Weitra

Beiträge zum Thema Weitra

Stadtrat Joachim Fischer und Bürgermeiste Patrick Layr (v.l.).

Weitra
Fassadenförderung für die Altstadt

Die Stadtgemeinde Weitra setzt verschiedene Akzente zur Attraktivierung der Innenstadt. WEITRA. In der Weitraer Gemeinderatssitzung vom 18. März 2021 wurde eine neue Förderung beschlossen. Damit sollen die Eigentümer bei den Kosten von Fassadensanierungen unterstützt werden, um historische Fassaden zu erhalten, die Aufenthaltsqualität für Bewohner und Gäste der Stadt zu verbessern sowie die Werbe- und Wirtschaftsfunktion des Stadtbildes zu unterstreichen und damit die Innenstadt der Stadt...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Schloss Weitra empfängt wieder Besucher.
3

Öffnung am 7. Mai
Ausstellung aus Ungarn hat Österreich-Premiere auf Schloss Weitra

Das Schloss Weitra ist ab 7. Mai wieder für Besucher geöffnet und es gibt viel Neues zu entdecken. WEITRA. Die Erlebniswelt Bier im Schloss Weitra ist fertig. "Was Sie schon immer über Bier wissen wollten" – so könnte der Titel der Ausstellung im neugestalteten Brauereimuseum lauten. Die Kulisse dafür bieten Reste der 700 Jahre alten Mauer der Kuenringerburg. Die Besucher lernen die unterschiedlichen Rohmaterialien und Brauprozesse einst und jetzt kennen. Die Ausstellung widmet sich den...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Tourismus Stadtrat Joachim Fischer (l.) und Bürgermeister Patrick Layr.

Weitra
Beflaggung der "Häuser mit Braugerechtigkeit"

Mit Flaggen an Häusern wird Weitras Braugeschichte sichtbar gemacht. WEITRA. Am 26. Mai 1321 verlieh König Friedrich der Schöne den damaligen Bürgern der Stadt ein Privileg, welches das Bierbrauen im Umkreis von einer Meile um die Stadt verbot. Somit wurde die Stadt zur "ältesten Braustadt Österreichs". Knapp 40 Jahre später wurde dieser Freibrief von Herzog Rudolf IV. erneut bestätigt. Die Stadt erlebte in den folgenden Jahrhunderten eine Blütezeit der Braukultur. In der Hochblüte um 1645 gab...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Stadtarchiv Weitra, Urkunde Nr. 1: Privileg von König Friedrich für die Bürger von Weitra, 1321.
1

Zeitreise
700 Jahre Braurecht für Bürger von Weitra

Tatsächlich sind die Sudkessel in Weitra seit dem Mittelalter nie mehr kalt geworden. WEITRA. Der habsburgische Herzog Friedrich I ließ im Jahre 1321 eine Urkunde ausstellen, mit der er die Stadt Weitra mit einigen Privilegien ausstattete. Mit seinem "Brief" sicherte und unterstützte er die Entwicklung des Brauwesens der Bürger dieser Stadt nachhaltig. Friedrich der Schöne, wie man ihn später nannte, tat kund (im Majestäts-Plural): "… daz wir durch die steten triwe und durch die wiligen und...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Präsentieren das Buch "Braustadt Weitra. 700 Jahre privilegiert" (v.l.): Thomas Samhaber, Wolfgang Katzenschlager, Brigitte Temper-Samhaber, Karl Schwarz, Herbert Knittler und Bürgermeister Patrick Layr.
2

Braustadt Weitra
"Bier-Lese-Bilder-Buch" zum Jubiläum

Pünktlich zum Jubiläum als älteste Braustadt Österreichs präsentiert Weitra das Buch "Braustadt Weitra - privilegiert seit 700 Jahren". WEITRA. Im Jahr 1321 stattete der Habsburgische Herzog Friedrich I die Stadt Weitra und seine Bürger - "die erbern und bescheiden leut die purger von Weitra" (die ehrbaren und bescheidenen Leute von Weitra) - mit weitreichenden Privilegien und Braurechten aus. Ob ihm damals schon bewusst gewesen war, wie lange seine in der Urkunde verbrieften Worte wohl wirken...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Rudi Damberger (Bierwerkstatt Weitra), Kerstin Weißenböck (WaLaLa), Bürgermeister Patrick Layr und Viktoria Magenschab (Brauhotel Weitra).
2

