Niederösterreich - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Rohstoffverwertung
AGRANA startet Kartoffelfaser-Produktion

GMÜND / TULLN (pa). AGRANA startet in dieser Woche in der Kartoffelstärkefabrik in Gmünd mit der Veredelung von Kartoffelfasern zu einem hochwertigen Ballaststoff mit geringem Kalorienwert. Ballaststoffe sind unverdauliche Bestandteile in unserer Nahrung und unverzichtbar für eine gesunde Ernährung. Sie gelten als schnelle Sattmacher, senken Blutzucker- und Blutfettwerte, binden giftige Stoffe im Körper und sorgen für eine gesunde Darmflora. Ballaststoffe werden in vielen Lebensmitteln wie...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Reihe: Bianca Pichler, Theresa Mistelbauer, Philipp Wagner
Reihe: Nicole Loimer, Fabian Korb, Philipp Bergkessel
Reihe: Richard Hutter, Alexandra Hybek-Zambal, Alexander Hauser, Philippe Krischker, Valerian Heiss

Glasklar: Die VINOHAK besucht Vetropack.

KREMS. Nicht nur Wein ist für die Vinohak Krems wichtig, auch die Glasflasche rundherum. Um mehr über diese Verpackung und dessen Herstellung zu erfahren, unternahmen die VINOHAKler gemeinsam mit ihren Kollegen der BIZZ- und EBIZ-Zweige der HAK Krems eine Exkursion zu einem von zwei österreichischen Werken von Vetropack in Pöchlarn. Als eines der europaweit führenden Unternehmen in dieser Branche konnte die Schweizer AG den Schülern einen hautnahen Einblick in die Herstellung und Verarbeitung...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Alexandra Hybek-Zambal, Philippe Krischker, Philipp Wagner, Fabian Korb, Philipp Bergkessel, Theresa Mistelbauer, Bianca Pichler, Valerian Heiss, Alexander Hauser, Richard Hutter, Nicole Loimer, Gerald Mayerhofer

Von Sparbuch bis Aktienfond – Die VINOHAK kennt sich aus

KREMS. Die fünfte Klasse der VINOHAK besuchte im Rahmen einer Ausstellung über den Finanzmarkt und Anlageformen die Volksbank Krems. Da der Finanzmarkt und das Bankenwesen ein wichtiges Thema darstellen, welches einem auch im Alltagsleben berührt, informierten sich die Schüler und Schülerinnen zusammen mit ihrer Professorin Mag. Alexandra Hybek-Zambal über verschiedene Anlageformen, deren Rendite, Liquidität und Sicherheit. Bevor man sich den zwei Ausstellungsblöcken zuwendete, wurde als...

  • 14.11.18
Wirtschaft

Geschafft
Sie haben den Meisterbrief in der Tasche

"Die Meisterausbildung ist anspruchsvoll und umfangreich. Sie bietet nicht nur fachliche Inhalte, sondern bereitet die Absolventen auch auf die künftige Betriebsführung vor und gibt Sicherheit bei strategischen Entscheidungen", würdigte Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes die Leistungen der frischgebackenen Meisterinnen und Meister. BEZIRK KORNEUBURG. Diesen wurde, bei einem Festakt in der Landwirtschaftskammer NÖ, die Meisterbriefe überreicht. Auch sieben neue Meister aus dem...

  • 14.11.18
Wirtschaft
<f>Alle Fragen rund um die Pension</f> wurden in Stockerau von Experten der AK und PVA beantwortet.

