen unterwegs sein können. Der Mitarbeiter vom Grünbacher Bauhof fährt seit 14 Jahren Schneepflug. Ein Job, der an die Substanz geht. Die Bezirksblätter waren in Grünbach Beiwagerl. Ab 4 Uhr am Unimog Denn ein Winterdienst-Tag beginnt für Müller um 4 Uhr. "Da heißt es um 3.15 Uhr aufstehen", erzählt der 60-Jährige. Eine Tour bedeutet...

  • 12.01.19
Lokales
Hochkar
5 Bilder

Langenlebarner im Einsatz
Bundesheer führt Lawinensprengungen durch (mit Video)

LANGENLEBARN / NÖ (pa). Heute, am 11. Jänner 2019 wurden durch das Bundesheer Lawinensprengungen im Gebiet um das Hochkar und Lackenhof durchgeführt. Zwei Hubschrauber Alouette III der Flieger und Fliegerabwehrtruppenschule flogen vom Fliegerhorst Brumowski aus Langenlebarn in das Katastrophengebiet. Diese in Niederösterreich stationierten Hubschrauber werden grundsätzlich zur Ausbildung von Militärhubschrauberpiloten eingesetzt, stehen aber jederzeit auch für jegliche Einsatzaufgaben zum...

  • 11.01.19
Sport
Mitch (hinten 2.v.l.) ist als RAZ-Leiter der Kontakt für alle interessierten Schulen oder Vereine.

Regionale Ausbildung: Volleyballzentrum startet (MIT TV-BEITRAG)

Union Volleyball Waldviertel geht mit Ausbildungszentrum für den Nachwuchs neue Wege. ZWETTL (bs). Das Regionale Ausbildungszentrum, kurz RAZ, hat in Zwettl seine Arbeit aufgenommen. Mit Michal "Mitch" Peciakowski steht dabei ein ehemaliger Bundesliga-Profi und Nachwuchstrainer sowie Lehrer der Sportmittelschule Zwettl als Leiter zur Verfügung. Mit dieser weiteren Professionalisierung der Nachwuchsarbeit möchte der Bundesligaverein Union Volleyball Waldviertel die Gesellschaft bewegen, den...

  • 11.01.19
Lokales
Teile der Mariazellerbahn sind aufgrund der Schneesituation gesperrt

Schneechaos 2019
Teile der Mariazellerbahn und die Bergbahnen der Gemeindealpe Mitterbach außer Betrieb - Statement NÖVOG (Video)

Auf Grund der anhaltenden Schneefälle sind Teile der Mariazellerbahn und die Bergbahnen der Gemeindealpe Mitterbach außer Betrieb. BEZIRK LILIENFELD. Momentane Sperrung der Mariazellerbahn zwischen Laubenbachmühle und Mariazell. Grund dafür ist sowohl die akute Lawinensituation wie auch die Gefahr, dass Bäume wegen der großen Schneemengen zusammenbrechen und auf die Schienen oder die Oberleitung fallen könnten.  Auch die gesamte Gemeindealpe Mitterbach ist außer Betrieb, da in diesem...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

Lawinengefahr
Lawinen: Höchste Warnstufe für die Ybbstaler Alpen (mit Video)

Update 10. Jänner laut Lawinenwarndienst NÖ: In den Ybbstaler Alpen bleibt in den nächsten Stunden die sehr große Lawinengefahr bestehen. Im Rax-Schneeberggebiet wird die Lawinengefahr mit groß, ansonsten mit erheblich beurteilt. In den Hochlagen muss aus steilem Gelände mit spontanen Entladungen von großen, trockenen Schneebrett- und Lockerschneelawinen gerechnet werden. Bergrettung und Skigebiete Etwa zwei Meter Schnee liegen auf 1.000 Meter. "Das sind immense Mengen. Wir sind immer...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales
29 Bilder

Straßenmeisterei im Dauereinsatz
Der Schnee muss weg (mit Video)

ATZENBRUGG / BEZIRK TULLN / NEULENGBACH. "Melde mich zum Dienstantritt", lässt Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler Christoph Firlinger, seines Zeichens Betriebsleiter bei der Straßenmeisterei in Atzenbrugg wissen. Ein Grad plus und dichter Schneefall – so war die winterliche Situation heute Abend (9. Jänner 2019). Die Straßen gehören geräumt, die Bezirksblätter sind bei einer Schicht mit dabei und dürfen auf dem Beifahrersitz neben Josef Aichinger im Schneepflug Platz nehmen. Doch so...

  • 09.01.19
  •  2
Lokales
Der gesichtete Wolf ist ein männliches Exemplar.

Wolfssichtung
Wolf in Altlichtenwarth gesichtet

ALTLICHTENWARTH. Er ist da: der Wolf. Zwischen Altlichtenwarth und Hausbrunn wurde ein Exemplar gesichtet.  Jagdleiter Wilhelm Lehner traute seinen Augen nicht. Am Wochenende als er mit dem Auto zwischen Hausbrunn und Altlichtenwarth unterwegs war, sah er ein Tier über die Felder laufen, das er nicht gleich einordnen konnte. "Das ist kein Hund", dachte er, als das Tier stehenblieb und zu seinem Auto schaute. "Am Gehabe habe ich schließlich gesehen, dass es sich um einen Wolf handelte", sagt...

