06.05.2016, 12:42 Uhr

PKW komplett ausgebrannt

(Foto: FF Brunn)
BRUNN/GIESSHÜBL. Aus noch unbekannter Ursache fing der Motorraum eines Fahrzeuges auf der A21 Fahrtrichtung Steinhäusl während der Fahrt Feuer. Der Lenker steuerte das Fahrzeug geistesgegenwärtig noch auf den Pannenstreifen und alarmierte die Feuerwehr. Die FF Brunn wurde alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine massive Rauchsäule erkannt werden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Wagen bereits in Vollbrand. Unter Einsatz von Atemschutz und Löschschaum konnte der Brand rasch gelöscht werden. Im Anschluss wurde das Fahrzeug geborgen.
http://www.ff-brunnamgebirge.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.