Information
AK Niederösterreich beantwortete Fragen rund um den Pensionsantritt

250 Personen informierten sich bei einer Infoveranstaltung in Stockerau zum Thema Pension. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Viele Behördenwege, viele Anträge und vor allem die Ungewissheit über die Pensionshöhe und den Stichtag lässt Menschen, die bereits Jahrzehnte im Berufsalltag verbracht haben, oft die Orientierung verlieren. Dass viele Fragen offen sind, zeigte sich bei der Infoveranstaltung "Rund um die Pensionierung" im Z2000 in Stockerau. Gemeinsam mit der Pensionsversicherungsanstalt...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Lafarge-Team mit Christopher Ehrenberg (Lafarge), Gerti Taferner (Römerland Carnuntum), Gerhard David (Bürgermeister Mannersdorf), Rudolf Ackerl (Vizebürgermeister Mannersdorf)

Lafarge Zementwerk Mannersdorf
8. Römerland Carnuntum Jugend- und Berufsinformationsmesse

MANNERSDORF (red). Über 1.000 SchülerInnen informieren sich bei 31 Unternehmen über Ihren zukünftigen Berufsweg im Lafarge Zementwerk Mannersdorf. Dieses ist Austragungsort der 8. Römerland Carnuntum Jugend- und Berufsinformationsmesse am 13. und 14. November 2018. 14 Schulen aus der Region haben an zwei Veranstaltungstagen die Möglichkeit sich über Berufsprofile und Ausbildungen bei 31 Unternehmen zu informieren. Die Jugend- und Berufsinformationsmesse ist ein Meilenstein im Leben der...

  • 14.11.18
Wirtschaft

Rekordjahr für Tourismus im Mostviertel

REGION. Der Aufschwung des Tourismus im Mostviertel war auch 2018 deutlich zu spüren: So steuert die Region mit 926.000 Nächtigungen von Jänner bis September auf einen neuen Rekord zu. Beim Mostviertel Tourismus-Fest in den Räumlichkeiten der Messe Wieselburg wurde zufrieden bilanziert, gleichzeitig der Blick aber auch in die Zukunft gerichtet. - Erfolgreiche Wintersaison: Der schneereiche, kalte Winter bildete die Basis für eine erfolgreiche Skisaison 2017/18. Das Morgenskifahren „Guga hö“...

  • 14.11.18
Wirtschaft
HAK-Direktor-Stellvertreterin Mag.a Alexandra Hybek-Zambal, Projektbetreuerin MMag.a Andrea Hasenzagl, Richard Hutter, Philipp Bergkessel, Alexander Hauser, Philippe Krischker, Weinbauschul-Direktor Mag. Dieter Faltl, Ing. Gerhard Mauß, Haubenkoch Christian Rutschetschin, Winzer Friedrich Hutter

VINOHAK reist um die Welt – an nur einem Abend!

KREMS. Ein Highlight für die Gaumen der Anwesenden stellte ein Diplomarbeitsprojekt von Schülern der VINOHAK Krems dar. Im Zentrum der Veranstaltung „Eine kulinarische Reise um die Welt“ stand ein 5-gängiges Menü im Atrium des Weinguts Hutter aus der Wachau. Zubereitet wurde es von Haubenkoch Christian Rutschetschin des Restaurants Langostinos am Attersee. Dabei waren die Gänge traditionelle Gerichte aus den Ländern USA, Japan, Südafrika, Brasilien und Österreich. Die Schüler erstellten zu...

  • 14.11.18
Wirtschaft

St. Veit: "Wanderbares Brot" – Fotoaktion der Bäckerei Käppl

ST. VEIT. Was macht den Wanderwecken der Bäckerei Käppl aus Veit zu etwas Besonderem? Abgesehen von seinen regionalen, natürlichen Zutaten und der sorgfältigen handgefertigten Herstellung, zeichnet er sich auch durch seine praktische 5-in-1-Form aus: Fünf geschmacklich unterschiedliche Weckerl in einem Brot – perfekt zum Teilen oder Gustieren. Dass sich dieser Wecken großer Beliebtheit erfreut, zeigte sich auch bei der Aktion „Hier fehlt dein Foto“, bei dem die Bäckerei Käppl ihre Kundinnen und...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Obmann Friedrich Gruber, Stellvertreter Stefan Steinacher, Schriftführerin Ilse Brandtner, Finanzreferentin Bgm. Gertraud Steinacher, Finanzprüfer Andreas Ginter. Nicht am Foto: Finanzprüfer Christian Brandtner

