Weitra

Beiträge zum Thema Weitra

Lokales
Bürgermeisterrunde Kleinregion Lainsitztal: v.l. DI Elisabeth Wachter (NÖ.Regional.GmbH), Bgm. Hermann Hahn (Bad Großpertholz), Bgm. Patrick Layr (Weitra), Stadtamtsdirektor Friedrich Winkler (Weitra), Bgm. Otmar Kowar (Unserfrau-Altweitra), Bgm. Peter Höbarth (St. Martin), Bgm. Martin Bruckner (Großschönau)


Kleinregion Lainsitztal
Bürgermeister Patrick Layr neuer Sprecher der Kleinregion Lainsitztal

Bürgermeister von Weitra, Patrick Layr ist zum neuen Sprecher der Kleinregion Lainsitztal gewählt worden - Erstes Arbeitstreffen in neuer Runde WEITRA. Die Bürgermeisterrunde der Arbeitsgemeinschaft Kleinregion Lainsitztal hat sich nach den Gemeinderatswahlen und den coronabedingten Verzögerungen der vergangenen Wochen neu konstituiert. Am 11. Mai fand ein erstes Treffen in neuer Besetzung statt. NÖ.Regional.GmbH-Regionalberaterin Elisabeth Wachter stellte den Entwurf des Kleinregionalen...

  • 15.05.20
Lokales
Thomas Weißenböck, Post-Partnerin Kerstin Weißenböck, Bürgermeister Patrick Layr, Post-Verkaufsleiter Christian Bierbach, und Mag. Adam Christian

"WaLaLa" in Weitra
Erster von zwei Post-Partnern in Weitra in Betrieb genommen

WEITRA. Nach einer einwöchigen Corona-bedingten Verzögerung wurde mit Montag, den 4. Mai, auch in Weitra der erste von künftig zwei Post-Partnern in Betrieb genommen. Im „WaLaLa“ von Kerstin Weißenböck findet die Bevölkerung in Weitra ab sofort sämtliche Postdienstleistungen sowie Bankdienstleistungen der bank99 vor. Die Österreichische Post AG bekennt sich mit diesem Post-Partner angesichts der bevorstehenden Umwandlung der Postfiliale klar zum Standort im Stadtkern von Weitra. Ziel ist es,...

  • 13.05.20
Lokales
Die Stadtgemeinde Weitra hilft älteren und geschwächten  Personen.

Weitra hilft den Gemeindebürgern
Versorgung mit Lebensmittel und Alltagsprodukten

Die Stadtgemeinde Weitra unterstützt speziell die ältere Generation beziehungsweise die betroffenen Zielgruppen (geschwächten Immunsystem aufgrund einer chronischen Erkrankung) in dieser schwierigen Situation. Die Gemeinde möchte diejenigen nicht alleine lassen und sie dabei unterstützen, den Alltag so gut wie möglich zu bewältigen. Sollten die Gemeindebürger jeglichen Bedarf an Einkäufen, Apothekengängen oder sonstigen Tätigkeiten in der Öffentlichkeit haben, möchte die Gemeinde so rasch...

  • 17.03.20
Leute
Flotte Partie: Clara Langer und Marco Sbaiz mit Franz und Michael Neunteufel und vielen heißen Gefährten.

Weitra
Hausmesse im "steilen" Radlshop

WEITRA (mm). "Dieses Geschäft liegt ja echt super für den Verkauf von E-Bikes. Die Leute strampeln den Berg hoch, und oben angekommen sehen sie meine elektrischen Räder!", schmunzelte Inhaber hat ein E-Mountain-Bike: "Ich bin fast ausschließlich im Wald unterwegs. Je mehr Äste und Steine, desto lieber!"