  • 09.01.19
  •  4
  •  1
Lokales
Das Podium war mit allen politischen Parteien aus Bund und Land besetzt.
8 Bilder

Drahtwurm: "Klimawandel schuld" (MIT VIDEO)

Nach Katastrophenjahr stellt die Politik eine Notfallszulassung des geforderten Pflanzenschutzmittels in Aussicht. SCHWEIGGERS (bs). Einen umfassenden und informativen Diskussionsabend erlebten mehrere hundert Besucher zum Thema "Zukunft der Landwirtschaft und des Kartoffelbaues in Niederösterreich mit den Schwerpunkten Drahtwurm und Pflanzenschutz" am 8. Jänner 2019 in Schweiggers auf Einladung des Geschäftsführers Karl Eder der Firma Bramburi. Über mehrere Stunden wurden zunächst...

  • 09.01.19
Lokales
8 Bilder

Bloß nicht
Obacht, erhebliche Lawinengefahr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die derzeitige Schneelage auf den Bergen ist mit Vorsicht zu genießen. Die Bergrettung warnt ausdrücklich vor Touren. Lawinenwarnstufe 4 gilt! Ein Experte, was Lawinen betrifft, ist der Puchberger Karl Tisch. Er überprüft als Wetter- und Lawinenmelder in regelmäßigen Abständen die Schneekonsistenz am Schneeberg und meldet die Werte dem Lawinenwarndienst NÖ. Mehr dazu in Ihren Bezirksblättern am 16./17. Jänner – natürlich kostenlos

  • 08.01.19
Leute
98 Bilder

Ballnacht
Durch die Nacht mit der Musikkapelle St. Valentin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit dem Bozner Bergsteigermarsch hieß die Musikkapelle St. Valentin-Landschach am 5. Jänner die Besucher ihres traditionellen Musikerballs willkommen. An dem Abend im Pfarrsaal St. Valentin gesichtet: Wimpassings Bürgermeister Walter Jeitler, Richard Raab, Stephanie Stadlmayer, Yvonne und Jasmin Kohl, Ernst Hummer, Fritz Darmohray sowie Birgit und Walter Pausch. Thomas Stadlmayer, Manuel Klammer, Markus Wendl und Andreas Teubi schauten ebenso vorbei wie Patricia und...

  • 05.01.19
Leute
26 Bilder

Waldenstein
Musik gegen das Einfrieren

WALDENSTEIN (mm). "Damit Ihr ein wenig einfriert!" Das war laut Erstem Geiger und Leiter des Donaustreichquartetts, Svatomir Vodak, die Begründung, ein Werk des nordischen Komponisten Edward Grieg in das Programm des dritten Neujahrskonzerts aufzunehmen. Der Erfolg war in diesem Belang Gott sei Dank mäßig, erfroren ist auch Alois Strondl nicht - der keinen Neujahrsvorsatz gefasst hat: "Ich bin eh immer brav!" Der Vorsatz von Svatomior Vodak ist schwer vorstellbar: "Mehr der Musik widmen!" hat...

  • 05.01.19
Lokales
Die Mitglieder des Bürgerkorps können auf eine über 400-jährige Geschichte zurückblicken.
8 Bilder

Bürgerkorps
Waidhofens ältester Verein sucht Verstärkung

WAIDHOFEN. Der erste Fußballverein in Österreich wurde 1894, der erste Tennisverein 1881 gegründet. Diese vermeintlich "alten" Vereine werden aber vom Bürgerkorps Waidhofen um Jahrhunderte in den Schatten gestellt, denn der heutige Traditionsverein kann seine Wurzeln 423 Jahre lang zurückverfolgen. Im Jahr 1596 wird erstmals das Schießwesen trainiert. Der Zweck: Die Stadt zu verteidigen. Das machten die Waidhofner Schützen offenbar mit Erfolg, denn die Waidhofner konnten im 30-jährigen Krieg...

  • 03.01.19
  •  2
Leute
Verleihung “PflegerIn mit Herz” 2018
50 Bilder

Auszeichnung
Österreichs "PflegerInnen mit Herz" 2018 wurden geehrt (mit Video)

Ein Abend im Zeichen der Pflege. Im Wiener Erste Campus wurden Österreichs PflegerInnen mit Herz ausgezeichnet. Noch nie gab es so viele Nominierungen wie in diesem Jahr. ÖSTERREICH. Mit knapp 3.900 Einsendungen in diesem Jahr wurden so viel Nominierungen wie noch nie für "PflegerInnen mit Herz" eingeschickt. Bei der feierlichen Abendveranstaltung im Erste Campus Wien wurden wieder 27 Gewinner aus allen Bundesländern ermittelt und geehrt. "Die Siegerinnen und Sieger stehen stellvertretend...