Ramsau: Friedrich Gruber als Gruppenobmann bestätigt

RAMSAU. Bei einer Neuwahl der Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Ramsau wurde Friedrich Gruber als Gemeindegruppenobmann mit kräftiger Zustimmung neuerlich bestätigt. Friedrich Gruber freute sich über die rege Teilnahme an der Gemeindegruppenhauptversammlung und informierte über die Aktivitäten der Gemeindegruppe in den letzten Jahren. In einer geheimen Wahl wurde er als Obmann für eine weitere Funktionsperiode wieder gewählt, sein Stellvertreter ist Stefan Steinacher. Gruber verspricht, sich...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Hackl Laura, Dominik Strasser, Thomas Weiss, Stefan Hobel, Hofbauer Niklas, Clemens Mistelbauer, Marie Schildorfer, Vanessa Gerstbauer, OLNMS Bernhard Steinhart, Theresa Hahn, Sofia Kohnle, Florian Berger-Vieghofer
3 Bilder

Mittelschüler erhalten Maschinenvorführung

MARTINSBERG. Die Neue Mittelschule hat sich seit dem Schuljahr 2018/2019 dem Schwerpunkt "Holz, Wald und Wirtschaft" verschrieben. In diesem Zusammenahng finden praxisbezogene Projekttage sowie Exkursionen zu Betrieben statt. Kürzlich fand deshalb eine Prozessor- und Forwardervorführung mit der Firma Vieghofer statt.

  • 14.11.18
Wirtschaft

Saisonabschluss
Sperrstunde beim Vino Versum

POYSDORF.  Das Vino Versum feierte den Abschluss der erfolgreichen Saison 2018. Allen BesucherInnen wurde am Nachmittag ein attraktives Programm geboten. Bürgermeister Thomas Grießl bedankte sich bei allen touristischen PartnerInnen für die erfolgreiche Saison und bei Ulli Nemecek und der Kolpingfamilie für die Bewirtung des Heurigenlokals Wein.zeit. „Wir liegen mit den Nächtigungszahlen auf Landesausstellungs-Niveau von 2013. Die Zahlen der touristischen Angebote - Besuch der WEIN+TRAUBEN...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Antonia Kastner und Anne Blauensteiner

„Frauenwirtschaft“ unter top drei Sozialunternehmens-Projekten

ZWETTL. Einen erfolgreichen Start gab es vergangene Woche für die neugegründete Initiative „Waldviertler Frauenwirtschaft“. Mit ihrem Projekt eines Co-Workingspaces für Unternehmerinnen in Zwettl wurde die Frauenwirtschaft beim österreichweiten “Get Active Social Business Award“ (GASBA) von über 70 eingereichten Projekten unter die Top drei Finalisten gewählt. Im Rahmen eines Hearings an der Wirtschaftsuniversität Wien am 9. November präsentierten die Initiatorinnen Antonia Kastner und Anne...

  • 14.11.18
Wirtschaft
<f>F. Rafetseder,</f> A. Pöchhacker, M. Katzengruber, T. Schaden.

Hohe WKNÖ-Auszeichnung für Unternehmer aus dem Bezirk Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Für ihre Verdienste um die Wirtschaft des Bundeslandes wurden nun die Unternehmer Margit Katzengruber und Anton Pöchhacker aus Amstetten sowie Friedrich Rafetseder aus Neustadtl mit der Silbernen Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer NÖ ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte durch WKNÖ-Vizepräsident Thomas Schaden bei einer Feier in St. Pölten. Alle drei ausgezeichneten Unternehmer setzen sich in unterschiedlicher Form – als Ausbildner, Prüfer oder Experte in Fachgremien – für die...

