07.09.2016, 07:39 Uhr

Ferienspiel Teesdorf_2016

Teesdorfer Ferienspiel- damit den Kids in den Ferien nicht Langweilig wird

Seit dem Amtsantritt von Bürgermeister Hans Trink, 2003, zählt das Teesdorfer Ferienenspiel zu einem festen Aktivitätenbestandteil der Kinder aus Teesdorf und der Umgebung.
Mit dem Beginn der Sommerferien erhalten interessierte Kinder ihren Spielepass im Volksheim der Gemeinde. Dieser begleitet die Teilnehmer am Ferienspiel die gesamten Sommerferien. Heißt es doch so viele Stempel, als Nachweis für die Teilnahme an den 14 Spieletagen, wie möglich zu ergattern. Denn am Ende der Ferien gibt es für die fleißigsten der Kinder bei der Abschlussveranstaltung wunderschöne Preise.
Der Besuch der Abschlußveranstaltung lohnt sich auf jeden Fall. Schon beim Eintritt gibt`s für die jungen Besucher die ersten Geschenke. Jeder darf sich drei verschiedene Spielsachen aussuchen. Danach wird der Spielepass bei Angela Baumgartner und Beatrix Woltron abgegeben. Die beiden kontrollieren Pässe und zählen die vorhandenen Spielestempel nach.
Nach der Eröffnung der Abschlußveranstaltung und den Danksagungen durch Hans- Peter Trink, werden die Kinder, in der Reihenfolge der meist gesammelten Spielestempel aufgerufen und die Preisen übergeben.
Neben der Preisvergabe können sich die Besucher beim Kinderschminken von Maria Trink, wie die kleine Leonie Lechner, in eine Fantasiegestalt verwandeln lassen.
Körperliche Ertüchtigung gibt es in der Hüpfburg. Da können nicht einmal so aktive Mamis wie Susi Helf widerstehen.
Bürgermeister Hans Trink dankt der Organisatorin Evi Konrad für ihren Einsatz rund um das Ferienspiel. Weiters bedankt sich Hans Trink bei allen Helfern, dem gesamten Gemeinderat, allen Vereinen sowie den örtlichen Gewerbetreibenden und natürlich auch bei allen aktiven Teilnehmern, für die tatkräftige Unterstützung bei den Sommeraktivitäten.
Beim Abschlußfest feierten mit: Lili Radl, Carolina und Adam Stolarz mit Mama Margot, Leonie Lechner, Raffael Lechner und Mama Daniela sowie ganz klein Helena mit Mama Andrea Wintersteiger, Sahra Meduna und Elisa Helf sowie Mama Susi Helf
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.