Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
3 Bilder

B41
Unglückliches Brems­ma­nö­ver auf Schneematsch

GMÜND (red). Eine 31-jährige Schremserin fuhr am heutigen Montag um 7.50 Uhr auf der B 41 von Schrems kommend in Richtung Gmünd. Vor dem Kreisverkehr Gmünd-Haid bremste sie. Durch den Schneematsch auf der Straße geriet ihr Auto dabei aus der Balance und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß es gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 77-jährigen Mann aus der Gemeinde Amaliendorf-Aalfang. Die Unfallverursacherin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der...

  • 28.01.19
Lokales
Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler im Gespräch mit Klaus Steindl vom Krisentinterventionsteam des Roten Kreuzes Tulln.
4 Bilder

"Wir überbringen Todesnachrichten"

Krisenintervention seit 19 Jahren: Rotes Kreuz bei mehr als 900 Einsätzen TULLN / BEZIRK. "Das ist eine kurzzeitige psychosoziale Betreuung von Menschen, die gerade eine schwere Krise durchleben", erklärt Klaus Steindl seinen Job beim Kriseninterventionsteam des Roten Kreuz. Am Montag, 21. Jänner 2019, wurde die 32-jährige, zweifache Mutter Zamire K. in Tulln von ihrem Ehemann mit einem Dolch getötet. (Die Bezirksblätter haben ausführlich berichtet). Die Nachricht über ihren Tod hat das...

  • 28.01.19
Lokales

Alko-Unfall auf der B17

BEZIRK MÖDLING. Zu einem Unfall mit Folgen kam es am vergangenen Mittwoch auf der B17 in Wr. Neudorf. Eine, wie sich später herausstellen sollte, mit rund 2,4 Promille, stark alkoholisierte Lenkerin aus dem Mödlinger Bezirk war mit ihrem Auto in einem Masten der Badner Bahn gekracht. Die Einsatzleitung der FF Wr. Neudorf forderte augenblicklich den Störtrupp der Wiener Lokalbahnen an, der Zugverkehr wurde gestoppt, dann führte die Feuerwehr die Fahrzeugbergung durch. Die Lenkerin wurde von der...

  • 28.01.19
Lokales
2 Bilder

Steinbach
Lkw stürzte in Straßengraben

STEINBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Großpertholz steht seit 7:11 Uhr auf der B41 in Steinbach im Einsatz. Ein Lkw kam von der Fahrbahn ab und stürzte über eine Brücke in den angrenzenden Graben. Der Fahrer erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Die Feuerwehr ist aktuell noch damit beschäftigt Betriebsstoffe aufzufangen und den Lkw zu sichern.

  • 28.01.19
Lokales
8 Bilder

Einsatz im Bezirk
Fahrzeug überschlug sich auf Brucker Bundesstraße

SCHWECHAT (les). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 28. Jänner gegen 3 Uhr 40 morgens. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat wurden auf die Brucker Bundesstraße B10 gerufen. Schon die Anfahrt gestaltete sich aufgrund der Witterungsverhältnisse samt verschneiter Fahrbahn schwierig und gefährlich. Am Unfallort eingetroffen, bot sich den Einsatzkräften folgendes Szenario: Ein Pkw kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern, kam dabei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam...

  • 28.01.19
Lokales
4 Bilder

B34:
Tödlicher Verkehrsunfall bei Langenlois

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag in der Früh bei Langenlois im Bezirk Krems gekommen. Ein Autofahrer prallte auf der Schneefahrbahn gegen einen Lastwagen und wurde getötet. Der Unfall ereignete sich kurz nach 6.30 Uhr auf der Kamptal Bundesstraße (B34) zwischen Zöbing und Langenlois. Der Lenker aus dem Bezirk Sankt Pölten dürfte beim Versuch, ein anderes Auto zu überholen, einen Lastwagen übersehen haben. Er wurde bei dem Frontalzusammenstoß eingeklemmt und erlag noch an der...

  • 28.01.19
Lokales
2 Bilder

Auto landete zwischen Breitensee und Nagelberg im Wald

BREITENSEE (red). Die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd-Breitensee und Gmünd-Stadt wurde am Samstag um 16.09 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der L62 zwischen Breitensee und Nagelberg alarmiert. Ein Auto kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Der schwer beschädigte und nicht mehr fahrbereite Unfallwagen wurde mit dem Kran der Gmünder verlagert und gesichert abgestellt.

  • 28.01.19
Lokales
3 Bilder

Unfall in Roßbruck: Auto krachte in Gegenverkehr

ROSSBRUCK (red). Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Martin um 10:01 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf die B41 in Roßbruck gerufen. Aus unbekannter Ursache kam ein Auto in Roßbruck ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Beim Eintreffen hatten die Insassen die Unfallautos bereits verlassen und die beiden Lenker blieben unverletzt. Nach dem Absichern der Unfallstelle, führte die Feuerwehr St. Martin...

  • 28.01.19
Lokales
Sonntagnacht war die Polizei bei einem tödlichen Unfall in Groß-Enzersdorf im Einsatz.

