22.03.2016, 17:39 Uhr

SU Mödling bester Verein bei Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse

(Foto: SU Mödling)
MÖDLING. Bei den Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse in Wiener Neustadt waren insgesamt 53 Mannschaften am Start und die SU Mödling war mit 7 Burschen (JG 2000-2004) und 7 Mädchen (JG 2002-2004) erfolgreich vertreten. Die jungen Schwimmer nahmen insgesamt 29 Medaillen (davon 16-mal Gold, 6-mal Silber und 7-mal Bronze) mit nach Hause und belegten damit Rang 1 in der Medaillenwertung.
Wesentlich dazu beigetragen hat einmal mehr Alberta Gaba (JG 2004) mit dem Maximum von 6 Einzeltiteln in ihrer Altersklasse. Damit nicht genug, verbesserte sie außerdem noch ihren eigenen ÖSR in 100m Brust auf eine Zeit von 1,14:77 Sekunden. Die Mädchenstaffel (mit Alberta Gaba, Adriana Cymbalko, Hanna Vogel und Pia Wilding) gewann den Titel über 4x50m Freistil und belegte über 4x50m Lagen den 2. Platz. Auch die Burschenstaffel (mit Frederik Schwomma, Moritz Bayer, Daniel Binder und Franz Scheibenbauer) war sehr erfolgreich und sicherten sich den Meistertitel über 4x50m Lagen.

Weitere Titel bzw. Medaillen gab es für folgende Schwimmer:
Florian Stefanik (JG 2003): 3xGold, 1xBronze, Franz Scheibenbauer (JG 2002): 2xGold, 2xSilber, Moritz Bayer (JG 2002): 2xGold, Sebastian Giefing (JG 2004): 1xGold, 1xSilber, Frederik Schwomma (JG 2000): 1xSilber, 2xBronze
Adriana Cymbalko (JG 2003): 1xSilber, 2xBronze, Hanna Vogel (JG 2003): 1xBronze, Sandra Hayes (JG 2004): 1xBronze.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.