03.08.2016, 19:00 Uhr

18jährige vertritt Rot-Weiß-Rot bei Europa-Meisterschaft

Sonja Palmetshofer
ST. THOMAS (zin). Gleich bei ihrem ersten Antreten im Ausland startet Sonja Palmetshofer, 18, bei den Disc Golf Europameisterschaften in Oulu, Finnland.
Trainieren, trainieren und trainieren heißt es jetzt für die zweifache Staatsmeisterin in der Damenklasse und im Doubles, Doppel, mit ihrem Freund Stefan Hochstöger. Ein Trainings-Korb steht gleich vor der Haustür.

Durch Zufall kam die angehende Kindergarten-Pädagogin zum Disc Golf in ihrer Heimatgemeinde. „Zu Ostern 2012 besuchte uns wie immer der Göd. An Stelle eines Ostersparzierganges nahm er uns mit auf den Disc Golfplatz in St. Thomas“, erzählt die Junioren-Spielerin. Seit dieser Zeit kommen sie und ihr Bruder Matthias von dieser Sportart nicht mehr los.

Das Disc Golf Fieber in der Familie Palmetshofer, Unter-Kerschbaumer, ist riesengroß. So wurde heuer im Juli die Landesmeisterschaft nicht am örtlichen Disc Golf-Platz ausgetragen sondern am weitläufigen und steilen Gelände der Bauernhofes der Familie Palmetshofer. Der Parcours wurde von Bruder Matthias gesetzt. Wie es sich gehört, holte sich Sonja den Landesmeistertitel auf eigenem Grund und Boden.
„Die Eltern unterstützen mich sehr. Ich habe als zweifache Staatsmeisterin keinen Sponsor. Für die Europameisterschaften bekomme ich vom Verband 400 Euro. Flug und Aufenthalt kosten natürlich viel mehr“, hofft Sonja Palmetshofer auf eine gute Platzierung im Mittelfeld.

So wie in der Schule arbeitet Sonja sehr zielstrebig. Auf zwei Fragen kommen zwei schnelle Antworten. Was ist dir beim Disc Golf wichtig? „Man lernt viele tolle, nette Freunde kennen“. Was darf man nicht? „Sich von negativen Wörtern nicht gleich runterziehen lassen.“ Wenn im Herbst die Central European Disc Golf Championships in Slowakei über die Bühne gehen ist Sonja Palmetshofer nicht dabei. Die Schule, die Abschlussklasse, ist ihr wichtiger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.