Gewinnspiel

Beiträge zum Thema Gewinnspiel

Anzeige
Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Sicherheit rund um die Uhr.
  2

GEWINNSPIEL
Überall sicher mit dem Hilfswerk-Notruftelefon

Ob zuhause in den eigenen vier Wänden oder unterwegs: Das Hilfswerk-Notruftelefon bietet Hilfe auf Knopfdruck – und das rund um die Uhr. Tritt ein Notfall ein, ist man sofort mit der permanent besetzten Notrufzentrale verbunden. Und hier wird rasch und gezielt Hilfe organisiert: Egal ob Wochenende, Feiertag oder mitten in der Nacht - binnen kurzer Zeit können die angegebene Vertrauensperson, eine Ärztin/ein Arzt oder die Rettung zur Stelle sein. Und die mobile Variante beschützt überall, wo...

  • St. Pölten
  • Hilfswerk Niederösterreich
Verteilaktion mit Bundesrat Eduard Köck, gemeinsam mit den Stadträten Thomas Lebersorger, Marlene Böhm-Lauter und Eunike Grahofer (mit Passantin Melanie Siegl).

Verteilaktion „Sommer in Niederösterreich“

Anlässlich des Aktionstages der Volkspartei Niederösterreich überreichten Bundesrat Eduard Köck gemeinsam mit den VP-Stadträten der Stadtgemeinde Waidhofen Frühstückskipferl mit einem Informationsfolder zum Thema „Sommer in Niederösterreich“. Die Funktionäre machen damit auf die zahlreichen Urlaubsmöglichkeiten in Niederösterreich aufmerksam. Weiters informierten sie die Bevölkerung über das Gewinnspiel, bei welchem dem Gewinner ein 100 Euro Wirtshausgutschein im Bezirk Waidhofen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Nachbarschaftsfest-Gewinnerin Karin Korntheuer mit Gatten Thomas Korntheuer und Eltern Maria und Leopold Schauppenlehner
  45

Diese Nachbarn sind ein Gewinn

"Eskimosiedlung" in Feierlaune: Waidhofner Grätzel warf den Griller an WAIDHOFEN/YBBS. (HPK) "Wir haben eine sehr gute Nachbarschaft!" freut sich Karin Korntheuer, Gewinnerin des BEZIRKSBLÄTTER-Nachbarschaftsfestes, und lud zur großen Grillparty. Was die Gemeinschaft der sogenannten "Eskimosiedlung" auszeichnet, wissen die Bewohner nur zu gut: "Des Scheane is, waun ma in da Runde geht, man wird überoi willkommen g'heißn", so Thomas Korntheuer. Für die große Hilfsbereitschaft untereinander sind...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Hans-Peter Kriener
Silvia Hauber, LAbg. Bernhard Heinreichsberger, VP Gemeindeparteiobmann Michael Grubmüller und Werner Rosenstingl

Bezirk Tulln
Diesen Sommer genießen wir daheim in Niederösterreich

Sommerkampagne der VPNÖ stellt Ausflüge und Urlaub im Land in den Mittelpunkt BEZIRK TULLN (pa). „Unsere heurige Sommerkampagne dreht sich um die Breite und Vielfalt der niederösterreichischen Tourismus- und Kulturdenkmäler. Wir wollen heuer alle Landsleute einladen und motivieren, den Sommer daheim in Niederösterreich zu genießen und die vielen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung im Land zu nutzen. Niederösterreich bietet allerhand Attraktionen, die entdeckt werden wollen“, betonen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Gruppenbild in Zeiten von Corona: Gemeinsam sponsern Egon Zirgoi (Vertriebsleitung Austria Email Österreich , Mitte oben), Alexander Sollböck ( Geschäftsführer Reflex Austria, rechts oben), Andreas Zottler (Vertriebsleitung Vogel & Noot Österreich, Mitte unten) und Thomas Priglhuber (Vertriebsleitung Wilo Österreich, rechts unten) eine Heizungsmodernisierung. Eingebaut wird das System ehrenamtlich von Salzburger Installateur-Innungsmeister und Obmann des Zukunftsforum SHL Andreas Rotter (links).
 2   2

Gewinne eine Heizungsmodernisierung im Wert von 35.000 €

Wien, 1. Juli 2020 – Veraltete und schlecht eingestellte Heizanlagen sind Klimakiller Nr. 1 in den eigenen vier Wänden. Warmwasser und Heizung sind für ganze 85 Prozent des Energieverbrauchs in österreichischen Haushalten verantwortlich. Wie es besser geht, zeigt die Initiative MeineHeizung.at auf ihrem Informationsportal. Zum 2. Mal verlost sie jetzt einen kostenlosen Heizungswechsel. Der Salzburger Markus Eisl verheizte im 3-Personen-Haushalt mit seiner alten Ölheizung rund 3.000 Liter...

