Jahresrückblick

Beiträge zum Thema Jahresrückblick

Wehrversammlung der FF Kapfenberg-Diemlach im Rüsthaus
5

Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg Diemlach
Wehrversammlung der Florianijünger

Am vergangenen Samstag fand unter Einhaltung aller Covid-Maßnahmen die Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Rüsthaus in Kapfenberg-Diemlach statt. Andreas Spreitz konnte dabei den Landesfeuerwehrkommandanten Reinhard Leichtfried sowie die Stadträte Matthäus Bachernegg und Werner Wolfsteiner begrüßen. 2020 war für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Kapfenberg-Diemlach ein außergewöhnliches Jahr, dennoch konnte mit dem geplanten Garagenzubau begonnen werden – unter...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Zogen Bilanz über das Feuerwehrjahr 2020: BFI Thomas Greuter, BFK Hermann Wolf, BFK Stv. Hubert Senn, Kassier Günter Zangerle und Schriftführer Dietmar Weiskopf (v.l.) – Bild entstand vor der Pandemie.
6

Corona-Jahr 2020
Feuerwehren des Bezirks Landeck waren 825 Mal im Einsatz

BEZIRK LANDECK (otko). Insgesamt 12.038 Einsatzstunden leisteten die Feuerwehrmitglieder im Bezirk Landeck im Jahr 2020 unter erschwerten Bedingungen und Einschränkungen. Coronabedingt fällt auch heuer wieder der Bezirksfeuerwehrtag aus. Schwieriges Jahr für die Feuerwehren Coronabedingt musste auch heuer der Bezirksfeuerwehrtag abgesagt werden. "Zu groß ist das Risiko, dass die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren des Bezirkes Landeck leiden könnte", betont Bezirksfeuerwehrkommandant Hermann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Tiroler Schülermeisterschaft in Seefeld erzielte der Langlaufnachwuchs sensationelle Ergebnisse.

Saisonsrückblick des SV Reutte Schilauf
Volles Programm trotz Corona

Wie in jedem Jahr, konnte der SV Reutte Zweigverein Schilauf auch 2020 wie gewohnt mit dem Hallentraining zur Trainingsvorbereitung unter Auflagen starten. Nach drei Wochen wurde diese Vorbereitung für die bevorstehende Saison durch den Lockdown gestoppt. Umstieg auf Onlinetraining Allerdings fand sich recht rasch ein TrainerInnenteam, welches ein Onlinetraining organisierte und durchführte. Wöchentlich wurden zudem Trainingsanleitungen auf die Homepage gestellt. Es wurden zwei unterschiedliche...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die letzte Jahreshauptversammlung der Kufsteiner Stadtfeuerwehr konnte im Jänner 2020 noch im Kultur Quartier stattfinden, 2021 müssen die Kufsteiner Florianis vorerst aussetzen. Angelobungen sollen nachgeholt werden.
2

Jahresrückblick
Kufsteiner Feuerwehr zieht über 2020 Bilanz

Coronabedingt weniger Möglichkeiten für Übungen und Ausbildung, aber dennoch 277 Einsätze gab es für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kufstein im vergangenen Jahr.  KUFSTEIN (red). Im Jahre 2021 wäre die 155. Jahreshauptversammlung der Freiwillige Feuerwehr (FF) der Stadt Kufstein ins Haus gestanden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste die für den 5. Februar 2021 geplante Versammlung aber abgesagt werden. Trotzdem zog die FF Kufstein Bilanz über das vergangene Berichtsjahr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Besonderer Rückblick: Kdt.Stv. Gerold Mark und Kdt. Bernhard Raich (v.li.) mit ihrem schriftlichen Jahresbericht.

Besondere Maßnahme
Kaunertaler Florianis verschriftlichen Jahresbericht

KAUNERTAL. Da die Jahreshauptversammlung Ende Jänner coronabedingt nicht stattfinden konnte, hat sich das Kommando der Kaunertaler Feuerwehr etwas einfallen lassen: Die Feuerwehr verschriftlichte ihre Berichte und fasste diese in einer Zeitschrift für jede Kameradin und jeden Kameraden zusammen. Ein besonderes Jahr, erfordert besondere MaßnahmenNormalerweise hält die Feuerwehr Kaunertal ihre Jahreshauptversammlung Ende Jänner ab, dies ist aber aufgrund der Covid-19-Bestimmungen nicht möglich....

