22.03.2016, 09:58 Uhr

Sprechtage für Erfinder und "kreative Köpfe" der Region

Thilo Schmalz bietet Beratungsstunden für Erfinder im Wirtschaftszentrum an. (Foto: tecnet)

tecnet equity bietet Sprechstunden für "freie Erfinder" in St. Pölten an.

NÖ. tecnet equity bietet regelmäßig Erfindersprechtage für Niederösterreichs kreative Köpfe an. In einem vertraulichen und individuellen Gespräch werden wichtige Fragestellungen geklärt, wie man z.B. seine Erfindung etwa durch ein Patent optimal schützen kann, wie man den Markt erreichen kann, welches Geschäftsmodell für die jeweilige Erfindung sinnvoll ist oder wie man Kooperationspartner aus der Industrie bzw. aus der Forschung finden kann.

"Freie Erfinder" sind gefragt

Die NÖ Erfindersprechtage richten sich an "freie Erfinder", d.h. die Erfindung wurde in der Freizeit entwickelt und soll auch nicht durch den Arbeitgeber bzw. im eigenen Unternehmen verwertet werden.

Jeden ersten Mittwoch im Monat

Die Erfindersprechtage finden an jedem ersten Mittwoch im Monat von neun bis zwölf Uhr bei der tecnet equity NÖ Technologiebeteiligungs-Invest GmbH im Wirtschaftszentrum NÖ in St. Pölten für die Dauer von einer Stunde statt. Die Beratungsleistung wird vom Land NÖ finanziert und ist für "freie Erfinder" daher kostenlos.
Weitere Infos unter Tel. 02742/9000-19308 bzw. unter schmalz@tecnet.co.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.