26.07.2016, 11:32 Uhr

Starker 4. Platz für Kunert/Dressler in Liechtenstein

Bärenstarker Beginn! Erst im Semifinale verloren Kunert und Dressler. (Foto: privat)
SÜDSTADT. Beim CEV Satellite Turnier in Vaduz starteten die Beachboys Thomas Kunert und Christoph Dressler bärenstark ins Turnier. In Runde eins schlugen sie die Schweden Appelgren/Boman in weniger als 30 Minuten klar mit 2:0 (21-12, 21-13). Im Achtelfinale konnten sie sich dann gegen die Ukrainer Gordieiev/Babich für die Niederlage beim Heimturnier in Baden revanchieren und blieben mit 2:0 (25-23, 21-19) siegreich.Damit zogen sie ohne Satzverlust ins Viertelfinale ein, wo sie auf die ehemaligen polnischen U23-Weltmeister und heurigen Baden-Sieger Kosiak/Rudol trafen.Die Polen gewannen den ersten Satz noch mit 21:16, doch Kunert/Dressler kämpften sich beherzt ins Spiel zurück und drehten die Partie noch mit 21:19 und 15:13 zu ihren Gunsten um. Im Semifinale mussten sie sich nach gutem Beginn den Schweizern Beeler/Strasser knapp mit 1:2 geschlagen geben, im kleinen Finale gegen die Polen Kadziola/Kujawijak war dann die Luft ein wenig draussen und man verlor 0:2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.