einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Menschenrettung: Auto überschlug sich im Melktal
8

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Menschenrettung im Melktal: Pkw überschlug sich

Drei Feuerwehren aus dem Melktal mussten zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 29 in Diesendorf ausrücken. MELKTAL. Zu einem Fahrzeugüberschlag mit Menschenrettung wurden die Feuerwehren Oberndorf an der Melk, Diesendorf und Hub-Lehen bei Nacht gerufen. Fahrzeug-Insassen bereits medizinisch versorgt Ein Pkw hatte sich auf der Bundesstraße 29 überschlagen. Vor Ort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Die beiden Fahrzeug-Insassen wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
5

Wohnhausbrand
Florianis wurden bei Brand in Ulmerfeld zum Retter für ein Kätzchen

Sieben Feuerwehren wurden zu einem Wohnhausbrand in den Amstettner Ortsteil Ulmerfeld alarmiert. ULMERFELD. Feuerwehrkameraden drangen mittels schwerem Atemschutz in das Gebäude ein und löschten eine brennende Matratze im Obergeschoß. Teile des Hauses waren schwer verrußt und verraucht. Feuerwehrleute mussten Fenster einschlagen, um mittels Überdruckbelüfter Räume rauchfrei zu machen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, allerdings wurden die Florianijünger darauf aufmerksam gemacht, dass...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Militärkommandant von NÖ, Brigadier Martin Jawurek, St. Pöltens Bürgermeister, Matthias Stadler.

St. Pölten und Militärkommando NÖ wappnen sich gegen Blackout

Landeshauptstadt St. Pölten und Militärkommando NÖ bereiten sich gemeinsam auf einen Blackout vor. NÖ. Ein Blackout ist massives Sicherheitsrisiko, mit Folgen, die viele Lebensbereiche der Menschen schlagartig und unangekündigt stark beeinträchtigen. Die Landeshauptstadt St. Pölten und das in St. Pölten ansässige Militärkommando NÖ bereiten sich gemeinsam auf einen Blackout und die Bewältigung der Folgen vor. Auch ist es Bürgermeister Matthias Stadler und Militärkommandant Brigadier Martin...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Tragischer Verkehrsunfall zwischen Lunz und Göstling: Ein Autolenker erlag noch am Unfallort auf der Bundesstraße 25 seinen Verletzungen.
15

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Ein Toter bei tragischem Unfall zwischen Lunz und Göstling

Zwei Pkws kollidierten auf der Bundesstraße 25 zwischen Lunz am See un Göstling an der Ybbs: Ein Lenker verstarb leider noch am Unfallort. LUNZ/GÖSTLING. Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es zwischen Lunz und Göstling gekommen. Zwei Pks kollidierten auf B25 Auf einer Geraden auf der Bundesstraße 25 kollidierten zwei Pkws. Dabei wurden zwei Personen eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren Lunz und Göstling aus ihren demolierten Autos, mittels hydraulischem Rettungssatz befreit werden....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Eine hunderte Meter lange Ölspur musste beseitigt werden.
12

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Florianis beseitigten Ölspur in Brandstatt

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mussten unter Mithilfe der Straßenmeisterei die Bundesstraße 22 in Scheibbs von einer hunderte Meter langen Ölspur befreien. SCHEIBBS. Eine einige hundert Meter lange Ölspur auf der Bundesstraße 22 in Scheibbs-Brandstatt löste einen Schadstoffalarm aus. Ein Fahrzeug hatte in Fahrtrichtung Gresten Öl verloren, das von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr beseitigt werden musste. Bundesstraße nur einspurig befahrbar Ein Fahrzeug mit vier Mann...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Einsatz für die Kremser Feuerwehrleute nach einem Unfall auf der S5.

