21.03.2016, 13:31 Uhr

Premiere im Volx: "Der Junge wird beschnitten"

Wann? 03.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Volx/Margareten, Margaretenstraße 166, 1050 Wien AT
Wien: Volx/Margareten | „Warum ist dir das so wichtig?“ Die Wiener Filmemacherin Anja Salomonowitz hat zahlreiche Interviews zur rituellen Beschneidung von kleinen Buben geführt. Die Erinnerungen und Meinungen von Müttern, Vätern, Medizinern und Philosophen verweben sich in "Der Junge wird beschnitten" zu einem Theaterstück mit Musik.

Zu Wort kommen auch Männer, die als Kind beschnitten wurden oder sich später selbst freiwillig beschneiden ließen – sei es in einem jüdisch, islamisch oder christlich geprägten Umfeld.

Das Stück feiert am 3.4. im Volx/Margareten (5., Margaretenstraße 166) Premiere.

Karten (20 €): Tel. 01/52111-444, www.volkstheater.at, ab Sonntag, 3.4., 19 Uhr, Volx/Margareten
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.