Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Unfall in Ravelsbach
Lkw krachte hinten gegen Straßenmeisterei-Lkw

Beim Streckendienst der Straßenmeisterei Ravelsbach krachte ein dahinter fahrender Lkw in den Anhänger. RAVELSBACH (ag). Ein Fahrzeug der Straßenmeisterei war bei einem Unfall auf der L1232 zwischen Ravelsbach und Pfaffstetten beteiligt. Verletzt wurde dabei niemand.Die Polizei-Streife „Ravelsbach 2“ begab sich zum Unfallort und stellte Sachschäden an den beteiligten Fahrzeugen fest, wobei sich der LKW nicht mehr in Unfallendstellung befand. Die beschädigten Fahrzeuge verbrachten die...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Unfall bei Weitra
80jähriger PKW-Lenker übersah Betonpoller einer Straßensperre

WEITRA. Am 6. Juli übersah ein 80jähriger PKW-Lenker aus der Gemeinde Langschlag der von Alt Weitra Richtung Weitra unterwegs war einen Betonpoller einer Straßensperre, der aufgrund einer Baustelle im Stadtgebiet von Weitra aufgestellt wurde. Der Lenker erlitt bei dem Aufprall gegen den Betonpoller leichte Verletzungen und wurde in das Landeskrankenhaus Gmünd eingeliefert. Seine Beifahrerin, die Verletzungen unbestimmten Grades erlitt, wurde mit dem Notarzthubschrauber in das...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Der Lenker kam mit dem Auto von der Straße ab, die Kameraden der FF Großweikersdorf rückten aus.
  5

Einsatz am 4. Juli
Seat Leon landete im Graben

Am 4. Juli 2020 um 15:25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Technischer Einsatz, Fahrzeugbergung, ein PKW im Graben, B4, Kilometer 16,8" alarmiert. GROSSWEIKERSDORF (pa) Ein Fahrzeuglenker war mit seinem Seat Leon bei der Einfahrt nach Großweikersdorf von der Bundesstraße 4 abgekommen und im Graben gelandet. Beide Fahrzeuginsaßen waren dabei glücklicherweise unverletzt geblieben. Mittels Kran des...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Schräg: Auto rutschte rechts in den Graben.
  6

Einsätze am 6. Juli
PKW rutschte bei Ausweichmanöver in einen steilen Graben

ST. PÖLTEN (pa). Am 6.7.2020 wurde die FF St.Pölten Stattersdorf zu einer Fahrzeugbergung in „Nähe Schrammgasse, Harland“ gerufen. Nach eingehender Erkundung stellte sich heraus, dass sich das verunfallte Fahrzeug am westlichen Traisenufer in Spratzern befand. Gemeinsam mit der FF Spratzern konnte der, auf einer steilen Böschung in ein Entlastungsgerinner abgerutschte PKW samt Anhänger ohne zusätzlichen Beschädigungen geborgen werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Zweiter Einsatz...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Zwei Verletzte bei Unfall
Crash an Kreuzung in Grund

Bei Unfall blieb Unfallverursacher unverletzt. Andere Beteiligte wurden schwer verletzt. GRUND (ag). An einer Kreuzung in Grund übersah ein Autofahrer aus einer Nebenstraße ein Auto auf der B 303. Es kam zum Zusammenprall. Der Lenker, der auf der B 303 unterwegs war musste von den Feuerwehren Grund und Wullersdorf mit hydraulischem Bergewerkzeug aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde schwer verletzt. Auch die Person am Beifahrersitz wurde verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
  5

Einsatz im Bezirk
Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der S1 bei Schwechat

SCHWECHAT (les). Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagabend auf der Schnellstraße S1, kurz vor der Auffahrt auf die Ostautobahn A4. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat musste zwei Pkw, die miteinander kollidiert waren, sichern. Mittels Hubbrille und dem Kran eines Abschleppfahrzeuges wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Vorderbrühl Mödling
Schwerverletzter Jugendlicher musste geborgen werden

