Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Teamarbeit von Roten Kreuz, Samariterbund, Stadt und Land: Andreas Leitner, Stadtvize Christian Samwald , Silvana Peham, Michael Klaus und Horst Willesberger.
10

Ternitz/Bezirk Neunkirchen
"Ein lauwarmes Bier trinken ist schlimmer"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Corona-Bezirks-Impfzentrum wurden bereits 10.500 Impftermine vergeben. Die Bezirksblätter sprachen mit zwei Teilimunisierten. Zwischen 600 und 750 Personen werden täglich im Bezirks-Impfzentrum in der Ternitzer Mehrzweckhalle in der Straße des zwölften Februars geimpft. "Mit Stand 5. Mai haben wir 10.500 Termine für beide Teilimpfungen vergeben", berichtet Horst Willesberger vom Roten Kreuz, der für die Koordination im Impfzentrum verantwortlich zeichnet. Allergiker...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Harald Leopold, Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger (von links) durchschneiden das blau-gelbe Niederösterreich-Band - als Zeichen der Gartensommer-Eröffnung.
6

Gartensommer Niederösterreich 2021
„Besucherinnen und Besucher werden in Staunen versetzt!“

Endlich ist es so weit: Am 6. Mai 2021 eröffneten Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Bürgermeister Harald Leopold und Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger im Langenloiser Kaiser-Josef-Park den „Gartensommer 2021 - Langenlois und Schiltern“ - im Rahmen einer kleinen, Corona-gerechten Veranstaltung. LANGENLOIS/SCHILTERN (mk). "Niederösterreich“, so Landesrat Danninger während der Eröffnung, „ist nach dem Ende des harten Lockdowns bereit für das Comeback des Tourismus. Der ‚Gartensommer...

  • Krems
  • Manfred Kellner
9

Zahlreiche Sturmeinsätze für FF Bad Vöslau am 2. Mai

Ein schwerer Sturm sorgte in den Vormittags- und Mittagsstunden des 2. Mai 2021 für zahlreiche Feuerwehreinsätze im südlichen Niederösterreich. Auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau musste zu mehreren wetterbedingten Einsätzen ausrücken. BAD VÖSLAU. „Wir wurden gegen 10 Uhr zum ersten Einsatz des Tages alarmiert, danach folgten im Minutentakt weitere Schadensmeldungen aus dem Stadtgebiet“, beschreibt Feuerwehrkommandant Philipp Michalek den Vormittag. Es hat sich in der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Freddy Unterganschnigg (Top Weingut) und die Sieger-Weingüter), Eva Steininger hält auch die Trophy vom Weingut Rabl, Michael Sax, Peter Dolle, Stefan Horky
8

Weinbau
Kamptal Wine Trophy kürt die besten Weine

Die Prämierungen fanden in diesem Jahr vor dem Restaurant Färberstub‘n am Hadersdorfer Marktplatz statt. HADERSDORF AM KAMP. Die Kamptal Wine Trophy feierte heuer ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Sieger erhielten Tropähen, die von Keramikerin Gerlinde Kail als Unikate gefertigt wurden. Top Weingut 2021 Wirt Stefan Horky überreichte gemeinsam mit dem Sponsor Urkunde und das begehrte Trophäe an die Sieger. Das Schloss Gobelsburg wurde als das Top Weingut des Jahres 2021 mit einem besonderen Geschenk...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Bankerlunde v.l.n.r.:
- Erich Hörwey, Bankerlbürgermeister
- Christa Grill
- Petra Bauer
- Karoline Eisenkirchner
- Melanie Hörwey
- Hans Machowetz
1 11

Danke für die perfekte Bankerl-Restaurierung am Flugfeld
"Volltreffer" zum Muttertag im Wiener Neustädter Gemeindebau

