12.06.2016, 20:39 Uhr

Buntes Kinderkonzert der Joe Zawinul Musikschule

GUMPOLDSKIRCHEN | Am Sonntag, dem 12. Juni 2016 fand in der ehemaligen Fachschule in der Gartengasse das „Bunte Kinderkonzert“ der Joe Zawinul Musikschule Gumpoldskirchen statt. Ein fröhlicher musikalischer Nachmittag mit Kindern aller Instrumental- und Gesangsklassen garantierte für gute Unterhaltung. Durchs Programm führte „Max“.

Dabei präsentierten die Musiklehrer stolz, was sie ihren tüchtigen Schülern im zu Ende gehenden Schuljahr alles beigebracht hatten:

Das Interesse an dem Konzert war riesengroß, die Turnhalle war bis auf den letzten Platz besetzt. Seitens der Marktgemeinde Gumpoldskirchen nahmen Bürgermeister Ferdinand Köck, Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer und GGR Ing. Walter Promitzer an der Veranstaltung teil.


Die Joe Zawinul Musikschule hat diesen Namen aufgrund ihrer Leistungen im Bereich der Popularmusik vom Künstler im Jahre 2002 verliehen bekommen und ist seither die einzige musikalische Bildungsstätte weltweit, die ihn tragen darf. Nach seinem Tode im Jahr 2007 wurde die Verbindung durch zwei seiner drei Söhne (Anthony und Eric) bis heute aufrechterhalten und gepflegt. 2012 wurde anlässlich des 80. Geburtstages des großen Vorbildes eine CD von Schülern und Lehrern produziert mit dem Titel "Our Tribute To Joe Zawinul“. Der Reinerlös aus dem Verkauf wird in Zusammenarbeit mit der „Zawinul Foundation“ und deren Präsidenten Anthony Zawinul sowie mit dem Land NÖ als Stipendium für einen geplanten jährlichen Musikschüleraustausch zwischen Los Angeles und Niederösterreich verwendet.


Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

AP6_3539: Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer, Bürgermeister Ferdinand Köck und GGR Ing. Walter Promitzer mit Schülern und Lehrern der Joe Zawinul Musikschule nach dem „Bunten Kinderkonzert“

AP6_3483: „Max“ und Alexander Baar (Blockflöte).

16068
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.