03.07.2016, 10:29 Uhr

Kinderrallye 2016 beim Nordring Fuglau

Falco, Kathi und Wolfgang ließen sich das einmalige Event nicht entgehen
Am 2. Juli ging es am Nordring in Fuglau wieder rasant zu als zahlreiche Motorsportler über den Asphalt bretterten und die Zuschauer, darunter Falco, Kathi und Wolfgang, in den Bann zogen. An vielen Stationen konnten dann auch die Kinder selbst aktiv werden - Beim Tret-Go-Kart-Rennen stachen einige Jungrennfahrer sogar mit besonders guten Zeiten hervor. Auch beim Schminken, Reiten auf den Therapiepferden oder bei den Lernspielen am Umweltstand von ARA 4 Kids kam viel Freude auf. Und dass die Kinderrallye bei den Familien bereits zum 16ten Mal so gut ankommt, ist dem Organisator Helmut Schindelegger nur recht. Denn ans Aufhören denkt er noch lange nicht.

Der Sommer zeigte sich bei der Veranstaltung von zwei Seiten, wenn auch sozusagen immer mit Badewetter. Zuerst bei strahlendem Sonnenschein und großer Hitze, dann folgte die Abkühlung mit strömendem Regen. Davon ließ sich allerdings niemand den Spaß nehmen, schon gar nicht die Kinder: Da wurde einfach munter weitergespielt und eben nebenbei ein bisschen geplanscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.