25.07.2016, 16:15 Uhr

Überflutungen in Pregarten

(Foto: Thomas Gradl)
PREGARTEN. Zu schweren Unwettern mit Überschwemmungen ist es heute, Montag, 25. Juli, im Gemeindegebiet von Pregarten gekommen. Unglaubliche 40 Alarmierungen gab es am Nachmittag. Die B 124 musste aufgrund der enormen Überflutungen kurzzeitig gesperrt werden. Sämtliche Einsatzkräfte der FF Pregarten stehen im Dauereinsatz und werden von den Nachbarfeuerwehren bestmöglich unterstützt.

Video Minigolfplatz Pregarten




Hilfe aus dem Katastrophenfonds

Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) rät vom Unwetter Betroffenen, möglichst schnell Anträge an den Katastrophenfonds zu stellen. Mit dieser finanziellen Unterstützung soll unbürokratisch und rasch geholfen werden. Die Abwicklung erfolgt über das zuständige Gemeindeamt.

Land OÖ - Katastrophenfonds
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.