700 Jahre Braustadt Weitra
Jubiläumsbox vereint Vielfältigkeit der Weitraer Biere

Mit der neuen Jubiläumsbox kann man sich erstmals alle in Weitra gebrauten und in Flaschen abgefüllte Biere mit nach Hause nehmen. WEITRA. Voller Vorfreude und Enthusiasmus bereitet sich die Stadt Weitra - Österreichs älteste Braustadt - auf die Feierlichkeiten rund um das große Jubiläum "700 Jahre Braustadt Weitra" vor. Zahleiche geplante nachhaltige Projekte, Veranstaltungen und Aktivitäten sollen sich 2021 rund um das Thema Bier drehen. Die wunderschöne Altstadt, das imposante Schloss und...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Nicht die Kartoffeln selbst, sondern Kartoffelfruchtwasser floss aus dem Tank.

Unfall
Auf Reifenplatzer folgte Kartoffelfruchtwasser-Flut

Ein 47-jähriger LKW-Lenker war vorigen Donnerstag gerade mit seinem Laster samt Tankauflieger auf der LB 41 unterwegs, als der Reifen platzte. GMÜND. Zwischen Gmünd und Weitra platzte auf der zweiten Achse des Aufliegers linksseitig ein Reifen. Durch einen weggeschleuderten Reifenteil wurde noch dazu die untere Ablass-Schraube des Tankaufliegers beschädigt. Also flossen 18 Kubikmeter Kartoffelfruchtwasser aus. Nach Abklärung mit der Abteilung Wasserrecht der BH Gmünd wurden keine weiteren...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Karl Erhart (Leiter der Straßenmeisterei Weitra), Landtagsabgeordnete Margit Göll (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), Jochen Lintner (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.)

Weitra
Photovoltaikanlage der Straßenmeisterei in Betrieb genommen

Abgeordnete zum NÖ Landtag Margit Göll nimmt am 21. Dezember 2020 die neue Photovoltaikanlage in der Straßenmeisterei Weitra offiziell in Betrieb. WEITRA. Die erste Photovoltaikanlage im NÖ Straßendienst wurde Jahr 2012 gebaut. Mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage hier in der Straßenmeisterei Weitra werden aktuell insgesamt 57 Photovoltaikanlagen in der Gruppe Straße betrieben. Die damit erzeugte Strommenge entspricht im Mittel rund 36 Prozent des Jahresverbrauches dieser Standorte...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
7

Auch für Reinhard Bachner heißt es vermehrt Homeschooling statt Befehlsausgabe in der Kaserne
„Tagwache“ nun Zuhause mit Frau und Kindern

Was hat sich in Ihrem Job seit dem Lockdown verändert? Als Berufsoffizier Garnisons- und Kasernenkommandant im Bezirk Gmünd gab es beruflich aufgrund COVID 19 nur wenige Veränderungen. Was sich definitiv intensiviert hat ist die unmittelbare Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltungsbehörde. Wir unterstützen seit nunmehr zwei Monaten die Bezirksverwaltungsbehörde mit Personal für die Durchführung der Contact Tracing Maßnahmen und stehen in den Startlöchern für die Zusammenarbeit im Zuge der...