  • 16.03.20
Lokales
Leiter des Post Partner Management Adam Christian, ÖVP-Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais und ÖVP-Verkehrs- und Postsprecher Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Ottenschläger

Postschließungen
Zwei Postpartnerstandorte für Schrems zugesichert

ÖVP-Nationalratsabgeordnete: Postvertreter sagten zwei Postpartnerfilialen fix zu. Auch Bankdienstleistungen sollen ab Mai bei den Postpartnern möglich sein BEZIRK. Gemeinsam mit ÖVP Verkehrs- und Postsprecher Abgeordneten zum Nationalrat Andreas Ottenschläger konnte die ÖVP Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais nach einer intensiven Gesprächsrunde mit dem Leiter des Post Partner Management Adam Christian eine Vereinbarung für zwei Postpartner-Standorte in Schrems vereinbaren. Auch...

  • 02.03.20
Lokales
v.l.n.r. Vizebürgermeisterin Petra Zimmermann-Moser, Bürgermeister Raimund Fuchs, Landesrat Ludwig Schleritzko, Büchereileiterin Elfriede Moser und Stadtrat Patrick Layr mit jungen Büchereibesuchern

Stadtbücherei Weitra
Entlehnzahlen verfünffacht!

LR Schleritzko: „Das Engagement der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister ist für das Bestehen der öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich besonders wichtig!“ WEITRA. Bereits während des zweiten Weltkrieges wurde die Stadtbücherei Weitra von einem Verein gegründet und nach Kriegsende von der Stadtgemeinde Weitra übernommen. Seither hat sich viel in der Bücherei getan – die Entlehnzahlen haben sich etwa verfünffacht. „Unsere Bibliotheken in Niederösterreich entwickeln sich immer mehr zu...

  • 22.01.20
Lokales

Bitte um Hinweise
Schon wieder zerkratzte jemand ein Auto in Weitra

WEITRA. Bisher unbekannte Täter zerkratzen in der Zeit zwischen 11. und 13.12.2019 bei einem im Stadtgebiet von Weitra abgestellten Pkw mit einem spitzen Gegenstand die gesamte rechte Fahrzeugseite. Seit Oktober 2019 kam es in diesem Bereich bereits zu 6 derartigen Pkw Beschädigungen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Zweckdienliche Hinweise auf den Täter nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

  • 16.12.19
Lokales
Vorsitzender-Stv. Thomas Arthaber, Vbgm. Petra Zimmermann-Moser, Bgm. Raimund Fuchs und Vorsitzender Ernst Wurz.

Waldviertel Akademie und Weitra arbeiten weiterhin intensiv zusammen

die WALDVIERTEL AKADEMIE und die Stadtgemeinde Weitra die Fortsetzung ihrer intensiven Zusammenarbeit. „Es freut uns sehr, dass dies gelungen ist“, so Vorsitzender Ernst Wurz, „Weitra ist ein äußerst wertvoller Partner, die Kooperation verläuft komplikationslos und sehr erfolgreich.“ Für Weitra bedeutet dies, dass die Sommergespräche 2020 erneut in der ältesten Braustadt Österreichs stattfinden werden. Von 3. bis 6. September 2020 werden wie gewohnt Vorträge, Diskussionen, Exkursionen, Filme...

  • 06.12.19
Leute
Conny Stütz, Aaron Wonesch, Eva Maria Marold, Raimund Fuchs.
31 Bilder

Weitra
Lieder zwischen Kochtopf und Bühne

Eva Maria Marold sang und erzählte über Kinder, Liebe, unbefleckte Empfängnis und Friedrich den Flop.WEITRA (mm). Gescheiterte Beziehungen mit Friedrich dem Flop, Liebeserklärungen an die Großmutter und die Karriere als Rache waren der Stoff, aus dem Eva Maria Marold am 15. November im Rathaussaal einen heiteren und auch oft sehr nachdenklich gefärbten Abend zauberte. Über die Tatsache, dass dies alles im Kellerstüberl mit Schallplattensammlung, Spiegel und Haarbürste als Mikrophon begann,...

