Niederösterreich - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

LT-Präsident Karl Wilfing, Karl & Herta mit den Söhnen Robert und Georg Stix
2

Happy Birthday
Maria Taferls Käsehütte feiert seinen 20. Geburtstag

Der beliebte Nahversorger im südlichen Waldviertel feiert ein rundes Jubiläum. Prominenter Gratulant: Landtagspräsident und Jugendfreund Karl Wilfing. MARIA TAFERL. Schon sehr früh entschied Karl Stix, entgegen der Bedenken des Vaters, seine Landwirtschaft biologisch zu führen und es klappte. Jahre später ging der Käsepionier wieder seinen eigenen Weg und tat sich vor nunmehr 30 Jahren mit damals 12 Bauern in einer Vermarktungsgemeinschaft zusammen, um deren Produkte zu vermarkten. Die...

  • Melk
  • Daniel Butter
HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser, Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und Filialleiter Christoph Altrichter informieren über die erfolgreiche Grundzertifizierung und den künftigen Auditierungsprozess.

Korneuburg und Stockerau
Die HYPO will "familienfreundlicher" werden

Die beiden Filialen der HYPO NOE in Stockerau und Korneuburg wurden mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU (pa). Erstklassige Beratung für die Kunden, das stand auch im Jahr 2020 bei der HYPO NOE im Fokus. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filialen in Korneuburg und Stockerau absolvierten insgesamt über 35 Fortbildungstage. Doch nicht nur die Kunden sollen profitieren, auch die Mitarbeiter selbst. So durchläuft man derzeit den...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
´Bettina und Michael Sebestian-Hübsch im neuen Laden
4

Gänserndorf - Eröffnung
"Echt Hübsch" - mehr als nur ein Laden

GÄNSERNDORF (bc). Aus Villa Weiser wurde Villa Hübsch. Eine Sanierung die gelungen ist. Nachdem die Stadtgemeinde Gänserndorf die Villa an der Ecke Bahnstraße/ Untere Kellergasse kaufte und sanierte, konnte nun am 14. Mai 201 der Laden „Echt Hübsch Wohnsachen“ am neuen Standort eröffnen. Michael Sebestian-Hübsch, Restaurator und seine Frau Bettina, Kunsttischlerin, haben in dieser Villa einen idealen Standort für ihren Laden gefunden. Ein Wunsch ging in Erfüllung Schon seit Jahren hegte Bettina...

  • Gänserndorf
  • Brigitte Castellitz
Die Teilnehmerinnen des FIW-Treffens mit Bezirksvertreterin Sabine Danzinger und den Vortragenden Carolyn Zinsler und Daniela Gaigg.

Frau in der Wirtschaft
Korneuburger Unternehmerinnen treffen sich online

Frau in der Wirtschaft (FIW) Bezirksvertreterin, Sabine Danzinger, begrüßte heuer bereits zum zweiten Mal die Unternehmerinnen zu einem Online-Netzwerktreffen. BEZIRK KORNEUBURG. Im Mittelpunkt stand diesmal der Impulsvortrag "Digitalmarketing – mehr Traffic auf der Website" von Unternehmensberaterin Carolyn Zinsler. Sie erklärte, wie Kunden vermehrt auf eine Website aufmerksam gemacht werden, wie man mit Suchmaschinen optimieren und Social Media geschickt einsetzen kann. Zudem stellte...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die Registrierung für den Lokalbesuch wird vereinfacht.

Gastro-App
Einfache Registrierung für Marchfelder Lokalbesuch

MARCHFELD. Am 19. Mai öffnet die Gastronomie wieder und damit einhergehen einige Neuerungen. Bevor man den lang ersehnten ersten Schluck vom kühlen Bier und das köstliche Schnitzel genießen kann, gilt es noch zwei administrative Hürden zu meistern. Neben dem verpflichtenden Nachweis von Genesung, Impfung oder Test müssen sich Gäste, wie schon vor dem letzten Lockdown, wieder registrieren. Um dieses Prozedere für ihre Gäste zu vereinfachen, haben sich einige Gastronomiebetriebe und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Mag. Thomas Petzel, Bezirksstellenleiter WKNÖ, Bezirksstelle Bruck, Heinz Horvath Optiker, Birgit Csarmann Hörgeräte-Assistentin, Mag. Bernd Bastel Geschäftsführer Optik Bastel (vlnr)

Wirtschaft
Brucker Optiker ehrt langjährige Mitarbeiter

BRUCK/LEITHA. Optik und Hörakustik Bastel zeichnet Birgit Csarmann für ihre 25-jährige Tätigkeit und Heinz Horvath für seine 30-jährige Tätigkeit im Unternehmen aus. Auch Thomas Petzel, Bezirksstellenleiter Bruck, Wirtschaftskammer NÖ gratulierte Birgit Csarmann und Heinz Horvath für die bisherige Tätigkeit und wünschte der Familie Bastel und ihren Mitarbeitern für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Erste Jubiläumsfeier: Robert Hebling begrüßt bereits viele Kunden bei kredenz.me.