  • Gmünd
  • Petra Pollak

Weitra
Bürgermeister Patrick Layr zieht Kraft aus der Familie

Der Bürgermeister der ältesten Braustadt Österreichs verrät, wie es ihm in der Corona-Krise geht. WEITRA (mm). "Wer hätte sich vor einem Jahr vorstellen können, dass wir einander nicht die Hand geben sollen?", bringt Patrick Layr, seit Anfang 2020 Weitraer Bürgermeister, eines seiner größten Probleme mit der derzeitigen Situation auf den Punkt, und zwar den fehlenden persönlichen Kontakt zu den BürgerInnen. "Gratulationen, Veranstaltungen, Treffen mit Kollegen, das alles gibt es momentan nicht,...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Anzeige
3

Abholservice im Bezirk Gmünd
Auswahl an diversen Spezialitäten in Weitra

Direkt am Stadtplatz in Weitra in der Pizzeria Elite können Sie auch weiterhin Ihre Lieblingsspeisen abholen. Unter dem Motto "Wir lassen Sie nicht im Stich", wird weiterhin aufgekocht. Nach telefonischer Bestellung Sie rufen einfach an und wählen aus der Speisekarte Ihre Lieblingsspeise aus und genießen sie ganz gemütlich zu hause. Die Speisekarte beinhaltet unter anderem: PizzaKebabspezialitätenLangosBurgerSalatePanierte KlassikerUnsere Speisekarte: Öffnungszeiten Der Service der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
v.l.n.r.: Reinhart Kartusch, Obmann werk|stadt|weitra; Weitraer Bürgermeister Patrick Layr; Mag. Karl Schwarz, Geschäftsführer und Eigentümer Bierwerkstatt Weitra und Stadtrat Ing. Wolfgang Walter bei der Unterzeichnung der Partnerschafts-Urkunde
2

Älteste Braustadt Österreichs
"Bierige" Aktivitäten zum 700jährigen Jubiläum

WEITRA. Im Jahr 2021 feiert die Stadt Weitra ein ganz besonderes Jubiläum: Vor exakt 700 Jahren, anno 1321, wurde der Stadt das Privileg zum Bierbrauen von König Friedrich, dem Schönen, verliehen. Damit darf sich Weitra als „älteste Braustadt Österreichs“ bezeichnen. Das Jubiläumsjahr wird umfangreich und dank einer Exklusiv-Partnerschaft zwischen der Stadt, dem Tourismusverein, der hier ansässigen Bierwerkstatt sowie dem Biermuseum im Schloss mit zahlreichen Aktivitäten begangen und gefeiert....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Viktoria Opelka, Markus Wandl, Manuela Huber, Katrin und Stefan Rauch, Martin Spitaler, Marion Kuben

"Das isst Österreich"
Tipps für den bewussten Konsum regionaler Produkte

WEITRA. Am Freitag, dem 9. Oktober informierten die Seminarbäuerinnen beim Aktionstag „Das isst Österreich“ im Unimarkt in Weitra darüber, was heimische Qualität ausmacht und gaben Tipps, worauf man beim Einkauf achten sollte. Viele Konsumentinnen und Konsumenten aus dem Bezirk Gmünd informierten sich und nahmen an einem Gewinnspiel teil. „Der bewusste Konsum regionaler Produkte sichert die unabhängige, lückenlose Eigenversorgung mit Lebensmitteln und Rohstoffen und schafft – unabhängig von...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Franz Kaufmann (Straßenmeisterei Weitra), DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung 8 n Waidhofen/Th.), Landesrat Ludwig Schleritzko, NÖ Straßenbaudirektor Dipl.-Ing. Josef Decker, LAbg.  Margit Göll, Stadtrat Ing. Wolfgang Walter, Bürgermeister Patrick Layr
2

Weitra
750.000 Euro für eine neue Ortsdurchfahrt

Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Weitra im Zuge der B 41und B 119 sind abgeschlossen. WEITRA. Landesrat Ludwig Schleritzko nahm am 2. Oktober 2020 die Fertigstellung der Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Weitra im Zuge der Landesstraßen B 41 und B 119 vor. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahme...