  • 16.11.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Weitra - Fam. Graf

Jahr für Jahr hilft Wolfgang Graf aus Weitra mit fleißiger Unterstützung seiner Kinder schwachen Igeln über den Winter. Am Foto aus dem Jahr 1996 ist Tochter Verena zu sehen, am aktuellen Foto ist sie zusammen mit Bruder Christian am Bild. Entdecke weitere spannende Fotos unter https://www.meinbezirk.at/tag/damals-heute

  • 28.10.19
Lokales
Schatzmeister Ewald Laister, Past Präsident Hubert Kainzer, District Governorin Melitta Becker-Unger, Präsident Johann Pollak und Sekretär Helmut Rohrweck

Hoher Besuch beim Rotaryclub Weitra

WEITRA (red). Die District-Governorin Melitta Becker-Unger hat den Rotaryclub Weitra besucht und viele positive Eindrücke über die verschiedenen Aktivitäten des Clubs mitgenommen. Als Dank wurde dem Club ein Wimpel unter dem Motto "Rotary Connects the world" überreicht. Präsident Johann Pollak übergab an Becker-Unger ein regionales Geschenk und einen Clubwimpel und dankte herzlich für ihren Besuch in Weitra, bei welchem zahlreiche Clubmitglieder dabei waren.

  • 22.10.19
Lokales
Die 78-Jährige aus der Gemeinde Moorbad Harbach wurde ins Gmünder Spital eingeliefert.

Unfall bei Weitra
Lenkerin bemerkte Bremsvorgang ihres Vordermanns zu spät

WEITRA. Ein 85-Jähriger aus Wels fuhr Mittwochnachmittag mit seiner 78-jährigen Gattin am Beifahrersitz auf der B41 von St. Martin in Richtung Weitra. Vor dem Stadtgebiet wollte er nach rechts in eine Gemeindestraße einbiegen, setzte daher den rechten Blinker und bremste. Hinter dem Ehepaar fuhren eine 50-Jährige und ihre 78-jährige Mutter, beide aus der Gemeinde Moorbad Harbach. Die Fahrerin bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihr bremste und konnte trotz auslenken nach links, nicht...

  • 17.10.19
Lokales
Petra Zimmermann-Moser, Uta Schönau, Brigitte Temper-Samhaber und Patrick Layr montieren die Plakette stolz.
2 Bilder

Weitra
Museumsgütesiegel für das Museum Alte Textilfabrik

WEITRA (red). Gemeinsam mit nur elf anderen österreichischen Museen, darunter so honorige Institutionen wie das Leopold Museum, das Stift Altenburg oder das Haus der Geschichte Österreich in Wien, wurde das Museum Alte Textilfabrik in Weitra am Mittwoch mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet. Museumsobfrau Brigitte Temper-Samhaber nahm diese bedeutende Auszeichnung im festlichen Rahmen der Museen Salzburg entgegen. Das Museum in Weitra ist damit das einzige im Bezirk Gmünd mit...

  • 12.10.19
Sport
Auf die Starter warten im Frühjahr 2020 zum bereits zweiten Mal von Weitra ausgehend 600 abwechslungsreiche und im wahrsten Sinne des Wortes atem(be)raubende Kilometer.

Radsport
"RAN" macht Weitra zum Start und Ziel der Österreichische Meisterschaften 2020

2020 werden im Rahmen des RANs die Österreichischen Meister Ultra im Einzelbewerb gesucht. WEITRA. Der Österreichische Radsportverband (ÖRV) hat die Vergabe der Österreichischen Meisterschaft Ultra (ÖM) 2020 veröffentlicht. Nach der fulminanten Veranstaltungs-Premiere im vergangenen Mai darf sich das Race Around Niederösterreich (RAN) über die Austragung der ÖM im Solobewerb freuen. Somit werden am 1. und 2. Mai 2020 die besten österreichischen Ausdauerathleten im Einzelbewerb auf der 600...