Unfall
36-Jähriger starb bei Autounfall in Groß-Enzersdorf

GROSS-ENZERSDORF. Ein 36-Jähriger hatte am 27. Jänner 2019, gegen 00.50 Uhr, einen Pkw auf der L 3010 in Richtung Andlersdorf durch das Gemeindegebiet von Groß-Enzersdorf gelenkt. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen mehrere Bäume. Der Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Sein 43-jähriger Mitfahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet...

  • 28.01.19
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
81-jährige kracht mit 0,9 Promille in Polizeiauto

SCHWADORF. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha lenkte am 24. Jänner 2019, gegen 17.25 Uhr, einen PKW auf der B 10 aus Schwechat kommend in Fahrtrichtung Schwadorf. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, woraufhin sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der Lenker wurde bei dem Unfall leichten Grades verletzt. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme wurde die B 10 gesperrt und der Verkehr bei der Kreuzung mit der Rauchenwarther Straße...

  • 25.01.19
Lokales

Unfall in Gmünd: Wiener übersah anderes Auto

GMÜND. Ein 35-jähriger Wiener fuhr heute, Donnerstag um 10.30 Uhr auf der Gmünder Grenzlandstraße und wollte die Zweiländerstraße geradeaus überqueren. Er übersah dabei aber ein auf der Zweiländerstraße von rechts kommendes Auto, gesteuert von einem 64-Jährigen aus der Gemeinde Großdietmanns. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 64-jährige wurde leicht verletzt. Der Alkotest verlief bei beiden Lenkern negativ.

  • 24.01.19
Lokales
Unfall Nummer eins
2 Bilder

Feuerwehr Melk
Zwei Schneeunfälle auf der Westautobahn in kürzester Zeit

MELK. Am Mittwoch, den 23. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr Melk innerhalb kurzer Zeit zur zwei Autobahnbergungen auf die Westautobahn Fahrtrichtung Wien alarmiert. Bei beiden Unfällen wurden die Lenker glücklicherweise niemand verletzt. Beim ersten Einsatz kam ein PKW am Dach zu liegen welcher händisch aufgestellt wurde. Beim zweiten Unfall krachte ein PKW in die Leitschiene und blieb am mittleren Fahrstreifen schwer beschädigt stehen. Beide PKWs wurden von der Feuerwehr Melk von der...

  • 23.01.19
Lokales
Sperre der Westautobahn nach Auffahrunfall
2 Bilder

St. Pölten
Sperre der A1 nach Unfall: Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt

Mittwoch Früh kam es auf der Westautobahn bei St. Pölten zu einem  Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Mann in seinem Lkw eingeklemmt. ST. PÖLTEN. Aus dem Mostviertel wurden am Mittwoch Morgen bis zu vier Zentimeter Neuschnee gemeldet. Aufgrund des Schneefalls kam es, laut Asfinag, gegen 8 Uhr auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Linz zwischen St. Pölten Süd und Loosdorf zu einem Unfall mit zwei Lastkraftwagen. Dabei wurde ein Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften...

  • 23.01.19
Lokales
Die winterlichen Fahrbedingungen führten zu einem Unfall-
3 Bilder

Verkehrsunfall bei winterlichen Fahrbedingungen

WIENER NEUSTADT (RK WN) Am Vormittag des 23.01.2019 kam es auf der Badnerstraße zwischen Wiener Neustadt und Matzendorf zu einem Verkehrsunfall zweier Fahrzeuge. Bei winterlichen Fahrbedingungen kollidierten die beiden PKW’s aus bisher ungeklärter Ursache frontal gegen einander. Die Rettungsleitstelle alarmierte ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Wiener Neustadt, Die Polizei Sollenau sowie die Feuerwehr Theresienfeld. Bei Eintreffen vom Roten Kreuz haben die betroffenen Personen bereits...

  • 23.01.19
Lokales
3 Bilder

Kleinbus kam auf Gegenfahrbahn und prallte gegen Fahrzeug

KREMS. Ein Kleinbus kam am 21.1. abends auf der Fahrt von Egelsee nach Krems auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Pkw. Eine verletzte Person wurde vom Roten Kreuz Krems in das Uniklinikum Krems transportiert. Zum Freimachen der L7085 wurde die Feuerwache Egelsee alarmiert.

  • 23.01.19
Lokales
16 Bilder

Einsatz
Getränke-Laster kippte um

BEZIRK NEUNKIRCHEN. (TS/GZ) In Ternitz-Putzmannsdorf, Fahrtrichtung Ganabach, stürzte am 22. Jänner, gegen 14.15 Uhr, ein 40 Tonnen schwerer Lkw zur Seite. Der Laster war mit Getränken und Snacks beladen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Lkw befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum eingeliefert. Zum Einsatz alarmiert wurden die Freiwilligen Feuerwehren Putzmannsdorf, Grafenbach und Pottschach. Der umgestürzte LKW musste von den Einsatzkräften händisch...

