Alles zum Thema Gmünd

Beiträge zum Thema Gmünd

Lokales
Die Stadt- und Gemeinderäte Beatrix Vischer-Simon, Georg Janda, Birgit Apfelthaler, Thomas Miksch, Sonja Köck, Karl Ferus, Michael Bierbach vor dem künftigen "Haus der Zeitgeschichte" beim Haupttor in der Neustadt.
6 Bilder

Gmünd
Umbau für "Haus der Zeitgeschichte" startet

Lagermuseum gedenkt der einzigartigen Vergangenheit der Neustadt GMÜND. Im Gespräch ist es seit Jahren, nun wird es ernst: Die Stadt Gmünd kommt ihrem Lagermuseum in der ehemaligen Auskunftsstelle des Gmünder Flüchtlingslagers, das den Namen "Haus der Zeitgeschichte" tragen wird, in großen Schritten näher. Im leerstehenden ehemaligen Lebensmittelgeschäft in der Weitraer Straße 107, direkt beim Haupttor in Gmünd-Neustadt, starten nun die baulichen Adaptierungen. "Im Frühjahr wird schon innen...

  • 14.11.18
Lokales
David Schimani aus Gmünd ist wütend.
2 Bilder

Ärger über Mietnomaden in Gmünd

Vermieter berichtet über Dilemma, das auch bei uns kein seltenes ist GMÜND. Im Vorjahr hat der Gmünder David Schimani eine Eigentumswohnung in der Schlossparkgasse gekauft. Nicht um selbst darin zu wohnen, sondern um sie zu vermieten. Was er mit Oktober dieses Jahres nun auch gemacht hat. "Ich hätte nicht gedacht, dass das in Gmünd passiert. Ich habe auf die Handschlagqualität vertraut", ärgert sich der 32-Jährige nun. Denn auf die Miete, die inklusive Betriebskosten 750 Euro ausmacht,...

  • 14.11.18
Lokales
5 Bilder

Bezirk Gmünd
Schwerer Unfall auf der B41: Fünf Autos involviert

BEZIRK GMÜND. Am Dienstag, 6. November kam es kurz vor 13:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B41 bei Hoheneich. Aus bisher unbekannter Ursache stießen gleich fünf Fahrzeuge bei der Brücke über den Braunaubach zusammen. Ein BMW, ein Audi, ein Suzuki, ein Peugeot und ein Ford Transit waren teilweise schwer beschädigt und ineinander verkeilt. "Wie durch ein Wunder blieb der Großteil der Fahrzeiginsassen unverletzt", so Feuerwehr-Sprecher Dominik Krenn. Rauch aus Unfallfahrzeug Da...

  • 06.11.18
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Gmünd - Steg Lainsitz

Die erste Ansicht des Steges in Gmünd über die Lainsitz vor dem Gemünde stammt aus dem Jahr 1927. Heute sieht der Lainsitz-Steg völlig anders aus. Damals gab es auch noch eine Stahlbrücke, die über das Wasser führte.

  • 06.11.18
Lokales
<f>Leiter Rafael Friedl</f> im Garten des Gmünder Jugendzentrums: Das Gebäude wurde bei einem Graffiti-Workshop verschönert.
10 Bilder

Jugendzentrum Gmünd
JUZ-Imagewandel ist geglückt

Nach einem Jahr lehnt sich der Leiter des Gmünder Jugendzentrums Rafael Friedl noch lange nicht zurück. GMÜND. Seit ziemlich genau einem Jahr ist das Gmünder Jugendzentrum in der Grenzgasse wieder geöffnet. Im Gespräch mit den Bezirksblättern zieht Leiter Rafael Friedl Bilanz, spricht über hartnäckige Vorurteile und verrät, wohin die Jugendarbeit in Gmünd gehen wird. Das Logo hat sich geändert, aus dem Namen "Space" wurde "JUZ". Diese Neupositionierung hat in Friedls Augen gefruchtet....

  • 05.11.18
Lokales
15 Bilder

Hubertusmesse in Gmünd

Die Hubertusmesse wurde zur Erinnerung an den Heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jagd,  an seinem Gedenktag, dem 3. November in Gmünd durchgeführt. Die Jägerschaft traf sich am Schubertplatz, um mit den am Vortag geschossenem Hirsch im Fackelzug in die Pfarrkirche einzuziehen. Empfangen wurde sie dort von den Lischauer Jagdhornbläsern. Die Messe wurde von den Gmünder Jagdhornbläser umrahmt. Nach der Messe segnete Pfarrer Georg Kaps die auf der Jagdstrecke, jeweils auf der rechten Seite...