  • 03.10.19
Lokales
Stadtamtsdirektor Friedrich Winkler, Bürgermeister Raimund Fuchs und Stadtrat Alfred Huber am Güterweg Weidenhöfen.
2 Bilder

Weitraer Güterwege wurden erneuert

Die Stadtgemeinde Weitra hat in den Katastralgemeinden Wetzles und Brühl Güterwege saniert. WEITRA (red). In der Katatralgemeinde Wetzles wurde der Güterweg zwischen der Ortstafel Wetzles und der Kapelle Weidenhöfen auf einer Länge von 1.100m und einer Breite von 5,5m saniert. Dabei entstanden Kosten in der Höhe von 30.000 Euro. Diese wurden mittles Eigenmtteln der Stadtgemeinde Weitra und einer Unterstützung des Landes Niederösterreich finanziert. In der Kastralgemeinde Brühl wurde der...

  • 03.10.19
Lokales
Journalist Reinhard Linke, Kulturmanager Christoph Mayer und Kulturhistoriker Hannes Etzlstorfer.

„Die Genüsse des Waldviertels“
Präsentation der Buchreihe in Weitra und Heidenreichstein

BEZIRK GMÜND / WALDVIERTEL (red). Wenn ein Kulturhistoriker (Hannes Etzlstorfer), Journalist (Reinhard Linke) und Kulturmanager (Christoph Mayer) gemeinsam über die Genüsse des Waldviertels schreiben, sind Überraschungen garantiert. Nach den im Vorjahr präsentierten Büchern „Bier“ und „Erdäpfel“ komplettieren die soeben erschienenen Bände „Mohn“ und „Karpfen“ das vierbändige Kulinarium „Die Genüsse des Waldviertels“. Am 21. Oktober wird die Buchreihe im Rathaus Weitra präsentiert, am 22....

  • 03.10.19
  •  1
Lokales

Weitra
17-Jähriger im Tanzwerk bewusstlos geschlagen

WEITRA. Eigentlich kamen sie um zu feiern, leider nahm die Samstagnacht im Tanzwerk in Weitra dann aber einen weniger friedlichen Verlauf: Ein 17-jähriger aus der Gemeinde Großdietmanns wurde von einem 19-jährigen aus der Gemeinde Schrems zu Boden geschleudert. Der Dietmannser schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und blieb bewusstlos liegen. Er wurde mit der Rettung in das Gmünder Spital eingeliefert. Der 19-Jährige haute nach der Tat ab, konnte jedoch von Beamten der Polizeiinspektion...

  • 30.09.19
Wirtschaft
Heinrich Hetzer, Thomas Samhaber, Mario Mohapp, Tina Wais, Rudolf Godesar, Magdalena Hlustiková, Raimund Fuchs, Helena Stejskalova, Edith Monaco, Brigitte Temper-Samhaber, Thekla Weissengruber, Jana Kunclová und Miroslav Říha.
5 Bilder

Kongress in Weitra
Textil hat Zukunft - Kooperation ist der Schlüssel

WEITRA (red). Auf Initiative des Museums Alte Textilfabrik fand im Rahmen des KPF-Projektes „Museumsbrücke“ die zweisprachige Konferenz „Visionen für eine zukunftstaugliche Textilproduktion“ statt. Neben Fachvorträgen von innovativen, produzierenden Betrieben beider Regionen, stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der Vernetzung von Institutionen und Personen im Fachbereich Textil. Unter der Leitung von Brigitte Temper-Samhaber, Obfrau des Museums Alte Textilfabrik, fand die international...

  • 25.09.19
Sport
Am Weitraer Golfplatz spielen am 8. und 9. Oktober die besten Golfer des Landes.

Die Elite des österreichischen Golfsports spielt in Weitra

WEITRA. Fans des Golfsports bietet sich am 8. und 9. Oktober im Golfclub Weitra eine besondere Chance: An diesen Tagen findet das Finalturnier der PGA of Austria statt. Zuseher können den Spielern, den 30 besten Berufsgolfern Österreichs, auf beschilderten Wegen entlang der Fairways folgen und ihnen aus nächster Nähe beim Spielen zusehen. Start ist jeweils zwischen 9. und 9.30 Uhr, gegen Mittag sind die Profis auf den einsehbaren Fairways. Zur Sache Die Professional Golfers' Association of...