Ich freue mich sehr, für diese erfolgreiche Bankerl-Renovierungsarbeit zu danken: Ein komplett erneuertes Bankerl zum Muttertag War das eine Überraschung für die Bankerlgemeinschaft in der Wiesenbachgasse 4. Die nach 21 Jahren schon in die Jahre gekommene Holz-Sitzgarnitur im Flugfelder Gemeindebau wurde von der Tischlerei unserer Stadtgemeinde so gut restauriert, dass sich die Runde glücklich schätzt auf ihrem alten, aber jetzt wieder "neuen Bankerl" weiterhin zum gewohnten...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Titelbild: Alkersdorf und das Baujuwel der Familie Habsburg-Lothringen
23 10 22

Marktgemeinde Hernstein, Triestingtal, Bezirk Baden (NÖ)
Alkersdorf und das Baujuwel der Familie Habsburg-Lothringen

Alkersdorf, das Baujuwel der Familie Habsburg-Lothringen und der Hauch vom sogenannten "Dracula-Schloss" aus Transsilvanien HERNSTEIN/ALKERSDORF.   Das idyllische, an einem Ausläufer des Harts gelegene Dörfchen Alkersdorf ist nicht nur Ausgangspunkt für diverse abwechslungsreiche Wanderungen, wie z.B. auf den Großen Rosenkogel, Sulzberg, Hernsteiner Lindkogel, die Vordere Mandling, auf den Blaselkogel zum Gugerstein, hinüber nach Hernstein und zum Pecherlehrpfad, um nur einige davon zu nennen,...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
20 Grundwehrdiener und 10 Unteroffiziere der Melker Pioniere sorgten für den reibungslosen Abbau der Werftarmbrücke.
11

Bundesheer und Muskelkraft
Werftarmbrücke in Korneuburger Au abgerissen

Komplett kaputt, das ist die Werftarmbrücke in der Korneuburger Au. Nach langer Sperre wird sie nun abgerissen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Schweißperlen glänzen auf der Stirn der 30 Soldaten, die bei strahlendem Sonnenschein samt Sicherheitsausrüstung und Corona-Masken Brett für Brett der sogenannten Werftarmbrücke abtragen. 20 Grundwehrdiener und zehn Unteroffiziere der Melker Pioniere sind am Werk. Und wo Menschenkraft nicht mehr ausreicht, muss der Bergepanzer einspringen und die dicken...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
33

Italienische Mode im Fesch'n: Größen von 34 bis 50

HORN. Das Warten hat ein Ende: Comeback nach dem Lockdown. Willkommen im Fesch'n,  Sommermode zum Verlieben und ideale Geschenke für Muttertag erwarten dich. Seit 7. September 2020 führen Sabine Haider und Tanja Lepolt das Geschäft in der Pfarrgasse 8 in Horn. Direkter Kundenkontakt und Beratung sind ihnen wichtig. "Als Fremder kommen, als Freund gehen", ist ihr Motto. "Mädls-Shoppen" nach Geschäftsschluss (bis 5 Personen). Schuhe, Handtaschen, Neuro Socks, Accessoires, Gutscheine....

  • Horn
  • H. Schwameis
Eva Hofbauer-Klinger freut sich, schon bald das tolle Montessori-Material mit den Kindern in ihrer Schule zu nutzen und die Faszination Lernen zu vermitteln.
8

Das Interview
Eva Hofbauer-Klinger aus Rudmanns startet Montessori-Schule

Eva Hofbauer-Klinger aus Rudmanns möchte Faszination Lernen vermitteln. RUDMANNS. Eva Hofbauer-Klinger aus Rudmanns bei Zwettl startet im Herbst mit ihrer eigenen Montessorie-Schule, der "Schule des Lebens Waldviertel", durch. Wir haben sie zum Interview gebeten und nach den Beweggründen gefragt. BEZIRKSBLÄTTER: Warum haben Sie sich entschlossen, diesen Weg, eine eigene Montessori-Schule zu eröffnen, zu gehen? EVA HOFBAUER-KLINGER: "Als ich bald nach meiner Ausbildung zur Volksschullehrerin die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
"Tyler", ein Staff-Mix Rüde: Der 3jährigen Tyler, den wir vor ungefähr 2 Jahren vermittelt haben, die neue und nicht vorhersehbare Lebenssituation der Familie es aber leider nicht mehr zulässt, dass er bleiben kann.
Tyler ist ein freundlicher Rüde, der folgsam ist und brav an der Leine geht. Er liebt die Menschen, ob groß oder klein und er braucht seine Familie, will Teil davon sein und am besten immer dabei.
Ein typischer Staff eben, sehr menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Kontakt: 0660/690 58 32
3 5 17

Eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe
Tiere suchen ein zu Hause

Dies ist eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe. Wöchentlich werden hier Tiere veröffentlicht, die ein neues zu Hause suchen, gefunden wurden oder vermisst werden. Ausführliche Informationen zu allen Tieren gibt es auf der Homepage unter www.tullner-pfotenhilfe.at Kontakt:  tullner-pfotenhilfe@gmx.at

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Die Kinder von heute sind die Musiker von morgen. (Fotos entstanden vor Corona)
19

Holzinstrumente/Musikschule Traismauer
Holz offenbart seine wohlklingende Seite

Repertoire an Holzinstrumenten der Musikschule Traismauer beweist: Es ist für jedes Kind etwas dabei. TRAISMAUER. Die Haare des Bogens streichen über die Saiten der Violine. Es ertönen grandiose Klänge, die direkt unter die Haut gehen und einen tief im Herzen berühren. Ja, Musik ist etwas Wunderbares. Daher ist es kein Wunder, dass viele Kinder ein Instrument erlernen wollen. Der Favorit bei den Bläsern 20 Streicher und 62 Holzbläser (siehe Zur Sache) werden derzeit in der Musikschule...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Lucas und Doris freuen sich darauf Chilis, verschiedene Sorten Tomaten und Zucchini, Fenchel und Walderdbeeren in ihren Garten zu setzen.
22

Pflanzenmarkt
Jungpflanzen beliebt wie noch nie bei Pflanzenmärkten

Gartenfreunde stürmten die Märkte für Pflanzenvielfalt und Raritäten WIENER NEUSTADT/LANZENKIRCHEN. Rund um den ersten Mai fanden im Bürgermeistergarten Wiener Neustadt und am Hauptplatz in Lanzenkirchen Märkte für Jungpflanzen statt. Die Vielfaltsbetriebe der Arche Noah boten in Neustadt wie jedes Jahr von alten Sorten bei Paradeisern, Paprika, Kohl und Gurken bis zu exotischen Raritäten, wie der südamerikanischen Yacón, alles an, was das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Beliebte Pflänzchen...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Am Foto v.l.n.r.:
- Obst i.R. Hans Machowetz, Pfarrgemeinderat St. Anton
- Militärbischof Werner Freistetter
- Irene Valina, Bereichsleiterin der Peacekeeper Wiener Neustadt
1 15

St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie
Wiener Neustadt’s Peacekeeper schenkten der Flugfeldpfarre ein Splitterkreuz

"International Day of Peace" Die Vereinigung Österreichischer Peacekeeper setzte in diesem Jahr ein Zeichen zum „International Day of Peace“ mit der Segnung eines Splitterkreuzes in der St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie. Der „Internationale Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen“ wird seit 2002 am 29. Mai begangen. An diesem Tag würdigt man jene Frauen und Männer, die seit vielen Jahren im Dienst zur Sicherung und Erhaltung des Friedens bisher standen...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Philipp Szep (Firma "Bird"), Stadtrat LAbg. Franz Dinhobl, Gemeinderat Clemens Stocker, Klima- und Energiemodellregionsmanager René-Michel Krasser, E-Mobilitätsbeauftragter Gemeinderat Franz Hatvan und Robert Schweighofer (Magistrat Wiener Neustadt/Gruppenleiter "Verkehr").
19

Weiterer Baustein zur E-Mobilität
Ab sofort „e Scooter“-Verleih in der Innenstadt

„Gewinn für Umwelt und Innenstadt – mit moderner, umweltfreundlicher Mobilitätsform wird die Stadt lebenswerter!“Stadtrat Franz Dinhobl und E-Mobilitätsbeauftragter Franz Hatvan. WIENER NEUSTADT (Red.). Die Stadt Wiener Neustadt setzt im Rahmen der Klima- und Energiemodellregion einen gewichtigen Akzent im Bereich der E-Mobilität. Ab sofort wird in Kooperation mit dem weltweit tätigen Unternehmen „Bird“ ein „e Scooter“-Verleih angeboten. Die Scooter können einfach und unkompliziert zu einem...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Video 35