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das LUF der Freiwilligen Feuerwehr Picheldorf
3

Rückblick auf das Jahr 2020
Die Brucker Feuerwehren haben die Herausforderungen gemeistert

von Otto Ernest Gutmann Es war keine leichtes Jahr, das Jahr 2020, auch nicht für die Feuerwehren der Stadt Bruck an der Mur. Praktisch alle Veranstaltungen mussten abgesagt werden, die Einschränkungen im Dienstbetrieb waren pandemiebedingt rigoros, doch Gott sei Dank von Erfolg gekrönt. Denn die Einsatzbereitschaft konnte uneingeschränkt aufrechterhalten werden. Insgesamt mussten von den Freiwilligen Feuerwehren Bruck-Stadt, Oberaich und Picheldorf 306 Einsätze abgearbeitet werden. Fast 45.000...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Für die Feuerwehr der Fraktion Kelchsau (im Bild) wurde die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges beschlossen.

Gemeinde Hopfgarten - Rückblick 2020
Viel Bewegung im Hopfgartner Corona-Jahr

HOPFARTEN. In der GR-Sitzung im Dezember gab Bgm. Paul Sieberer den traditionellen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr 2020. Das Jahr war gekennzeichnet von der Pandemie und damit einhergehender wirtschaftlichen Herausforderungen, vieler Einschränkungen, der starken Auswirkung im Seniorenheim und im Bezirkskrankenhaus, so Sieberer. Behandelt wurde ein Vielzahl an Raumordnungsthemen und Bauvorhaben (u. a. Raumordnugnskonzept, Wohnprojekt Elsbethen, Kelchsau, Talhäuslweg, KitzAlps Lodge...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
v.re. LH Günther Platter gelobte Eliah Lüthi in Anwesenheit von Isolde Kafka, Vorsitzende des Tiroler Monitoringausschusses und ihrer Stellvertreterin Cornelia Atalar als neues Mitglied des Tiroler Monitoringausschusses an.
2

Rechte von Menschen mit Behinderungen
Jahresrückblick zum Monitoringausschuss veröffentlicht

TIROL. Der Tiroler Monitoringausschuss zur Überwachung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen präsentierte kürzlich seinen Jahresbericht. Eliah Lüthi wurde von LH Günther Platter angelobt und ergänzt nun den Monitoringausschuss. Rückblick des MontioringausschussesIm vergangenen Jahr brachte sich der Monitoringausschuss trotz Coronapandemie zu wichtigen Themen und Anliegen von Menschen mit Behinderung ein. Es wurden Themen wie Barrierefreies Internet“, „Wohnen“, aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Fotos: Hermann Kollinger
7

Oö. Feuerwehren 2020
2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 49.000 Gesamteinsätze

2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 49.000 Gesamteinsätze. Eine Sturmfront über OÖ gleich zu Jahresbeginn, Wald- und Flurbrände im April/Mai, die Unwetter im August und zu all dem parallellaufend die COVID-Pandemie - das Jahr 2020 brachte in dieser Art noch nie dagewesene Herausforderungen für die 914 oberösterreichischen Feuerwehren und ihre rund 94.000 fast ausschließlich freiwillig tätigen Mitglieder LINZ (OÖ): Das Landes-Feuerwehrkommando in Linz war am Vormittag des 18....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Auch die eigenen Aus- und Fortbildungen sowie Übungen mussten großteils abgesagt werden.

Wasserrettung Osttirol
"Das ganze Jahr war eine Herausforderung"

Für die Rettungsorganisationen waren die vergangenen Monate durchwegs eine Herausforderung. So auch bei der Wasserrettung Osttirol, deren Abläufe durch Corona auf den Kopf gestellt wurden. LIENZ. "Bei uns in der Wasserrettung hieß es plötzlich, dass sämtliche Aktivitäten wie das wöchentliche Training, das Wildwasserschwimmen oder sonstige Schulungen abgesagt werden mussten. Auch die Kinderschwimmkurse, die kurz zuvor gestartet hatten, mussten mittendrin abgebrochen werden. Alles stand still und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
6

06.02.2021 - ONLINE Vollversammlung

Am Samstag den 06.02.2021 fand unsere Vollversammlung statt, die anders als sonst dieses Jahr nicht wie gewohnt im Gasthaus zur Reib statt fand, sondern online auf Teams abgehalten wurde. Hierbei handelt es sich auch um die allererste online Vollversammlung im gesamten Bezirk Braunau. Trotz der anderen Umstände haben viele Kameraden und Kameradinnen unserer Feuerwehr, sowie Ehrengäste wie unser Bezirksfeuerwehrkommandanten Oberbrandrat Josef Kaiser Msc, Abschnittsfeuerwehrkommandant des...

