21.04.2016, 07:04 Uhr

Unken: Verkehrsunfall mit Verletzung - Kollision zwischen Klein-LKW und Motorrad

Symbolfoto

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg)

UNKEN. Am frühen Abend des 20. April 2016 ereignete sich auf der Heutalstraße im Gemeindegebiet von Unken ein Verkehrsunfall, bei dem ein Klein-Lkw und ein Motorrad beteiligt waren. Der Zweiradlenker, welcher auf der Heutalstraße unterwegs war, kollidierte mit dem Klein-Lkw, welcher in diese Straße eingebogen war.
Der 26-jährige Motorradlenker aus Unken kam dabei zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Mit dem Heli in das LKH geflogen

Nach erfolgter medizinischer Versorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.
Der 38-jährige, aus Tirol stammende Lenker des Klein-Lkw blieb unverletzt.
Die Heutalstraße musste während des Rettungseinsatzes kurzzeitig gesperrt werden.
An der Unfallstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Unken mit 42 Mann und drei Fahrzeugen, das Rote Kreuz mit zwei Notärzten sowie die Besatzung des Notarzthubschraubers im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.