Einsatz
Auto landet gegen Leitschienenanpralldämpfer

Ein  Fahrzeug krachte am 19. November aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen Leitschienenanpralldämpfer und blieb anschließend auf der stark befahrenen S 5 verkehrsbehindernd stehen. Einer der Ersthelfer, ein Arzt, alarmierte die Einsatzkräfte. BEZIRK. Die Hausmannschaft der Hauptwache rückte mit einem Hilfeleistungsfahrzeug und dem Wechselladefahrzeug mit Kran zum Einsatzort aus. Gleichzeitig kamen Polizei und die Rettung. Feuerwehr, Polizei und Rettung rücken aus Am Notfallort angekommen,...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Mann (32) und Frau (32) in Bergnot
Einsatz im Danielsteig auf der Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein selten begangener Steig auf der Rax war Schauplatz eines Bergrettungseinsatzes. Ein 32-jähriger Mann und seine gleichaltrige Begleiterin befanden sich bereits knapp unterhalb des Raxplateaus, als sie auf dem alpinen, nur teilweise markierten, Weg die Orientierung verloren. Sie trauten sich nicht zu, den Aufstieg weiter fortzusetzen. Ein BMI-Hubschrauber konnten die beiden Bergsteiger orten. "Eine Taubergung war jedoch wegen starker Windböen nicht möglich", berichtet...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
v
9

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Pkw stürzte in Scheibbs zehn Meter in die Tiefe

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Scheibbs mussten zu einer Fahrzeugbergunf´g ausrücken. SCHEIBBS. Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheibbs am gerufen. Pkw stürzte in die Tiefe und prallte gegen Baum Ein Lenker kam mit seinem Mercedes auf der Blaßensteinstraße in Scheibbs von der Fahrbahn ab und stürzte rund zehn Meter in die Tiefe. Obwohl der Pkw gegen einen Baum prallte, wurde der Lenker glücklicherweise nicht verletzt. Feuerwehr konnte das Fahrzeug bergen Nach...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
9

Technischer Einsatz am 16.11.2021
Fahrzeugbergung auf Mistelbacherstraße

Am Dienstag, den 16.11.2021 um 07:53 Uhr wurde die FF Wilfersdorf zu einer Fahrzeugbergung in Wilfersdorf in der Mistelbacherstraße 25 gerufen. Ein Pkw war auf einen stehenden Pkw in einer Parkbucht aufgefahren und ragt auf die Fahrbahn. Es gibt keine Verletzten. Die FF Wilfersdorf sicherte die Einsatzstelle ab, entfernte den auf die Fahrbahn stehenden Pkw und stellte ihn in der Parkbucht ab. Austretende Betriebsmittel wurden mit einem Bindemittel gebunden. Nach der Reinigung der Fahrbahn...

  • Mistelbach
  • Denis Neshyba
Durch den Unfall landete ein Auto im Bach.
4

Feuerwehr-Einsatz
Verkehrsunfall endete im Ramsaubach

Die Freiwillige Feuerwehr Ramsau wurde zu einem Verkehrsunfall auf die L132 Richtung Landsthal alarmiert. Im Alarmierungstext war bereits die Info "Auto in Bach". RAMSAU. Da es zu diesem Zeitpunkt Probleme mit der digitalen Alarmierung gab, wurden die Kameraden mittels Sirene alarmiert. Am Einsatzort stellte sich für die Einsatzleiter folgendes Lagebild: Ein Fahrzeug liegt auf dem Dach im Ramsaubach, ein weiteres Fahrzeug steht auf einem Parkplatz neben der Straße, alle Personen hatten das...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
5

NATO-Übung in Allentsteig
1.700 Soldaten im Einsatz

Ministerin Tanner zu Besuch bei NATO Übung in Allentsteig; Neue Uniformen für das Jägerbataillon 25 NÖ. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte die Übung mit dem Namen „NATO Evaluation Level 2“ (NEL2) am Truppenübungsplatz in Allentsteig. Die luftbewegliche 7. Jägerbrigade bereitet sich derzeit auf eine Übung im internationalen Verbund mit einer deutschen Fallschirmjägerkompanie, zum Schutz der Bevölkerung im bebauten Gebiet vor. Häuserkampf und Retten von Verwundeten Dabei werden unter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
17

Unwegsames Gelände
Waidhofner Feuerwehren bargen Schwerverletzte

Im Zuge von Waldarbeiten im Einsatzgebiet der Feuerwehr Waidhofen/Ybbs-Wirts wurde eine Person schwer verletzt. WAIDHOFEN/YBBS. Ein Kollege alarmierte die Feuerwehr, die den Verletzten aus dem extrem unzugänglichen und steilen Gelände bergen konnte, wie die FF Waidhofen/Wirts berichtete. Über rund 600 Meter – darunter 60 Höhenmeter - musste der Mann durch den Wald zu einer Forststraße transportiert werden, wo er von Rettungskräften übernommen und ins Spital gebracht wurde. Einsatzleiter Günther...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Karl Tisch mit Lakpa Norbu Sherpa und einem der wertvollen Funkgeräte.
5