Regional einkaufen
100. Eröffnungstag von Kredenz.me - Die Kornkammer

DEUTSCH-WAGRAM. Kredenz.me die Kornkammer feiert am Mittwoch 19. Mai 2021 ihren100. Öffnungstag. Zur Feier des Tages gibt es ein Mitglieder- und Stammkunden-Gewinnspiel - zu gewinnen gibt es 10x €10 Einkaufsgutscheine-, außerdem ein kleines Präsent zu jedem Einkauf Am 19. Mai können übrigens alle zu Mitgliederpreisen  einkaufen und es gibt eine 1+1 Aktion auf alle Gastro-Take-Away-Getränke Achtung: An diesem Tag gelten verlängerte Öffnungszeit bis 19 Uhr kredenz.me – die Kornkammer Bio Laden...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Neubau von Toni in Aderklaa ist fertig.

Neueröffnung
Ab 19. Mai gibt's Marchfelder Steckerlfisch

ADERKLAA. Der Neubau ist längst fertig, jetzt endlich lädt Anton Blauensteiner zur Eröffnung ein Bei Tonis Steckerlfischgrill in Aderklaa gibt's ab 19. Mai Makrele. "Auf die warten schon alle, weil man sie in der Region selten angeboten bekommt", lacht Toni. Aber der Aderklaaer hat noch mehr zu bieten: Bauern-Cordon Bleu, Spargel und "alles, was bei uns so wächst." Je nach Saison ändert sich daher die Speisekarte bei Tonis Steckerlfischgrill.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Auch bei Rudi Stolz gibt es die kostenlosen Ausfahrtstickets für die Zwettler Parkspirale.

Gratis Ausfahrt-Tickets
Zwettler Innenstadt-Betriebe für Parken in der Parkspirale

ZWETTL. Im Zuge der Arbeiten für die Begegnungszone in der Zwettler Innenstadt und den damit verbundenen verkehrstechnischen Einschränkungen, haben die Gemeinde und die Innenstadtbetriebe eine Atkion für die Nutzung der Parkspirale in der Gartenstraße gestartet. Jeder Kunde erhält an der Kassa kostenlos ein Ausfahrt-Ticket. Somit ist das Shoppen in der Zwettler Innenstadt ganztägig gratis möglich. Unternehmer Rudi Stolz: "Wir wollen die Parkspirale den Kunden wieder näher bringen und auf die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Bürgermeister Wolkersdorf Dominic Litzka, ecoplus Prokuristin Petra Patzelt, Rudolf Schütz (Eigentümer der SPL TELE Group GmbH), ecopus Aufsichtsrat Kurt Hackl und Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger.

ecoplus Wolkersdorf
SPL Tele Gruppe wächst in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Das Familienunternehmen SPL Tele zeigt, dass sich auch in Krisenzeiten Wachstumschancen für Unternehmen ergeben können. Der Gesamtanbieter für Telekom-Infrastruktur im Bereich Mobile Netze und Kabel- und Übertragungsnetze vergrößert seinen dritten Standort im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf. „Wir bieten niederösterreichischen Unternehmen bestmögliche Rahmenbindungen und die Unterstützung, die sie benötigen – so können Betriebe auch in der Krise regional wachsen“, zeigt sich...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Bezirk Neunkirchen
Zutritt zum AMS nur mit negativem Corona-Test

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ab 19. Mai müssen alle, die eine Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) betreten möchten, einen negativen Corona-Test oder einen gleichwertigen Nachweis vorlegen. Das Arbeitsmarktservice macht von seinem Hausrecht Gebrauch und schreibt vor, unter welchen Umständen der Arbeitsuchende Zugang zu den AMS-Geschäftsstellen bekommt: "Die umfassenden Öffnungsschritte bringen ein Ansteigen der sozialen Kontakte und damit auch ein höheres Infektionsrisiko und davor möchten wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Video 6

Großebersdorf mit Video
Wo kommen die Zettel bei den Corona-Tests her?