  • 24.09.19
Politik
Bgm. Raimund Fuchs, Elfriede Amon, Tamara Hohenbichler, Regina Poindl, Hilfswerk NÖ-Geschäftsführer Christoph Gleirscher, Heidi Angel, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Elisabeth Markart, Stadtrat Patrick Layr, Betriebsleiterin Eva Angel, NRabg. Martina Diesner-Wais und Barbara Schneider.

Weitra
Wolfgang Sobotka diskutierte Pflegefragen mit Hilfswerk-Mitarbeitern

WEITRA (red). Was braucht es, damit Pflege und Betreuung zu Hause gelingt? Diese Frage stand im Zentrum des Besuchs von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, VPNÖ-Spitzenkandidat für die Nationalratswahl 2019, im Hilfswerk-Standort Weitra. Die Hilfswerk-Pflegemitarbeiter boten Wolfgang Sobotka im Rahmen informeller Gespräche einen umfassenden Einblick in ihren Berufsalltag, zeigten die Vorteile mobiler im Vergleich zu stationärer Pflege auf und besprachen wichtige Faktoren für eine...

  • 19.09.19
Lokales
Die Tafel der neuen "Ludwig und Maria Knapp" Promenade wird enthüllt. Am Bild: Stefanie Schwingenschlögl, Arthur Buchhöcker, Elisabeth Buchhöcker, Bürgermeister Raimund Fuchs
10 Bilder

Weitra ehrt Ludwig und Maria Knapp mit Promenade

WEITRA (ac). Vergangenen Sonntag wurde bei strahlendem Sonnenschein nahe des Musikerheims in Weitra die neue "Ludwig und Maria Knapp Promenade" mit zahlreichen Ehrengästen feierlich eröffnet. Die Stadtkapelle Weitra umrahmte die Feierlichkeit, zu der auch Pater Markus Feyertag zur Segnung eingeladen war. Die Promenade wurde zu Ehren Ludwig und Maria Knapp benannt, die im zweiten Weltkrieg 26 ungarische Juden als Zwangsarbeiter für die Tankholzerzeugung, darunter auch Frauen und Kinder,...

  • 17.09.19
Lokales
Sträucher und Bäume nahmen die Sicht auf das Unfallauto.
4 Bilder

Altweitra
Tödlicher Unfall blieb stundenlang unentdeckt

Ein tragischer Verkehrsunfall kurz vor Altweitra, der für einen jungen Mann tödlich endete, wurde erst viereinhalb Stunden später bemerkt. ALTWEITRA. Ein 22-jähriger Mann fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 4 Uhr auf der regennassen B41 von Weitra in Richtung Gmünd. In der Rechtskurve kurz vor dem Ortsgebiet von Altweitra kam sein Auto laut Polizei aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab, fuhr gegen die Leitschiene und kam dann in der "Bachwiese" zwischen Sträuchern und...

  • 08.09.19
Wirtschaft
Diese Visualisierung veranschaulicht, wie das neue Betriebsgebäude nach Fertigstellung im November 2020 aussehen wird.
3 Bilder

Millionen-Investition in Weitra
Kunststoff-Spezialist asma baut aus

Das soeben angelaufene Bauvorhaben soll mit November 2020 abgeschlossen werden. WEITRA (red). Mit dem Spatenstich am Donnerstag, 5. September hat das stark wachsende Familienunternehmen asma in Weitra sein Ausbauvorhaben gestartet: Die Firma ist mit einer Umsatzsteigerung von 15 Prozent im Vorjahr und mittlerweile 140 Mitarbeitern an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen. Um mehr Platz zu schaffen, wird der Stammsitz erweitert. Realisiert wird eine zweistöckige Betriebsstätte mit Produktion,...

  • 06.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.