  • 22.01.19
Lokales

Stier wurde Opfer der Flammen: Tiertransporter fing auf A1 Feuer

OED. Die Feuerwehr Oed wurde zu einem Fahrzeugbrand auf die A1 alarmiert. Am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Achsbrand eines Lebendtiertransportanhängers handelte. "Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, jedoch war der Anhänger daraufhin nicht mehr fahrtauglich und die darauf befindlichen Stiere mussten auf einen anderen Lkw getrieben werden", berichtet die Feuerwehr. Ein Tier erlitt durch das Feuer so schwere Verletzungen, dass es noch vor Ort...

  • 21.01.19
Lokales
6 Bilder

Flugzeugabsturz
Kleinflugzeug stürzt in Gneixendorf ab

Am 17. Jänner 2019 kam es kurz vor 15 Uhr am Flugplatz Krems-Langenlois zum Absturz eines Kleinflugzeuges. Die alarmierten Feuerwehren Krems (Feuerwache Hauptwache und Gneixendorf), Lengenfeld, Stratzing und Langenlois rückten umgehend mit mehreren Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Bei der Erkundung durch die ersteingetroffenen Einsatzkräfte wurde bald festgestellt, dass keine Personen in dem abgestürzten Flugzeug eingeklemmt waren. Der Pilot, der der einzige Insasse war, konnte zur...

  • 18.01.19
Lokales
3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Auto stand quer über Geleise

Am Donnerstag, den 17. Jänner rückte die Feuerwehr Etsdorf zum ersten Einsatz im Jahr 2019 aus. Mittels Sirene und SMS wurden die Mitglieder um 18:51 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der ÖBB - Eisenbahnstrecke zwischen dem Bahnhof Etsdorf-Straß und dem Bahnübergang Etsdorf - Kellergasse alarmiert. Kurz nach der Alarmierung konnte das HLF 3 auch schon zum Einsatzort ausrücken. Bereits bei der Anfahrt wurde uns von der Bezirksalarmzentrale Krems mitgeteilt, dass der Bahnverkehr schon gestoppt...

  • 18.01.19
Lokales

Unfall 13. Jänner Obritz
Zu schnell in Kreisverkehr gerast

OBRITZ (ag). Ein Autofahrer aus dem Bezirk Gänserndorf fuhr auf der LB45 von Obritz in Richtung Zwingendorf, am Beifahrersitz seine Gattin. Vermutlich fuhr er zu schnell in den Kreisverkehr, verlor die Kontrolle und fuhr über eine Böschung in den Straßengraben. Da die Airbags nicht auslösten erlitten beide Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung lieferte die beiden das Rote Kreuz ins Krankenhaus Mistelbach ein.

  • 18.01.19
Lokales
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich auf Höhe Friedhof Goggendorf.
3 Bilder

Unfall bei Sitzendorf
Schwerer Unfall: Zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Goggendorf (Bezirk Hollabrunn, Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida) wurden am Mittwoch, den 16. Jänner zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt. Am Nachmittag kollidierten zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich der L49 Höhe dem Friedhof Goggendorf. Die Feuerwehrkräfte mussten drei eingeklemmte Personen mit hydraulischem Rettungsgerät aus einem Fahrzeug befreien. Die Lenkerin des anderen PKWs konnte selbstständig ihr Auto verlassen. Die...

  • 17.01.19
Lokales
Prim. Dr. Thomas Neubauer

Prim. Dr. Thomas Neubauer Incoming President der Gesellschaft für Unfallchirurgie

HORN. Prim. Dr. Thomas Neubauer, Vorstand der Abteilung für Unfallchirurgie am Landesklinikum Horn ist „Incoming President“ der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU). Bei der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie im Herbst vergangenen Jahres wurde der Abteilungsleiter der Unfallchirurgie am Landesklinikum Horn Prim. Dr. Thomas Neubauer zum Incoming President ernannt. Er wird diese Funktion drei Jahre innehaben, bevor er 2021 die Präsidentschaft...

  • 17.01.19
Lokales
Das Auto landete im Straßengraben.

Schneeverwehungen führten zu Unfall

Aufgrund von Schneeverwehungen landete ein Fahrzeug im Straßengraben. STATZENDORF. Aufgrund massiver Schneeverwehungen verlor vor Kurzem ein Fahrzeuglenker auf der Landesstraße zwischen Rottersdorf und Herzogenburg die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben. Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf rückte mit 21 Mann und allen drei Fahrzeugen zum Einsatz aus, um die Unfallstelle abzusichern und das Fahrzeug zu bergen.

  • 17.01.19
Lokales
3 Bilder

Einsatz bei Zwentendorf
Zwei Autos zusammengekracht

Verkehrsunfall auf der L112 bei Zwentendorf ZWENTENDORF / BEZIRK (pa). In den Morgenstunden des 16.01.2019 kam es auf der L112, der Umfahrungsstraße von Zwentendorf, bei der Kreuzung in ein Gewerbegebiet, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos. Die alarmierten Einsatzkräfte des Roten Kreuzes Atzenbrugg-Heiligeneich mit 2 Rettungstransportwägen und des Roten Kreuzes Tulln mit dem Notarzteinsatzfahrzeug versorgten vor Ort einen schwerverletzten und einen leichtverletzten Patienten, welche beide...

  • 16.01.19