Puchberg/Nepal
Schneeberg Koarl hörte Hilferuf von Lakpa Norbu Sherpa

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nepals Bergretter kommen in über 7.000 m Höhe Bergsteigern zu Hilfe. Doch in ihrer Ausrüstung fehlen Flugfunkgeräte. Karl Tisch alias der "Schneeberg Koarl" will daran etwas ändern. Lakpa Norbu Sherpa, ist Berg- und Flugretter in Nepal. "Er war diesen Sommer als Koch auf der Fischerhütte am Schneeberg", erzählt Karl Tisch, besser bekannt als "Schneeberg Koarl", der mit dem Nepalesen ins Gespräch kam. "Dabei  hat er eine große Bitte an mich herangetragen: die Berg- und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Bergrettung Wachau musste den Verletzten in Steillage erst finden und dann zu Fuß abtransportieren.
3

Bergrettung Wachau
Tour am Klettersteig endet mit Knöchelbruch im Seil

Ein junges Pärchen aus dem Bezirk St. Pölten ließ sich nicht vom typischen Herbstwetter abhalten, eine Klettertour auf der Mehrseillängen Route „Wachauer Grat“ zu starten. DÜRNSTEIN. Dabei stürzte der 26-Jährige im Vorstieg in der 13. Seillänge aufgrund eines Steines, der sich gelöst hatte, in die Tiefe. Der Sturz konnte von der sichernden Partnerin gehalten werden, sodass ein weiterer Absturz und schwerere Verletzungen verhindert werden konnten. Wachauer Bergrettung alarmiert Der Kletterer zog...

  • Krems
  • Doris Necker
3

Schneeberg
Suchaktion nach Wanderern erfolgreich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bergrettung Reichenau wurde zu einem Sucheinsatz im Bereich Brettschachersteigs (Südseite des Schneebergs) gerufen. Zwei Wanderer irrten in der Dunkelheit umher. Alpinpolizei und Bergretter suchten nach zwei Wanderern, die nach einer Nacht auf der Edelweisshütte am Schneeberg beim Abstieg von der Dunkelheit und Nebel überrascht worden waren. "Die Ausrüstung war für die Bedingungen und den geplanten Abstiegsweg über Stadelwandleiten & Stadelwandgraben nicht ausreichend",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Feuerwehr war 6,5 Stunden im Einsatz.
3

Einsatz in St Pölten
Schadstoffaustritt: Unbekanntes Medium quillt aus Boden

ST. PÖLTEN (pa). Vergangenen Freitag, den 12. November 2021 wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Stadt zu einem Schadstoffaustritt – unbekanntes Medium quillt aus Boden – alarmiert. Unverzüglich machte sich ein Fahrzeug mit der restlichen noch im Haus verbliebenen Mannschaft – parallel galt es einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW im Stadtgebiet ab zu arbeiten – zur Einsatzstelle auf. Wichtige Maßnahmen gesetzt Dort angekommen reagierte Einsatzleiter Max Ovecka...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Wirtschaftsgebäude stand in Flammen: 130 Florianis von neun Feuerwehren löschten den Brand in Hollenstein bei St. Anton an der Jeßnitz.
20

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Wirtschaftsgebäude ging im Jeßnitztal in Flammen auf

130 Kameraden von neun Feuerwehren löschten den Großbrand in Hollenstein bei St. Anton an der Jeßnitz. ST. ANTON. Zu einem Großbrand kam es in Hollenstein bei St.Anton an der Jeßnitz in den frühen Morgenstunden. Ein Wirtschaftsgebäude stand in Flammen. Vor Ort fanden die Feuerwehr-Kameraden einen Garagentrakt in Vollbrand vor. Umliegende Gebäude wurden geschützt "Die sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen konnten umliegende Gebäude schützen und ein Übergreifen auf einem ebenfalls angrenzenden...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Feuerwehreinsatz
Schwerer Verkehrsunfall bei Petronell-Carnuntum