  • 14.11.18
Wirtschaft
3 Bilder

Einzigartig: Doka baut Hotel in Form einer Gitarre

AMSTETTEN/USA. In Florida wird mit dem Hard-Rock-Hotel erstmals ein Gebäude in Form einer Gitarre gebaut. Die Schalungssysteme von Doka verleihen dem Hotel die signifikante Form. Das 125 m hohe Hotel ähnelt zwei Rücken an Rücken stehenden Gitarren und wird 638 Hotelzimmer beherbergen. Geplante Fertigstellung des einzigartigen Gebäudes ist 2019.

  • 14.11.18
Wirtschaft
Mit der Neugestaltung der Elisabethwarte wurde ein neues touristisches Leitprojekt an der Moststraße verwirklicht.

Wie die Moststraße EU-Gelder anzieht

Die LEADER-Region Moststraße holte mit ihren Projekten 107 Euro an Förderungen pro Einwohner. BEZIRK AMSTETTEN. Die Elisabethwarte wurde im Jahr 1900 zu Ehren Kaiserin Sissis errichtet, war aber jahrelang für Besucher nicht zugänglich – bis sie zu einem touristischen Leitprojekt wurde. Seit dem Vorjahr zieht der 19 m hohe Aussichtsturm unter dem Motto "Rock the Sissi" Wanderer, Radler, Kräuterliebhaber und Kletterfans an. Die Gemeinden Weistrach, St. Peter/Au sowie der Alpenverein Sektion...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Dir. Walter Zwettler, BL Josef Waily, BL Maria Weinstabl, Dir. Johann Pollak, Dir. Dietmar Stütz

Josef Waily ist neuer Leiter der Raiffeisenbank in Kirchberg am Walde

KIRCHBERG/WALDE (red). Maria Weinstabl war als Bankstellenleiterin der Bankstelle Kirchberg/Walde für die Kunden stets eine gewissenhafte Ansprechpartnerin in allen Geldangelegenheiten. Nun verabschiedet sie sich in ihren wohlverdienten Ruhestand. Der Berufsweg begann für Weinstabl am 22. November 1977 als Angestellte in der damals noch selbständigen Raiffeisenkasse Kirchberg. Seit 2006 leitete sie dann diese Bankstelle. Die Geschäftsleitung bedankt sich bei Maria Weinstabl für ihr...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Christoph Cepak mit seinem Betreuer von AUVAsicher Wolfgang Walter.
3 Bilder

Weitra
Golden Securitas für Christoph Cepak

WEITRA (red). Mit der Goldenen Securitas zeichnen AUVA und Wirtschaftskammer Österreich alle zwei Jahre vorbildliche Klein- und Mittelbetriebe im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz aus. Im MAK - Museum für angewandte Kunst fand am 8. November im Rahmen einer feierlichen Gala die Verleihung der „Goldene Securitas 2018“ statt. Es wurden jene Klein- und Mittelbetriebe prämiert, die auf dem Gebiet der Prävention von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten vorbildliche Maßnahmen...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Agrana startet Kartoffelfaser-Produktion

Neues vielseitiges Produkt für Lebensmittel zeichnet sich durch Ballaststoffreichtum und geringen Kalorienwert aus. Hundertprozentige Kartoffel-Rohstoffverwertung wird erzielt. GMÜND (red). AGRANA startet in dieser Woche in der Kartoffelstärkefabrik in Gmünd mit der Veredelung von Kartoffelfasern zu einem hochwertigen Ballaststoff mit geringem Kalorienwert. Ballaststoffe sind unverdauliche Bestandteile in unserer Nahrung und unverzichtbar für eine gesunde Ernährung. Sie gelten als schnelle...