  • 05.11.18
Lokales
Babyshiatsu: Vortragende Christiana Vogl-Jank, Michael Preissl (Leiter der AK Gmünd), Romana Pritz mit Sohn David, Daniela Thaler mit Tochter Nina, Erna Mayerhofer mit Tochter Victoria und Julia, Anita Strasser, Tina Schwingenschlögl mit Sohn Levi, Carmen Hammer mit Sohn Leon, Georg Einzinger,  (NÖGKK) und Robert Schmidt (NÖGKK).
2 Bilder

Shiatsu für Babys und Kinder in Gmünd

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Workshop GMÜND (red). Ein starker Start ins Leben ist gerade in den ersten Monaten eines Kindes besonders prägend und wichtig für die weitere Entwicklung. Auch im Vorschul- bzw. Volksschulalter brauchen Kinder Unterstützung für die täglichen Herausforderungen in der Schule und zu Hause. Hilfreiche Übungen bietet die asiatische Körpertechnik Shiatsu. Leicht erlernbare Shiatsu-Techniken für Eltern und ihren Nachwuchs wurden beim kostenlosen Workshop...

  • 31.10.18
Lokales

Gmünder Delegation bei tschechischer Jubiläumsfeier

GMÜND / BECHYNE (red). Auf Einladung der Stadt Bechyně fuhr eine Delegation der Stadtgemeinde Gmünd Ende Oktober zur Festveranstaltung nach Bechyně, die im Zeichen der Festlichkeiten zum 100 Jahr-Jubiläum der Tschechischen Republik stand. Die Delegation wurde von Bürgemeister Pavel Houdek und Vizebürgermeister Jiri Rejlek sowie dem Obmann des Tschechischen Fremdenverkehrsverbandes Jan Havelka aufs herzlichste willkommen geheißen. Die Festveranstaltung wurde musikalisch durch die...

  • 31.10.18
Lokales
10 Bilder

Kirchengasse Gmünd
Verdächtiger Geruch deutete auf Gasaustritt hin

GMÜND (red). Am Nationalfeiertag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 16.08 Uhr zu einem Gasaustritt/Gasgebrechen in der Kirchengasse alarmiert. Vor Ort angekommen konnte eine zunächst nicht zuordenbare Geruchsbelästigung vor einem Gebäude festgestellt werden. Während vom Einsatzleiter die Messung explosiver Gase angeordnet wurde, erfolgte paralell dazu vorsorglich die Evakuierung des Objektes. Ursache gefunden Beamte der Polizei Gmünd sperrten die Kirchengasse für den...

  • 29.10.18
Lokales
Übergabe der 1.000.000 Portion von „Essen auf Rädern“: Stadtrat Michael Bierbach, Sachbearbeiter Gerold Guttmann, Hermine Wielander sowie Bürgermeisterin Helga Rosenmayer.
2 Bilder

Gmünd
1.000.000 Portionen bei „Essen auf Rädern“

GMÜND (red). Eine beeindruckende Bilanz konnte bei der Aktion „Essen auf Rädern“ in der Stadtgemeinde Gmünd gezogen werden. Am 24. Oktober  erhielt Hermine Wielander aus Gmünd-Neustadt die 1.000.000. Portion von Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Stadtrat Michael Bierbach und Sachbearbeiter Gerold Guttmann überreicht. „Ich beziehe seit vielen Jahren Essen auf Rädern und bin mit der Auswahl und der Qualität wirklich sehr zufrieden. Es war die richtige Entscheidung diese Aktion in Anspruch zu...

  • 25.10.18
Lokales
Wer kann helfen? Mautzi wird vermisst.
2 Bilder

Gmünd
Katze Mautzi wird gesucht

GMÜND. Katze Mautzi ist am 17. Oktober in der Wasserfeldsiedlung in Gmünd entlaufen. Sie ist ein Jahr alt und weder kastriert noch gechipt.  Mautzi hält sich normalerweise im Raum Wasserfeldsiedlung auf und kommt jeden Abend nach Hause. Vielleicht hält sie sich in einem Keller, Schuppen oder in einer Garage auf. Falls Sie Mautzi gesehen haben, wenden Sie sich bitte an Tamara Hohenbichler (0664 / 512 40 81). Vielen Dank!