  • Stmk
  • Graz
  • Julia Fleck
Die Edelseer spielen im Juli beim Frühshoppen in Mechters groß auf.
 1   Aktion   Video   4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 4x4 Karten für Kammerhofer & Mayerhofer und die Edlseer im Spitzenbierheurigen Mechters!

MECHTERS/NIEDERÖSTERREICH. Das kulturelle Leben hat während der Ausgangsbeschränkungen sehr gelitten. Viele Künstler können es kaum erwarten, wieder aufzutreten und Menschen zu unterhalten. Darum haben wir nicht nur eine, sondern gleich zwei Veranstaltungen für dich und verlosen zu dem auch Karten für beide!  Der Stammtischmit Walter Kammerhofer und Max Mayerhofer Zwei Vollblutkabarettisten an einem Tisch. Der eine, der Kammerhofer, ist so wie er ist: ein Pointenschleuderer, ein...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Vzbgm. Dr. Rainer Spenger, Heinrich Ernegger mit Gattin und Gewinnerin Roswitha Sophie, Gemeinderätin Sabine Bugnar.

Die ersten Gastro-Gutscheine sind verlost.

WIENER NEUSTADT. Große Freude herrschte bei den Gewinnern und Gastronomen: Seit letzter Woche verlost die SPÖ Wiener Neustadt auf ihrer Facebook-Seite (www.facebook.com/spoewn) Gutscheine für Gastronomie-Betriebe in der Stadt. Parteichef und Vizebürgermeister Rainer Spenger: „Die Aktion ist ein toller Erfolg, wir konnten bereits einige Gutscheine übergeben!“

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Beide Hände am Lenkrad statt am Smartphone lautet die Devise. Sowohl für jung als auch für alt
  2

Steig ein 2020 - Teil 8: Smartphone
Smartphone als Killer im Verkehr (mit Umfrage!)

Jeder dritte Verkehrsunfall in Niederösterreich passiert, weil jemand hinterm Lenkrad abgelenkt ist. Die Kinder tollen auf der Rückbank herum, der Facebook-Status der Freundin ist einfach zu spannend oder auf eine Whatsapp geht gerade eine neue vielleicht wichtige Nachricht ein BEZIRK (da) Unachtsamkeit oder Ablenkung ist mit Abstand die häufigste Ursache für Verkehrsunfälle in Österreich. 2019 kostete es in Niederösterreich gesamt 16 Menschen das Leben, eine furchtbare Zahl. Die...

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes
Manuela Eichberger aus Neulengbach bleibt lieber stehen, wenn sie auf ihr Handy schauen will.
  2

Teil 8 der Serie "Steig ein"
Ablenkung beim Autofahren - "Ich muss nur noch schnell die mails checken"

Telefonieren gilt, neben dem Navigationsgerät, als eine der häufigsten Ablenkungen im Straßenverkehr. Was sonst noch alles ablenkt und was erlaubt ist und was nicht haben die BEZIRKSBLÄTTER nachgefragt.  WIENERWALD. Jeder dritte Verkehrsunfall in Niederösterreich passiert, weil jemand hinterm Lenkrad abgelenkt ist: Die Kinder tollen auf der Rückbank herum, der Facebook-Status der Freundin ist einfach zu spannend und auf WhatsApp nicht gleich zu antworten, ist einfach unhöflich. All das lenkt...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Jungautorin Katharina Wlzek aus Mank hat mit gerade einmal 19 Jahren ihr bereits drittes Buch auf den Markt gebracht.
  Aktion

Katharina Wlzek
Manker Autorin im "Reich der Geister" + Gewinnspiel

Die 19-jährige Katharina Wlzek aus Mank bringt ihr mittlerweile drittes Werk auf den Markt. MANK. Nagori hat sich ihren Schulwechsel so nicht erträumt. Nicht nur, dass sie spannende Menschen kennenlernt, sie fühlt sich zudem zu einem alten unbewohnten Haus hingezogen. Doch der Schein trügt, denn in dem Haus "lebt" doch jemand. "In meinem dritten Buch geht es um die Geschichte zwischen den Lebenden und den Toten. Ein spannender Fantasieroman also", lächelt die Jungautorin Katharina Wlzek aus...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gewinnspiel
Pernitz bringt´s