  • 13.11.18
Wirtschaft
3 Bilder

Gutscheincard
Mistelbachs Mehrwert ist "vielwert"

MISTELBACH. Für Wirtschaftsstadtrat Erich Stubenvoll geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. City-Manager Manuel Bures stellte die neue Gutscheincard für Mistelbach vor. "Über 100 Betreibe sind schon dabei und es werden täglich mehr", freut sich Bures über die "vielwert-Card". Karte der Einigkeit Bis dato bestanden eigene Gutscheinsysteme in der Innenstadt von der lgm und andere für die Geschäfte M-City. Das papierbasierte System wird nun ersetzt durch eine gemeinsame Card, mit der die...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Die Qualität der Erdäpfel im Jahr 2018 ist durch Schädlinge, Trockenheit und Pestizidverbote deutlich unter dem Durchschnitt.	                       Foto: pixabay

Landwirtschaft
Erdäpfelqualität ist Katastrophe

25 % der Erdäpfel im Bezirk weisen Drahtwurmmängel auf und können nur industriell verarbeitet werden. BEZIRK (ag). Nachdem die Kartoffelernte im Bezirk Hollabrunn bereits 2017 schlecht ausfiel, konnte das negative Ergebnis 2018 noch getoppt werden. „Dürre und Schädlinge brachten in unserem Betrieb Einbußen von mehr als 50 %. Neben einem geringen Ertrag hatten wir mit zwei Schädlingen zu kämpfen – dem Drahtwurm und Stolbur“, berichtete Johann Rohringer, Erdäpfelbauer aus Grund und Obmann des...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Ausbildungsschwerpunkt Gebäudemechatronik

Vom 9. bis 10.11. fanden in der HTL Karlstein die Tage der offenen Tür statt. Viele interessierte Mädchen und Jungen nutzten die Gelegenheit mit ihren Eltern, die HTL hautnah zu erleben. Die Schüler/innen führten durch die Lehrräume und Werkstätten und präsentierten das breit gefächerte praktische und theoretische Ausbildungsangebot ihrer Schule. Anhand von eigenen Werkstücken, sowie von regionalen Firmen zur Verfügung gestellten Exponaten, wurden die unterschiedlichen Wissensgebiete von...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Barrierefreier Zugang zum Horner Notariat

Seit nunmehr 15 Jahren befindet sich das Horner Notariat an seinem Standort am Hauptplatz der Bezirkshauptstadt. Die beiden Horner Notare Dr. Erich Leutgeb und Dr. Leopold Mayerhofer haben seit ihrem Amtsantritt den Mitarbeiterstand mehr als verdoppelt. „Unsere Notariatskanzlei ist in einem historischen Gebäude untergebracht. Daher ist der Zugang zu den Büroräumen im ersten Stock mangels eines Personenlifts nicht barrierefrei möglich. Um Barrierefreiheit zu gewährleisten und dem steigenden...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Die AK Niederösterreich war mit dem Gesundheits-Truck in der Rosenarcade Tulln zu Gast. (v.l.n.r.): Michael Pap (Obmann-Stv. NÖGKK), Rene Strametz (Leiter-Stv. AK Niederösterreich-BZST Tulln), Roman Erhart (SC-Leiter-Stv. NÖGKK Tulln), Dieter Zalubil (Kundenberater NÖGKK Tulln), Michaela Gratzer (AK Niederösterreich-Kammerrätin), Alfred Kermer (AK Niederösterreich-Direktor-Stv.), Katharina Gfrerer (Centermanagerin Rosenarcade Tulln)

Kostenloser Gesundheits-Check
AK Gesundheits-Truck in der Rosenarcade Tulln

Großer Andrang beim kostenlosen Gesundheits-Check TULLN (pa). Der AK Niederösterreich-Gesundheits-Truck machte am Samstag in der Rosenarcade Tulln Station. Viele Interessierte haben dabei die Chance genutzt, sich neben dem Shopping-Vergnügen auf Herz und Nieren prüfen und von ExpertInnen beraten zu lassen. Besonders gut ist die kurze Dauer des Checks mit umfangreichem Serviceangebot angekommen. „Die Arbeiterkammer setzt sich für gesunde Arbeitsplätze ein", sagt AK...

  • 12.11.18

Beiträge zu Wirtschaft aus