12.04.2016, 14:30 Uhr

Küchenbrand mit Personen- und Tierrettung in Obertraun

Zu einem Küchenbrand wurden die Obertrauner Einsatzkräfte gerufen. (Foto: FF Obertraun)

OBERTRAUn. Zu dramatischen Szenen kam es am 11. April in einem Mehrparteienwohnhaus in Obertraun.

Die Feuerwehr Obertraun wurde zu einem Küchenbrand mit Personenrettung zu einem Wohnhaus mit neun Wohneinheiten alarmiert.
Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde durch das schnelle und beherzte Eingreifen von zwei Nachbarn der Wohnungsmieter bereits auf den Balkon evakuiert. Der eingesetzte Atemschutztrupp führte die weiteren Rettungsmaßnahmen sowie die Brandbekämpfung durch.
Auch ein Hund sowie zwei Hauskatzen wurden vom Atemschutztrupp in der völlig verrauchten Wohnung aufgefunden und rechtzeitig gerettet.
Im Einsatz standen 15 Kameraden der FF Obertraun sowie zur Unterstützung die Kameraden der FF Hallstatt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.