PETRONELL-CARNUNTUM. Um die Mittagszeit des 10. November 2021 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der LB 211 bei Petronell-Carnuntum. Aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Pkw auf der Kreuzung LB 211 und der Bruckerstraße. Ersthelfer reagierten vorbildlich, informierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettung und Polizei und versorgten die Unfallopfer (darunter ein zweijähriges Kleinkind) bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Einsatz an der Unfallstelle  In kürzester Zeit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Wegen einer brennenden Kerze gab es Brandalarm in Neustift.
9

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Kerzenlicht führte zu Feuerwehr-Großeinsatz in Neustift

Ein Mann bemerkte einen Flammenschein im Fenster seines Nachbarn in Neustift und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr. SCHEIBBS. In einem Wohnhaus in Neustift nahm ein Mann in den Abendstunden einen Feuerschein bei seinem Nachbarn wahr. Trotz mehrmaligen Läutens und Klopfens öffnete dieser die Wohnung nicht, woraufhin der Notruf bei der Feuerwehr abgesetzt wurde. Großaufgebot der Einsatzkräfte Drei Wehren sowie die Polizei als auch das Rote Kreuz mit einem Großaufgebot eilten zum Einsatzort....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Einsatz in Wieselburg: Autolenker krachte gegen Leitschiene.
5

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Pkw-Lenker krachte gegen Leitschiene in Wieselburg

Keine Verletzten bei Verkehrsunfall auf der Manker Straße in Wieselburg WIESELBURG. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wieselburg Stadt und Land wurde in den frühen Morgenstunden zu einer Fahrzeugbergung auf die Landesstraße 105 (Manker Straße) gerufen. Pkw prallte frontal gegen Leitschiene Aus noch unklarer Ursache prallte ein Pkw frontal gegen eine Leitschiene beim Zubringer auf die Bundesstraße 25. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise niemand. Fahrzeugbergung und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
In Schönau saß ein Schwan in einem Weingarten fest.
2

Tierrettung
Verletzter Schwan aus Weingarten gerettet

Das Tier konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft wegbewegen, die Schönauer Feuerwehr wurde alarmiert. SCHÖNAU/TRIESTING. Zu einer außergewöhnlichen Tierrettung wurde kürzlich die Freiwillige Feuerwehr Schönau an der Triesting alarmiert: Ein verletzter Schwan hatte sich in einen der Weingärten verirrt und konnte sich offensichtlich nicht mehr wegbewegen. Anrainer hatten den Schwan entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. In Wildtierauffangstation Die Einsatzkräfte retteten das Tier und...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
BH-Chefin Alexandra Grabner-Fritz war beim Brand am Mittagstein persönlich vor Ort.

Reichenau an der Rax/Hirschwang
Seit Sonntagabend Kein Katastrophengebiet mehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen mitteilte, erlischt der Katastrophenstatus nach dem Waldbrand am Mittagstein für das betroffene Gebiet. Mehr zum Waldbrand am Mittagstein und dem vorläufigen Brand aus erfährst du hier. Nach dem intensiven Einsatz der vergangenen Tage sei das Einsatzgebiet flächenmäßig gut auf einzelne Bereiche eingrenzbar, in denen es Hitze-Hot-Spots gebe. Die Lage sei unter Kontrolle und eine gesamtbehördliche Koordination nicht mehr erforderlich....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bei einer kurzen Verschnaufpause
7

Katastrophenhilfsdienst
Horner Feuerwehren zurück vom Waldbrand-Einsatz

Die Horner Feuerwehren waren beim Waldbrand in Hirschwang an der Rax mit 67 Mitgliedern im Einsatz. Auf Anforderung des Landesführungsstabes rückte ein Katastrophenhilfsdienst (KHD)-Zug am 31. Oktober um 03:30 Uhr zur Unterstützung aus. BEZIRK HORN. Aufgrund der speziellen Anforderungen für diesen Einsatz wurde eine Sonderaufstellung des Zuges notwendig, geleitet wurde dieser von Bereitschaftskommandant Rainer Hubmayer und Zugskommandant Christian Frank. Nach kurzer Lagebesprechung vor Ort...

  • Horn
  • Daniel Schmidt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.