18.08.2016, 12:33 Uhr

Wein und Kunst in der Linzer Altstadt

Rot- und Weißweine sowie zahlreiche Spezialitäten können bei "Wein & Kunst" in der Altstadt verkostet werden. (Foto: panthermedia/urfl)
Auch heuer lockt "Wein & Kunst" wieder in die Linzer Altstadt. Von 1. bis 3. September laden Winzer aus verschiedensten Regionen Genießer zum Verkosten ihrer edlen Tropfen ein. Die Weine können natürlich auch gekauft werden. Neben dem Genuss hat an diesem Wochenende auch die Kunst einen hohen Stellenwert: Ateliers und Galerien haben geöffnet und können in lockerer Atmosphäre entdeckt werden. Künstler und Musiker präsentieren ihr Können und im Landhausdurchgang gibt es allerhand Kunsthandwerk zu erstehen. Das beliebte Fest findet bereits seit 20 Jahren im historischen Ambiente der Altstadt statt und lockt zahlreiche Besucher aus dem Umland an.


Genuss für den guten Zweck

Bei der Veranstaltung kann man ein Weinglas um 2,90 Euro erstehen und damit auf kulinarische Entdeckungsreise gehen. Nach der Veranstaltung nimmt man es entweder mit nach Hause oder gibt es bei einem der Gläserpools zurück. Das Glas wird so zur wertvollen Spende. Das gesammelte Geld kommt Alina zurück. Das kleine Mädchen aus Weistrach leidet an einer sehr seltenen Krankheit, die bislang kaum erforscht wurde. Das so genannte ROHHAD-Syndrom betrifft den Hypothalamus, einen Abschnitt des Zwischenhirns. Die Erkrankung führt zu einer vegetativen Störung mit zahlreichen Symptomen. Dazu gehören etwa Probleme bei der Regulierung der Körpertemperatur sowie bei Hungergefühl und Schmerzempfinden. Ein weiteres Problem ist die immer wieder aussetzende Atmung. Alina braucht beim Schlafen daher Hilfe durch ein Beatmungsgerät. Die kleine Niederösterreicherin ist ein aufgewecktes kleines Mädchen, das neben der liebevollen Betreuung seiner Eltern auch zusätzliche medizinische Pflege benötigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.