16.06.2016, 13:24 Uhr

Schüler packen bei der Hausarbeit mit an

Für einen guten Zweck helfen BORG-Schüler auch heuer in der letzten Schulwoche bei der Haus- und Gartenarbeit. (Foto: Markus Leßky)

Wer die – für viele oft lästige – Haus- oder Gartenarbeit abtreten will, kann sich im BORG melden.

SCHÄRDING, BEZIRK (ska). Sie fahren durch den ganzen Bezirk und helfen beim Rasenmähen, Zaun streichen, Keller ausräumen, Ribisel pflücken und allem, was sonst noch anfällt. Die Siebtklässler des BORGs Schärding starten in der letzten Schulwoche wieder ihre Benefizaktion "Hilfe ausBORGen".

"Wie in den beiden Vorjahren kommt der Erlös dieser Aktion hilfsbedürftigen Menschen in Albanien zu Gute", berichtet BORG-Lehrer Markus Leßky. Einen fixen Stundenlohn haben die Schüler nicht, wie er erklärt. Wieviel bezahlt wird, obliege den "Arbeitgebern". "Wir hoffen aber auf 7 bis 8 Euro in der Stunde", sagt der Lehrer.

Während die eine Hälfte der Klasse daheim für einen guten Zweck mitanpackt, sind die restlichen Schulkameraden vor Ort in Albanien. 16 Siebtklässler helfen bei der Renovierung von Häusern im Norden des Landes. So können sich die Schüler einen Eindruck von der Lebenssituation der Menschen dort verschaffen, wie Leßky sagt. Denn in der 7. Klasse BORG liege der Fokus auf den Themen Globalisierung, weltweite Armut, Fair Trade und Entwicklungshilfe.

Die Aktion

Jeder, der eine Tätigkeit in Haus und Garten von 29. Juni bis 6. Juli zu verrichten hat, kann sich bei den Schülerinnen Lisa Selker und Melanie Gabor unter 0676-5114785 oder per Mail an hilfe.ausborgen@gmail.com melden und Termin und Ort vereinbaren. Auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich. Weitere Informationen: Markus Leßky 0650-8655573.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.