14.03.2016, 13:47 Uhr

Brucknerhaus stellt die Gitarre in den Mittelpunkt

Das Ensemble "Guitar4mation" beschreitet unorthodoxe Wege und überrascht das Publikum. (Foto: privat)
Kaum eine Band kann auf sie verzichten – die Gitarre. Von Lagerfeuerromantik bis hin zu Heavy Metal-Sound ist das Saiteninstrument vielseitig einsetzbar. Meist ist sie jedoch in Begleitung mit anderen Musikinstrumenten zu hören. Im Brucknerhaus hingegen steht am 8. und 9. April die Gitarre alleine im Vordergrund. Kuratiert wurde das "Festival Gitarre" von Klaus Pruenster.

Mit dabei sind die beiden Grammy-Gewinner Vicente Amigo, der Erneuerer der Flamencogitarre, und David Russell, der als "Anwalt der unbekannten Barockmusik" gilt. Das Ensemble "Guitar4mation" spiegelt hingegen die mitteleuropäische Vielfalt wider – die Mitglieder stammen aus Österreich, Polen und Tschechien. Pavel Steidl gilt als einer der berühmtesten klassischen Gitarristen und wird das Publikum im Brucknerhaus ebenfalls begeistern.

Von Linz in die Welt

Ein "Heimspiel" beim "Festival Gitarre" feiert Julian Kleiss, der seine Karriere am Linzer Musikgymnasium startete. Nachdem Kleiss als 16-Jähriger zum jüngsten Sieger des internationalen Gitarrenwettbewerbs des Open Strings-Festivals und mit 18 Jahren mit dem Austrian Newcomer Award ausgezeichnet wurde, zog er in die USA, wo er jahrelang am California Institute of the Arts an seinen Liedermacherfähigkeiten feilte, Gitarre- und Gesangstudenten unterrichtete und sich den postgradualen Titel “Master of Fine Arts” erarbeitete. Nach sechs Jahren in Los Angeles ist Happy "Half-Beard" alias Julian Kleiss wieder zurück in Europa. Im Gepäck hat er sein von Gitarrefachzeitschriften hochgelobtes Instrumentalalbum "Birth of the Chameleon".

Fachmesse für Gitarristen

Zeitgleich zum "Festival Gitarre" findet im Foyer des Brucknerhauses eine Gitarrenmesse statt. Dabei zeigen elf internationale Aussteller ihr breites Angebot: vom Erbauer der original Jimi Hendrix-Gitarre über Stars der Gitarrenbau-Szene bis zu den Newcomern der HTBLA Hallstatt, die in einer Gitarrenbauwerkstätte live vor Ort werken. Die Messe ist von 13 bis 20 Uhr geöffnet.


Wir verlosen je 1x2 Karten für folgende Events des "Festivals Gitarre":

Freitag, 8. April
14 Uhr: Private Lessons mit Pavel Steidl
15:30 Uhr: Private Lessons mit David Russell
17 Uhr: Guitar4mation
18.30 Uhr: Pavel Steidl Recital
20 Uhr: David Russell in Concert

Samstag, 9. April
15.30 Uhr: Private Lessons mit Paquito González, einem Ensemblemitglied des Vicente Amigo Quintetts
17 Uhr: Julian Kleiss spielt "The Pursuit of Happiness"
19 Uhr: Vicente Amigo in Concert

Die Gewinner werden am 1. April per Zufallsverfahren gezogen und per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.