  • 25.10.18
Lokales
Zu einem Bahnhof gehört eine Uhr. Seit dieser Woche gibt es in Gmünd wieder eine.
2 Bilder

Tick­tack: Es gibt wieder eine Uhr am Gmünder Bahnhof

GMÜND. "Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?": Es ist nicht zu übersehen, der Gmünder Bahnhof hat wieder eine Uhr. Der notwendige Nutzungsvertrag mit der ÖBB wurde in der Sitzung des Gmünder Gemeinderates Anfang Oktober einstimmig beschlossen. Seit dieser Woche tickt sie nun, die brandneue Uhr vor dem Bahnhofsgebäude.

  • 18.10.18
Lokales
Bauhofleiter Thomas Votava der Stadtgemeinde Gmünd führte durch das Altstoffsammelzentrum Gmünd/Hoheneich
13 Bilder

Abfall getrennt und dann?
Was wirklich mit unserem getrennten Abfall passiert!

Die Schülerinnen und Schüler der ASO Gmünd erkundeten mit ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie Betreuerinnen die Wege unseres Abfalls. Mit Abfallberaterin Silvia Thor besuchten sie die Umladestaton in Kleinschönau, wo unser Rest-/Sperrmüll auf die Bahn verladen und zur Verbrennungsanlage Dürnrohr gebracht wird. Überrascht waren alle von den Mengen an getrennten Abfällen, die auf den Transport zu den verschiedenen Recyclinganlagen warteten. Frisch gestärkt nach der Jause am Spielplatz in Zwettl...

  • 18.10.18
Lokales

"Blitzeis 2018": Bezirk übt für den Ausnahmezustand

BEZIRK GMÜND. Eisregen über Teilen des Bezirks Gmünd hat zu Stromausfällen und massiven Verkehrsbehinderungen geführt. Dadurch häufen sich Schadensereignisse wie Verkehrsunfälle und technische Gebrechen. Falls Sie sich gerade fragen, was Sie verpasst haben – oder ob wir verrückt sind – hierbei handelt es sich nicht um aktuelle Ereignisse, sondern um die Übungsannahme für die bevorstehende Stabsrahmen- und Feldübung unter der Bezeichnung "Blitzeis 2018". Durchgeführt wird diese von Montag, 22....

  • 17.10.18
Politik
Die Oppositions-Rolle "kann" Thomas Miksch (SPÖ) sehr gut, auch wenn die Ergebnisse schlussendlich dann mehrheitlich eben mehrheitlich waren.

Gemeinderatssitzung Gmünd am 8. Oktober 2018
Kommunikationsdefizit im Gemeinderat

GMÜND (mm). Gleich zu Beginn hieß es für die Presse: "Bitte draußen warten!" Ein Dringlichkeitsantrag für den nichtöffentlichen Teil musste abgestimmt werden, doch die von Bürgermeisterin Helga Rosenmayer angekündigten zwei Minuten hierfür wurden beinahe eingehalten und dann ging es wirklich los mit den 27 Punkten der Tagesordnung, die einerseits eine lange Sitzung erwarten ließen und andererseits wenig Zündstoff zu bieten schienen. Doch man kann sich bekanntlich irren. Beim Nachtrag...

  • 09.10.18
Wirtschaft
FiW-Bezirksvertreterin aus Waidhofen/Thaya Klaudia Hofbauer-Piffl (r.) mit ihren Unternehmerkolleginnen.
2 Bilder

Gmünds Unternehmerinnen gehen „SICHTBAR in Führung“

Mehr als 400 Teilnehmerinnen folgten dem Aufruf von Frau in der Wirtschaft NÖ zum 41. Unternehmerinnenforum, dem größten Netzwerktreffen für weibliche Selbstständige, nach Krems in das IMC. BEZIRK GMÜND / NÖ (red). Unternehmerinnen dabei zu unterstützen, dass sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele besser umsetzen können, steht im Leitbild von Frau in der Wirtschaft. Diesem entsprechend wurde „SICHTBAR in Führung gehen“ von der Interessenvertretung der selbstständigen Frauen beim 41. NÖ...

  • 08.10.18
Lokales
66 Bilder

Die beste Floristin Österreichs steht fest

GMÜND (mm). Eine Woche lang schufen 19 junge Damen - keine älter als 24 Jahre - in der Grenzstadt wahre Kunstwerke mit Blumen. Am 5. Oktober konnte Landesinnungsmeister Thomas Kaltenböck gemeinsam mit Bundesinnungsmeister Rudolf Hajek und Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl im feierlichen Rahmen die Siegerin bekannt geben. Zwazl unterstrich dabei die Wichtigkeit der dualen Ausbildung und des Handwerks und gab den Kandidatinnen mit auf den Weg: "Ihr habt einen der schönsten Berufe,...