BEZIRK MÖDLING. Am vergangenen Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling gemeinsam mit dem Rettungsdienst, der Bergrettung Wienerwald-Süd und der Polizei zu einer Person in Notlage in die Vorderbrühl alarmiert. Binnen weniger Minuten konnte drei Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften ausrücken. Ein Jugendlicher war aus unbekannten Gründen ca. 12 Meter weit abgestürzt und kam dabei schwer verletzt, in sehr schlecht zugänglichem Gelände, zu liegen. Während der Rettungsdienst mit der...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Schottwien
Mann (50) von Traktor überrollt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tragischer Arbeitsunfall am 4. Juli auf einer Wiese bei Schottwien. (LPD). Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 4. Juli, gegen 14.30 Uhr, einen Traktor im Gemeindegebiet von Schottwien – Maria Schutz, auf einer Wiese unterhalb des Alten Schulweges. Als Mitfahrerin befand sich seine Gattin am Traktor. Das Ehepaar dürfte zum Öffnen eines Maschendrahtzaunes vom Traktor gestiegen sein, wobei sich der Traktor selbstständig machte und abrollte. Der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  7

Feuerwehreinsätze
Unfallserie bei Großkrut

GROSSKRUT.  Gleich zweimal in einer Nacht musste die FF Großkrut zu Einsätzen. Um 3.22 Uhr rückten sie zu einem Unfall auf die B 47 in Richtung Bullendorf aus. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt. Da der Unfallort hinter einer unübersichtlichen Kurve lag, musste die Einsatzstelle großräumig abgesichert werden. Das stark beschädigte Fahrzeug wurde mittels Kran geborgen und auf den Bauhof abtransportiert.  Ausgeflossene...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bikergedenkstätte (RIP)

Polizeimeldung
Tödlicher Motorradunfall in Wegscheid am Kamp

Zwettl (lpd nö): Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya lenkte am 4. Juli 2020, gegen 10:52 Uhr, ein Motorrad im Gemeindegebiet von Wegscheid am Kamp, auf der L 58, aus Richtung St. Leonhard am Hornerwald kommend in Fahrtrichtung Wegscheid am Kamp. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte das Motorrad in Höhe StrKm. 1,4 in einer langgezogenen abschüssigen Rechtskurve ins Schleudern geraten und linksseitig von der Fahrbahn abgekommen sein. Das Motorrad prallte gegen eine...

  • Zwettl
  • Peter Havel

Gloggnitz
Fahrerflucht lohnt sich nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 03.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Verkehrsunfälle sind in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit. Wenn aber jemand das Pech hat, egal aus welchen Gründen immer, einen Unfall zu verschulden, so erfordern es schon rein menschliche Gründe, sich um das Opfer zu kümmern. Hin und wieder kommt es aber doch vor, dass der schuldtragende Verkehrsteilnehmer sich durch Flucht der Verantwortung entziehen will. In den meisten Fällen werden diese Personen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  4

Zwei Personen aus Fahrzeug gerettet

Verkehrsunfall mit zwei eingeschlossenen Personen auf der B4 Am 1. Juli wurde die FF Pernegg um 20:01 zu einem Verkehrsunfall auf der B4 Richtung Gallien alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW im Graben steht und sich noch zwei Personen im Fahrzeug befinden. Die Fahrertüre ließ sich auf Grund von Beschädigungen nicht öffnen und auch über die Beifahrerseite war kein Rettungsweg möglich. "Wir sicherten die Unfallstelle ab, bauten Brandschutz auf und stabilisierten das...