Ternitz
UPDATE – noch mehr Fotos vom diesjährigen Mailüfterl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lockdownbedingt bliesen die Musiker der Trachtenkapelle Flatz, der Trachtenkapelle Sieding, des 1. Ternitzer MV und des 1. Pottschacher MV im Garten ihr Mailüfterl. In Ternitz etwa griffen neben Eva, Michael und Benjamin Ruß auch Isabella, Severin, Maximilian und Michael Gasteiner zu den Instrumenten. Von den Flatzern spielten neben Markus und Melanie Waitz, Thomas, Sanja und Timo Riegler, Norbert, Nadja und Matthias Weissenbacher auch Nina Endler, Julia und Johann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Aprilwetter
2 3 121

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse NÖs im April 2021

April, April, der macht, was er will. In diesem April war wettertechnisch alles dabei - von Schnee und Hagel bis hin zu Sonne und unsere Regionauten haben das alles festgehalten.  NÖ. Ebenso vielseitig wie das Wetter sind auch die Schnappschüsse unserer zahlreichen Regionauten in diesem Monat. Die Auswahl ist uns schwer gefallen, aber wir haben wieder die schönsten, lustigsten, skurrilsten und faszinierendsten Bilder für euch rausgesucht. Klickt euch durch unsere Bildergalerie und lasst euch...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bgm. Dr. Reinhard Resch, Stadtrat Martin Sedelmaier, Mag. Horst Berger
10

Wirtschaft
Kremser Genussmarkt ab 8. Mai: Hier gibt es Schätze aus der Region

Bürgermeister Reinhard Resch freut sich auf den Start des Genussmarktes: „Das Angebot der Marktstände auf dem Pfarrplatz verdoppelt sich für die Kremser und Besucher und der Markt bekommt einen komplett neuen Auftritt.“ KREMS. "Ein jahrelanger Wunsch nach einer weiteren Aufwertung des bereits schönen Grünmarkts am Pfarrplatz geht in die Zielgerade. Durch den neuen Genussmarkt positionieren wir Krems noch stärker in Richtung Hauptstadt von Kunst, Genuss und Kulinarik. Von Seiten der Stadt sind...

  • Krems
  • Doris Necker
Der Schweizer Marco Iten jubelt über den Gesamtsieg bei den Haugschlag NÖ Open 2021.
12

Pro Golf Tour
Sieg für die Schweiz bei Haugschlag NÖ Open

Marco Iten gewinnt vor Niklas Regner (A) und Luca Galliano (SUI). HAUGSCHLAG. Die Pro Golf Tour machte mit den Haugschlag NÖ Open by perfect eagle zum bereits zwölften Mal Station im nördlichen Waldviertel. Der Tourspieler aus Zürich Marco Iten setzte sich gegen insgesamt 155 Konkurrenten durch und sicherte sich auf dem Platz des Golfresorts Haugschlag mit Runden von 69, 65 und 67 Schlägen - gesamt 12 unter Par -die Siegertrophäe des dritten Saison-Turniers der Pro Golf Tour. "Es lief heute...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Josef Zlabinger, Obmann des SC Zwettl
Video 9

Nach Abbruch annulliert
Zwettler Amateur-Fußballvereine trauern um Saison (+Video)

Saison nach Abbruch annulliert: Fußball-Amateurvereine aus Bezirk Zwettl gehen ihre Wege weiter. BEZIRK ZWETTL. Die Fußball-Saison 2020/21 wurde nach nur wenigen Spielen im Herbst aufgrund der abermaligen Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie abgebrochen und nun gänzlich annulliert. Für die heimischen Amateurvereine bedeutet dies einerseits finanzielle Einbußen, jedoch lassen sie sich nicht von ihren eingeschlagenen Wegen abbringen, wie ein BEZIRKSBLÄTTER-Rundruf ergab. "Trotz aller Widrigkeiten...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Das Sozialistische Arbeiterheim um ca. 1955 mit dem Eingang in der seitlichen Franzensthalstraße.
4