Im Einkaufsort des oberen Piestingtales ist ein tolles Gewinnspiel angelaufen. PERNITZ. Durchgeführt wird die Aktion von der lokalen Werbegemeinschaft „Initiative Pernitz“, die über ein ganzes Monat täglich einen 100 € Einkaufsgutschein verlost. Dazu Obmann Mag. Dieter Kröner: „Die Pernitzer Wirtschaftsbetriebe wollen sich auf diesem Weg ganz herzlich für die Treue ihrer Kundinnen und Kunden bedanken.“ Jede Rechnung (Mindestbetrag 30 €) von einem der über 60 Mitgliedsbetriebe wird bei...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Der designierte SPÖ Stadtparteivorsitzende, Vizebürgermeister Mag. Dr. Rainer Spenger.

Gewinnspiel
SPÖ Stadtorganisation Wiener Neustadt verlost Gutscheine für "Olymp"

Die SPÖ Stadtorganisation Wiener Neustadt verlost täglich 2x25-Euro-Gutscheine für Lokale in der Stadt. WIENER NEUSTADT. „Die Corona-Krise hat für viele Menschen schwere Auswirkungen. Auch unsere GastronomInnen in der Stadt haben das zu spüren bekommen.“ sagt Vizebürgermeister und SPÖ-Parteichef Rainer Spenger. „Wir wollen zumindest einen kleinen, symbolischen Beitrag leisten und unsere UnternehmerInnen unterstützen, sowie Menschen aus Wiener Neustadt einen Cafe- oder Restaurantbesuch...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Anzeige
 1   5

HEISS, HEISSER, SIZZLE ZONE™ - von 0°-980°C in 30 Sekunden
Das neue Grillen mit Holzeis Grillshop

Holzkohle ist die traditionelle Art des Infrarotgrillens, mit der wir alle vertraut sind: Glühende Briketts geben Infrarotenergier an das Grillgut ab, dieses wird zielgerichtet erhitzt und es entstehen sowohl herrliche Röstaromen als auch eine köstliche Kruste. Bei den SIZZLE ZONE™ Infrarotbrennern von Napoleon® erhält man diese Vorzüge in Verbindung mit komfortabler Gastechnologie: Jeder Brenner enthält tausende Gasauslässe, die die keramische Oberfläche aufheizen, bis sie rot zu glühen...

  • Tulln
  • Joachim Pricken
Wolfgang Scharinger unterstützt Heurigenwirt Richard Stockinger aus Oberfellabrunn.

Unterstützung für die Wirte
Gewinnen Sie Gutscheine vom Stockinger-Heurigen

Die Liste Wolfgang Scharinger unterstützt die Hollabrunner Wirte prompt und unbürokratisch indem er Gutscheine kauft und die dann zur Verlosung bereitstellt. HOLLABRUNN. "Unsere aktuelle Initiative zur Unterstützung für die Wirte in der Stadtgemeinde Hollabrunn geht in die nächste Runde", so Stadtrat Wolfgang Scharinger und berichtet über die neue Gutscheinaktion für die Hollabrunner Wirtsleute. 10 mal 10-Euro GutscheineDiese Woche verlosen wir 10 Gutscheine für den Heurigenbetrieb...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Anzeige
Mach' deine Gartenarbeit mit Akku-Geräten ein Stück angenehmer.
 17  14   Aktion   4

Sie wollen Ihren Garten pflegen?
Makita verlost Akku-Geräte für den Garten

Weder Kabelsalat, noch Abgasgraus Höchste Zeit mal wieder Hecken, Rasen und Gerätehütten auf Vordermann zu bringen. Wem aber davor graut, schwere Benzinmaschinen zu schleppen und sich mit Wattebausch und Mundmaske vor Lärm und Abgasen zu schützen, der kann aufatmen. Problemlösung: Die neue Generation an Akku-Gartenhelfern kann mit Benzin- und Kabelgeräten zu 100% mithalten. Vorreiter ist die Firma Makita. Bei vielen Gartenfreunden haben Akku-Geräte, wie Heckenschere, Rasenmäher und...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
 1  14   6

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Gewinnerin Inge Auer aus Krems reist mit ihrem Partner Johann Figur nach Bad Ischl.

