07.05.2016, 10:17 Uhr

Wenn sich innovative Köpfe ein Büro teilen

Stefan Bouska, Ullrich Fischer, Kristina Koblenc, Karin Dellisch-Ringhofer, Oliver Prosenbauer, Kurt Janetschek, Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht. (Foto: WK Mödling)

Convo Coworking Mödling - Tag der offenen Tür

MÖDLING. Nicht jeder verfügt zu Hause über einen Arbeitsplatz, nicht jeder benötigt ständig einen Arbeitsplatz, viele Einzelunternehmer, Freelancer und Startups würden sich über fachlichen Austausch und Zusammenarbeit freuen und so manches Unternehmen hat zu wenig Platz, um größere Teambesprechungen durchzuführen. Für all diese Situationen bietet Convo Co-Working eine Lösung. Nun konnte man bei einem Tag der offenen Tür das Unternehmen, das auch in Mödling einen Standort hat, näher kennen lernen. Nicht nur an diesem Tag versteht sich Convo als offenes Haus, wie Miteigentümer Kurt Janetschek bestätigt: „Wir möchten Möglichkeit bieten, dass Kleinunternehmen an dieser neuen Arbeitsform Teil haben. Daher können unsere künftigen Kunden einen Tag lang unser Haus testen. Wir bestehen auch nicht auf lange Bindungsfristen.“ Ullrich Fischer und Stefan Bouska ergänzen: „Unsere Kunden sind aus sehr unterschiedlichen Branchen. Wir haben Coworker, die als Webdesigner, IT-Techniker, Grafiker, Unternehmensberater oder Versicherungsmakler tätig sind. Unsere Coworker schätzen das Gefühl, in die Arbeit zu gehen gleichermaßen, wie den kreativen Input durch Kollegen sowie die Möglichkeit einer guten Vernetzung."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.