  • Horn
  • H. Schwameis

Unfall bei Zellerndorf
Stop-Tafel missachtet forderte zwei Verletzte

An einer Kreuzung zwischen Pulkau und Retz krachten zwei Autos zusammen. ZELLERNDORF. Ein Autofahrer war auf der LB35 von Pulkau Richtung Retz unterwegs als ein anderer Autofahrer die Stop-Tafel missachtete und in die Kreuzung einfuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Eines der Fahrzeuge landete im angrenzenden Getreidefeld. Beide wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallfahrzeuge beseitigten die Feuerwehren Zellerndorf, Pillersdorf und Retz.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Reichenau
Frau (64) stürzte auf der Rax in den Tod

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine ungesicherte Klettertour einer 80-Jährigen aus dem Bezirk Mödling und einer Frau (64) aus dem Bezirk Baden endete fatal. Die 64-Jährige stürzte in den Tod.  Die 80-Jährige meldete am 30. Juni, gegen 11 Uhr, einen Alpinunfall beim "Stadlwandgrat". Eine 64-Jährige sei abgestürzt. "Kurz darauf verständigten Angehörige des österreichischen Bundesheeres, welche gerade an einer Bergführerausbildung teilnahmen, den Polizeinotruf darüber, dass beim Einstieg zum...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Frontalcrash in Langenlebarn.
  6

Langenlebarn
Zwei Fahrzeuge frontal zusammengekracht

Am 26. Juni wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenlebarn von zwei Feuerwehrkameraden die zufällig zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten alarmiert. LANGENLEBARN. "Da wir gerade im Feuerwehrhaus für die Übung vorbereitetenm konnten wir in kürzester Zeit mit zwei vollbesetzten Fahrzeugen zum Einsatzort ausrücken", informiert Langenlebarns Feuerwehrkommandant Franz Eichberger. Dem Einsatzleiter bot sich folgendes Bild: Zwei Fahrzeuge, die frontal zusammengestoßen waren und drei verletzte...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Verteidiger Johannes Riedl

1.680 Euro Strafe nach tödlichem Arbeitsunfall

BEZIRK AMSTETTEN. (ip) Nach einem tragischen Unfall im Juni 2019 im Bezirk Amstetten, der zwei Männern das Leben gekostet hatte, nachdem sie in einer 2,70 Meter tiefen Künette verschüttet worden waren, wurde nun ein 31-Jähriger am Landesgericht St. Pölten wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.680 Euro verurteilt (nicht rechtskräftig). Der Angeklagte habe Tätigkeiten in der ausgehobenen Künette angeordnet, ohne die vorgeschriebenen Schutzbestimmungen zu beachten, so der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Grafenbach
Kollision auf der B17: Auto gegen Moped

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrt mit einem Moped endete für eine 15-Jährige und ihre Mitfahrerin (13) im Spital. (LPD) Ein Wiener (36) lenkte am 28. Juni einen Pkw auf der B17 Richtung Gloggnitz. Mit im Wagen saß seine Lebensgefährtin (31).  "Zur selben Zeit lenkte eine 15-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen ein Moped auf der B 17 in der entgegengesetzten Richtung. Am Sozius befand sich eine 13-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen", berichtet die Landespolizeidirektion. Bei der Kreuzung der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1  1

Semmering
Update: Frau (53) von Blitz getötet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein tödlicher Blitzschlag ereignete sich unweit des Polleros Hauses. Wie seitens der Polizei bestätigt wurde, wurde eine Frau von einem Blitz erwischt. Mittlerweile wurde bekannt, dass die Frau - eine gebürtige Schweizerin - mit ihrer Halbschwester unterwegs war. Der Blitz dürfte in den Wanderstock der Frau eingeschlagen haben. Die Dame erlag ihren Verletzungen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  3

Unfall bei Pernegg: Zwei Personen verletzt

Am 26.6.2020 um 16:37 wurde die FF Pernegg zu einem Verkehrsunfall zweier PKW auf der B4 alarmiert. Vor Ort konnte durch den Einsatzleiter festgestellt werden, dass zwei PKW durch unbekannte Ursache zusammengestoßen sind und dabei zwei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Wir sicherten die Unfallstelle ab, bauten Brandschutz auf und unterstützen das Rote Kreuz bei der Versorgung der verletzten Personen. Der Verkehr wurde von der Polizei über Nödersdorf/Staningersdorf...