Freizeit
Das Volksheim feiert seinen 70. Geburtstag

EBERGASSING. Das Volksheim der Gemeinde atmet Geschichte und das seit mittlerweile 70 Jahren. Arbeiter aus dem Ort errichteten das Gebäude nach dem Zweiten Weltkrieg mit einfachsten Mitteln und eröffneten es im Jahr 1953. Das ursprünglich "sozialistische Arbeiterheim" gilt seit diesem Tag als Zentrum der Begegnung. Treffpunkt für EbergassingerIn den 1970er Jahren wurde das Volksheim renoviert und erweitert, man nutzte die Zubauten damals als Jugendclub und Kinderkrippe. Ungefähr damals enstand...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
4

Serie "Wiener Neustadt von damals"
Um 11.10 Uhr regnete es Ziegel

Am 20. April bebte um 0.57 Uhr die Erde mit einem Epizentrum in St. Aegyd mit einer Stärke von 4,4. WIENER NEUSTADT (Bericht von Karl Kreska). Das stärkste Beben der jüngeren Vergangenheit in Ostösterreich, das vom 16. April 1972, richtete beträchtliche Schäden an. Mit einer Magnitude von 5,3 wurde damals etwa zehn Mal so viel Energie freigesetzt wie beim aktuellen Erdbeben, teilte die ZAMG mit. Um 11.10 Uhr fielen Mauern um und stürzten Dachstühle ein. Dompropst Florian Kuntner hielt gerade...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
12

Baustelle in Zwettl
Am Moidramser Berg in Zwettl wird gebaggert und gegraben

ZWETTL. Nicht nur im Stadtzentrum von Zwettl wird aufgegraben, sondern auch in der Gerungser Straße sind die Bauarbeiten bereits in vollem Gang. Auf einem Stück der Gerungser Straße, genauer gesagt: am Moidramser Berg stadteinwärts vor der Zufahrt zum Landesklinikum, wird fleißig gegraben und gebaggert. Hier werden Kabel verlegt. Dieses Teilstück ist derzeit nur auf einer Fahrbahnhälfte befahrbar. Es ist daher in diesem Bereich mit Verkehrsbehinderungen und infolgedessen auch mit kurzen...

  • Zwettl
  • Brigitte Hofmann
Es grünt und blüht in unseren Gärten, der Frühling ist da!
1 1 14

Der Frühling ist da
Es blüht und grünt so schön

Jetzt ist der Frühling endlich da und mit ihm die frische Frühlingsbrise. Auch die Sommergäste, die Schwalben, die Mönchsgrasmücke oder die Stare sind schon da. Diese Vögel erfreuen uns mit ihrem fröhlichen Gesang und Geplauder, wenn wir in die Natur rausgehen. Auch das erste Piepsen aus dem Vogelnistkasten ist schon zu hören. Jetzt haben die Eltern viel zu tun mit der Nahrungssuche. Jetzt ist er endlich da, der Frühling, und erfreut unsere Seele.

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
Zur Orientierung: Im Hintergrund sehen Sie das Einkaufszentrum, links das Lagerhaus-Areal und rechts den Lagerhaus-Baumarkt.
5

Waidhofen
Drohnen-Fotos zeigen Dimensionen der neuen Stadtzufahrt

Drohnen-Aufnahmen der Kontinentale Bausges.m.b.H./Swietelsky werfen einen besonderen Blick auf Waidhofen WAIDHOFEN. Mit dem über eine Million Euro teuren Projekt soll eine sichere Zufahrt zum neuen Werk VTW, dem Fahrradmotel sowie dem frisch ausgebauten Lagerhaus-Baumarkt möglich werden. Darüber hinaus soll die neue Stadtzufahrt die Brunnerstraße entlasten, denn langfristig soll die Straße direkt an die B36 angebunden werden - mit der Fertigstellung wird die Fahrbahn bis zum Mitterweg führen....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.