26.09.2016, 09:45 Uhr

Ozapft is

Chefin Edda Mayer-Welley mit ihrem Team

Mödling (mc) - Eröffnung des Oktoberfestes im Mautswirtshaus

„Ozapft is“ tönte vergangenen Sonntag im Mautswirtshaus Bürgermeister Hans Stefan Hintner, der den Bieranstich vorgenommen hatte. Das Oktoberfest hat seit den 70ern im Mauts Tradition, was Wirtin Edda Mayer-Welley stolz berichtete: „Wir sind ein Wirtshaus mit Bierkultur, daher beschloss mein Vater damals, auch das Oktoberfest zu feiern.“ Die Bierliebhaber freuten sich über das leicht süffige Paulaner Oktoberfestbier und die Stelzn, Weißwurst, Brezn und Radi, die originalgetreu dazu gereicht wurden.
„Ich danke Edda Mayer-Welley für ihren steten Einsatz. Das Oktoberfest im Mautswirtshaus ist nicht mehr wegzudenken. Durch ihre Bühne sorgt sie zusätzlich für geistige Nahrung“, lobte Bürgermeister Hintner die Chefin.
Für die Kinder standen Hüpfburg und Ponyreiten bereit und Besucher, die in der Tracht das Fest besuchten, erhielten ein Lebkuchenherz. Chris Ziegler: „Für uns ist das Oktoberfest mit Gemütlichkeit und Spaß verbunden. In dieser Woche esse ich auch Weißwurst und trinke Paulaner.“

Mit den rund 200 Festgästen feierten auch GR Eva Maier und GR Christoph Kny.

Weitere Fotos auf www.meinbezirk.at/moedling/leute/ozapft-is-d1875745.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.