  • Braunau
  • Jasmin Patsch

2020
Intensives Jahr für Tierschutzhof Pfotenhilfe

Trotz Einschränkungen fast 900 Tieren Zuflucht geschenkt LOCHEN AM SEE. Tieren in Not ist eine Pandemie egal, genauso wie Feierabende, Wochenenden und Feiertage. Sie brauchten im Vorjahr an 366 Tagen rund um die Uhr Hilfe und diese leistete der Tierschutzhof Pfotenhilfe, auch wenn dies 2020 deutlich schwieriger war als sonst. Tieraufnahmen mussten kontaktlos stattfinden, Adoptionen waren aufgrund von Lockdowns wochenlang gar nicht möglich. Geschäftsführerin Johanna Stadler: „Die Bilanz dieses...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Fertiggestellte Einsatzzentrale

Feuerwehr Kematen lud zur Jahresversammlung 2021
Insgesamt 5000 freiwillige Einsatzstunden geleistet

„Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen" - mit diesen Worten eröffnete Andreas Seisenbacher, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kematen, die Jahreshauptversammlung der Einsatzorganisation. KEMATEN. Dieses Mal mit einer Premiere: 50 Teilnehmer trafen sich vor dem Bildschirm, online. Die Corona-Pandemie bedeutete auch für die Mannschaft rund um Andreas Seisenbacher einen großen Einschnitt im Alltag: „Keine Übungen, keine Schulungen und auch die gemeinschaftlichen Treffen bleiben...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Trotz Corona blickt die FF Zams auf ein ereignisreiches Feuerwehrjahr zurück und zieht ein positives Resümee.
27

Jahresrückblick der FF Zams
108 Einsätze im Corona-Jahr 2020

ZAMS (sica). Trotz Pandemie blickt die Freiwillige Feuerwehr Zams auf ein ereignisreiches Jahr zurück, das auch mit enormem Zusatzaufwand durch strenge Auflagen bestens gemeistert werden konnte. Fordernde Situation für FeuerwehrWie in vielen Bereichen stellte die Corona-Krise auch die Feuerwehren im Bezirk Landeck vor große Herausforderungen. Die Freiwillige Feuerwehr Zams blickt in ihrem Jahresbericht, der statt einer Versammlung ausgesendet wurde, auf ein ereignisreiches Jahr zurück.  Das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Emilia malte und schrieb Briefe für die Bewohner einer Pflegeeinrichtung.

Rückblick
Ein Jahr mit vielen Premieren für die Zeugen Jehovas Landeck

BEZIRK LANDECK. Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen im Bezirk Landeck blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück. Wie für jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten....

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bei Brandeinsätzen kümmert sich die Feuerwehr auch um die Tiere.
3

Jahresrückblick 2020
Die FF Wels war 2.191 Mal im Einsatz

Die 150 ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder in der Stadt Wels stellen den Brand- und Katastrophenschutz sicher. WELS. 2020 war auch für die Freiwillige Feuerwehr (FF) Wels ein außergewöhnliches Jahr. Die ehrenamtlichen Helfer erledigten nicht nur die "normalen" Einsätze, sondern trugen auch maßgeblich zur Bewältigung der Coronakrise bei. Die Feuerwehrkameraden waren 2.191 Mal im Einsatz – dabei wurden 167 Personen und 26 Tiere gerettet. Auch zahlreiche technische Hilfeleistungen wurden in den...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Ein Jahr mit vielen Premieren

Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in Pöchlarn im Bezirk Melk blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten. Neue...

  • Melk
  • Hannah Grubner
©jw.org Die kleine Emilia malte und schrieb Briefe für die Bewohner einer Pflegeeinrichtung.

