01.05.2016, 10:23 Uhr

Lange Einkaufsnacht trotzte der Kälte

Bücher wurden zum Kilopreis angeboten

Mödling (mc) – Mödlinger Kaufleute zeigten sich bei der langen Einkaufsnacht sehr engagiert

Trotz Kälte wurde das Einkaufserlebnis vergangenen Freitag von den Besuchern gut angenommen. Die Geschäfte hatten bis 22.00 geöffnet, zusätzlich boten die Kaufleute neben lukullischer Genüsse oder Gutscheinen für eine Weindegustation viele Aktivitäten. „Ich war heute Abend in 20 Geschäften und war sehr erstaunt, wie kreativ die Unternehmer waren“, äußerte sich der Vorstand des Stadtmarketings Christoph Kny positiv und freute sich über die gute Frequenz.

Dem Uhrmachermeister über die Schulter blicken, ein Flohmarkt für Dekorationsartikel und Bücher zum Kilopreis waren einige der Attraktionen.

Mit eigens vor dem Geschäftsportal errichteten Pavillons luden die Unternehmer zu einem Umtrunk und Snacks ein. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit bei dieser Aktion mitzumachen. Schade, dass die Einkaufsnacht nicht öfter ist“, meinten viele Unternehmer.

Geschäftsleute, die den Abend für sich selbst nutzen wollten, berichteten: „Endlich kommen wir dazu, andere Unternehmer zu besuchen. Das muss auch mal sein.“

Musikalische Umrahmung boten die Beethoven Musikschüler, die Lebzelterei sorgte für süße Stärkung.

Die nächste lange Einkaufsnacht findet am 30. September statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.