08.04.2016, 10:15 Uhr

Erfolgreiche Bilanz der Florianis bei der Versammlung

(Foto: Gemeinde)

Rund 35.000 Stunden im Dienste derAllgemeinheit geleistet

MÖDLING. Bei der bereits 149. Mitgliederversammlung der Feuerwehr Mödling wurde nicht nur Thomas Stöhr von den wahlberechtigten Mitgliedern zum 2. Kommandant-Stellvertreter gewählt, sondern auch Bilanz gezogen. Insgesamt gab es im abgelaufenen Jahr 96 Einsätze mnit 5.333 Einsatzstunden. Die Zahl der eingesetzten Florianis betrug 5.202. Die Gesamtstundenanzahl an Einsätzen, Übungen und Tätigkeiten betrug 18.563 Stunden hinzu kamen die Einsatzstunden der Disponenten, des Werkstättendienstes und die Arbeiten für System- und Hausaufrechterhaltung: (16.200 Stunden). Gesamt wurden somit 34.763 Stunden geleistet.,
Brandrat Peter Lichtenöcker begrüßte unter den Gästen auch Bürgermeister Hans Stefan Hintner, Vizebürgermeister KR Ferdinand Rubel sowie Bezirkshauptmann-Stellvertreter Markus Biffl, Chefinspektor Alois Geyrhofer und dessen Stellvertreter Karl Leberbauer, als Vertreter des Roten Kreuzes waren Michael Dorfstätter und Josef Strommer vor Ort. Zum Schluss wure das neue Wechselladefahrzeug seiner Bestimmung übergeben. Bestellt wurde das neue Wechselladefahrzeug der Marke Scania G400 mit 400 PS im Juni 2015. Der Hauptverwendungszweck des neuen Wagens ist Zivil- und Katastrophenschutz, sowie der Transport diverser Container.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.