11.04.2016, 08:05 Uhr

Frontal gegen Baum: Lenker verletzt

(Foto: FF Martinsberg)
KLEINPERTHOLZ/HAIDEN. Die Feuerwehr Martinsberg wurde am Freitag, 8. April 2016 von der Landeswarnzentrale zur Beseitigung einer Ölspur bei Kleinpertholz angefordert. Bei der Anfahrt zur Einsatzstelle stellte sich der Ölspureinsatz aber als Verkehrsunfall mit einer verletzten Person bei Haiden heraus. Ein Mann war mit seinem Fahrzeug frontal in einen Baum gekracht.
Ein Mann war aus bisher ungeklärter Ursache bei der Fahrt von Haiden nach Kleinpertholz von der Straße abgekommen, durchfuhr ein kurzes Wiesenstück und krachte anschließend frontal in einen Baum.
Beim Eintreffen der Martinsberger Feuerwehr an der Unfallstelle war der Lenker bereits aus seinem Fahrzeug befreit. Er wurde durch das Team des Roten Kreuzes aus Martinsberg versorgt und anschließend in das Landesklinikum Zwettl gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.