GROSSEBERSDORF. Man kennt sie mittlerweile ganz gut: die A5 großen Zetteln, mit dem QR-Code, den man in den Teststraßen Niederösterreichs bekommt. Seit dem ersten großen Massentest im Dezember sind sie ein oft gesehener Begleiter. Mit den Öffnungen des Handels und der Gastronomie wird die Frequenz des Kontakts noch viel häufiger. Doch wo kommen diese Zettel mit den zwei Klebefeldern her? China? Weit gefehlt!  24-Stunden fürs Produkt Der Großebersdorfer Drucksorten-Profi Dataform steht hinter...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Anzeige
Gegenseitige Unterstützung und lebenslange Weiterbildung sind wesentliche Erfolgsschlüssel für die Belegschaft von am Hamburger Standort Pitten.

Pitten
Hamburger Containerboard Papierfabrik auf Wachstumskurs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich der Arbeitsalltag für die Belegschaft von Hamburger Containerboard am Standort Pitten in vielen Bereichen stark verändert: Home-Office, wo es möglich ist, und kleine, getrennt agierende Teams in den Werkstätten und der Produktion zählen heute zur Normalität im Unternehmen. Was aber gleichgeblieben ist, ist die hohe Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Anspruch von Hamburger innovative Produkte zu entwickeln. So...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 v.l.: ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger, Leiterin der Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie der NÖ Landesregierung Kerstin Koren, Platz 2 Sebastian Leeb (stone4you), Platz 1 Albert Steinböck (STEINBOCK Allzweckzelte GmbH), Platz 3 Josef Zeiner (Zeillerner Mostg’wölb), WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer
2

St. Pölten
NÖs innovativste Digitalisierungsprojekte ausgezeichnet

Mit der Förderaktion „digi4Wirtschaft“ haben das Land Niederösterreich und die Wirtschaftskammer Niederösterreich Unternehmen in einer herausfordernden Zeit neue Innovations- und Zukunftsaussichten ermöglicht und die Digitalisierung in Niederösterreich weiter beschleunigt. ST. PÖLTEN/REGION (pa). Aus über 1.500 eingereichten Projekten wurden nun die drei smartesten Digitalisierungsprojekte gekürt. „Innovative Unternehmerinnen und Unternehmern stärken unseren Wirtschaftsstandort und machen ihn...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Jürgen Eder, Kalteis Marita, Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl

Steuersparwochen der Arbeiterkammer
Lilienfelder holen sich Steuern zurück

Trotz stark reduzierter Termine wegen Corona wurden mehr als 216.000 Euro zurückgeholt. BEZIRK. Exakt 216.282 Euro Steuergutschrift für die Arbeitnehmer im Bezirk: Das ist die Bilanz der AK Niederösterreich-Steuersparwoche im Bezirk Lilienfeld. Und das, obwohl die Termine wegen der Covid-Pandemie stark reduziert werden mussten. Statt wie üblich 300 bis 350 Terminen konnten die Experten der Arbeiterkammer diesmal – unter strengsten Covid-Vorkehrungen wie FFP2-Maske, Plexiglaswand und Covid-Tests...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Landtagsabgeordneter Franz Mold und Landesrat Ludwig Schleritzko (v.l.) stellen "Clever mobil" vor.

Clever mobil
Gemeinden können bis zu 20.000 Euro für Mobilitätsprojekte gewinnen

Auf Grund des großen Erfolges der ersten beiden Wettbewerbe 2017 und 2019, startet das Land Niederösterreich 2021 heuer erneut seinen landesweiten Mobilitätswettbewerb. Die dritte Auflage des Wettbewerbs steht und dem Motto “Clever mobil – Multimodalität macht´s möglich“. BEZIRK ZWETTL. 2019 wurde die Mobilitätsgemeinde Langenlois aus dem Bezirk Krems mit dem Projekt „Multimodale Mobilität in der Gartenstadt Langenlois“ als Gewinner der Region Waldviertel ausgezeichnet und konnte sich über ein...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Franz Witzmann deckte sich in Hainfeld mit Kleidung ein.
2

"Kauf im Ort"
Lilienfelder wollen lokalen Handel stärken

Endlich darf der Einzelhandel wieder öffnen. Und die Lilienfelder kaufen kräftig ein. In der Region. BEZIRK. Endlich sind die Geschäfte im Bezirk wieder geöffnet. Viele Lilienfelder nützen die Gelegenheit, sich mit Waren aller Art bei den regionalen Händlern einzudecken. " „Man hat ja bis jetzt auch kaum rausgehen können. Ich hab mir jetzt nach einem Jahr mal ein Hemd und neue Hosen gekauft, auch um die lokale Wirtschaft zu stärken", erzählt Franz Witzmann beim Lokalaugenschein der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Radweg
Mit dem Rad nach Sitzendorf kommen

