07.06.2016, 00:39 Uhr

10.internationales Blues und Boogie Festival in Brunn am Gebirge

Wann? 11.06.2016 18:00 Uhr

Wo? Bruno, Franz Anderle-Platz 1, 2345 Brunn am Gebirge AT
Kulturreferent Gerhard Feichter mit dem musik. Leiter Axel Ramerseder
Brunn am Gebirge: Bruno | Ein Jubiläum: 10. Boogie & Blues Festival – 10.&11.Juni 2016 - Brunn am Gebirge
Es beginnt am Freitag mit dem „Boogie-Sommer-Ball“. Bei optimalen Be¬dingungen können Sie Ihr Tanzbein schwingen. Aber aufgepasst – Sie sollten Samstag ab 18:00 wieder fit sein! Denn da startet auf zwei Bühnen das Jubiläumsprogramm, es treten die Mojo Blues Band, die Boogie Boys, Urgestein Michael Pewny mit Kom Cooper, Axel Ramerseder, die Brunner Musikschule und Dan Popek (das Beste aus den letzten Jahren) auf. Im Festsaal spielen die Künstler wahrscheinlich bis Mitternacht (je nach Stimmung). Und die Kulinarik wird auch nicht zu kurz kommen!
Eintrittskarten für Samstag können Sie schon online (www.bruno.at) oder im SIB kaufen (€ 9,- Vorverkauf oder an der Abendkassa € 12,-).
Heuer ist das Festival wetterfest, einerseits wird die OpenAir-Bühne am Fest¬platz und als „Zweitbühne“ der Festsaal bespielt. Damit können Sie, egal ob es heiß, regnerisch oder windig wird, bei optimalen Bedingungen in den Rhythmus des Boogie&Blues bis spät in die Nacht eintauchen.

Programm am Samstag:
Bühne 1 (Open Air)
18.00 - 18.45 Mojo Blues Band
18.50 - 19.35 Boogie Boys
19.40 - 20.20 Dan Popek
20.25 - 21.05 Pewny / Kim Cooper
21.10 - 21.30 Axel Ramerseder
21.35 - 22.20 Mojo Blues Band
anschließend Session im Saal
Bühne 2 (Festsaal)
18.00 - 18.45 Axel Ramerseder
18.50 - 19.35 Pewny / Cooper
19.40 - 20.25 Musikschule und weitere Talente
20.30 - 21.25 Boogie Boys
21.30 - 22.15 Dan Popek

Veranstalter: Marktgemeinde Brunn am Gebirge
Karten: Vorverkauf: 9,00 € (www.bruno.at) / Abendkasse: 12,00 € / Kinder bis 14 Jahre gratis

Weitere Informationen auf www.boogieblues.at



Foto Boogie Einladung: Kultuerreferent Gerhard Feichter, Musikalischer Leiter Axel Ramerseder
Foto Boogie-Orginasationsteam: Kultuerreferent Gerhard Feichter, Musikalischer Leiter Axel Ramerseder, Claudia Reichetzeder
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.