  • 07.10.18
Lokales
Sind von der Zukunft der Nockregion überzeugt: Christine Sitter, LAG Nockregion/Oberkärnten; Elisabeth Stix, ÖREK; Sabine Volgger, wikopreventk und Moderatorin

Visionen geben Gemeinden Kraft

GMÜND (des). Mit dem Bevölkerungsrückgang leben lernen, ist eine der Kernaussagen von ÖREK, Österreichisches Raumentwicklungskonzept, die während des zweitägigen Kongresses in Gmünd von Experten aus ganz Österreich diskutiert worden ist. Teilnehmer aus Ministerien und Landesregierungen lernten dabei neue Strategien für Regionen mit abnehmender Bevölkerungszahl kennen. Erfolg in Oberkärnten Es war kein Zufall, dass die Ergebnisse der ÖREK-Partnerschaft, die sich in den letzten zwei Jahren...

  • 04.10.18
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute: Das Schremser Schloss

Das Schremser Schloss wurde im Jahr 1635 errichtet. Am 3. Jänner 1951 war der erste Schultag der neu geschaffenen Landesberufsschule für die Steinmetze Niederösterreichs. Eine Schule ist es aber schon seit 1919.

  • 03.10.18
Lokales
Freuen sich über das neue Angebot der Selbsthilfegruppe „ANDERS“: Eva Brandeis (Assistentin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit), Initiatorin Silke Kropacek, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Vizebürgermeister Hubert Hauer.

Gmünd hat neue Anlaufstelle bei Krankheit und Behinderungen

GMÜND (red). Die Initiative „Anders“ von Silke Kropacek lädt ab Oktober jeden 2. Dienstag (9. Oktober, 15:30 Uhr) sowie jeden 4. Donnerstag (25. Oktober, 10:00 Uhr) im Monat in das Gmünder Stadtamt (Trauungssaal) zu einer Info- und Anlaufstelle bei Krankheit oder individuellen Behinderungen für Betroffene sowie Angehörige. Bei Behinderung und Krankheit treten viele Fragen und Emotionen auf. Silke Kropacek möchte mit Informationen und Tipps Menschen mit körperlichen Einschränkungen unterstützen,...

  • 02.10.18
Lokales
Diana Wiedra, Michael Bierbach, Gertrud Weiss und Elfriede Kainz

Saisonstart der „Gmünder Gesundheitstreffs“

GMÜND (red). Die „Gmünder Gesundheitstreffs“ starteten am 20. September in eine neue Saison. Die Wissenschaftspublizistin und Buchautorin Diana Wiedra hielt im Hotel Sole-Felsen-Bad einen Vortrag zum Thema „Mein Kind wird aggressiv: Was soll ich tun?“. Mit im Bild sind: Gesundheitsstadtrat Michael Bierbach sowie Gertrud Weiss und Elfriede Kainz (beide „VGK“). Nächster Gesundheitstreff Der nächste Gesundheitstreff findet am Donnerstag, 11. Oktober, um 19:30 Uhr im Hotel Sole-Felsen-Bad zum...

  • 02.10.18
Lokales
Sebastian Frantes und Markus Haslinger bei der Arbeit.

EuroSkills 2018
Frantes und Haslinger sichern sich Goldmedaille

GMÜND / BUDAPEST (red). Grandioser Erfolg für die beiden Teilnehmer aus dem Bezirk Gmünd bei den Berufseuropameisterschaften EuroSkills in Budapest: Die Betonbauer Sebastian Frantes und Markus Haslinger aus Gmünd und Waldenstein – beide arbeiten für die Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H in Gmünd – holten eine von vier österreichischen Goldmedaillen in Ungarn. 21 Medaillen für Österreich Insgesamt holte das Team Austria großartige 21 Medaillen. Die 43 Teilnehmer eroberten vier Gold-, 14...

  • 01.10.18
Leute
8 Bilder

Finanz überschreitet musikalische Grenzen
Die Finanzmusik, also das Orchester des Bundesministeriums für Finanzen, spielte im Palmenhaus auf.

GMÜND (mm). Unter dem Motto "Musikalische und literarische Grenzfälle" zauberte die ehemalige Zollwachmusik unter der Leitung von Leopold Wilfinger anlässlich des 70jährigen Bestehens einen musikalischen Ohrenschmaus, so auch für Martina Diesner-Wais, Margit Göll und Andreas Weißensteiner. Franz Zimmels Buch "Grenzfälle" rief auch Erinnerungen an Amtshandlungen mit Musikinstrumenten hervor. So berichtete Hans Polly von Zigarettenschmuggel in einer Gitarre und auch alte Trompeten wurden über die...

  • 29.09.18