Der Gemeinderat von Sitzendorf beschloss die Errichtung eines Radweges von Sitzenhart nach Sitzendorf. SITZENDORF. Für dieses 2,08 Kilometer lange Stück werden Kosten von 260.000 Euro vorgeschlagen. Das gute daran ist allerdings, dass dieses Projekt zu 70 Prozent gefördert wird. Somit bleiben der Gemeinde Kosten in Höhe von 78.000 Euro. "Dann ist auch das Einkaufen oder der Weg zum Arzt nach Sitzendorf mit dem Fahrrad gesichert möglich", freut sich Bürgermeister Martin Reiter. Noch heuer wird...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
ÖGB-Regionalvertreter Gernot Weber (mi.) mit Johannes Schauerer und Herbert Watzinger.

Ausbildung für Betriebsräte
Gerüstet für die Arbeitnehmer

Geht es ans Eingemachte, dann muss ein Betriebsrat in vielen Bereichen sattelfest sein. Damit dem so ist, wird in der BRAK, der BetriebsRätInnenAKademie der Arbeiterkammer Niederösterreich die Schulbank gedrückt. BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). Arbeits- und Sozialrecht, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Organisation und Strategie sowie Kommunikations- und Rethoriktraining und viele weitere nützliche Sachen stehen auf dem Stundenplan. Gernot Weber, ÖGB Regionalvorsitzender der Region...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
Auf der 80-Meter-Luxusyacht MY Artefact verwirklichte List GC auf rund 657 Quadratmetern ein innovatives Interieur-Konzept.
6

Familienunternehmen in Bad Erlach
List GC sucht Tischler-Profis für das Besondere

BAD ERLACH. Die Spezialisten von List General Contractor (List GC) beweisen tagtäglich, was Handwerk der Spitzenklasse bedeutet. Sie sind Möglichmacher, die sich für einzigartige Innenausstattung begeistern und Herausforderungen gemeinsam als Team meistern. Aktuell werden zusätzliche Fachkräfte für die Tischlerei gesucht – sie erwartet bei List GC ein Job mit außergewöhnlichen Möglichkeiten in einer wirtschaftlich stabilen Branche. Denn Projekte im Luxussegment sind etwas ganz Besonderes....

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
OA Andi Binaj, Prim.Domagoj Javor und Thomas Hübl mit dem neuen High-End Ultraschallgerät

Universitätsklinikum Krems
Neues High-End Ultraschallgerät für Patienten mit Lebererkrankung

Das Klinische Institut für Radiologie erstellt zahlreiche Befunde für alle Klinischen Abteilungen des Universitätsklinikum Krems, welche als Grundlage zur weiterführenden Behandlung der Patienten dienen. KREMS. Durch das neu angeschaffte High-End Ultraschallgerät kann ab sofort der Fibrose- und Zirrhosegrad der Leber festgestellt werden. Neu: High-End Ultraschallgerät Am Klinischen Institut für Radiologie wird ab sofort ein neues High-End Ultraschallgerät verwendet. Durch die damit verbundene,...

  • Krems
  • Doris Necker

Erleichterung für Gastronomen:
Mehr Schanigärten, aber keine Mehrkosten

BADEN. "Wir rechnen damit, dass viele Schanigarten-Betreiber aufgrund der erforderlichen Mindestabstände und des höheren Platzbedarfs eine Erweiterung überlegen," sagt Bürgermeister Stefan Szirucsek - und kündigt gleichzeitig Bereitschaft an, den Wirten gezielt helfen zu wollen. In der Gemeinderatssitzung am 18. Mai (18 Uhr, Achtung, diesmal in der Sport- und Mehrzweckhalle!!! öffentlich) soll deshalb entschieden werden, dass jeder Schanigarten-Gastronom eine Förderung in der Höhe der jeweils...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Christine Grill-Eisner im Gespräch mit Redakteurin Gabriela Stockmann, beide mit negativem Antigen-Test ausgestattet.
Video

Interview mit der neuen AMS-Chefin in Baden, Christine Grill-Eisner
"Ein Job mit großer Verantwortung!"

