14.08.2016, 11:03 Uhr

Brunnenfest in Mauthen

Obmann Alexander Thalmann, Kapellmeisterin Victoria Pedarnig, Jugendreferenten Matthias Pedarnig und Dominik Putz

Trachtenkappelle Mauthen organisiert Brunnenfest in Mauthen

MAUTHEN (luta). Anläßlich der Renovierung des Malerbrunnens in Mauthen wird alljährlich von der Trachtenappelle Mauthen aus diesem Anlass das Brunnenfest organisiert. Zum zehnjährigen Jubiläumsfest gab es einen Besucherrekord mit ca. 350 Besuchern.

Musikalische Umrahmung
Für die musikalische Umrahmung sorgte die Trachtenkapelle Mauthen unter der Leitung der Kapellmeisterin Viktoria Pedarnig. Jugendarbeit ist in der Trachtenkapelle Mauthen besonders wichtig. So konnte man sich ebenso vom Können des 19 Musikanten umfassenden Jugendorchester mit den Jugendreferenten Matthias Pedarnig und Dominik Putz überzeugen. Musikalischen Ausklang lieferte die Mauthner Viererblos.

Fester Bestandteil im Terminkalender
Der Obmann der Trachtenkapelle Alexander Thalmann freut sich über die jährlich steigenden Besucherzahlen. An den aneinander gereihten Biertischen erfreuten sich Seite an Seite viele Einheimische und auswärtigen Gäste an dem über dem offenen Feuer gegrillten Spanferkel. Auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Walter Hartlieb und der Vizebürgermeister LAbg. Josef Zoppoth waren anwesend.
Gesehen wurden weiters Sepp Lederer, Obmann des Alpenverein, Stefan Gailer und die Gailtalikone Matthias Zojer alias Lanz Motl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.