  • Horn
  • H. Schwameis

Ternitz
Motorradunfall endete glimpflich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Stadtgebiet von Ternitz kam es zu einer Kollision eines Autos und eines Motorradfahrers. In den frühen Nachmittagsstunden des 26. Juni blitzte das Blaulicht beim Herrenhaus Ternitz. Der Samariterbund war vor Ort und Polizei. Grund für den Einsatz war ein Zusammenstoß eines Autos und eines Bikers einer Motorradgruppe vorm Kreisverkehr. Der Pkw-Lenker dürfte den Zweiradfahrer beim Abbiegen übersehen haben. " unweit des Ternitzer Herrenhauses übersehen haben....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Während des Rettungseinsatzes wurde die Hauptstraße für den kompletten Verkehr gesperrt.
  7

Strasshof
Feuerwehr musste Verletzte aus dem Auto schneiden

Es war bereits im Abendverkehr, als die Feuerwehr, der Notarzthubschrauber, Polizei und Rotes Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall nach Strasshof ausrücken mussten. STRASSHOF AN DER NORDBAHN. Auf Hohe der Hauptstraße 18 kollidieren drei Fahrzeuge ineinander. Eine Fahrerin verletzte sich bei diesem Unfall so schwer, dass sie nicht mehr selbstständig ihr Fahrzeug verlassen konnte. Noch während der Notarzt die Fahrerin im Fahrzeug erstversorgte, wurde die Feuerwehr Deutsch-Wagram hinzu...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Audi ist nach dem Crash mit der Hauswand nur noch Schrott.

Reichenau
Crash mit Baumaschine knipste in Reichenau den Strom aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Ein Unfall mit Folgen für die Reichenauer Bevölkerung spielte sich am 24. Juni ab. Am Mittwochnachmittag fuhr ein Bauarbeiter mit einem Muldenkipper in Reichenau über die Färberbrücke. Ein junger Ungar überholte die schwere Baumaschine just in dem Moment, als der Arbeiter nach links abbog. Der Audi krachte gegen den Muldenkipper und schlitterte gegen eine Hauswand. Dabei wurde ein Stromverteilerkasten der EVN zerstört und ein Teil des Ortes vom Stromnetz...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
 1

Steig Ein, Pielachtal
Viele Unfälle passieren durch Ablenkungen am Steuer (mit Umfrage!)

Jeder dritte Verkehrsunfall in Niederösterreich passiert, weil jemand hinterm Lenkrad abgelenkt ist. PIELACHTAL (ms). Die Kinder tollen auf der Rückbank herum, der Facebook-Status der Freundin ist einfach zu spannend und auf WhatsApp nicht gleich zu antworten, ist einfach unhöflich. All das lenkt ab während man eigentlich sicher durch den Verkehr kommen sollte. Und doch ist die Sache ganz einfach: Jede Sekunde, die wir abgelenkt sind, fährt unser Auto bei 100 km/h ganze 28 Meter weiter. Doch...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Vermeiden Sie Kaffeetrinken und das Tippen am Smartphone am Steuer.

Steig ein
Widerstehen Sie Ablenkungen beim Autofahren (mit Umfrage!)

BRUCK/LEITHA. Jeder dritte Verkehrsunfall in Niederösterreich passiert, weil der Fahrer hinterm Lenkrad abgelenkt ist: Die Kinder tollen auf der Rückbank herum oder Facebook ist spannender. So etwas lenkt ab, während man eigentlich sicher durch den Verkehr kommen sollte. Jede Sekunde, die wir abgelenkt sind, fährt unser Auto bei 100 km/h ganze 28 Meter weiter. Solche Unachtsamkeiten haben allein in Niederösterreich im vergangenen Jahr leider 16 Menschenleben gekostet. Wir haben uns im Bezirk...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.