  • 13.12.18
  •  1
  •  2
Lokales
Matthias Ledwinka: Mastermind und Drummer
4 Bilder

Die Legende der Anker-Brüder - und ihre neue CD

DOBERSBERG. Eine Vorgeschichte: Als Matthias Ledwinka im Alter von 15 Jahren vom Urlaub mit seinen Eltern nach Hause kam, saßen drei Mittzwanziger (Bruder Peter Böhm, Bald-schon-Schwager Arnold Zanon und Freund Joachim Berger) am Esstisch, deren gemeinsame Band eben den Verlust eines Drummers zu beklagen hatte. Kurzerhand wurde Matthias als neuer Schlagzeuger rekrutiert und das Projekt „True Anchor Bros.“ getauft. Zwar verschwand der Name schon während der Aufnahmen zum ersten Album im...

  • 06.12.18
Lokales
2 Bilder

Depressiver Teddy sorgt in Amstettner Musikszene für Aufsehen

Mit einem ungewöhnlichen Musikvideo macht Austropop-Musiker Roland Freudenberger auf sich aufmerksam. BEZIRK AMSTETTEN. Ein Teddybär spielt die Hauptrolle im neuesten Video des Austropoppers Roland Freudenberger aus Amstetten. Auf einer etwas mehr als dreiminütigen Reise begleitet man das herzzerreißend süße Stofftier, von dem niemand vermuten würde, dass es im Inneren leidet, durch schöne, aber auch schwere Zeiten. "Bereits beim Dreh, zum Beispiel in der Wiener Innenstadt, erweckte unser...

  • 03.12.18
  •  1
Leute
9 Bilder

Mit Video! Erster Kremser Musik Frühling am Südtirolerplatz

24., 25. Mai 2019: 2 Tage Open Air mit Hansi Hinterseer und Wolfgang Ambros in Krems! KREMS. Der beliebte Schlagersänger, Schauspieler, Moderator und ehemaliger Skirennläufer Hansi Hinterseer feiert 2019 sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Gemeinsam mit einem der bekanntesten österreichischen Rock und Pop-Sänger, Wolfgang Ambros, werden die beiden Stars am 24. und 25. Mai beim 1. Kremser Musik Frühling musikalisch aufmischen. Am Freitag werden die Mega-Hits wie "Du verstehst mi ned" oder...

  • 30.11.18
  •  2
Lokales
Hans Stefan Hintner (4. von rechts) und Organisator Martin Enzi (3. von links) mit einigen AusstellerInnen beim Mittelalter-Advent.

Video
Mittelalter-Advent in Mödling

BEZIRK MÖDLING. Von Freitag bis Sonntag zog die dritte Auflage des Mödlinger Mittelalter-Advents wieder das Publikum in seinen Bann. Zahlreiche BesucherInnen genossen das historische Ambiente rund um die Spitalskirche und wagten eine Zeitreise zurück in längst vergangene Tage. Auch Bürgermeister Hans Stefan Hintner schaute sich am Markt um und war begeistert vom historischen Angebot. Von Handwerkern über köstliche Schmankerl bis zu Musik-Einlagen und Vorführungen bot der Markt viele...

  • 26.11.18
  •  1
Lokales
Alle wollten ein Foto mit Otto Waalkes.
55 Bilder

Filmpremiere "Der Grinch"
Tullner lieben Otto (mit Video)

TULLN. Der Ansturm im Star Movie Kino in Tulln war heute groß: Kein Wunder, kam doch kein geringerer als Otto Waalkes zur exklusiven Premiere von "Der Grinch". Dem grünen Wesen, das Weihnachten nicht gerade liebt, hat Otto seine Stimme gegeben. Und die machten die Tullner heute nach – was mehr oder weniger gelungen ist. Gut gelaunt jedoch hüpfte der Filmstar in die ausverkauften Kinosäle, präsentierte den Film, um sodann für das Interview und einige Fotos parat zu stehen. Aber er zückte...

  • 23.11.18
Lokales
Alle bitte lächeln:"Wir sind die dritte Klasse der Volksschule Ertl. Herzlich willkommen auf unserer eigenen Seite in den Bezirksblättern Amstetten und Ybbstal!"
63 Bilder

Leos Lesepass
Volksschule Ertl: "Die Zeitung gehört jetzt uns!"

Die Schüler der dritten Volksschulklasse in Ertl durften eine ganze Seite in den Bezirksblättern Amstetten gestalten (Ausgabe vom 21.11.2018). Auch dieser Beitrag wurde von ihnen verfasst (mit ein wenig Hilfe von unseren Redakteuren). VOLKSSCHULE ERTL. Wir haben beim Leos Lesepass mitgemacht und gewonnen. Deshalb dürfen wir jetzt diese Seite hier gestalten. Die Frau Lehrerin und wir konnten gar nicht glauben, dass wir wirklich gewonnen haben. Die Bezirksblätter-Redakteure des Mostviertels...

  • 20.11.18
  •  1
  •  1