23.06.2016, 19:18 Uhr

Raser mit 171 km/h in Traun gestoppt

Führerschein weg und eine eine Anzeige: Der 20-jährige Temposünder aus Wels war mit 171 km/h viel zu schnell. (Foto: Arno Bachert/Fotolia)

TRAUN (red). Auf der Wiener Bundestraße stoppte eine Polizeistreife einen 20-jährigen Autofahrer aus Wels.

Bei der Geschwindigkeitsmessung wurde der Temposünder von Linz in Richtung Wels kommend mit einer Geschwindigkeit von 171 km/h gemessen.

Führerschein weg und Anzeige kommt per Post

Erlaubt sind auf dem Streckenabschnitt nur 70 km/h. Konsequenz: Dem 20-Jährigen wurde vorläufig der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus wurde eine Anzeige erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.