25.07.2016, 10:57 Uhr

Drei Rumänen stahlen Paletten und Werkzeug

Mit dem weißen Kastenwagen mit der auffälligen Aufschrift "zum-knecht.gmx.at" waren die Täter unterwegs. (Foto: LPDNÖ)
BEZIRK. Die drei rumänischen Staatsbürger Nicolae Andrei I. , Calofir R. und und Marian Adrian S. stehen in Verdacht in Perchtoldsdorf, zweimal in Breitenfurt, Sulz und Sittendorf zwischen dem 8. und 21. Juli Paletten gestohlen zu haben, um diese gegen Bargeld zu verkaufen. Beim letzten Coup in Perchtoldsdorf wurden die Männer von der Polizei erwischt. Im Zuge der Fahndung konnte der markante PKW der Beschuldigten, mit der Aufschrift „zum-knecht.gmx.at“ in Brunn am Gebirge angehalten werden und das Diebesgut sichergestellt werden. Im Zuge der Erhebungen konnte nicht nur die Tat in Perchtoldsdorf, sondern auch die Diebstähle von Paletten und Werkzeug an den anderen Orten geklärt werden. .Bei den Vernehmungen zeigten sich die Beschuldigten teilweise geständig, machten jedoch widersprüchliche Angaben hinsichtlich der Anzahl der Tathandlungen sowie der Konstellationen. Eine Gesamtschadenssumme ist derzeit nicht bekannt. Eine erste Auswertung des Navigationsgerätes ergab mehrere Routen in NÖ, Wien, Burgenland und der Steiermark. Das Diebesgut konnte teilweise bereits wieder ausgefolgt werden. Die Männer sind in Haft. Womöglich ist der Wagen aufgefallen. Hinweise bitte an die nächste Polizeidienststelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.