07.04.2016, 18:00 Uhr

Frühlingskonzert der Trachtenkapelle Bad Großpertholz

(Foto: privat)
BAD GROSSPERTHOLZ. Am 17. April findet um 15 Uhr im Saal des Nordwaldhofes Bauer das traditionelle Frühlingskonzert der Trachtenkapelle Bad Großpertholz statt. Es werden Stücke verschiedenster Stil-Richtungen geboten: Traditionelle Blasmusik, zeitgenössische Literatur sowie auch klassische Musik, die etwas „anders“ aufbereitet wurde. Eine Besonderheit ist die Aufführung des „Rindlberger Marsches“ von Gottfried von Einem. Gottfried von Einem war ein bedeutender österreichische Komponist, dessen Todestag sich heuer zum 20. Mal jährt. Von Einem hatte ein Vierteljahrhundert ein Haus in der Gemeinde Bad Großpertholz, in Rindlberg. Dieser Katastralgemeinde zu Ehren komponierte er den Rindlberger Marsch (op. 54). Ein fixer Bestandteil des Konzerts ist die Einbindung des Schulorchesters und der Bläserklassen sowie eines „tiefen Blech-Quartetts“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.