Seit März 2021 leitet Christine Grill-Eisner die AMS-Geschäftsstelle Baden. Sie ist schon seit 28 Jahren beim AMS beschäftigt, zunächst im AMS Berndorf und nach dessen Zusammenlegung mit Baden im Jahr 2012 in Baden. BEZIRKSBLÄTTER: Sie kennen als Berndorferin den großen Bezirk Baden ja sehr gut. Sehen Sie arbeitsmarkttechnisch regionale Unterschiede? CHRISTINE GRILL-EISNER: Der Bezirk Baden besteht aus einem Mix von Branchen, von Produktion bis Pflege oder Handwerk. Dementsprechend...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Geschäftsführende Gemeinderätin Andrea Lautermüller und Bürgermeister Franz Winter wollen heimische Betriebe bei Vergaben forcieren

Appell zur regionalen Vergabe

HEILIGENKREUZ. Durch die Verlängerung der so genannten Schwellenwerte-Verordnung ist es bis Ende 2022 weiterhin möglich, Aufträge bis zu 100.000 Euro netto direkt zu vergeben. Das unbürokratische „nicht offene Verfahren ohne Bekanntmachung“ mit drei Unternehmen im Baubereich ist bis zu einer Million Euro netto zulässig. „Gerade jetzt ist es wichtig, unsere regionalen Unternehmen bestmöglich zu unterstützen und damit Wertschöpfung und Arbeitsplätze in der Region zu sichern“, so geschäftsführende...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Wirtschaft aus Österreich

"Durch den Wegfall der Steuer-Freigrenze wird auch ein langjähriger Nachteil für heimische Händler beseitigt. Gerade bei Paketen aus Asien werden auffällig oft Pakete mit einem Wert unter 22 Euro versendet”, sagt Finanzminister Gernot Blümel.
1 2

Ab 1. Juli
Aus für Steuer-Freigrenze bei Online-Bestellungen unter 22 Euro

Mit 1. Juli 2021 wird die Steuer-Freigrenze für Online-Bestellungen unter einem Wert von 22 Euro abgeschafft. So sollen heimische Händler gestärkt, für den online-Handel aus dem asiatischen Raum eine Hürde eingezogen werden. Der Zoll wird aufgerüstet, um Schwerpunktkontrollen durchzuführen. ÖSTERREICH. Derzeit werden Sendungen bis 22 Euro, die im Versandhandel aus Nicht-EU-Ländern kommen, noch ohne Abgabeneinhebung zugestellt. Bei den so genannten Kleinsendungen fällt keine Einfuhrumsatzsteuer...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020.
1 Aktion 8

WIFO-Index
So lebt es sich in Österreichs 2.122 Gemeinden

Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020. Dieser Index offenbart die unterschiedlichen Lebensbedingungen zwischen städtischen und ländlichen Regionen, explizit im Vorkrisenjahr (siehe interaktive Graphik unten). Aber er zeigt auch die von der Corona-Pandemie am stärksten betroffenen Regionen, die in Tirol und...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Der am Dienstag veröffentlichte Jahresbericht 2020/21 der Landwirtschaftskammer (LK) Österreich trägt den Namen "Im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit". Darin betont die Kammer die Verlässlichkeit der österreichischen Land- und Forstwirtschaft.
Aktion 2

Jahresbericht 2020/21
Landwirtschaft blickt auf Corona-Ausnahmejahr zurück

Der am Dienstag veröffentlichte Jahresbericht 2020/21 der Landwirtschaftskammer (LK) Österreich trägt den Namen "Im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit". Darin betont die Kammer die Verlässlichkeit der österreichischen Land- und Forstwirtschaft.  ÖSTERREICH. LK-Präsident Josef Moosbrugger teilte mit, dass die Kammer mit dem Bericht dokumentieren will, "dass die heimische Land- und Forstwirtschaft auch unter den sehr schwierigen Rahmenbedingungen im Ausnahmejahr 2020 Verlässlichkeit...

  • Ted Knops
Aktuell sind 341.000 Menschen in Österreich als arbeitslos gemeldet. Das sind um 5.000 weniger, als im Vergleich zur Vorwoche.
Aktion 2

Arbeitsmarkt erholt sich schleppend
5.000 weniger Arbeitssuchende als in Vorwoche

Die Arbeitslosenzahlen im Wochenvergleich sind in Österreich wieder gesunken.  ÖSTERREICH. Aktuell sind 341.000 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) arbeitslos gemeldet, das sind 5.000 Personen weniger als in der Vorwoche. "Der Arbeitsmarkt erholt sich langsam aber sicher von den Folgen der Pandemie und der wirtschaftlichen Krise", sagte Arbeitsminister Kocher (ÖVP) bei einer Pressekonferenz am Dienstag. Im Vergleich zu 2019 seien etwa 50.000 Personen mehr arbeitslos. Das sei ein...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.