  • Gmünd
  • Simone Göls

Race around Niederösterreich
Österreichmeister-Titel für Christoph Strasser und Elena Roch

WEITRA. Am 18. September erfolgte in der ältesten Braustadt Österreichs der Startschuss zur zweiten Auflage des Race Around Niederösterreichs. 100 Teilnehmer waren für die Zweitauflage gemeldet und stellten sich der herausfordernden Strecke entlang der Grenze des größten Österreichischen Bundeslandes. Bei den Herren kam es im knapp 50köpfigen Starterfeld zur Neuauflage des Race Around Austria-Duells zwischen Christoph Strasser und dem Deutschen Robert Müller. Strasser, der als letzter der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
8

Linum KUNST-HAND-WERK
Linum KUNST-HAND-WERK zwischen Herbst und Advent 21.-22. November 2020

Können trifft Kunst- In der schon traditionellen Ausstellung der Gruppe LINUM präsentieren 40 AusstellerInnen, im Schloss Weitra, facettenreiches Kunsthandwerk von hoher Qualität. Das gemütliche Ausstellungscafe, interessante Lesungen zeitgenössischer Literatur, ausgewählte „Hof“ Kulinarik, ein kreatives Kinderprogramm und das fesselnde Puppen- “Theater im Ohrensessel“ bespielen die Seitenräume und machen den Besuch zu einem Erlebnis für alle Sinne. Samstag, 21.11.2020 10-12 Uhr...

  • Gmünd
  • Barbara Wandl-Haider
v.l. Projektverantwortlicher Stadtrat Wolfgang Walter, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Bürgermeister der Stadtgemeinde Weitra Patrick Layr, ecoplus Projektmanagerin Regionalförderung Barbara Riegler

Weitra
Neues Leitsystem durch das facettenreiche touristische Angebot

WEITRA. Die Stadt Weitra feiert im kommenden Jahr ihr 700-jähriges Bestehen als Braustadt. Für diesen Anlass sind zahlreiche touristische Aktivitäten geplant. Ein neues Leitsystem wird durch das breite Angebot an touristischen Highlights, Erlebnispunkten, Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben führen, zu einem angenehmen Aufenthalt der Gäste beitragen und den Verkehr lenken. „Für eine Kleinstadt hat Weitra ein ausgesprochen großes und facettenreiches Angebot. Es spricht Geschichts- und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Das Trio Kamilova Srdcovka: Libor Heřman, Zdeněk Koubek und Kamil Houška mit Martin Zischka und Thomas Samhaber.
9

Weitra
Musik und Klappstühle überwinden Grenzen

Leicht, jazzig, swingend und mitreißend präsentierte sich das Klapping am 8. August am Rathausplatz in Weitra.WEITRA (mm). Die Idee, Klappstühle zur corona-bedingten Beschränkung der Besucher einer Veranstaltung zu nutzen, führte zum Namen einer Konzertreihe in der Kuenringerstadt. Gemeinsam mit Organisator dazu: " Das macht überhaupt nix, die Musik spricht doch für sich!"

  • Gmünd
  • Michael Mikscha

Race around Niederösterreich
Anmeldefrist bis 19. August verlängert

Keine 60 Tage mehr und dann sind 600 abwechslungsreiche Kilometer mit rund 6.000 atem(be)raubenden Höhenmetern alleine, zu zweit oder zu dritt beim Race Around Niederösterreich mit dem Rad zu absolvieren. WEITRA. Das Rennen vom 18. bis 19. September rund um Österreichs größtes Bundesland ist dabei eines der wenigen Radsportveranstaltungen, das unter Einhaltung der behördlichen COVID-19 Sicherheitsauflagen heuer überhaupt stattfinden wird können. Die Anmeldefrist wurde bis 19. August verlängert....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Der neue Sekretär Alois Müllner,  Dr. Arthur Buchhöcker, Johann Pollak, ehemaliger Sekretär Helmut Rohrweck

Rotaryclub Weitra
Neuer Präsident übernahm die "Clubglocke"

