07.10.2016, 13:23 Uhr

Serbische Tätergruppe war auch in Mödling aktiv

(Foto: LKA NÖ)
Das LKA Niederösterreich führt Ermittlungen gegen eine mehrköpfige serbische Tätergruppe wegen Verdacht gewerbsmäßiger Einbruchsdiebstähle in Wohnungen und Wohnhäuser in Österreich durch. Zu den Tatorten gehören auch Objekte im Bezirk Mödling. Ende September konnte ein Beschuldigter festgenommen und im Zuge einer Hausdurchsuchung in Wien diverses Diebesgut aufgefunden und sichergestellt werden. Teile des Diebesgut konnten zwischenzeitlich 4 Einbruchsdiebstählen in Wohnhäuser und Wohnungen in den Bezirken Mödling, Gänserndorf, Wien-Umgebung, und Baden zugeordnet werden. Die Einbrüche dürften in der Zeit von Juni 2016 bis September 2016 verübt worden sein. Weitere Tatorte könnten sich auch in der Steiermark, Burgenland, Oberösterreich und Wien befinden. Bezüglich der sichergestellten Gegenstände mögen sich Geschädigte mit dem Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-30-3333 in Verbindung setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.