17.05.2016, 12:14 Uhr

Scheibbser Poly-Schüler bei Viertelsbewerb in Amstetten

Edda Taschler, Karl Czurda , Lukas Hintersteiner, Tobias Kössl, Philipp Wieseneder und Walter Kraus im Scheibbser Poly. (Foto: Pöcksteiner)
SCHEIBBS. Drei Schüler des Poly Scheibbs nahmen in Amstetten beim Viertelswettbewerb in Amstetten teil. Im Bereich Metall wurde Lukas Hintersteiner Vierter, Philipp Wieseneder belegte den ersten Platz. In der Holzbearbeitung wurde die Arbeit von Tobias Kössl als die zweitbeste eingestuft. Die beiden letztgenannten Schüler bestätigen das hohe handwerkliche Niveau des Poly Scheibbs und fahren zum Landeswettbewerb nach St. Pölten. "Wir wünschen ihnen eine erfolgreiche Teilnahme", so Direktorin Edda Taschler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.