24.04.2016, 10:39 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall – junger Mann erliegt Verletzungen

(Foto: Felix Abraham - Fotolia)

Tödlich verletzt wurde ein 18-jähriger Lenker aus Steyregg, der am 24. April mit einem Freund unterwegs war.

UNTERWEITERSDORF. Der Steyregger fuhr demnach laut Polizei gegen 2:10 Uhr auf der B 125 in Richtung Pregarten. Im Ortschaftsbereich von Radingdorf geriet er aus einer Rechtskurve kommend ins Schleudern und kam links von der Straße ab. In weiterer Folge wurde der Pkw über eine Geländekante katapultiert und stieß frontal gegen die Außenmauer eines landwirtschaftlichen Anwesens.

Der Pkw kam am Dach zum Liegen. Der Lenker und sein Beifahrer, ein junger Mann aus Altenberg bei Linz, wurden von der Feuerwehr unter dem Einsatz von Spreizgeräten aus dem Pkw gerettet und von Notärzten erstversorgt.

Der Beifahrer wurde schwer verletzt ins AKH Linz eingeliefert. Der Lenker wurde ins UKH Linz gebracht, wo er um 5:22 Uhr seinen schweren Verletzungen erlag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.