09.04.2016, 17:47 Uhr

Kopf an Kopfrennen bis zum Schluss

1. Rang Esv Allerheiligen
Schwertberg: Stockhalle | Bei der Bezirksmeisterschaft Ü50 gab es ein Kopf an Kopfrennen. Bis zum letzten Spiel wusste man nicht wer den Bezirk bei der Regionsmeisterschaft vertritt. Esv Allerheiligen schaffte mit einem Punkt Vorsprung den Aufstieg. 2. Rang Esv Ruprechtshofen, 3. Rang Askö Perg und 4. Rang Union Windhaag lagen Punktegleich auf, nur die Quote entschied die Ränge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.