12.04.2016, 09:02 Uhr

Feuerwehr Wiener Neudorf rettet Schlange aus Bewässerungsschacht

(Foto: Biegler)
WIENER NEUDORF. Im Zuge von Wartungsarbeiten an der Bewässerungsanlage bemerkten Mitarbeiter der Gemeinde , dass sich in einem Schacht eine Schlange befand, welche sich ohne fremde Hilfe nicht mehr ins Freie retten konnte. Aus diesem Grund wählten sie den Feuerwehrnotruf 122. Die Bezirksalarmzentrale alarmierte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zur Tierrettung in der Mühlfeldgasse. Nach Erkundung um welche Art es sich bei dem Tier handelt, konnte mit Hilfe einer speziell für Einsätze mit Reptilien vorhandenen Zange die Schlange gepackt und in einem Jutesack gesteckt werden. Im Anschluss wurde die ungiftige, aber zu den größten Schlangenarten Europas zählende Natter auf einem Feld wieder in ihre Freiheit entlassen.

http://www.ff-wr-neudorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.