Jahresbericht der Zeugen Jehovas - ein Jahr vieler Premieren

Amstetten. Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse und kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in Niederösterreich blicken auf ein Jahr voller Premieren zurück. Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten. Neue...

  • Amstetten
  • Franz Michael Zagler
1

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Ein Jahr mit vielen Premieren

Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in Linz blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten. Neue Möglichkeiten Bereits am...

  • Linz
  • Jehovas Zeugen Linz-Nord
Markus Stadlbauer, Bürgermeister von Kematen an der Krems.

Neujahrsvorsatz von Markus Stadlbauer
„2021 Kematen noch ein Stück lebenswerter machen“

Kematens Ortschef Markus Stadlbauer verrät im Interview seine Neujahrsvorsätze. Wie sieht Ihre Bilanz für das abgelaufene Jahr 2020 aus (Wo waren die größten Herausforderungen, was wurde alles umgesetzt, was blieb (noch) auf der Strecke)? Stadlbauer: Der Bau und die Inbetriebnahme der Wasserleitung Achleiten (inkl. Verlegung vom Glasfaserkabel für ultraschnelles Internet) war sicher mein persönlicher Meilenstein im Jahr 2020. Aber auch die Neuausrichtung vom Oberflächenkanal im Ortskern sowie...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Video 8

Feuerwehr Steyr
137 Einsätze für die Technischen Profis der Feuerwehr Steyr

Jahresrückblick 2020 des Technischen Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr STEYR. Normalerweise, findet am ersten Freitag nach Heiligen Drei König, der traditionelle Neujahrsempfang im Feuerwehrhaus des Technischen Zug statt. Die Stadtpolitik, Mitarbeiter diverser Magistratsabteilungen, die Ehefrauen und Partner der Mitglieder des Technischen Zug, das Bezirksfeuerwehrkommando von Steyr, Kameraden der Nachbar-Feuerwehren sowie Freunde und Gönner, finden sich zu dieser Veranstaltung im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Ende Juni erhielt die Feuerwehrjugend neue, sandfarbene   Anzüge.
5

Jahresrückblick
Feuerwehr Reutte auch im "Corona-Jahr" gefordert

REUTTE. Der Termin für die Hauptversammlung am Dreikönigstag ist bei der Feuerwehr Reutte seit Jahrzehnten in Stein gemeißelt. Doch wegen der Pandemie ist es heuer anders. Vorstand und Kommandant lassen 2020 per Pressemitteilung Revue passieren. 97 Einsätze im Jahr 2020 Nichts desto trotz war 2020 ein Jahr mit vielen Einsätzen. Es begann mit zahlreichen Unwetterfronten und einhergehenden Schäden die beseitigt werden mussten, sowie mit teils schweren Verkehrsunfällen und Fahrzeugbergungen. Das...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Zuversichtlich ins neue Jahr
2

Mein Jahresrückblick 2020
Kauf regional, sagen alle.

Mein Jahresrückblick 2020, wenn man viel Zeit hat wie ich: Drucker zu kaufen kann schwer sein. Kauf regional, erklärten dir die Wirtschaftskammer, die heimischen Betriebe und die Regierenden. 10 Monate später noch immer keinen Drucker, keinen Toner für den alten Drucker und kein Feedback über irgendwelche Anfragen meinerseits. Email an heimische Händler? Keine Antwort. 9 Monate später erneute Anfrage, keine Antwort. Vorige Woche mal nachgefragt da man schon kein Interesse mehr hat, sieheda,...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
"Black lifes matter" in der Formel 1.
5

Rückblick auf 2020
Ein rasantes Jahr ist zu Ende

Unwetter, Baustellen und auch einige Lichtblicke bleiben in der Region in Erinnerung. MURAU/MURTAL. Es vergeht kein Jahr ohne Unwetter in der Region. Ab Ende Juni sind diese in den Bezirken Murau und Murtal diesmal sehr punktuell aufgetreten. Besonders viel zu tun hatten die Einsatzkräfte im August, als in gleich mehreren Gemeinden der Katastrophenzustand ausgerufen werden musste. Besonders betroffen waren St. Marein-Feistritz, Lobmingtal und Teile von Knittelfeld. Im Bezirk Murau wurden die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.