Schnitzel Drive In verloste Reise für zwei Personen

KREMS. Das Schnitzel Drive In veranstaltete zum Auftakt nach der Coronakrise ein Gewinnspiel. Damit wollte Franz Berger seinen Gästen zur neu gewonnenen Reisefreiheit in Österreich eine Freude machen. Der Gewinn eine "Kaiserlicher Früh- Sommerfrische" für zwei Personen mit Kutschenfahrt in die Konditorei Zauner und mehr in Bad Ischl wurde verlost. Über 2000 Gäste haben am Gewinnspiel teilgenommen. Die Gewinnerin Inge Auer aus Krems verreist mit ihrem Partner Johann Figur und wird ein Foto aus...

  • Krems
  • Doris Necker
Eines von sieben fixen Radarboxen im Bezirk steht in Guntersdorf.

Steig ein 2020 - Teil 6: Geschwindigkeitskontrollen
6.630 Strafen wegen Schnellfahrens

Serie Teil 6: Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). „Ach, die messen eh nicht so genau“, hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 km/h. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer Erfahrung...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Alpakas und Lamas strahlen Ruhe und Gelassenheit aus, und diese tiefe Entspannung überträgt sich bei einer Wanderung mit den friedlichen Tieren an das andere Ende der Leine.
  Aktion

Gewinnspiel - "Abstand halten und Natur genießen"
Freizeiterlebnisse in Corona-Zeiten (mit Umfrage!)

NIEDERÖSTERREICH/WIEN. Nach den wochenlangen Ausgangsbeschränkungen und den äußerst begrenzten Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sehnen sich viele Menschen wieder nach schönen Erlebnissen. Egal ob mit Familie, im Freundeskreis oder zu zweit, persönliche Begegnungen sind nun besonders wertvoll. Ganz hoch im Kurs stehen Abenteuer in der freien Natur, die ein wenig Nervenkitzel ins Leben bringen und bei denen sich auch die notwendigen Abstandsregeln problemlos einhalten lassen.Unter...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Valentina Lehner fährt mit dem Bus nach Hause.
  8

Hollabrunner Schulweg ist sicher (mit Umfrage!)

Serie Teil 5: Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern, und wie wir unsere Kinder schützen können. BEZIRK HOLLABRUNN. Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann, vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 44 Unfälle im Bezirk mit 55 verletzten Kindern532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
 1   9

Auszeit
Auszeit-Tag(e)

Auszeit-Tag(e) mit TrainerbegleitungDu bist ein im Leben stehender junger Mann (18-35 J.), der sich kaum noch Zeit für sich selbst und sein Selbst nimmt? Du möchtest einmal so richtig abschalten, in einer ruhigen und besinnlichen Umgebung. Jedoch WIE, WO, WANN und mit WEM? Gerald Häfele ist Dipl. Trainer und Mentor, der fünf Jahre lang durchgehend in Benediktinerklöstern lebte, arbeitete und studierte (2000-2005). Diese Ausbildung und Erfahrung fließen in diese geführte Auszeit der...

  • Wiener Neustadt
  • Gerald Häfele
Alkoholisiert ins Auto zu steigen kommt für die meisten Jugendlichen überhaupt nicht in Frage.

Steig ein 2020 - Teil 3: Promille-Strecken
Alkohol am Steuer ist tabu!

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Hollabrunn waren Alkolenker für 16 Unfälle verantwortlich. 19 Menschen sind dabei verletzt...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
(c) Robert Unger

Fleißig in die Pedale treten und tolle Preise gewinnen
Niederösterreich radelt & die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal radelt mit

Lust auf mehr Bewegung? Radeln Sie sich fit und machen Sie beim neuen Radwettbewerb im RADLand Niederösterreich mit. Vom 1. Mai bis 30. September zählt jeder Radkilometer. Auch die Stadtgemeinde Ternitz startet aktiv in den Sommer. Umweltstadträtin Daniela Mohr und Vizebürgermeister LAbg. Christian Samwald inkl. Sohnemann treten fleißig mit in die Pedale. „Radfahren ist gesund und eignet sich für alle Altersgruppen – auch ich halte mich mit Radfahren fit“ so die Umweltstadträtin Daniela Mohr....

  • Neunkirchen
  • Andrea Stickler
Das Unfallrisiko steigt bereits ab 0,5 Promille auf das Doppelte. Der Restalkohol wird ebenfalls oft unterschätzt.

SteigEin, Teil drei, Pielachtal
Gefahr: Alkohol am Steuer

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. PIELACHTAL (ms/th). Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk St. Pölten Land waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 38 Menschen sind dabei...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.