WEITRA. Aus Sicherheitsgründen fand das jährliche Übergabemeeting der rotarischen Präsidentschaft des Rotaryclubs Weitra diesmal in reduzierter Form und ohne Gäste statt. Medizinalrat Dr. Arthur Buchhöcker übernahm als neuer Präsident die Clubglocke von Raiffeisenbank-Direktor Johann Pollak. Dr. Buchhöcker war bereits im Jahr 2011 Gründungspräsident des Clubs in Weitra. Rasche und diskrete HilfeDer scheidende Präsident berichtete, dass im rotarischen Jahr von Juli 2019 bis Ende Juni 2020 zirka...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
v.l.n.r.: Alfred Huber (Stadtrat in Weitra), LAbg. Margit Göll, DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/Thaya), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.), Patrick Layr (Bgm. von Weitra), Franz Schneider (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Weitra), NR Martina Diesner-Wais, Franz Kaufmann (Straßenmeisterei Weitra).

B 41 in Weitra
Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt laufen auf Hochtouren

Landesrat Ludwig Schleritzko hat sich am 29. Juni über den Stand der Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Weitra im Zuge der B 41 überzeugt. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahme hier in Weitra ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“ WEITRA. Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden wie...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Beim Schulberg in Weitra suchten sich die Wassermassen den Weg über eine Wiese.
7

Unwetterwochenende
Zahlreiche Einsätze im gesamten Bezirk

BEZIRK. Die Unwetter des vergangenen Wochenendes sorgten für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Am Samstag, den 6. Juni war der nördliche Teil des Bezirks von Unwettern mit sintflutartigen Regenfällen und starken Hagelschauern betroffen. Die Feuerwehr Groß-Radischen musste am Samstag in den Abendstunden zu einem Sturmschaden ausrücken.  Weitra am Sonntag hart getroffenAm Sonntagnachmittag erwischte es den Bereich um Weitra besonders heftig. So wurde die Freiwillige Feuerwehr Weitra zu insgesamt elf...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Bürgermeisterrunde Kleinregion Lainsitztal: v.l. DI Elisabeth Wachter (NÖ.Regional.GmbH), Bgm. Hermann Hahn (Bad Großpertholz), Bgm. Patrick Layr (Weitra), Stadtamtsdirektor Friedrich Winkler (Weitra), Bgm. Otmar Kowar (Unserfrau-Altweitra), Bgm. Peter Höbarth (St. Martin), Bgm. Martin Bruckner (Großschönau)


Kleinregion Lainsitztal
Bürgermeister Patrick Layr neuer Sprecher der Kleinregion Lainsitztal

Bürgermeister von Weitra, Patrick Layr ist zum neuen Sprecher der Kleinregion Lainsitztal gewählt worden - Erstes Arbeitstreffen in neuer Runde WEITRA. Die Bürgermeisterrunde der Arbeitsgemeinschaft Kleinregion Lainsitztal hat sich nach den Gemeinderatswahlen und den coronabedingten Verzögerungen der vergangenen Wochen neu konstituiert. Am 11. Mai fand ein erstes Treffen in neuer Besetzung statt. NÖ.Regional.GmbH-Regionalberaterin Elisabeth Wachter stellte den Entwurf des Kleinregionalen...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Thomas Weißenböck, Post-Partnerin Kerstin Weißenböck, Bürgermeister Patrick Layr, Post-Verkaufsleiter Christian Bierbach, und Mag. Adam Christian

"WaLaLa" in Weitra
Erster von zwei Post-Partnern in Weitra in Betrieb genommen

WEITRA. Nach einer einwöchigen Corona-bedingten Verzögerung wurde mit Montag, den 4. Mai, auch in Weitra der erste von künftig zwei Post-Partnern in Betrieb genommen. Im „WaLaLa“ von Kerstin Weißenböck findet die Bevölkerung in Weitra ab sofort sämtliche Postdienstleistungen sowie Bankdienstleistungen der bank99 vor. Die Österreichische Post AG bekennt sich mit diesem Post-Partner angesichts der bevorstehenden Umwandlung der Postfiliale klar zum Standort im Stadtkern von Weitra. Ziel ist es,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.